Lebenswerk: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Circus Roncalli „Der Zirkus muss sich wandeln und zeitgemäß sein“

Keine Tierauftritte, modernste Technik: Roncalli verbindet klassische Clown- und Akrobatikauftritte mit innovativen Elementen. Bernhard Paul, Gründer und Alleininhaber des Zirkus, erklärt sein Konzept. Mehr

11.06.2019, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Lebenswerk

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Früherer Trainer Volker Finke „Jogi weiß, dass es ein Fehler war“

Der frühere Bundesligatrainer Volker Finke erhält vom DFB den Ehrenpreis für sein Lebenswerk. Dazu gibt es Glückwünsche von Joachim Löw. Doch zum Nationalcoach hat der Preisträger auch etwas zu sagen. Mehr

29.03.2019, 14:46 Uhr | Sport

Theaterpreis „Faust“ Aribert Reimann für Lebenswerk geehrt

Er gilt als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten, mit besonderer Nähe zu seinem Publikum. Jetzt hat Aribert Reimann in Regensburg zusammen mit neun anderen Preisträgern den „Faust“ erhalten. Mehr

04.11.2018, 10:41 Uhr | Feuilleton

Bernard-Henri Lévy Er wollte den Krieg, und er bekam ihn

Er sieht sich selbst als Frankreichs Philosoph: Bernard-Henri Lévy versucht wie ein Besessener, sein Lebenswerk zu retten – und erfindet einen Nazismus in Iran. Mehr Von Jürg Altwegg

12.07.2018, 08:35 Uhr | Feuilleton

Juristische Einigung Galerie Ropac übernimmt Nachlass von Joseph Beuys

Mit Joseph Beuys’ Nachlass ist weltweit künftig die Galerie Thaddaeus Ropac beauftragt. Die Galerie widmet sich den Werken des Künstlers in einer Ausstellung in London. Mehr Von Rose-Maria Gropp

13.04.2018, 13:00 Uhr | Feuilleton

Für Lebenswerk Ehemaliger F.A.Z.-Korrespondent Günter Bannas erhält Theodor-Wolff-Preis

Mehr als vierzig Jahre prägte Günter Bannas die politischen Seiten der F.A.Z. mit. Vor knapp einem Monat ging er in den Ruhestand. Nun wird ihm eine besondere Ehrung zu Teil. Mehr

11.04.2018, 11:25 Uhr | Politik

Mit 82 Jahren Ehren-Oscar für Donald Sutherland

Das wurde auch mal Zeit: Nachdem er nie für einen Oscar nominiert wurde, erhält Schauspieler Donald Sutherland die Auszeichnung ehrenhalber – so wie auch eine renommierte Regisseurin. Mehr

12.11.2017, 06:37 Uhr | Feuilleton

F.A.S. exklusiv „Ferdinand Piëch hat sein Lebenswerk zerstört“

Ferdinand Piëch war viele Jahre der mächtige Mann im Volkswagen-Reich – dann trat er turbulent ab. Sein Cousin rechnet nun öffentlich mit ihm ab. Und verrät eine brisante Überlegung innerhalb der mächtigen Familie. Mehr

15.10.2017, 13:28 Uhr | Wirtschaft

CDU-Politiker Kurt Biedenkopf „Ich sorge mich um mein Lebenswerk“

Kurt Biedenkopf hat die sächsische CDU nach dem Wahl-Debakel heftig kritisiert. Der ehemalige sächsische Ministerpräsident hält den Landesvorsitzenden Tillich für gescheitert – und spricht über seinen Wunschnachfolger. Mehr

04.10.2017, 19:15 Uhr | Politik

Jimmy Wales und Wikipedia Was unterscheidet Wikipedianer von Trump? Sie mögen Fakten

Nach fünfzehn Jahren Wikipedia fühlt Jimmy Wales sich wie Elisabeth II. Er fürchtet die Macht der Apps. Und was hält der Gründer der Online-Enzyklopädie von der aktuellen Politik und den Machtverhältnissen im Netz? Mehr Von Axel Weidemann

25.09.2016, 15:05 Uhr | Feuilleton

Paul Schockemöhle Totilas ist nicht sein Lebenswerk

Wunderhengst ist anderswo: Paul Schockemöhle ist Mitbesitzer von Totilas. Aber auf Gut Lewitz hat er keine Zeit, mit der Vergangenheit zu hadern. Er muss die besten Pferde der Welt züchten – und damit noch reicher werden. Mehr Von Evi Simeoni

03.11.2015, 08:51 Uhr | Sport

Verleihung des Echo Jazz Eberhard Weber wird für sein Lebenswerk ausgezeichnet

In Hamburg wurde der Echo Jazz verliehen. Endlich hört die Welt auch den Bassisten zu: Eberhard Weber wurde für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Mehr

