Madrid: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Madrid

  1 2 3 4 ... 46 ... 93  
   
Sortieren nach

Tennis Nadal revanchiert sich gegen Tsitsipas

Eine Woche nach seiner Niederlage gegen Stefanos Tsitsipas im Halbfinale von Madrid setzt sich Rafael Nadal in der Vorschlussrunde in Rom gegen den Griechen durch. Mehr

18.05.2019, 18:18 Uhr | Sport

Ausstellung in Madrid Anklage des autoritären Staates

Der Prado widmet einem seiner großen Historiengemälde eine Ausstellung: Glanz fällt auf Antonio Gisbert und seine „Erschießung von Torrijos und seinen Gefährten“ von 1888. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

16.05.2019, 21:14 Uhr | Feuilleton

NS-Opfer in Spanien Ein Land ringt mit der Erinnerung

In Spanien erinnern erste Stolpersteine an Menschen, die von den Nazis ermordet wurden – ob weitere folgen werden, ist bislang ungewiss. Den rechten Parteien ging die Erinnerungskultur zu weit. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Madrid

15.05.2019, 17:55 Uhr | Politik

Auftaktpleite in Rom Zverev weiter in der Krise

Tennisprofi Alexander Zverev scheitert in Rom schon bei seinem ersten Auftritt und hat nun acht seiner jüngsten 14 Spiele verloren. Besser macht es Julia Görges. Mehr

14.05.2019, 16:55 Uhr | Sport

Tennis-Masters-Turnier Titelverteidiger Zverev verpasst Halbfinale in Madrid

Die Mission Titelverteidigung von Alexander Zverev ist gescheitert: Nach einem harten Kampf leistet sich der Weltranglisten-Vierte gegen Stefanos Tsitsipas vor allem im dritten Satz zu viele Fehler. Ähnlich ergeht es Roger Federer. Mehr

11.05.2019, 10:30 Uhr | Sport

Spanische Vox-Partei Wenn Rechtspopulisten mit der Lügenpresse anbandeln

Nachdem sie bei den Parlamentswahlen hinter den Erwartungen zurück geblieben war, zieht die spanische Vox-Partei ihre Lehren für die Europawahl. Dafür will sie sogar ihre Beziehung zu den einst verhassten Medien verbessern. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

10.05.2019, 21:35 Uhr | Politik

Tennis in Madrid Zverev wendet Niederlage ab

Es geht womöglich wieder aufwärts mit Deutschlands bestem Tennisspieler: Alexander Zverev gewinnt in Madrid auch sein Zweitrundenspiel. Dabei drohte zwischendurch eine Niederlage. Roger Federer gibt ein erfolgreiches Comeback auf Sand. Mehr

09.05.2019, 21:19 Uhr | Sport

Tennis Zverev in Madrid weiter

Wieder ein wenig Hoffnung auf Besserung: Alexander Zverev gewinnt in Madrid sein Erstrundenspiel. Der Titelverteidiger hatte zuletzt mit einer Krise zu kämpfen. Ein Landsmann scheidet aus. Mehr

08.05.2019, 23:27 Uhr | Sport

Kerber am Knöchel verletzt „Schlechteste Vorbereitung, die ich je hatte“

Erst ein grippaler Infekt, nun eine Knöchelverletzung: Angelique Kerber verliert in Madrid kampflos. Vor den French Open sieht sie ihr großes Ziel in Gefahr. Mehr

07.05.2019, 18:26 Uhr | Sport

Regierungsbildung Spanien droht eine Hängepartie

Nach der Wahl in Spanien kann keine Partei mehr allein regieren. Doch die politische Atmosphäre ist vergiftet. Eine sozialliberale Koalition wäre kein Sündenfall, sondern Ausdruck von Verantwortung. Mehr Von Hans-Christian Rößler

29.04.2019, 18:21 Uhr | Politik

Nach der Parlamentswahl Die Litanei von der Größe Spaniens

Der Rechtspopulismus zieht einen Schlussstrich unter die Zeit der politischen Nostalgie. Jetzt muss das Land lernen, Koalitionen zu schmieden und Kompromisse einzugehen. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

29.04.2019, 11:23 Uhr | Feuilleton

Nach Parlamentswahl in Spanien Stillstand in Madrid?

Nach seinem Wahlsieg hängt Pedro Sánchez an der Leine von Separatisten und Regionalisten. Für die viertgrößte Volkswirtschaft der Währungsunion verheißt das nichts Gutes. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

29.04.2019, 06:54 Uhr | Politik

Abstimmung In Spanien zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab

Bei der Parlamentswahl in Spanien gehen bislang deutlich mehr Wähler an die Urnen als vor drei Jahren. Erste Hochrechnungen werden gegen 20 Uhr erwartet. Mehr

28.04.2019, 18:59 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Was wählen „Feminazis“?

