Max Ernst: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Max Ernst

  4 5 6
   
Sortieren nach

Wo die Kirchenuhren stillstehen

Sie war schön und reich und Kommunistin. Ihr Großvater war der Friedensnobelpreisträger Elie Drucommun, und mit ihrem ersten Mann, dem legendären Strafverteidiger Wladimir Rosenbaum, hielt sie in Zürich ein gastliches Haus, den "Baumwollhof", in dem James Joyce, C. G. Jung, Elias Canetti verkehrten und Werke von Picasso und Max Ernst die Wände zierten. Mehr

23.04.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Details des Himmels

Himmelsboten und Höllengeister liegen gar nicht so weit auseinander. Mario Giordano vereint sie in einer Anthologie, die das Schöne mit dem Schaurigen verbindet. Denn was wäre der heilige Georg ohne den fauchenden Drachen, der bei Paolo Uccello schon wie ein Vorbote des tosenden "Hausengels" von ... Mehr

03.12.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Arizona Sedona - das Mekka der New-Age-Bewegung

Anhänger der New-Age-Bewegung haben bei Sedona in Arizona Orte mit starken Energieströmen entdeckt und pilgern nun in Massen dorthin. Mehr Von Rasso Knoller

15.10.2002, 12:00 Uhr | Reise

Ausstellung Von Insekten und Monstern - Surrealismus in Düsseldorf

An diesem Wochenende eröffnet die umfassendste Surrealisten-Schau aller Zeiten in Düsseldorf. Mehr

19.07.2002, 17:51 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 23.2.-1.3. Woche der Enthüllungen

Franz Josef Strauß, Evita Perón, Heinz Rühmann sind in dieser Woche Gegenstand „entmythologisierender“ TV-Porträts. Mehr

23.02.2002, 06:30 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Wieland Schmied weiß, was Giorgio de Chirico immer schon wußte

Seit dem Ende der letzten Avantgarden in den siebziger Jahren hat die Idee einer "anderen Moderne" stetig an Profil und Attraktivität gewonnen. Sie hat einer Reihe von Künstlern und Kunstströmungen zu stärkerer Aufmerksamkeit verholfen, die von der "klassischen" Moderne und einer von dieser dominierten Interpretation der Kunstgeschichte an den Rand gedrängt wurden. Mehr

25.10.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch W, 32, talentiert, sucht kunstvollen Lebenspartner

Das Paar als Installation: Wenn zwei sich streiten, freut sich die Wissenschaftlerin Mehr

17.02.2001, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Gipfelblicke

Christopher Middleton überhört das Gebrüll der Schläger Mehr

27.12.2000, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Drinnen vor der Tür

Exilkünstler waren auch in der DDR nicht willkommen: Andreas Schätzke folgt ihren Wegen Mehr

30.08.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Auf der Schwelle zwischen Haus und Stadt

Versöhnung von Parthenon, Indianerdorf und De Stijl: Der Architekt Aldo van Eyck bekämpfte den platten Funktionalismus der Moderne Mehr

05.05.2000, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Fluchtwege einer Nomadin

Das abenteuerliche Leben der Louise Straus-Ernst Mehr

06.12.1999, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Assyrische Vögelchen

Paul Scheerbart nimmt die Wissenschaft surrealistisch · Von Martin Mosebach Mehr

11.09.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Hund und Weltenrund

Lou A. Probsthayns Capriccio · Von Joachim Kalka Mehr

21.02.1998, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Eine Frau mit hundert Köpfen

Die Wiederentdeckung Claude Cahuns · Von Karl Markus Michel Mehr

10.01.1998, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Gegen das Kraut und die Rüben

Direktorenglück: Werner Schmalenbach erzählt vom Traummuseum Mehr

16.01.1997, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Sprich nur ein Wort

Ein Leben als Muse: Dominique Bona weiß alles über Gala Mehr

13.01.1997, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Von jedem Genie ein Bild

Die Sammlerin Peggy Guggenheim / Von Rose-Maria Gropp Mehr

01.10.1996, 12:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Die Revolution ist der Traum eines Kindes

Das Leben des André Breton in der großen Biographie Mark Polizzottis Von Hans Scherer Mehr

27.04.1996, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Belletristik Kap ohne Hoffnung

Raoul Schrott am Ende der Welt Von Ulrich Weinzierl Mehr

04.11.1995, 13:00 Uhr | Feuilleton
  4 5 6
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z