Martin Walser: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Martin Walser

  2 3 4 5 6 ... 13  
   
Sortieren nach

Selbstbefragung eines Urhebers Die vergitterten Fenster des Elfenbeinturms

Ich habe den Aufruf zum Schutz des geistigen Eigentums als einer der Ersten unterschrieben. Die Sache ist aber doch etwas komplizierter. Denn als Autor bin ich an der Verbreitung meiner Texte interessiert. Mehr Von Joseph von Westphalen

23.05.2012, 13:28 Uhr | Feuilleton

Piraten & Urheberrecht Denn sie wissen nicht, wie Werke entstehen

Der „Aufruf gegen den Diebstahl geistigen Eigentums“, den schon fast 4000 Künstler und Intellektuelle unterschrieben haben, zeigt, welcher Kulturkampf entbrannt ist: Es geht um die gesellschaftliche Bedeutung von Kunst. Mehr Von Jürgen Kaube

10.05.2012, 19:10 Uhr | Feuilleton

Urheberrechtsdebatte Künstler, Ihr seid nicht systemrelevant!

Der „Aufruf gegen den Diebstahl im Internet“ findet immer breitere Zustimmung. Fast 4000 Künstler und Intellektuelle haben ihn bereits unterzeichnet. Die Reaktionen der Gegner radikalisieren sich und ein Gegenaufruf wurde gestartet. Mehr

10.05.2012, 08:01 Uhr | Feuilleton

Marcel Reich-Ranicki über Grass Es ist ein ekelhaftes Gedicht

Aus erzwungenem Anlass: Der Literaturkritiker Marcel Reich-Ranicki äußert sich erstmals zu dem umstrittenen Gedicht von Günter Grass Was gesagt werden muss. Er attackiert den Nobelpreisträger scharf. Mehr

08.04.2012, 18:00 Uhr | Feuilleton

Karl May Vom Schund empor ins Reich der Edelfedern

Zum Jubiläum scharen sich Kenner und Liebhaber um das Lagerfeuer ihrer Jugendträume: Hundert Jahre nach seinem Tod wird Karl May jedoch mehr interpretiert als gelesen. Mehr Von MARTIN HALTER

29.03.2012, 18:30 Uhr | Feuilleton

Martin Walser zum 85. Geburtstag Ein Lustwandler seiner Ausdruckswelt

Seit einem halben Jahrhundert ist er unser Gewährsmann für Liebe, Ehe, Glaube und deutsche Befindlichkeiten: An diesem Samstag wird Martin Walser fünfundachtzig Jahre alt. Und er zeigt keinerlei Müdigkeit. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

24.03.2012, 09:50 Uhr | Feuilleton

Martin-Walser-Doku bei 3sat Ein Leben für sich und für uns

Welch staunenswerte Collage: Neunzig Minuten lang porträtiert 3sat Martin Walser. Archivschätze eines halben Jahrhunderts werden zur Mediengeschichte unserer Literatur. Mehr Von Jochen Hieber

23.03.2012, 16:01 Uhr | Feuilleton

Stewart O’Nan: Emily, allein Miss Emily ist ihr eigener Chauffeur

Mittelstandsdämmerung: Stewart O’Nan erzählt mitreißend und detailversessen von den Abenteuern einer Achtzigjährigen, die sich den einfachsten Fragen in schwierigsten Zusammenhängen stellt. Mehr Von Daniela Strigl

03.02.2012, 14:46 Uhr | Feuilleton

Martin Walser in Amerika Der Meister des Selbstgesprächs

Von Chicago nach Boston: Martin Walser liest, spricht große Sätze in den Vereinigten Staaten und erklärt seinem Lieblingsland, warum Rechtfertigung nicht in Rechthaberei enden darf. Mehr Von Jordan Mejias, Boston

11.11.2011, 08:43 Uhr | Feuilleton

Martin Walser in Harvard Auch ich brauche Stimmen, die mich wecken

Der Schriftsteller Martin Walser hat an der Universität Harvard eine Rede zum 9. November gehalten. Darin zieht er die Summe seines Lebens und Werks. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

10.11.2011, 08:58 Uhr | Feuilleton

Martin Walser Über Rechtfertigung, eine Versuchung

Die Universität Harvard hat Martin Walser eingeladen, eine Rede zum 9. November zu halten. Die Ansprache des Schriftstellers zielt ins Zentrum seines Selbstverständnisses. Mehr Von Martin Walser

10.11.2011, 07:24 Uhr | Feuilleton

Walser ergänzt „Die schöne Magelone“ Der Lebenslauf der Liebe

Junge trifft Mädchen, Dichter trifft Sänger, so einfach ist das: Martin Walser findet für die „Schöne Magelone“ den Volkston unserer Zeit. Mehr Von Patrick Bahners

21.10.2011, 16:10 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Buchmesse Das Schreiben in den Zeiten des P-Books

Absatzeinbrüche und Urheberrechtschaos, Crossmedia und literarische Eierbecher: In Frankfurt traf sich eine völlig verunsicherte Branche zur Buchmesse . Mehr Von Lena Bopp

