Madrid: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Madrid

  45 46 47 48 49 ... 93  
   
Sortieren nach

Flüchtlingsströme In Afrika und doch schon in Europa

Vor vier Jahren überrannten Tausende die Grenzen zu den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla, es gab Tote. Nicht nur wegen der neuen Grenzzäune ist es dort ruhiger geworden. Doch sobald die Wirtschaftskrise vorbei ist, dürfte der Ansturm von neuem beginnen. Mehr Von Leo Wieland

05.09.2009, 14:19 Uhr | Politik

Goethes Zeichnungen Zwischen Selbstzweifel und Euphorie

In Weimar werden gerade hundert Landschaftszeichnungen Johann Wolfgang von Goethes ausgestellt. Bislang wurde sein Umgang mit Stift und Feder, Tusche und Wasserfarben oft als Passion eines ehrgeizigen Autodidakten abgetan. Muss man dieses Bild nun revidieren? Mehr Von Camilla Blechen

02.09.2009, 17:07 Uhr | Feuilleton

Roger Federer Rückkehr zur alten Leichtigkeit

Der große Favorit bei den US Open heißt wie selbstverständlich wieder Roger Federer. Die Zeit des Zweifelns aus dem vergangenen Jahr ist vorbei - die Branche verneigt sich wieder vor dem Maestro aus der Schweiz. Mehr Von Peter Penders, New York

31.08.2009, 14:51 Uhr | Sport

None Zwischendurch ein Pils

Es war zu Beginn der Bundesrepublik Deutschland. Das Grundgesetz war nicht einmal fünf Monate in Kraft, der Bundestag hatte soeben seine konstituierende Sitzung abgehalten, Konrad Adenauer aber war noch nicht zum Bundeskanzler gewählt worden. In Gevelsberg, gelegen zwischen Wuppertal und Hagen, erschlug eine Frau - Ellen Rinsche mit Namen - ihren Mann. Mehr

29.08.2009, 14:00 Uhr | Feuilleton

Audioguides Der Betrachter ist im Ohr

Erfunden wurde der Audioguide in Amerika. Die Museen hat er aber auch in Deutschland im Flug erobert: Allerorten stehen die Besucher mit Kopfhörern vor den Werken. Macht der Audioguide sie dümmer oder klüger? Ein Rundgang mit Hörbeispielen. Mehr Von Julia Voss

24.08.2009, 15:38 Uhr | Feuilleton

Spanische Auktionen im Rückblick Tendenz zum Gemischtwarenladen

Der spanische Auktionsmarkt im Tief: Selbstkritik soll fruchten, damit die Sammler wieder im Land kaufen. Mehr Von Clementine Kügler, Madrid

21.08.2009, 17:23 Uhr | Feuilleton

Eichlers Eurogoals „Du solltest doch im Knast sein“

Der torlose Sommer ist vorbei. Liverpool patzt, Everton hätte lieber neben das Tor geschossen, United dankt Rooneys Dickschädel, und City erhält einen Vorgeschmack auf Bananenschalen. Und Beckham wird in Los Angeles auch nicht mehr glücklich. Mehr Von Christian Eichler

17.08.2009, 11:19 Uhr | Sport

Büroimmobilien Die Rezession in Europa drückt die Mieten

Selbst für hochwertige Bürogebäude können die Makler in den meisten europäischen Märkten kaum noch hohe Mieten durchsetzen. Der Leerstand nimmt zum Teil beängstigende Größenordnungen an. Mehr Von Steffen Uttich

05.08.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

Matisse und Marquet Für zwei Mark im „Drei Raben“ in München

Wenn sich Maler schreiben: Mehr als fünfzig Jahre lang standen Henri Matisse und Albert Marquet in brieflichem Kontakt miteinander. Jetzt ist diese Korrespondenz endlich in einem Band erschienen. Mehr Von Peter Kropmanns

30.07.2009, 05:55 Uhr | Feuilleton

Medienschau Deutschen Bank: 1,1 Milliarden Gewinn

BBVA: Gewinn sinkt erneut, BP: scharfer Gewinnrückgang, EADS verfehlt Gewinnprognosen deutlich, starker Gewinnrückgang bei LVMH, Amgen: Steigender Gewinn - fallender Umsatz, Hitachi fährt erneut Verlust ein, Pfeiffer Vacuum: deutlicher Gewinnrückgang, Dialog Semiconductor wächst profitabel, DAB kommt wieder in Schwung, Ahold profitiert von der Krise, chinesische Wirtschaft plus 14,9 Prozent, Kongress erwägt Beschränkung riskanter Finanzinstrumente Mehr

28.07.2009, 07:19 Uhr | Finanzen

Stefan Zuschke Der Spätberufene

Der Deutschlandchef des Finanzinvestors BC Partners sieht sein Leben als Serie glücklicher Zufälle. Heute würde er wohl nicht einmal zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen. Mehr Von Holger Paul

27.07.2009, 12:00 Uhr | Beruf-Chance

Vermögen Die Krise macht die Milliardäre arm

Das vergangene Jahr hat gigantische Vermögen vernichtet. Das trifft besonders die Reichen. Manche von ihnen fühlen sich schon als neue Mittelschicht. Tatsächlich hat die Krise etwas bewirkt, das man ihr gar nicht zugetraut hätte: Sie hat die Gesellschaft wieder ein bisschen gleicher gemacht. Mehr Von Lisa Nienhaus

