Madrid: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Madrid

  44 45 46 47 48 ... 93  
   
Sortieren nach

Im Gespräch: Der katalanische Oppositionsführer Artur Mas „Jeder Dritte will einen eigenen Staat“

Der katalanische Oppositionsführer Artur spricht im F.A.Z.-Interview über das Streben nach Unabhängigkeit seiner Landsleute, die er als die „engagiertesten Europäer Spaniens“ bezeichnet. Mehr

06.11.2009, 16:15 Uhr | Politik

Medienschau Anteil der Subprime-Kredite wieder deutlich gestiegen

Bayers Gewinn steigt nur minimal, auch Akzo Nobel verdient nur wenig mehr, der Gewinn von BBVA geht gar zurück - dafür stiegt der Anteil fauler Kredite. Aber Hondas Gewinn fällt besser aus als erwartet und die DAB Bank ist wieder in der Gewinnzone. Mehr

27.10.2009, 09:29 Uhr | Finanzen

BA, Iberia und American Airlines Kommission erschwert Luftfahrtallianz

Die Allianz der Fluggesellschaften British Airways (BA), Iberia und American Airlines stößt in Brüssel auf Widerstand. Die Wettbewerbshüter haben Bedenken, dass der geplante Verbund auf Flugrouten zwischen Europa und Nordamerika zu massiven Verzerrungen des Wettbewerbs führen könnte. Mehr Von Ulrich Friese und Marcus Theurer

26.10.2009, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Spanien Großdemonstration gegen neues Abtreibungsrecht

Mehr als hunderttausend Menschen haben in Madrid gegen die geplante Lockerung des restriktiven Abtreibungsrechts in Spanien protestiert. Unter dem Motto „Jedes Leben zählt“ zogen die Demonstranten am Samstagabend durch das Zentrum der spanischen Hauptstadt. Mehr

17.10.2009, 21:30 Uhr | Politik

Jan Ullrich BKA ermittelte angeblich 24 Besuche bei Fuentes

Konkrete Vorwürfe gegen Jan Ullrich: Der frühere Radprofi soll einem Medienbericht zufolge dem Doping-Arzt Fuentes 24 Besuche abgestattet haben. Das habe das BKA ermittelt. Belege dafür seien bei Ullrichs früherem Betreuer Rudy Pevenage gefunden worden. Mehr

17.10.2009, 12:31 Uhr | Sport

Ein Unikat Millionen für eine Münze

In Madrid soll eine einzige Münze zwei bis drei Millionen Euro einspielen. Das Hundert-Escudos-Stück wird im Rahmen einer Auktion der weltweit größten Privatsammlung spanischer Münzen zum Aufruf kommen - die Gesamttaxe liegt bei fünf Millionen Euro. Mehr Von Clementine Kügler, Madrid

12.10.2009, 17:54 Uhr | Feuilleton

Olympia 2016 in Rio de Janeiro Die Obama-Ohrfeige

Die Olympischen Sommerspiele 2016 finden in Rio de Janeiro statt. Überraschend war der von Barack Obama unterstützte Favorit Chicago schon im ersten Durchgang ausgeschieden. Tokio musste seine Hoffnungen wenig später begraben, Madrid verlor danach im entscheidenden Wahlgang gegen Rio. Mehr Von Evi Simeoni, Kopenhagen

03.10.2009, 11:44 Uhr | Sport

Olympia 2016 Obamas Liebeswerben

Der Präsident der Vereinigten Staaten als Bittsteller beim IOC - das hat es noch nie gegeben. Doch was macht man nicht alles, um Olympische Spiele ausrichten zu dürfen. Es ist ein bizarrer Wahlkampf zwischen Chicago, Rio de Janeiro, Madrid und Tokio. Mehr Von Evi Simeoni, Kopenhagen

