Ludwigsburg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Ludwigsburg

  3 4 5 6 7 8  
   
Sortieren nach

BND „Ein besonderer Personenkreis“

FAZ.NET dokumentiert exemplarisch 47 ausgewählte Biographien von Personen, die Anfang der sechziger Jahre in unterschiedlichen Verwendungen beim Bundesnachrichtendienst beschäftigt waren. Ein Teil von ihnen wurde später wegen ihrer Beteiligung an NS-Verbrechen aus dem Dienst entfernt. Mehr

17.03.2010, 18:00 Uhr | Politik

In Ludwigsburg und Stuttgart Das Antiquariat lebt

Die Stuttgarter Antiquariatsmesse und die Ludwigsburger Antiquaria freuen sich über gute Nachfrage. Mehr Von Fabian Granzeuer

21.02.2010, 13:55 Uhr | Feuilleton

Demjanjuk-Prozess Richter droht mit Ausschluss von Verteidiger

Im Prozess gegen den mutmaßlichen NS-Kriegsverbrecher Demjanjuk ist es zu einem heftigen Streit zwischen dessen Verteidiger und dem Richter gekommen. Demjanjuks Anwalt hatte zum wiederholten Male einen Antrag auf Aussetzung des Verfahrens gestellt. Mehr

02.02.2010, 13:07 Uhr | Politik

Antiquariatsmessen Mitten unter den Feinden

Saisonauftakt für Buchliebhaber: Eine Vorschau auf die Stuttgarter Antiquariatsmesse und die Ludwigsburger Antiquaria. Mehr Von Fabian Granzeuer

26.01.2010, 06:00 Uhr | Feuilleton

Kriegsverbrecher Anklagen gegen zwei mutmaßliche NS-Täter?

Das Verfahren gegen John Demjanjuk könnte nicht der letzte NS-Prozess in Deutschland sein: Die Zentrale Stelle in Ludwigsburg hat die Vorermittlungen gegen zwei weitere mutmaßliche Kriegsverbrecher abgeschlossen, wie die F.A.Z. erfahren hat. Mehr Von Friedrich Schmidt

16.01.2010, 10:37 Uhr | Politik

Langzeitarbeitslose Von der Leyen will Kommunen nicht stärken

Die Arbeitsministerin will die Zahl der sogenannten Optionskommunen, die Langzeitarbeitslose in eigener Regie betreuen, nicht ausweiten. Das machte sie auf der Jahrestagung des Deutschen Landkreistages deutlich. Mehr Von Kerstin Schwenn

12.01.2010, 17:45 Uhr | Wirtschaft

Dreikönigstreffen der FDP Die lange Schleppe des Erfolgs

Der neue Prunk der vom Wähler verwöhnten FDP steht im Missverhältnis zur Schärfe der Kritik an ihrer Politik. Guido Westerwelle hat am Dreikönigstreffen auch hierfür eine Erklärung parat. Mehr Von Peter Carstens, Stuttgart

06.01.2010, 19:09 Uhr | Politik

Neu im ZDF: Soko Stuttgart Sieben auf einen Streich

Mit der Soko 5113 begann die Geschichte, 1978 in München. Nun startet mit der Soko Stuttgart schon der siebte Ableger des erfolgreichen Serien-Konzepts. Das ZDF beweist, wie klug es auf einem der am härtesten umkämpften Sendeplätze agiert. Mehr Von Michael Seewald

12.11.2009, 17:29 Uhr | Feuilleton

Sieben Jahrzehnte danach Spuren der „Reichskristallnacht“

Über den Umgang mit Verbrechen und anderen Niedrigkeiten: Was uns heute noch täglich an die nationalsozialistischen Pogrome vom 9. und 10. November 1938 erinnert. Eine Rede des Vizepräsidenten des Zentralrats der Juden, Salomon Korn. Mehr Von Salomon Korn