29.05.2015, 12:30 Uhr | Feuilleton

Abelpreis an Jakow Sinai Meister des Billard

Seit 2003 werden jährlich die Lebenswerke von Mathematikern geehrt. Dieses Jahr erhält den mit 750.000 Euro dotierten Abelpreis der russische Mathematiker Jakow Grigorjewitsch Sinai. Mehr

26.03.2014, 17:22 Uhr | Wissen

Michail Kalaschnikow gestorben Die Waffe lebt

Er erfand das meistproduzierte Schnellfeuergewehr der Welt. Reich aber wurde er damit nicht. Michail Kalaschnikow plagten in seinen späten Lebensjahren Zweifel über die Folgen seines Lebenswerks. Nun ist er im Alter von 94 Jahren gestorben. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

23.12.2013, 19:23 Uhr | Politik

Deutscher Regiepreis Philosophenviten und Mobbingopfer

Der diesjährige Deutsche Regiepreis ging an Margarethe von Trotta für ihre Filmbiografie von Hannah Arendt und an Nicole Weegmann für den Fernsehfilm Mobbing. Rainer Erler wurde für sein Lebenswerk geehrt. Mehr

25.11.2013, 14:07 Uhr | Feuilleton

Filmfest München Mehr als ein „Tatort“ darf das Ganze nicht kosten

Gegen die Preisflut und ein Übermaß an Filmen: Das Münchner Filmfest hat wenig Budget, verzichtet auf Stars, setzt auf Fernsehfilme und - das Publikum kommt. Mehr Von Jörg Michael Seewald

28.06.2013, 14:20 Uhr | Feuilleton

Dustin Hoffman im Gespräch Als man mich für mein Lebenswerk lobte, wurde ich depressiv

Als Schauspieler hat der 1,66 Meter große Gigant alles gegeben, nun wagt er einen Neuanfang als Regisseur: Für eine Bilanz fühlt sich Dustin Hoffman eindeutig noch zu jung. Ein Gespräch. Mehr

24.01.2013, 15:52 Uhr | Feuilleton

Zum Tod des Pianisten Charles Rosen Kunst des Widerspruchs

Die Geheimnisse seiner Musik fand er in dem unüberbrückbaren Graben, der zwischen dem Begriff und der Sache klafft: Zum Tod des Pianisten und Musikautors Charles Rosen. Mehr Von Julia Spinola

12.12.2012, 16:02 Uhr | Feuilleton

Hans Taxler erhält den Grimm-Preis Hänsel und Gretel im Spessart

Hans Traxler, Schöpfer der legendären Wissenschaftssatire Wahrheit über Hänsel und Gretel von 1963, bekommt in Hanau den Grimm-Preis. Mehr Von Agnes Schönberger, Hanau/Frankfurt

10.11.2012, 20:31 Uhr | Rhein-Main

Zum Tod von Ray Bradbury Der zeitlose Jahrmarktszauberer

Er schrieb zwar Science Fiction, war aber kein Freund des technischen Forschritts. Seine Vision des noch nie Dagewesenen war sowohl poetischer wie skeptischer. Zum Tod von Ray Bradbury. Mehr Von Dietmar Dath

06.06.2012, 20:38 Uhr | Feuilleton

Wohl bekomm’s Mittagspause – und zwar richtig

Die einen pflegen sie als geliebtes Ritual. Die anderen lassen sie täglich ausfallen und verschlingen ein Brötchen über der Tastatur. Aber wer richtig Mittagspause macht, leistet mehr. Mehr Von Ursula Kals

08.05.2012, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Kurze Nacht der Wiesbadener Galerien Nachts sind alle Bilder schwarz und weiß

Ellsworth Kelly setzt den Trend: In der Kurzen Nacht der Wiesbadener Galerien ist Überraschendes zu sehen. Mehr Von Marc Peschke

25.03.2012, 21:28 Uhr | Rhein-Main

Douglas-Konzern Die Drogerie wird zum Tollhaus

Douglas will sich von seinen Aktionären befreien. Dabei geht es drunter und drüber. Mehr Von Bettina Weiguny

11.03.2012, 12:21 Uhr | Wirtschaft

Die Kunst des Tons Flüsterlicht und Stereoschwarz

Hör nur, neue lebendige Bilder: Schon der Stummfilm war längst nicht so lautlos, wie gern behauptet wird. Klänge, Geräusche und Musik machen heute mehr denn je aus dem Kino eine Kunst. Hier können Sie es auch hören. Mehr Von Dietmar Dath

03.02.2012, 16:00 Uhr | Feuilleton

Designer-ABC Blahnik, Manolo

„Bitte, nehmen Sie meine Tasche, meinen Ring und meine Uhr, aber nehmen Sie mir nicht meine Manolo Blahniks“, bat Sarah Jessica Parker in der Serie „Sex and the City“ einen Dieb. Der Schurke nahm die Schuhe – und seitdem kennen Millionen die High-Heels des Designers. Mehr Von Alfons Kaiser

01.01.2012, 23:10 Uhr | Stil
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z