02.10.2009, 12:48 Uhr | Sport

Claudia Bokel über Olympia 2016 „Es wird spannender als bei der Bundestagswahl“

Claudia Bokel ist die erste deutsche Frau im IOC. Als Mitglied der Athletenkommission stimmt sie am Freitag über die Olympiastadt 2016 ab. Im F.A.Z.-Interview spricht sie über die Interessen der Sportler, „Bid Books“ und den Wahlkämpfer Barack Obama. Mehr

01.10.2009, 19:37 Uhr | Sport

FAZ.NET-Spezial: Art Forum Berlin Jetzt ist alles drin

Am Neubeginn setzt sich das Art Forum in Berlin kraftvoll in Szene mit seinem Teilnehmerfeld. Nur an der ersehnten Internationalität mangelt es noch. Mehr Von Swantje Karich

28.09.2009, 11:41 Uhr | Feuilleton

Gastbeitrag von IOC-Präsident Rogge Der immerwährende Kampf um unsere Werte

Hohe Erwartungen werden an das Internationale Olympische Komitee gestellt, wenn es am kommenden Freitag zusammentritt, um einen Gastgeber für die Olympischen Spiele 2016 zu bestimmen. Die Bedeutung des Olympischen Kongresses in Kopenhagen erläutert IOC-Präsident Jacques Rogge. Mehr

28.09.2009, 10:58 Uhr | Sport

Straßenrad-WM André Greipels Herbstblüte

Vier Etappensiege und das Grüne Trikot waren André Greipels Beute bei der Vuelta: Nach seinen Erfolgen in Spanien hat der erfolgreichste deutsche Radprofi des Jahres sogar noch Lust auf die Straßenrad-WM - obgleich ihm am Sonntag wohl nur die Helferrolle bleibt. Mehr Von Rainer Seele, Mendrisio

23.09.2009, 14:52 Uhr | Sport

Honduras Opportunität statt Ordnung

Seit drei Monaten ist Manuel Zelaya nicht mehr Präsident von Honduras - und das nicht, weil das Militär ihn auf ungesetzliche Weise außer Landes gebracht hat. Die westlichen Regierungen von Washington über Madrid bis Berlin halten aus Opportunität dennoch an ihm fest. Mehr Von Daniel Deckers

22.09.2009, 22:03 Uhr | Politik

Gastarbeiter In den ersten Monaten schlief Oma in der Besenkammer

Das Leben in ihrer spanischen Heimat war karg und gefährlich. So zogen die Bergarbeiter nach Deutschland, um eine bessere Existenz zu beginnen. Ein Anfang mit Hindernissen und Heimweh. Mehr Von Stephanie Pigors, Buigen-Gymnasium, Herbrechtingen

21.09.2009, 14:45 Uhr | Gesellschaft

Obamas Nahostgipfel Ägyptens Mühen

An diesem Dienstag will der amerikanische Präsident Obama mit Israels Ministerpräsident Netanjahu und Palästinenserpräsident Abbas zusammenkommen, um die Nahostfrage zu erörtern. Dem Dreiergipfel geht eine lange Vorgeschichte voraus, bei der Ägypten eine entscheidende Rolle spielt. Mehr Von Rainer Hermann

21.09.2009, 12:24 Uhr | Politik

CD der Woche: Diego de Cigala Tanz und Trauer

Von wegen glutäugiger Schwerenöter: Diego el Cigala räumt mit alten Klischees auf und belebt mit Hilfe eines alten kubanischen Pianisten den Flamenco. Sein neues Album „Dos Lágrimas“ ist ein Meisterwerk. Mehr Von Rolf Thomas

19.09.2009, 10:49 Uhr | Feuilleton

Der Tod und der Kanzler

Im Jahr 1970 erschienen "Meine Erinnerungen an Konrad Adenauer", die eine Gesamtauflage von 160 000 Exemplaren erreichten. Anneliese Poppinga schilderte die Zeit von 1958 bis 1967. Lediglich die letzten Wochen des Rhöndorfers, der am 19. April 1967 starb, ließ die einstige Sekretärin im Kanzleramt ... Mehr

