Mads Mikkelsen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Video-Filmkritik: „Van Gogh“ Der Wundmaler tropft

Dieser Film will geliebt werden, das macht sein Misslingen fast tragisch und seine Plattheiten ärgerlich: Mit „An der Schwelle zur Ewigkeit“ hat Julian Schnabel die Passion Vincent van Goghs verfilmt. Mehr

17.04.2019, 11:39 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Mads Mikkelsen

1
   
Sortieren nach

Netflix-Film „Polar“ Keiner kündigt bei Herrn Blut

Schwarz, grell, politisch unkorrekt, obszön: Im Netflix-Film „Polar“ schießt sich Mads Mikkelsen als eiskalter Auftragskiller auf die Rente ein. Mehr Von Axel Weidemann

25.01.2019, 13:30 Uhr | Feuilleton

Serie „Die Wege des Herrn“ Wer den Glauben verliert

In der dänischen Serie „Die Wege des Herrn“ gerät ein Pfarrer auf Abwege. Er hadert mit Gott und der Welt und mit sich selbst. Lars Mikkelsen spielt das mit einer Intensität, die sehenswert ist. Mehr Von Claudia Reinhard

29.11.2018, 16:59 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Rogue One“ Für „Star Wars“-Fans ein rascher Happen zwischendurch

Mit „Rogue One“ kommt ein Nebenstrang der „Star Wars“-Saga ins Kino. Der Film wechselt seine Schauplätze schneller als das Kriegsglück in jener weit entfernten Galaxis. Und das will einiges heißen. Mehr Von Andreas Platthaus

14.12.2016, 11:30 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Die Merkwürde des Menschen

„Doctor Strange“ ist kein Superheld wie jeder andere: Scott Derrickson inszeniert den Marvel-Comic als psychedelisches, ineinander verklapptes Wimmelbild, das einem sämtliche räumliche Orientierung raubt. Mehr Von Dietmar Dath

26.10.2016, 14:30 Uhr | Feuilleton

Interview Manolo Blahnik „Carrie, wer?“

Schuhdesigner Manolo Blahnik über High Heels in „Sex and the City“, Turnschuhe und warum er nicht ans Aufhören denkt. Mehr Von Jennifer Wiebking

08.12.2015, 16:40 Uhr | Stil

Neuer „James Bond“-Trailer Wer wird das bessere Bond-Girl?

„Spectre“ heißt der neue „James Bond“-Film. Sam Mendes führt abermals Regie. Am Montag erschien der zweite Trailer zum Action-Thriller, der zahlreiche Fragen aufwirft. Hier werden die wichtigsten beantwortet. Mehr Von Julia Bähr, Kornelius Friz

22.07.2015, 15:02 Uhr | Feuilleton

Mads Mikkelsen im Gespräch „Ich lasse mich vom Leben gern treiben“

In „Casino Royale“ war er James Bonds Gegenspieler – seitdem ist Mads Mikkelsen Dänemarks markantester Schauspiel-Export. Ein Gespräch über Flirts mit Hollywood, entspanntes Biertrinken und die Freude des Grenzgangs. Mehr Von Mariam Schaghaghi

10.07.2015, 18:55 Uhr | Gesellschaft

Münchner Filmfest Hier gibt’s Regisseure zum Anfassen

Ist aus dem Filmfest in München eigentlich was los? Kino-Stars sieht man nicht, dafür jede Menge Fernsehgesichter. Und man kann sein Programm sogar selbst machen. Mehr Von Jörg Michael Seewald

28.06.2015, 19:18 Uhr | Feuilleton

Fernsehserie Hannibal bei Sat.1 Dr. Lecter bevorzugt die französische Küche

Mads Mikkelsen folgt den Rezepten von Anthony Hopkins: Mit der Serie Hannibal, die nun auf Sat.1 anläuft, schafft der berühmte Kannibale mühelos den Sprung vom Kino ins Fernsehen. Mehr Von Philip Kovce

10.10.2013, 14:36 Uhr | Feuilleton

Michael Kohlhaas im Kino Der Schmerz sitzt tiefer als der Zorn

Pathos und Postkartenismus: Arnaud des Pallières verfilmt Heinrich von Kleists Novelle Michael Kohlhaas mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle. Das Ergebnis ist ein nach innen gewendeter Western. Mehr Von Andreas Kilb