10.11.2009, 09:09 Uhr | Feuilleton

Medienschau Vereinigte Staaten verbuchen Rekorddefizit

Alcoa überrascht mit leichtem Gewinn, Heidelberger Druck streicht 1500 Stellen, Douglas steigert Jahresumsatz, Daimler sieht bei Lkw-Geschäft Talsohle in Vereinigten Staaten erreicht, Zeitung - Lloyds erwägt Kapitalerhöhung, GDF Suez möchte Nordstream-Anteile kaufen, Salzgitter: Stahlbranche erlebt nur Zwischenhoch, Hugo Boss erwartet weiter Umsatzrückgang, Vereinigte Staaten verbuchen Rekorddefizit, amerikanische Verbraucherkredite nehmen weiter ab, Japans Leistungsbilanzüberschuss steigt, Google: Das Schlimmste der Werbekrise ist vorüber, Konzerne könnten von Derivate-Regulierung verschont bleiben Mehr

08.10.2009, 07:14 Uhr | Finanzen

Schloss Bensberg Classic Die Schönsten der Schönen

An diesem Sonntag hat ein neuer Concours d'Elégance seine Premiere. Schloss Bensberg Classic soll anders werden: kleiner, intimer, vertrauter. Erstmals ist in Deutschland auch der legendäre Lancia Stratos HF-Show Car von Nuccio Bertone zu sehen. Mehr Von Jürgen Lewandowski

26.09.2009, 14:00 Uhr | Technik-Motor

Ludwigsburger Residenz Mätresse mit Dreadlocks

Manchmal schlüpft Regina Kemle in die Rolle einer Mätresse. Dann führt sie Touristen durch die Residenz in Ludwigsburg. Sie genießt diese Touren und hat seither mehr Selbstbewusstsein. Mehr Von Julia Stögbauer, Goethe-Gymnasium, Ludwigsburg

16.09.2009, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Präsentationen Der große Powerpoint-Bluff

Ein neuer Freizeitspaß geht um: Powerpoint- Karaoke. Menschen halten Vorträge zu ihnen bislang völlig unbekannten Präsentationen. Je abstruser das Thema, desto größer der Jubel. Mehr Von Marie Katharina Wagner

21.08.2009, 05:05 Uhr | Beruf-Chance

Festspielsommer Mein Gott, was machen wir

Festspiele allerorten - und von Krise kaum eine Spur: Im Sommer 2009 ist das Angebot für Kulturtouristen und Festivalfreunde reicher denn je. Ein Selbsterfahrungsbericht von Elke Heidenreich. Mehr Von Elke Heidenreich

05.08.2009, 16:41 Uhr | Feuilleton

Hörleistung Staubsaugergeräusche sind ihm ein Graus

Marcel Schwarz hat eine Hörleistung von 130 Prozent und kann Dinge hören, die sonst keiner hört. Das schafft Probleme. Staubsaugergeräusche sind ihm ein Graus und ohne Ohropax betritt er keine Disco. Mehr Von Nadine Höger, Rosenstein-Gymnasium, Heubach

07.07.2009, 13:37 Uhr | Gesellschaft

Gewitter und Hagel Drei Todesopfer durch Unwetter

Drei Menschen starben, der Flughafen Düsseldorf war zeitweilig geschlossen und im Porsche-Werk Zuffenhausen stoppte ein Stromausfall die Produktion: Heftige Gewitter haben in vielen Teilen Deutschlands schwere Schäden angerichtet. Mehr

04.07.2009, 17:46 Uhr | Gesellschaft

Fahndung nach NS-Verbrechern Kommissar Zufall und der Lauf der Welt

Mancher Tipp kommt erst nach Jahrzehnten: In der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen in Ludwigsburg werden Hinweise auf Verbrecher der Nazizeit gesammelt. Mitunter wird für Informationen auch Geld gezahlt. Mehr Von Michael Martens, Ludwigsburg