17.09.2009, 12:00 Uhr | Feuilleton

Staatshilfen für Opel Die Rechnung bezahlen, ohne die Speisekarte gesehen zu haben

Das Treffen der europäischen Staaten mit Opel-Standorten ist ohne eine Festlegung auf Finanzierungszusagen für Staatshilfen zu Ende gegangen. Nach Belgien zeigte sich auch Spanien skeptisch über den Verkauf an Magna. Mehr

16.09.2009, 12:49 Uhr | Wirtschaft

Olympia-Vergabe 2016 Die First Lady wird kommen

Am 2. Oktober wird in Kopenhagen festgelegt, wer die Olympischen Spiele 2016 austragen darf. Dabei kann Kandidat Chicago nicht fest mit der Hilfe von Barack Obama rechnen. Zweifelt der amerikanische Präsident etwa an einem Erfolg? Mehr Von Evi Simeoni

13.09.2009, 18:22 Uhr | Sport

Regierungserklärung Berlin verwahrt sich gegen „Vorverurteilungen“

Bundeskanzlerin Merkel und Außenminister Steinmeier haben im Bundestag ihr Bedauern über mögliche unschuldige Opfer durch den von der Bundeswehr in Afghanistan angeforderten Luftschlag ausgedrückt, aber „Vorverurteilungen“ durch das In- und Ausland zurückgewiesen. Der amerikanische Isaf-General McChrystal kritisiert indes abermals den Einsatz der Deutschen. Mehr

08.09.2009, 19:54 Uhr | Politik

Landbordelle in Spanien Kein Wohnzimmer wie andere

In Spanien gehört das Bordell an der Landstraße zum Serviceangebot. Die Ästhetik dieser Häuser ist Teil der Landschaft geworden. Was sich hinter den Mauern verbirgt, kann vieles sein: Trost für die Einsamen. Und Ausbeutung rechtloser Frauen. Mehr Von Paul Ingendaay (Text) und Frank Röth (Fotos)

08.09.2009, 10:15 Uhr | Feuilleton

Christiane Schmidt, 35 Jahre Die Hotelmanagerin

Plötzlich war ich eines dieser career-girls, erzählt Hotelmanagerin Christiane Schmidt. Sie verdient gut und belohnt sich mit teuren Klamotten und Reisen. Doch insgeheim träumt sie von einer Familie, die abends auf sie wartet, wenn sie von der Arbeit kommt. Mehr

07.09.2009, 12:02 Uhr | Wirtschaft

Jörg Pilawa Der Schmerzfreie

Ein netter, adretter Mann ohne Eigenschaften, der überraschungs- und schmerzfreie Ablenkung garantiert: Um den Fernsehmoderator Jörg Pilawa rissen sich ARD und ZDF wie Madrid und München um Ribéry. Wieso? Mehr Von Michael Hanfeld

06.09.2009, 15:18 Uhr | Feuilleton

Flüchtlingsströme In Afrika und doch schon in Europa

Vor vier Jahren überrannten Tausende die Grenzen zu den spanischen Exklaven Ceuta und Melilla, es gab Tote. Nicht nur wegen der neuen Grenzzäune ist es dort ruhiger geworden. Doch sobald die Wirtschaftskrise vorbei ist, dürfte der Ansturm von neuem beginnen. Mehr Von Leo Wieland

05.09.2009, 14:19 Uhr | Politik

Goethes Zeichnungen Zwischen Selbstzweifel und Euphorie

In Weimar werden gerade hundert Landschaftszeichnungen Johann Wolfgang von Goethes ausgestellt. Bislang wurde sein Umgang mit Stift und Feder, Tusche und Wasserfarben oft als Passion eines ehrgeizigen Autodidakten abgetan. Muss man dieses Bild nun revidieren? Mehr Von Camilla Blechen

02.09.2009, 17:07 Uhr | Feuilleton
  44 45 46 47 48 ... 93  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z