Max Pechstein: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Karl & Faber Der Künstler als Kleinkind

Die Ergebnisse der Auktionen Alte Kunst, Klassische Moderne und Gegenwart bei Karl & Faber in München. Mehr

12.07.2019, 13:48 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Max Pechstein

Alle Artikel zu: Max Pechstein

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Lempertz Mit Abstraktion und Linien zu guten Preisen

Ergebnisse aus Köln: Die Frühjahrsauktionen mit Alter, moderner und zeitgenössischer Kunst bei Lempertz. Mehr Von Richard Hagemann

05.07.2019, 14:06 Uhr | Feuilleton

Frühjahrsauktion bei Grisebach Nicht ohne Überraschungen

Berliner Frühjahrsauktionen bei Grisebach mit schwungvollem Auftakt und einigen Rückgängen am zweiten Tag. Mehr Von Richard Hagemann

07.06.2019, 15:14 Uhr | Feuilleton

Karl & Faber Vorschau Adler in der Klemme

Vorschau auf moderne Kunst bei Karl & Faber. Mehr Von Brita Sachs

31.05.2019, 15:29 Uhr | Feuilleton

Expressionisten in der NS-Zeit Wer hat hier „entartet“ gesagt?

Damals malte jeder für sich allein: Das Berliner Brücke-Museum zeigt die Schicksale der Expressionisten unter der Kulturbürokratie des Nationalsozialismus. Mehr Von Andreas Kilb

04.05.2019, 19:30 Uhr | Feuilleton

Purrmann-Korrespondenz Eine Künstlerehe und drei Pfeile

Briefe von Hans Purrmann und Mathilde Vollmoeller-Purrmann aus ihrer Zeit in Paris geben tiefe Einblicke in Kunstszene. Mehr Von Peter Kropmanns

17.04.2019, 15:36 Uhr | Feuilleton

Galerie Bernheim-Jeune Hier trafen sich die Amateure und Akteure der Kunstwelt

Auch Rainer Maria Rilke war dabei: Die legendäre Pariser Galerie Bernheim-Jeune & Cie schließt ihre Pforten. Mehr Von Peter Kropmanns

31.01.2019, 14:01 Uhr | Feuilleton

Ausstellung zur Novembergruppe Die Dissidenten waren die besseren Künstler

Mit revolutionärem Gestus gegründet, vom Staat umarmt und in die Form geflüchtet: Eine Ausstellung in Berlin erzählt von Aufstieg und Fall der Novembergruppe in der Weimarer Republik. Mehr Von Andreas Kilb

21.01.2019, 21:14 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse bei Karl & Faber Auf diese Kühe ist Verlass

Die Herbstauktion bei Karl & Faber punktet mit Werken aus der Moderne. Mehr Von Brita Sachs

11.01.2019, 14:46 Uhr | Feuilleton

Auktionen bei Ketterer Überwiegend heiter bis sonnig

Ketterer in München versteigert an drei Tagen Kunst von der Klassischen Moderne bis heute. Passend zu den Temperaturen finden sich dabei einige Bilder, die vom Sommer erzählen. Mehr Von Brita Sachs

05.06.2018, 08:00 Uhr | Feuilleton

Sammlung Brabant in Wiesbaden Ein Schatz als Geschenk

Frank Brabant stiftet seine Kunstsammlung: Die Ausstellung „Von Beckmann bis Jawlensky“ in Wiesbaden zeigt die Hauptwerke daraus. Mehr Von Christian Riethmüller

12.04.2018, 13:18 Uhr | Rhein-Main

Kölner Ergebnisse I Lob der Kaffeemühle

Die Herbstauktionen bei Lempertz sind vorüber. An die Spitze der Alten Kunst setzt sich Jan Brueghel d. Ä., bei den Zeitgenossen wird Gerhard Richter den Erwartungen gerecht. Mehr Von Richard Hagemann

20.12.2017, 10:00 Uhr | Feuilleton

Kölner Vorschau II Rad aus Papageienfedern

Gute Ergebnisse erwartet sich das Auktionshaus Lempertz von seinen kommenden Auktionen. Eine Vorschau auf das Angebot der Moderne, Zeitgenossen und der Fotografie. Mehr Von Richard Hagemann

29.11.2017, 11:00 Uhr | Feuilleton

Bassenge-Auktion Kopf vom Kuttel Daddeldu

Knapp 4000 Lose der Alten Kunst und Moderne werden bei Bassenge in Berlin zur Versteigerung angeboten. Darunter auch seltene Arbeiten von Conrad Felixmüller und Johann Anton Ramboux. Mehr Von Camilla Blechen

