Marie Antoinette: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Traumreise ins 18. Jahrhundert Edle Party im Schloss Versailles

Fans aus aller Welt kamen zur Party ins Schloss Versailles mit höchstem Adelscharakter. Die Kostümierten feierten eine rauschende Ballnacht unter dem Motto „Marie-Antoinette und die Mode“. Mehr

28.05.2019, 16:57 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Marie Antoinette

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Der Wohn-Knigge Vorsicht, Landhausstil

Passt zu einer modernen Wohnung in einem Kölner Vorort eine Einrichtung im gemütlichen Landhausstil? Und gibt es den heute eigentlich noch? Unsere Autorin schildert, wie er gelingen kann. Mehr Von Stefanie von Wietersheim

04.04.2019, 09:59 Uhr | Wirtschaft

„Ein königlicher Tausch“ im Kino Prinzessin, wechsel dich

Paarpolitiken vor dem technischen Zeitalter: Marc Dugain zeigt in seinem Historienfilm „Ein königlicher Tausch“ das frühe achtzehnte Jahrhundert als prachtvolles Gefängnis. Mehr Von Bert Rebhandl

02.03.2019, 17:08 Uhr | Feuilleton

1:0 gegen Frankreich Gelungenes Debüt für Voss-Tecklenburg

Ein Treffer von Lea Schüller reicht den deutschen Fußballerinnen für einen gelungenen Start ins WM-Jahr. Dennoch lief beim Einstand der neuen Bundestrainerin Voss-Tecklenburg noch nicht alles rund. Mehr

28.02.2019, 23:17 Uhr | Sport

Carlos Ghosn Der heimliche Schlossherr von Versailles

Der Manager Carlos Ghosn hat den Königssitz immer wieder privat genutzt. Seine prunkvolle Geburtstagsfeier in den Schlosssälen soll als Firmenveranstaltung abgerechnet worden sein. Mehr Von Christian Schubert

08.02.2019, 20:23 Uhr | Wirtschaft

Geschrumpfte Fritten Schwundkartoffel

Nicht nur der Brexit sorgt in Großbritannien für Furore, jetzt macht auch das Kartoffelgeschäft auf sich aufmerksam – mit einer schlechten Nachricht. Die britischen Fritten verlieren deutlich an Länge. Mehr Von Gina Thomas

06.02.2019, 14:53 Uhr | Feuilleton

Ernüchterte Einzelhändler „Seit Jahresbeginn ist die neue Altstadt regelrecht verwaist“

Waren die Erwartungen an die neue Frankfurter Altstadt womöglich zu hoch? Nach einem Monat mit wenig Umsatz wächst die Ernüchterung unter den Einzelhändlern – und das Klagen. Mehr Von Petra Kirchhoff

05.02.2019, 15:30 Uhr | Rhein-Main

Großbritannien und der Brexit Ein Land wie Prinz Philip

Großbritannien wählte den Brexit und weiß nun nicht weiter. Auch die kommende Woche mit all ihren Entscheidungen verspricht keine Erlösung. Mehr Von Jochen Buchsteiner

25.01.2019, 19:21 Uhr | Brexit

Sotheby’s New York Von Alten Meisterinnen

Auf der Auktion von Werken Alter Meister in New York werden Gemälde von Künstlerinnen in einer eigenen Reihe präsentiert. Ein Portrait von Vigée Le Brun sticht dabei auf besondere Weise hervor. Mehr Von Rose-Maria Gropp

25.01.2019, 15:30 Uhr | Feuilleton

Rekord-Versteigerung in Genf 28 Millionen für einen Anhänger

Marie-Antoinette wurde während der Französischen Revolution mit der Guillotine hingerichtet. Kurz vor der Verhaftung wurde ihr Schmuck aus dem Land geschmuggelt. Mehr

15.11.2018, 09:45 Uhr | Gesellschaft

Marie Antoinettes Schätze Königin unter das Fallbeil – Juwelen unter den Hammer

225 Jahre nach ihrem Tod kommt Marie Antoinettes Schmuck in Genf unter den Hammer. Marie Antoinette wurde als Erzherzogin Maria Antonia von Österreich geboren. Später regierte sie Frankreich als Ehefrau von König Ludwig dem XVI. Mehr

10.11.2018, 15:08 Uhr | Gesellschaft

Bayerisches Staatsballett Lasst uns Schritte diskutieren, nicht den Vietnam-Krieg

Ultrascharf: Igor Zelensky führt das runderneuerte Bayerische Staatsballett mit George Balanchines „Jewels“ zu neuer Brillanz . Was soll da das Gerede über unpolitische Kunst? Mehr Von WIEBKE HÜSTER

31.10.2018, 14:43 Uhr | Feuilleton

It-Girl des 18. Jahrhunderts 2,5 Millionen unter dem Hammer

Legendärer Schmuck der Marie-Antoinette von Frankreich kommt im November in Genf unter den Hammer. Zuvor ist die Sammlung in New York zu sehen. Warum die Stücke versetzt werden, ließ das Auktionshaus nicht durchblicken. Mehr