16.09.2013, 00:12 Uhr | Feuilleton

Zweimal Kleist im Kino Kohlhaas ist nicht kaputtzukriegen

Komisch und ernst adaptiert und doch gleichermaßen geglückt: Gleich zwei neue Filme aus Deutschland und Frankreich wählen Heinrich von Kleists berühmteste Novelle als Vorlage. Mehr Von Juan S. Guse

12.08.2013, 15:56 Uhr | Feuilleton

Cannes 2012 Goldene Palme für Michael Hanekes „Liebe“

Die Goldene Palme des Filmfestivals in Cannes geht an den österreichischen Regisseur Michael Haneke für seinen Film „Liebe“. Als bester Darsteller wurde Mads Mikkelsen ausgezeichnet. Mehr

27.05.2012, 20:31 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Wettbewerb Erzählungen vom Kältepol des Lebens

Mit dänischen Hoftragödien, chinesischen Dorfepen, einer deutschen Familiengeschichte in Nordnorwegen und bestürzenden Bildern aus Ungarn geht der Wettbewerb der Berlinale seinem Ende zu. Mehr Von Andreas Kilb, Berlin

16.02.2012, 18:00 Uhr | Feuilleton

24. Europäischer Filmpreis Von Triers „Melancholia“ gewinnt

Lars von Triers Drama „Melancholia“ hat den Europäischen Filmpreis gewonnen. Die Briten Tilda Swinton und Colin Firth sind als beste Schauspieler geehrt worden. Mehr

03.12.2011, 23:51 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Minimenschen und Liebeslieder

In Mensch, Dave! plagt Eddie Murphy sein Alter Ego in Miniausgabe. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Leander Haußmann geht dem Geheimnis der Liebe nach, finnischer Tango erwärmt die Herzen, und Mads Mikkelsen muss schießen. Mehr

26.08.2008, 14:52 Uhr | Feuilleton

Europäischer Filmpreis Lasst dies Herz alleine haben

Zum zwanzigsten Mal wurde der europäische Filmpreis verliehen. Doch die Gala war langweilig. Das illustrierte ein durch die Reihe der Ehrengäste stolpernder Jan-Josef Liefers als Ko-Moderator. Da half auch die schöne Emmanuelle Béart nicht. Mehr Von Andreas Kilb

02.12.2007, 20:06 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Playgirl, Pianistin und Souldiva

Das wilde Leben von Uschi Obermaier war von Sex und Drogen geprägt. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Monica Bleibtreu als greise Klavierlehrerin, Beyoncé Knowles als Soul-Ikone und Mads Mikkelsen als Waisenhausbetreiber. Mehr

30.01.2007, 12:43 Uhr | Feuilleton

Illegales Glücksspiel Bondgegner kann das Pokern nicht lassen

Der Gegenspieler von 007 im neuesten Bond-Film Casino Royale, Mads Mikkelsen, hat derart Gefallen am Pokern gefunden, daß er auch im wirklichen Leben an einem exklusiven Turnier teilgenommen hat. Die Pokerrunde war allerdings illegal. Mehr

20.12.2006, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Kinovorschau Verführungskünste von Köchen, Agenten und Malern

In Eden erfährt Charlotte Roche als Kellnerin am eigenen Körper, wie verführerisch Essen sein kann. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Daniel Craig ist James Bond, Hanna Schygulla verzweifelt mit Sibel Kekilli und Natalie Portman mimt Goyas Muse. Mehr

21.11.2006, 12:07 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Showdown der Latinas

Vor Penélope Cruz und Salma Hayek ist in „Bandidas“ keine Bank mehr sicher. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Ein kriminelles Baby, eine Nixe im Swimmingpool und Monica Bellucci als Prostituierte. Mehr

29.08.2006, 11:39 Uhr | Feuilleton

Kino Dieses rigorose Leben: Der Film "Open Hearts"

Aus einer scheinbar banalen Handlungsidee entwickelt Susanne Bier ein Vierpersonendrama auf gleicher Höhe mit den besten Dogma-Filmen. Mehr Von Andreas Kilb

10.01.2003, 14:44 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z