Marc-Uwe Kling: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Spaltung durch Brexit Kann ein zweites Referendum die Briten versöhnen?

An diesem Montag muss Theresa May dem Parlament einen „Plan B“ für ihr abgelehntes Brexit-Abkommen vorlegen. In der Labour-Partei fordern viele ein zweites Referendum. Doch der Vorschlag ist umstritten. Eine Analyse. Mehr

21.01.2019, 08:18 Uhr | Brexit

Alle Artikel zu: Marc-Uwe Kling

1
   
Sortieren nach

„Die Känguru-Apokryphen“ Der haarige Mitbewohner ist wieder da

Mit der Trilogie über sein kommunistisches Beuteltier wurde Marc-Uwe Kling berühmt. Die „Känguru-Apokryphen“ runden das Werk ab – und wieder liest der Autor selbst vor. Mehr Von Wiebke Hüster

30.12.2018, 22:27 Uhr | Feuilleton

Umstrittene Netz-Durchsuchung FDP reicht Verfassungsbeschwerde gegen „Staatstrojaner“ ein

Seit einem Jahr darf die Polizei zur Aufklärung von Straftaten auch die Handys von Bürgern ausspionieren. Dagegen formiert sich heftiger Widerstand. Nun will auch die FDP gegen den „Staatstrojaner“ vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Mehr

20.08.2018, 12:29 Uhr | Politik

Verfassungsbeschwerde „Staatstrojaner“ soll vors Bundesverfassungsgericht

Ob Online-Kauf, Arztrecherche oder Partnersuche – das Smartphone ist Begleiter in allen Lebenslagen. Die Kripo darf Geräte von Verdächtigen neuerdings heimlich anzapfen. Dagegen formiert sich Widerstand in Karlsruhe. Mehr

07.08.2018, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Marc-Uwe Klings Erfolgsrezept Wo bleibt nur die große Erzählung?

Über allen Gipfeln ist Känguru: Mit komischen, klugen Geschichten unterhält Marc-Uwe Kling Massen von Menschen – und betreibt sanfte Agitation. Und das nun auch als Romanautor. Mehr Von Jörg Thomann

16.10.2017, 12:20 Uhr | Gesellschaft

Lied für die Digitale Bohème Marc Uwe Kling: Lied für die Digitale Bohème

Die Arbeitsgruppe Zukunft bei der Arbeit: „Lied für die Digitale Bohème“ vom Live-Album „Viel Schönes dabei“. Mehr

16.10.2017, 12:11 Uhr | Gesellschaft

Zukunft der Literaturbranche Die Lust der Deutschen am Vorlesen

Die Literaturbegeisterung ist ungebrochen, aber sie sucht sich neue Wege: Man liest nicht mehr, man lässt lesen. Die Buchmesse merkt das. Mehr Von Andreas Platthaus

11.10.2017, 13:14 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Literaturbeilage Das sind die wichtigsten Romane!

Daniel Kehlmann versetzt Tyll Eulenspiegel in eine schlimme Zeit – und Marc-Uwe Kling erzählt von einem, der auszieht, für das Recht auf Warenrückgabe zu kämpfen: Welche Romane man in diesem Herbst lesen sollte? FAZ.NET gibt Auskunft. Mehr

09.10.2017, 18:02 Uhr | Feuilleton

Wie man Streit schlichtet Sieg des Kängurus

„Schnick, Schnack, Schnuck“ ist nicht nur etwas für Menschen: Forscher haben Affen darauf trainiert. Freunde von Marc-Uwe Klings „Känguru-Trilogie“ wird die tierische Cleverness nicht überraschen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

15.08.2017, 14:08 Uhr | Feuilleton

Spielekolumne „Einer wird gewinnen" Eher das Prinzip Chaos

Wer wird seine Spielkarten als erster los? Bei „Halt mal kurz“ hat jede abgeworfene Karte eine bestimmte Funktion, und das Spiel nimmt ständig unerwartete Wendungen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

08.12.2016, 13:43 Uhr | Feuilleton

Kommentar Kunst statt Hass

Irmela Mensah-Schramm fährt durchs Land und entfernt Hassbotschaften. Ein Amtsgericht hat sie nun zu einer Geldstrafe auf Bewährung verurteilt, weil sie eine Anti-Merkel-Parole übersprühte. Ein seltsames Urteil. Mehr Von Michael Hanfeld

07.10.2016, 13:05 Uhr | Feuilleton

Tiere im Roman Die Wölfe sind unter uns

In der literarischen Menagerie: Auffällig, in wie vielen Büchern dieses Frühjahrs sich Tiere herumtreiben. Füchse, Wölfe, Pfauen, Frettchen – da liegt es nahe, einen eskapistischen Reflex des zivilisierten Stadtmenschen zu vermuten. Mehr Von Sandra Kegel

18.03.2016, 09:13 Uhr | Feuilleton

Hörbücher Brutaler Preiskampf

Hörbücher verkaufen sich so gut wie nie. Bestseller werden aber nur Titel wie „“Shades of Grey“ oder „Zwetschgendatschikomplott“. Warum stecken manche Verlage und Vorleser trotzdem so viel Herzblut in die Produktion? Mehr Von Morten Freidel

13.04.2015, 22:03 Uhr | Feuilleton

Blockupy in Frankfurt Mit dem Sonderzug zum Gegner

Die Organisation der Blockupy-Proteste nötigt Respekt ab: Es gibt Anwälte für den Fall einer Verhaftung, eine Blockupy-Seelsorge-Hotline für emotionale Notfälle, einen Sonderzug und vieles mehr. Das Bündnis drillt seine Anhänger auch für Gewalt und Widerstand. Mehr Von Justus Bender, Jonas Jansen

17.03.2015, 21:18 Uhr | Rhein-Main

Hörbuch „Känguru-Offenbarung“ Das Asoziale Netzwerk jagt den Pinguin

Der „Kleinkünstler mit Migränehintergrund“ und das sprechende, kommunistische Känguru treiben wieder ihr politisch unkorrektes Unwesen: Es ist Marc-Uwe Klings dritter Streich. Kann er sich diesmal selbst übertreffen? Mehr Von Hannes Hintermeier

09.02.2015, 16:22 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z