28.11.2017, 11:00 Uhr | Feuilleton

Münchner Auktion I Katzenkirmes im Saal

Am 31. Mai und 1. Juni kommen bei Karl & Faber in München Moderne und Gegenwartskunst unter den Hammer. Eine Vorschau Mehr Von Brita Sachs

31.05.2017, 15:32 Uhr | Feuilleton

Auktion Herbstleuchten

Das Schloss Ahlden versteigert in seiner Herbstauktion am 3., 4. und 10. September neben Alter Kunst, 19. Jahrhundert und Moderne auch Silber und Kunsthandwerk: Eine Vorschau Mehr Von Vita von Wedel

29.08.2016, 10:08 Uhr | Feuilleton

Münchner Ergebnisse I Jüngling mit Hund, Frau mit Marder

Die Auktionsergebnisse der Münchner Frühjahrssaison können sich insgesamt sehen lassen. Es gibt kaum Anzeichen von Schwäche: hier die Resultate bei Ketterer. Mehr Von Brita Sachs

27.07.2016, 12:05 Uhr | Feuilleton

Kunstverschleuderung Armer WDR!

Institution mit „Schwerpunkt auf Information und Kultur“? Wie der WDR, der einst verfemte Kunst rehabilitieren und ihr an einem öffentlichen Ort Raum geben sollte, sich selbst ad absurdum führt. Mehr Von Rose-Maria Gropp

24.06.2016, 13:03 Uhr | Feuilleton

WDR-Sammlung Symbolpolitik, oder was?

Unternehmenskultur à la WDR: Der Sender verkauft Kunst, die ihn nicht länger an seinem Auftrag hindern soll. Im Juni wird die Sammlung in London versteigert. Mehr Von Andreas Rossmann

10.04.2016, 15:00 Uhr | Feuilleton

Die deutsche Halbjahresbilanz Zero zieht gut, Pechstein hält sich bestens

Die Top Ten der höchsten Zuschläge und die Umsätze der deutschen Auktionshäuser im ersten Halbjahr: Avantgarde der sechziger Jahre steht vor deutschem Expressionismus. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

31.07.2015, 11:44 Uhr | Feuilleton

Ergebnisse der Villa Grisebach Das Geheimnis der Enkelin

Die Öffentlichkeit, die eine Auktion erzeugt, bringt mitunter die schönsten Geschichten ans Licht - wie die der Magd, die für Wilhelm Leibl Porträt saß. Sie war nicht die einzige Überraschung bei der Villa Grisebach in Berlin. Mehr Von Rose-Maria Gropp

26.06.2015, 08:00 Uhr | Feuilleton

Kölner Auktionsergebnisse Zeitgenossen, die gute Laune machen

Rekordlustiges Publikum bei der Kunst der Gegenwart - bei der Moderne wurde nicht jede hohe Erwartung erfüllt: Die Ergebnisse der Frühjahrsauktionen bei Lempertz und Van Ham in Köln. Mehr Von Magdalena Kröner

22.06.2015, 09:00 Uhr | Feuilleton

Auktionen bei Karl & Faber Malerstamm-Kurt am Tatort

Violetter Himmel, grüner See: Beim Auktionshaus Karl & Faber spielt der Expressionismus die Hauptrolle. Auch Gegenwartskunst wird in München geboten - wie etwa eine Stahlplastik John Chamberlains. Mehr Von Brita Sachs

09.06.2015, 10:29 Uhr | Feuilleton

Auktionen bei Ketterer Wo Zero ist, müssen mindestens vier Nullen sein

Diese kleine Dame führt die Klassischen Moderne bei Ketterer in München an. Und wer dominiert die Auktion mit Nachkriegskunst? Richtig. Ein Italiener. Mehr Von Brita Sachs

05.06.2015, 18:55 Uhr | Feuilleton

Frühjahrsauktion bei Grisebach Unter Kartoffelessern und Raubvögeln

Das Haus hat ordentlich aufgerüstet: Mit neuer Aufteilung startet die Villa Grisebach ins Auktionsjahr. Das erweiterte Angebot reicht von der Kunst des 19. Jahrhunderts über die Moderne bis zur Gegenwart. Mehr Von Rose-Maria Gropp

30.05.2015, 17:00 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z