Gerade noch rechtzeitig zu den Parlamentswahlen haben die spanischen Parteien ihre feministischen Standpunkte entdeckt. Der Streit um die Gleichberechtigung spaltet die Nation – in welchem Land wollen Spaniens Frauen künftig leben? Mehr Von Elena Witzeck, Madrid

28.04.2019, 13:18 Uhr | Politik

Die Rechtspopulisten Vox Sie lieben den Geruch von Panik

Zum Wahlkampfabschluss lädt die rechtspopulistische Partei Vox ihre Anhänger auf die Plaza de Colón in Madrid. Sie scheint sich ihres Erfolges schon sehr sicher zu sein. Mehr Von Elena Witzeck, Madrid

27.04.2019, 15:55 Uhr | Feuilleton

Debatte um Zentralstaat Ein tiefer Spalt geht durch das Land

Vor der Parlamentswahl erstarken auch in Spanien die rechtspopulistischen Kräfte. Anders als in vielen europäischen Ländern ist es jedoch nicht die Migrationsdebatte, die den Rechten die Wähler in die Arme treibt. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

27.04.2019, 12:47 Uhr | Politik

Spanien vor den Wahlen „Sie geben uns keine Stimme“

Die Entscheidung, wer Spanien regieren wird, hängt am Sonntag an einer großen Zahl von unentschiedenen, vor allem jungen Wählern. Aber wenige wissen, was die jungen Spanier wirklich wollen – und kaum einer fragt. Mehr Von Elena Witzeck

26.04.2019, 19:51 Uhr | Feuilleton

Spanien Kälber streicheln und Toreros wählen

Politiker kümmern sich kaum um Spaniens fast entvölkerte Provinz. Doch im Wahlkampf entdecken die Parteien plötzlich ihr Herz für das Hinterland. Ausgerechnet deren Einwohner könnten die Parlamentswahl am Sonntag entscheiden. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Molina de Aragón

25.04.2019, 20:39 Uhr | Politik

Parlamentswahl in Spanien Der Arbeiterpriester ruft zur Ordnung

Am Sonntag wird in Spanien ein neues Parlament gewählt. Im Fernsehen streiten die Spitzenkandidaten der Wahl darüber, wer von ihnen der größte Lügner sei. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Madrid

25.04.2019, 07:13 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Ehemaliger Soldat wegen Einbruchs in Nordkorea-Botschaft verhaftet

In den Vereinigten Staaten ist ein ehemaliger Marinesoldat festgenommen worden. Er soll hinter einem Überfall auf die nordkoreanische Botschaft in Madrid stecken. Schon vorher hatte sich eine Kim-feindliche Gruppierung als verantwortlich erklärt. Mehr

20.04.2019, 18:48 Uhr | Politik

Spanien Heiliger Wahlkampf mit dem Segen der Gottesmutter

Am 28. April stehen in Spanien vorgezogene Parlamentswahlen an. Die konservative Volkspartei PP und die rechtspopulistische Vox-Partei eröffnen ihre Kampagnen mit Prozessionen und Gebeten. Mehr Von Hans-Christian Rößler, Ávila/Madrid

15.04.2019, 21:13 Uhr | Politik

Graffiti gegen das Gedenken Deutscher Soldatenfriedhof in Spanien geschändet

In der einzigen deutschen Kriegsgräberstätte in Spanien haben Unbekannte mehrere Gräber geschändet. Einige Kreuze wurden zerstört, andere mit Graffiti versehen: „Weder Nazis mit Auszeichnung, noch Antifaschisten in Gräben“, sprühten die Täter. Mehr Von Hans-Christian Rössler, Madrid

09.04.2019, 17:52 Uhr | Gesellschaft

Liverpool-Trainer Klopp „Das ist Quatsch“

Nach dem Triumph über den FC Bayern sollte Porto in der Champions League für Liverpool keine Hürde sein. Oder? Trainer Jürgen Klopp mahnt mit deutlichen Worten. Und die Portugiesen tönen. Mehr

09.04.2019, 15:24 Uhr | Sport

Schicksale des Brexits Der Scheidungskrieg hat viele Gesichter

Bis zu diesem Freitag sollte der Brexit besiegelt sein – doch die Lage ist unübersichtlicher denn je. Für viele Briten, die im Ausland leben, ist die Trennung längst vollzogen. Auch Ausländer, die in Großbritannien leben, spüren die zum Teil absurden Folgen. Mehr Von unseren Korrespondenten

29.03.2019, 07:58 Uhr | Wirtschaft

Norkoreas Botschaft in Madrid Überfall mit Macheten und Eisenstangen

Vor dem Gipfel in Hanoi hatten mehrere Männer die Botschaft Nordkoreas in Madrid überfallen. Die Drahtzieher sind nicht unbekannt. Ihre Spur führt nach Amerika. Mehr Von Friederike Böge und Hans-Christian Rößler

28.03.2019, 15:26 Uhr | Politik
  1 2 3 4 ... 46 ... 93  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z