16.10.2011, 17:24 Uhr | Feuilleton

None Harmlose Hügel

"Unsere Hügel sind harmlos" - so beschreibt Martin Walser seine Heimat. Mit ihm, sagen die Herausgeber der Anthologie "Geschichten aus Oberschwaben", verliere die Region von Ulm bis zum Bodensee "ihren provinziellen Charakter". Bis zum achtzehnten Jahrhundert gab es wenig literarische Kontinuität. Hungersnöte, ... Mehr

11.08.2011, 14:00 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Romane der Woche Produziert ihr Kälte, ich produzier’ Wärme

Martin Walser bündelt in Muttersohn die Themen seines Lebens, Alice Munro schreibt nahe am Herzstillstand und Clemens J. Setz liest The Pale King von David Foster Wallace. Mehr

10.07.2011, 00:00 Uhr | Feuilleton

Buchhandel Die schleichende Revolution

Die deutsche Buchbranche setzt knapp zehn Milliarden Euro um. Davon profitieren die Verlage und der Internethandel - die Händler vor Ort sind die Verlierer. Mehr Von Georg Giersberg

09.07.2011, 22:30 Uhr | Wirtschaft

Martin Walser: Muttersohn Produziert ihr Kälte, ich produzier’ Wärme

Das Evangelium des Martin Walser: In seinem neuen Roman bündelt der Schriftsteller die Themen seines Lebens. Muttersohn trägt diese große Bürde ohne falsche Gelassenheit. Mehr Von Felicitas von Lovenberg

08.07.2011, 19:33 Uhr | Feuilleton

Martin Walsers neuer Roman Die letzte Wende

Martin Walsers neuer Roman erzählt in mildem Alterston von einem Muttersohn, dem eine seltsame Verehrung zuteil wird. Ein Erleuchtungsbuch über eine Jesus-Figur unserer Zeit. Ein lichter Ausgang aus der schwermütigen Walser-Welt. Mehr Von Volker Weidermann

04.07.2011, 15:27 Uhr | Feuilleton

Büchner-Preis für F. C. Delius Kein Jubel, keine Buhrufe

Friedrich Christian Delius erhält den Büchner-Preis, die wichtigste deutsche Literaturauszeichnung. Begeisterung will dabei nicht aufkommen. Erweist die Darmstädter Akademie sich und uns einen Gefallen mit ihrer Entscheidung? Mehr Von Felicitas von Lovenberg

19.05.2011, 10:02 Uhr | Feuilleton

Deutsche Akademie in Stockholm Schweden schweigen gerne

Die seit Jahren intensivste Frühjahrstagung: Um die nordische Literatur kennenzulernen, reiste die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung nach Stockholm. Aber gesprochen haben nur die Deutschen. Mehr Von Felicitas von Lovenberg, Stockholm

18.05.2011, 10:31 Uhr | Feuilleton

Stefan Mappus im Wahlkampf Der Boxer

Baden-Württembergs Ministerpräsident Stefan Mappus kämpft um sein politisches Überleben. Erst wollte er stramm konservativ wirken, dann gemäßigt bürgerlich. Auf manche Wähler wirkt er bloß hemdsärmelig. Mehr Von Rüdiger Soldt, Markgröningen

24.03.2011, 15:40 Uhr | Politik

Frankfurt Eine richtig falsche Wahl?

Der Publizist Alfred Grosser soll die Hauptrede vor der Gedenkstunde zur Pogromnacht in der Frankfurter Paulskirche halten. Pietätlos sei das, kritisiert der Zentralrat der Juden. Denn der israelkritische Publizist habe sich damals im Konflikt um Martin Walser auf die Seite des Schriftstellers gestellt. Mehr Von Hans Riebsamen

09.11.2010, 15:35 Uhr | Politik

Pogromnacht-Gedenken Streit um Einladung der Stadt Frankfurt an Alfred Grosser

Die Stadt Frankfurt und der Zentralrat der Juden in Deutschland streiten um den Hauptredner bei der Veranstaltung in der Paulskirche zur Erinnerung an die Pogromnacht von 1938. Der Zentralrat lehnt den eingeladenen Publizisten Alfred Grosser ab. Mehr Von Hans Riebsamen

02.11.2010, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Suhrkamp 1968 Nacht der langen Messer

Wie der Suhrkamp-Verleger Siegfried Unseld während der Unruhen von 1968 eine Lektoren-Revolte im eigenen Haus überstand. Und wie seine Gegner heute noch um Deutungshoheit ringen. Die Chronik eines wegweisenden internen Konflikts im Hause Suhrkamp. Mehr Von Sandra Kegel

20.10.2010, 16:54 Uhr | Feuilleton

Sabine Peters: Feuerfreund Bis zu einem gewissen Grad wissen wir, was wir tun

Sabine Peters schreibt klug und sensibel über ein Thema, das uns alle betrifft. „Feuerfreund“ ist ein anrührendes und intimes, ein trauriges und nachdenkliches Erinnerungsbuch über Lieben, Sterben und Weiterleben nach dem Tod des Partners. Mehr Von Alexander Kosenina

18.10.2010, 16:35 Uhr | Feuilleton
  2 3 4 5 6 ... 13  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z