Marilyn Monroe: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Marilyn Monroe

  1 2 3 4 5 ... 7  
   
Sortieren nach

Art Karlsruhe Gibt’s das auch in noch größer?

Monumentale Fotografie für Firmenetagen, aber wenig für den anspruchsvollen Sammler haben wir beim Rundgang über die Messe für Moderne und Gegenwartskunst gefunden. Mehr Von Freddy Langer

08.03.2013, 15:33 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Melika Foroutan Irgendwann hat man Glück

Als Kind floh Melika Foroutan aus Iran nach Deutschland. In Berlin erzählt die Schauspielerin mit beeindruckender Offenheit ihre Familiengeschichte und spricht über neue Projekte und den Dünkel der Branche. Mehr Von Stefan Locke

02.03.2013, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Rückkehr der Taille Wie in den Fünfzigern

Ästhetisch und evolutionsbiologisch sinnvoll: Die Taille, seit jeher ein Dreh- und Angelpunkt der Modedesigner, ist wieder da. Gilt das auch für deutsche Frauen? Oder ist schon der Gedanke sexistisch? Mehr Von Alfons Kaiser

06.02.2013, 15:06 Uhr | Stil

Andreas Schulze Preben Kaas, Herr Ostertag macht Geräusche

Der fünfzehnjährige Julian ist auffallend begabt. Er weiß alles, fällt niemals vom Skateboard und ist selbst seiner Mutter ein Rätsel. Dafür sind andere sehr daran interessiert, ihn in die Finger zu bekommen, weil sie sein Geheimnis kennen: Er kann durch die Zeit reisen – genau 9,54 Sekunden. Eine Gabe, ein Fluch, wie Julian bald erfahren muss. Mehr

06.11.2012, 15:51 Uhr | Feuilleton

Kieler „Tatort“ zum Fall Barschel Er gibt uns sein Ehrenwort

Der neue „Tatort“ aus Kiel ist ein Kunstwerk: Er spielt den Fall Uwe Barschel noch einmal durch und verknüpft ihn mit der Gegenwart. Am Ende wird ein Rätsel gelöst. Mehr Von Jochen Hieber

15.10.2012, 09:27 Uhr | Feuilleton

Hans Ulrich Gumbrecht: Nach 1945 Die Überführung der Theorie in Ausdruckstanz

Freestyle im Gestöber der Impressionen: Der Romanist Hans Ulrich Gumbrecht entwirft mit großer Geste ein wildes Bild der Nachkriegszeit. Mehr Von Stephan Schlak

03.10.2012, 15:30 Uhr | Feuilleton

Hollywood Ein Cocktail aus Verschwörungen

Marilyn Monroe gilt als das Sexsymbol Hollywoods. Sie hatte Affären mit den Kennedys. Verschwörungstheoretiker glauben, FBI, CIA oder die Mafia haben sie umgebracht. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

04.08.2012, 13:54 Uhr | Gesellschaft

Der Promi-Pool-Boy erzählt Faye Dunaway zeigte ich, wie man krault

Svend Petersen brachte Hollywood-Stars eiskalten Chardonnay, schirmte die Beatles vor ihren Fans ab. Als pool boy des Beverly Hills Hotel las der Däne, 81, den Celebritys vier Jahrzehnte jeden Wunsch von den Augen ab – und fühlt sich elf Jahre nach der Pensionierung weiter am Beckenrand zu Hause. Mehr

02.08.2012, 17:18 Uhr | Gesellschaft

Luxusgut Swimmingpool Das Idyll glitzert blau

Er ist die coolste Immobilie überhaupt: der Swimmingpool. Seine höchste Ausprägung hat er in Kalifornien erfahren. Oder kommt einem das nur so vor, weil die Amerikaner ihre Vision des Beckens in alle Welt exportiert haben? Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

02.08.2012, 17:16 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z.-Sachbücher der Woche Ein Pool ist nicht nur zum Baden da

Claude Lévi-Strauss denkt über die Anthropologie in der modernen Welt nach, David Cornell versammelt Männer am Pool und ein Bildband zeigt Jutta Hoffmann. Dies und mehr in den F.A.Z.-Sachbüchern der Woche. Mehr

20.07.2012, 22:26 Uhr | Feuilleton

Shirley MacLaine im Gespräch Hatten Sie Angst vor Hitchcock, Mrs MacLaine?

Wiederkehr in Deauville: Die Leinwandlegende Shirley MacLaine über das alte und neue Hollywood, Schlemmen mit Hitchcock, eine seltsame Begegnung mit Marilyn und das nächste Leben. Mehr

10.06.2012, 16:31 Uhr | Feuilleton

Anouk Aimée zum Achtzigsten Die Augen, der Mund

In der Rolle der melancholischen, rätselhaften Schönheit hat sie den europäischen Film geprägt. Fellini, dem sie den Durchbruch verdankte, war ihr erlegen. Ob Madonna, Mutter, Römerin: Anouk Aimée ist eine Ikone des Kinos. Mehr Von Andreas Kilb

22.04.2012, 16:30 Uhr | Feuilleton

„American Pie: Das Klassentreffen“ Das bittersüße Aroma des Apfelkuchens

Vor 13 Jahren machte „American Pie“ sie zu den heißesten Jungstars Hollywoods. Nun spielen sie wieder ihre alten Rollen. Das verdient Mitleid – und Bewunderung. Mehr Von Jörg Thomann