27.07.2009, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Tour de France Im Zweifel gewinnt immer Contador

Der spanische Radprofi Alberto Contador geht als Führender auf die Schlussetappe der Tour de France. Seine Landsleute haben ihren Teil dazu beigetragen, dass er vor dem zweiten Sieg steht: Sie haben die Doping-Liste überarbeitet. Mehr Von Michael Eder, Bedoin

25.07.2009, 19:32 Uhr | Sport

Honduras Mitschuld am Scheitern

Auch die westlichen Regierungen von Washington über Madrid bis Berlin einschließlich der EU tragen eine Mitschuld an dem Scheitern der Verhandlungen im honduranischen Verfassungskonflikt. Venezuelas Präsident Chávez haben sie anscheinend wenig entgegenzusetzen. Mehr Von Daniel Deckers

24.07.2009, 18:15 Uhr | Politik

Tour de France Contador als Patron - Schlecks als Zukunftshoffnungen

Die Luxemburger Brüder Schleck tragen die Radsport-Hoffnungen ihres Heimatlandes. Andy Schleck soll auf Dauer die Tour dominieren - auch wenn er im Einzelzeitfahren am Donnerstag chancenlos war gegen den Tagessieger und Gesamtführenden Alberto Contador. Mehr Von Rainer Seele, Annecy

23.07.2009, 17:45 Uhr | Sport

Gibraltar Eine diplomatische „Mondlandung“

Zum ersten Mal seit seiner britischen Eroberung vor über 300 Jahren hat ein spanischer Minister Gibraltar besucht. Außenminister Moratinos wurde von zwei britischen Kollegen begrüßt. Keine Selbstverständlichkeit, denn die letzte europäischen Kolonie sorgt noch immer für diplomatische Verstimmung. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

21.07.2009, 17:26 Uhr | Politik

Tennis Hier spielt der Chef selber

Eine der Attraktionen in Hamburg ist der Turnierdirektor. Michael Stich tritt mit Mischa Zverev im Doppel an, damit er sein Ziel erreicht: Am Ende soll eine schwarze Null stehen. Mehr Von Thomas Klemm, Hamburg

21.07.2009, 09:00 Uhr | Sport

Im Diesseits leuchtet das ewige Leben In Madrid feiert der Prado den Maler Joaquín Sorolla

Auch Velázquez war neben dem zufälligen Umstand seines Genies ein Streber und Aufsteiger. Deshalb sollte man dem valencianischen Maler Joaquín Sorolla y Bastida (1863 bis 1923), der sich als sein Nachfolger verstand, wohl nicht postum vorwerfen, wie hoch er hinauswollte. Mehr

13.07.2009, 16:55 Uhr | Feuilleton

Pamplona Junger Mann bei Stierhatz getötet

Beim traditionellen Stiertreiben in der spanischen Stadt Pamplona ist ein junger Mann getötet worden. Ein Stier hatte ihn auf die Hörner genommen und ihm in den Hals gestochen. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

10.07.2009, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Investieren in Immobilien Gute Zeiten für Antizykliker

Die Deka-Bank hat ihre Prognose für die europäischen Immobilienmärkte aktualisiert. Die Korrektur sei weitgehend vorüber, heißt es in dem Bericht. Für Investoren bestehe dennoch kein Grund zur Eile. Mehr

10.07.2009, 07:00 Uhr | Wirtschaft

H1N1-Virus Erste Grippe-Tote auf europäischem Festland

Auf dem europäischen Festland gibt es einen ersten Todesfall der Schweinegrippe: Wie das spanische Gesundheitsministerium mitteilte, starb eine 20 Jahre alte Frau in Madrid an der Krankheit. Sie war im siebten Monat schwanger. Das Kind konnte gerettet werden. Mehr

30.06.2009, 17:27 Uhr | Gesellschaft

Wellenreiten Marlons Brandung

Der erste Deutsche in der Champions League der Surfer kommt aus Portugal. Marlon Lipke hat es geschafft. Er kämpft auf der World Tour gegen Superstars wie Kelly Slater. Im Interview spricht er über das Paradies auf Erden und seine Kindheit am Strand. Mehr Von Michael Eder, Lagos

23.06.2009, 22:20 Uhr | Sport

Glosse Chiringuito

Die spanische Strandbude ist in Gefahr. So einfach lässt sich der Konflikt umschreiben, der zurzeit zwischen dem Umweltministerium in Madrid und den Betreibern der Chiringuitos ausgefochten wird. Mehr Von Paul Ingendaay

21.06.2009, 09:35 Uhr | Reise

Bewerber für 2016 Smalltalk als olympische Kerndisziplin

Chicago, Tokio, Rio de Janeiro oder Madrid? Bei der Präsentation der Bewerberstädte für die Olympischen Sommerspiele 2016 wird Lausanne zur Bühne der Berater. Dabei gibt es drei Kategorien - und nicht alle Lobbyisten sind auch gut. Mehr Von Evi Simeoni, Lausanne

18.06.2009, 22:13 Uhr | Sport

Spanien Zapatero gewarnt, aber recht zufrieden

Für den sozialistischen Ministerpräsidenten José Luis Rodríguez Zapatero ist die Schlappe bei der Europawahl schon das zweite Warnsignal. Der Erfolg der konservativen Volkspartei fiel gleichwohl nicht gerade triumphal aus. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

08.06.2009, 14:37 Uhr | Politik
  45 46 47 48 49 ... 93  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z