15.10.2018, 12:38 Uhr | Gesellschaft

Frankfurter Altstadt bei Nacht Noch nicht echt, aber schön

Das Geheimnis dieser begehbaren und bewohnbaren Fiktion von Vergangenheit erschließt sich am besten bei Nacht: Ein Spaziergang im Dunkeln durch die neue Frankfurter Altstadt. Mehr Von Eckhart Nickel

28.09.2018, 15:36 Uhr | Feuilleton

Mehrere Millionen Wert Juwelen von Marie-Antoinette werden versteigert

200 Jahre waren sie in Privatbesitz, nun sollen 30 Schmuckstücke aus dem Besitz des Adelshauses Bourbon-Parma versteigert werden. Darunter auch Schmuck der Königin von Frankreich. Mehr

17.09.2018, 15:38 Uhr | Stil

Festspielwochen Ganz Salzburg ist ein Kunstsalon

Immer wieder zur Festspielzeit fahren die Galerien in der Stadt mit ihren Künstlern auf: mit Kenton Nelson, Elizabeth Peyton, Günter Brus, Josef Mikl und vielen weiteren. Eine Übersicht. Mehr Von Brita Sachs, Salzburg

11.08.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Frankfurts Edelläden Das erste Geschäft in der neuen Altstadt

Im Quartier zwischen Dom und Römer beginnt das Geschäftsleben. Viviry, ein Label für Abendmode, hat gestern als erster Mieter die Türen geöffnet. Juwelier Friedrich und andere kommen noch. Mehr Von Petra Kirchhoff

29.06.2018, 21:33 Uhr | Rhein-Main

Brief aus Istanbul Esst Kuchen, wenn ihr kein Brot habt

Europa spielt immer wieder Erdogans nationalistischer Politik in die Hände. Unterdessen versucht der türkische Präsident, innenpolitische Probleme zu kaschieren – mit Kuchen. Mehr Von Bülent Mumay

14.06.2018, 12:44 Uhr | Feuilleton

Streit um Buchpreisbindung Gebt endlich die Preise für Bücher frei!

In der Marktwirtschaft sind die Preise frei. Bloß die Bücher müssen überall gleich viel kosten, weil der Handel eine aggressive Lobby hat. Für den Leser ist das teuer. Eine Analyse. Mehr Von Rainer Hank

07.06.2018, 14:48 Uhr | Wirtschaft

Harald Szeemann Im Museum der Obsessionen

Ein Kurator wird zum Superstar stilisiert: In Los Angeles werden die legendären Ausstellungen Harald Szeemanns sehr amerikanisch und in täuschend echten Set-Designs nachgestellt. Mehr Von Katja Müller-Helle

31.03.2018, 08:29 Uhr | Feuilleton

Mode und Kunst in Brüssel „Die Stadt ist noch günstig“

Brüssel galt lange als verschlafene Bürokratenhauptstadt. Seit kurzem wächst dort aber eine lebendige Mode- und Kreativszene heran. Was ist passiert? Mehr Von Celina Plag, Brüssel

25.03.2018, 10:41 Uhr | Stil

Backkunst in Berlin Wedding Cakes

Im Berliner Norden backt Dilek Topkara Torten und Kuchen, die Kunstwerke sind. Eine Kostprobe. Mehr Von Eva Biringer

20.03.2018, 22:39 Uhr | Stil

Ausstellung in Versailles Am Hof geht es um Sehen und Gesehenwerden

Das königliche Schloss Versailles war nicht nur ein Ort prachtvoller Repräsentation, sondern auch den Untertanen einfach zugänglich. Eine Ausstellung dokumentiert das Leben bei Hof zwischen 1682 und 1789. Mehr Von Hubert Spiegel, Versailles

27.01.2018, 22:37 Uhr | Feuilleton

„Capriccio“ in Frankfurt Ein Abschied mit politischem Entschluss

Lange galt „Capriccio“ von Richard Strauss als Rarität für Feinschmecker, seit Kurzem hat das Stück Konjunktur. Die Oper Frankfurt zeigt es nun als Werk des Widerstands Mehr Von Jan Brachmann

16.01.2018, 13:21 Uhr | Feuilleton

Frankreich Marie-Antoinettes Lieblingsort neu zugänglich

Im riesigen Schlosspark von Versailles hatte Marie-Antoinette einen Lieblingsort: das Lustschloss „Petit Trianon“. Am 5. Oktober 1789 sah sie ihr „Kleines Trianon“ zum letzten Mal. Nach einer aufwändigen Restauration ist der Bau vom 2. Oktober an erstmals wieder so zu erleben, wie die Königin es während der Französischen Revolution notgedrungen verlassen musste - für immer. Mehr

12.01.2018, 05:12 Uhr | Videoarchiv
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z