21.04.2012, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik: „My week with Marilyn“ Sie lügt sich, sie lügt sich nicht

Eine sehr gute Schauspielerin spielt eine noch bessere Schauspielerin und zeigt dabei, wie sich Marilyn Monroe erfindet. Das Ergebnis ist eine gelungene Komödie mit dunklen Untertönen. Mehr Von Dietmar Dath

17.04.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Michelle Williams Das Mädchen, das Marilyn war

Sie kann wirken wie eine Kindfrau, aber sie kennt den Schmerz. Sie ist 31, war aber schon dreimal für den Oscar nominiert. Und: Sie hat den Mumm, eine Ikone zu spielen. Eine Begegnung mit Michelle Williams. Mehr Von Jennifer Wiebking.

24.03.2012, 20:23 Uhr | Gesellschaft

Im Gespräch Warum fotografieren Sie sich selbst, Mrs. Sherman?

Die amerikanische Fotokünstlerin Cindy Sherman hat viele Rollen. Im Interview spricht sie über ihre frühen Arbeiten, ihre Interesse an europäischen Frauen und den Schlüssel ihrer Kunst. Mehr Von Rose-Maria Gropp

11.03.2012, 22:47 Uhr | Feuilleton

Architektur im Playboy Lass uns zu mir gehen!

Vergesst die Nackte auf dem Centerfold: Der „Playboy“, so schreibt Beatriz Preciado, war ein Architekturmagazin - denn die Moderne beginnt als Flucht vor der Vorstadtehe. Mehr Von Karen Krüger

04.02.2012, 14:17 Uhr | Feuilleton

Krimi im Studentenmilieu Bogart ermittelt in Bockenheim

Ein Team von Frankfurter Filmstudenten dreht in den Semesterferien einen Krimi. Dafür gibt es weder einen Schein noch Credit Points - aber es macht sich gut im Lebenslauf. Mehr Von Eva-Luisa Murasov, Frankfurt

07.08.2011, 08:00 Uhr | Rhein-Main

F.A.Z.-Romane der Woche Erlösung unter Glas und Plastikpalmen

Albrecht Selge entdeckt in seinem Berlin-Roman Wach die neue Langsamkeit, Jussi Adler-Olsen hetzt seinen Ermittler durch die Parallelwelt religiöser Fanatiker und Andrew O'Hara lässt den Schoßhund von Marilyn Monroe philosophisch kläffen. Mehr

17.07.2011, 12:59 Uhr | Feuilleton

Andrew O'Hagan: Marilyn Monroes Schoßhund Tapfer lieben auf vier Pfoten

Ein Traumpaar: Andrew O'Hagan lässt Marilyn Monroes Malteserhündchen über Freud, Kennedy und Lassie räsonnieren. Mit seinen snobistischen Kläffereien liefert der Wadenbeißer ein brillantes Panorama der Kennedy-Ära. Mehr Von Martin Halter

15.07.2011, 15:09 Uhr | Feuilleton

Warenwert aus Film und Kunst Der Monroe-Effekt

Das berühmte Neckholder-Kleid, in dem Marilyn Monroe über dem New Yorker U-Bahn-Schacht stand, hat bei einer amerikanischen Auktion 4,6 Millionen Dollar eingespielt. Was könnte man auf dem aktuellen Kunstmarkt mit dieser Summe alles anstellen! Mehr Von Sophie von Maltzahn

10.07.2011, 05:55 Uhr | Feuilleton

Versteigerung in Hollywood Was vom Filmen übrig bleibt

In Beverly Hills wird eine imposante Sammlung von Hollywood-Kostümen versteigert. Auch Marylin Monroes berühmtes Neckholder-Kleid ist dabei, das einst in New York über einem U-Bahn-Schacht flatterte. Mehr Von Christiane Heil, Beverly Hills

18.06.2011, 22:01 Uhr | Stil

Herzblatt-Geschichten Verschmolzene Schmetterlinge

Mariah Careys Tochter wird Monroe heißen - weil die Mutter Fan von Marilyn Monroe ist. Eine Familie aus Ratingen wiederum nannte ihren Sohn Bushido: „Der Name steht für Respekt“, so die Mutter gegenüber der Bild-Zeitung. Mehr Von Jörg Thomann

08.05.2011, 13:00 Uhr | Gesellschaft

Zum Tode von Liz Taylor Ein Leben vor aller Augen

Liz Taylor war ein Star der Superlative. Sie galt als die schönste Frau und war die berühmteste Schauspielerin der Welt. Sie führte ein öffentliches Leben zwischen Glamour, Sensation, Skandal und Absturz. Mit 79 Jahren ist sie nun in Los Angeles gestorben. Mehr Von Verena Lueken

23.03.2011, 18:34 Uhr | Feuilleton

Marilyn Monroe Ausstellung mit Exponaten aus dem Nachlass der Ikone

Sie gilt als Filmikone und Sexgöttin des 20. Jahrhunderts: Zum 85. Geburtstag von Marilyn Monroe im Juni kommenden Jahres widmet das Frankfurter Ikonen-Museum der Schauspielerin eine Ausstellung mit über 300 Exponaten, darunter bisher nie gezeigte Objekten aus ihrem privaten Nachlass. Mehr

13.12.2010, 15:51 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4 5 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z