11.05.2009, 18:00 Uhr | Politik

Heimerziehung Die Betreuer wurden mit den Kindern ausgestoßen

Die Heimerziehung in den fünfziger und sechziger Jahren war nicht nur für die Kinder, sondern auch für die Betreuer eine Zumutung. Werner Hertler, der mit neunzehn Jahren Erzieher in der Karlshöhe bei Ludwigsburg wurde, erinnert sich. Mehr Von Susanne Kusicke, Ludwigsburg

21.04.2009, 15:30 Uhr | Gesellschaft

Heimerziehung Wir dachten, wir retten diese Kinder

Seelische Verletzungen, körperliche Züchtigungen: Ein Runder Tisch in Berlin beschäftigt sich mit den Folgen der Heimerziehung in den fünfziger und sechziger Jahren. Vorausgegangen war eine Petition ehemaliger Heimkinder, in der sie um Anerkennung erlittenen Leids und Wiedergutmachung baten. Mehr Von Susanne Kusicke, Ludwigsburg

02.04.2009, 11:19 Uhr | Gesellschaft

Ernst August Wagner Der erste Amokläufer von Winnenden

In der Nacht des 3. September 1913 erschlug und erstach er seine Frau und vier Kinder - dann schoss er auf jeden, der in die Quere kam: Ernst August Wagner litt an Wahnvorstellungen. Er war der erste Amokläufer, der in Winnenden einsaß. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

13.03.2009, 20:17 Uhr | Gesellschaft

Polizistenmord Eine Frau mit Vergangenheit

Die „Polizistenmörderin“ von Heilbronn ist die meistgesuchte Kriminelle Deutschlands. Dennoch hat die Polizei keine Ahnung, wer sie ist: Hat sie Kontakte zur organisierten Kriminalität? Zu Einwanderern aus Osteuropa? Ist sie ein Transsexueller? Mehr Von Rüdiger Soldt, Heilbronn/Stuttgart

12.02.2009, 11:24 Uhr | Gesellschaft

Ehrenamt Die wahren Sterne des Sports

Der Deutsche Olympische Sportbund und Bundespräsident Horst Köhler haben vorbildliche Sportvereine ausgezeichnet. Die „Sterne des Sports“ setzen sich für Jugendliche, Senioren und Behinderte ein. Mehr

26.01.2009, 21:17 Uhr | Sport

Verfolgung von NS-Verbrechen Im Verhör gab sich der eiskalte Mörder charmant

Wir entnazifizieren nicht, wir verfolgen Mord, sagt der Leiter der Zentralstelle zur Verfolgung von NS-Verbrechen. Kurt Schrimm und seine Mitarbeiter bemühen sich um Gerechtigkeit. Ein langer und schmerzvoller Prozess. Mehr Von Natalie Porsche, Schönbuch-Gymnasium, Holzgerlingen

14.01.2009, 13:21 Uhr | Gesellschaft

Frauenmörder Heinrich Pommerenke Die Bestie in Menschengestalt ist tot

Nach fast fünf Jahrzehnten im Gefängnis ist der Frauenmörder und Vergewaltiger Heinrich Pommerenke im Alter von 71 Jahren gestorben. Er saß länger im Gefängnis als jeder andere Häftling in Deutschland. Sein Fall hatte eine Debatte über die Ziele des Strafvollzugs ausgelöst. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

30.12.2008, 15:33 Uhr | Gesellschaft

Ludwigsburg Kostspieliger Renommierbetrieb

Die Ludwigsburger Porzellanmanufaktur ist insolvent. Nun will sich die Stadt an einer Lizenzgesellschaft zum Schutz von Marken, Formen und Mustern der Manufaktur beteiligen. Die Landesregierung wird diesen Weg wohl unterstützen. Mehr Von Rüdiger Soldt

12.12.2008, 16:23 Uhr | Politik
  3 4 5 6 7 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z