Meg Rosoff: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Autor-Figur-Beziehung Latte Igel, c’est moi

In vielen literarischen Figuren stecken autobiographische Züge des Schriftstellers. Für manchen Autor ist der Weg zu seiner Figur jedoch etwas weiter. Mehr

05.03.2018, 16:12 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Meg Rosoff

1
   
Sortieren nach

Jugendbuchautorin Meg Rosoff Ich habe schon tausend Leben geführt

In einer Gesellschaft, die der Phantasie zutiefst misstraut, werden Kreativität und Künste systematisch aus dem Bildungssystem entfernt. Es ist Zeit, dass wir uns dagegen wehren. Eine Rede an junge Leser. Mehr Von Meg Rosoff

08.09.2017, 07:45 Uhr | Feuilleton

Preise für Rosoff und Berner Sie haben ihre literarischen fünf Sinne beieinander

Zwei bedeutende Kinderbuchpreise, zwei bedeutende Autorinnen: Die Jugendbuchautorin Meg Rosoff erhält den Astrid-Lindgren-Preis, der Hans-Christian-Andersen-Preis geht an eine deutsche Bilderbuchkünstlerin. Mehr Von Tilman Spreckelsen

06.04.2016, 17:40 Uhr | Feuilleton

Meg Rosoffs neues Jugendbuch Unterm Tisch die Asche alter Freundschaft

Ein abgetauchter Kumpel, eine Reise, ein Erwachen: In ihrem Roman „Was ich von dir weiß“ gelingt es Meg Rosoff auf eine fast verspielte Weise, großen Themen Gestalt zu geben und Gewicht zu nehmen. Mehr Von Fridtjof Küchemann

17.04.2015, 12:58 Uhr | Feuilleton

„Oh. mein. Gott.“ von Meg Rosoff Zum Beten ins Bad

Vom großen Uhrmacher keine Spur: In Meg Rosoffs neuestem Roman ist Gott ein verliebter Teenager. Und der setzt Prioritäten. Mehr Von Fridtjof Küchemann

03.10.2012, 14:00 Uhr | Feuilleton

Meg Rosoffs Jugendroman Davon, frei zu sein So lebte ich damals

Nein, hier wird der alte schwärmerische Romantik-Eintopf Mädchen-liebt-Pferd nicht auf einer höheren literarischen Stufe aufgekocht: Meg Rosoff reitet in Davon, frei zu sein mit ihrer Heldin in die Freiheit. Ihr Sittengemälde aus dem frühen viktorianischen Zeitalter hat etwas Überzeitliches. Mehr Von Hannes Hintermeier

31.08.2010, 14:46 Uhr | Feuilleton

Bücher für junge Leser Der Goldene Pick

Bücher für junge Leser zu schreiben, ist mitnichten ein Kinderspiel. Die Jungen sind das anspruchvollste Publikum der Welt. Deshalb hat die F.A.Z. zusammen mit dem Verlag Chicken House einen Schreibwettbewerb ins Leben gerufen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

19.03.2010, 13:34 Uhr | Feuilleton

Jugendbuchautorin Meg Rosoff Pferdemädchen kommen überallhin

Jeder ist cooler als ich, sagt Meg Rosoff, als sie in ihrem Londoner Garten die Windhunde streichelt. Aber das ist nur ihr grimmiger Humor. Ihre Jugendbücher sprengen die Gattungsgrenzen. Und auch die der Pubertät. Mehr Von Hannes Hintermeier

16.10.2009, 17:25 Uhr | Feuilleton

None Das ist die Weisheit der Einjährigen

Wie ein Eroberer eine aufgegebene Festung stürmt gleich zu Beginn dieses Romans ein surrealer Impetus ein scheinbar realistisches Setting. Irgendwo im englischen Luton: Der 15-jährige David Case bewahrt seinen einjährigen Bruder Charlie in letzter Sekunde vor einem Sturz aus dem Fenster. Den Schrecken verwindet ... Mehr

13.09.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z