Le Corbusier: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geplantes Le-Corbusier-Museum Ehrung eines Antisemiten

In Poissy bei Paris soll ein Museum für Le Corbusier entstehen. Intellektuelle, die die faschistische Vergangenheit des Architekten aufdeckten, empören sich. Mehr

20.05.2019, 09:23 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Le Corbusier

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

„Pavillon Le Corbusier“ Monument für eine entfernte Frau

Die Unternehmerin und Feministin Heidi Weber beauftragte einst Le Corbusier, ein Museum zu bauen. Sie betrieb es auf eigene Faust. Zürich übernahm und sanierte es – und strich ihren Namen. Warum? Mehr Von Harold von Kursk, Zürich

13.05.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Wegweisende Wohnungen So baut man die Stadt von morgen

Im Herzen Berlins hat Daniel Libeskind eine Markthalle aus den fünfziger Jahren in das neue Friedrichstadt-Quartier verwandelt. Wer die Innovation verstehen will, muss sie von innen sehen. Mehr Von Niklas Maak

15.02.2019, 06:33 Uhr | Feuilleton

„Sea Ranch“ Rosen im Garten sind tabu

Vor fünfzig Jahren entstand mit der Sea Ranch in Kalifornien ein einzigartiges soziales und architektonisches Experiment. Jetzt erzählt eine Ausstellung in San Francisco seine Geschichte. Mehr Von Christoph Drösser, San Francisco

31.01.2019, 06:16 Uhr | Feuilleton

Berliner Sozialwohnungen Freie Fahrt durch den Bauch der Betonmonster

Für die einen ist es aufregend und utopisch, für die anderen pure Zerstörung: Die Stadt Berlin will einen Massenwohnungsbau über einer Schnellstraße schützen. Mehr Von Hans Stimmann

24.03.2018, 11:48 Uhr | Feuilleton

Art brut in Paris Bloß nichts Etabliertes!

Originell und schräg genug? Zwei Ausstellungen in Paris zeigen frühe Beispiele der Art brut. Die Sammlungen, die in psychatrischen Einrichtungen entstanden sind, ergründen auch die Verbindung zwischen Geisteskrankheit und künstlerischem Ausdruck. Mehr Von Helmut Mayer

05.01.2018, 08:38 Uhr | Feuilleton

Cassina Ein Tafelaufsatz wie aus dem Hause Le Corbusier

Le Corbusier hat bei der Marke Cassina viele Spuren hinterlassen. Heute lässt sich Designer Jaime Hayon von ihm inspirieren. Seine lustig aussehenden Fruchtschalen, Tabletts und Etageren sind eine Art moderner Tafelaufsatz. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

14.12.2017, 12:30 Uhr | Stil

Betonbrutalismus-Ausstellung Schaut auf diese Schalungsbauer

Es scheint zum Betonbrutalismus nur zwei Haltungen zu geben: wütende Gegner und hemmungslose Liebhaber. Nun bricht das Deutsche Architekturmuseum eine Lanze für das harte Grau. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.11.2017, 12:58 Uhr | Feuilleton

An der Spitze Tschechiens Der Staat bin ich, der Unternehmer

Der designierte tschechische Ministerpräsident Andrej Babiš hat als Autor seine Vision für das Land entworfen. Mit einem Buch wartet aber auch einer seiner schärfsten Kritiker auf. Mehr Von Joseph Croitoru

08.11.2017, 22:50 Uhr | Feuilleton

Architektin Perriand Im Schatten von Le Corbusier

Am 24. Oktober werden in Paris Werke von Charlotte Perriand versteigert. Die geschätzten Preise liegen in durchaus beträchtlicher Höhe. Doch die Anerkennung kam spät. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

23.10.2017, 18:39 Uhr | Stil

Pariser Galerie-Ausstellung Die Weberin

Sie erschafft die schönsten Stoffe für große Architekten, wie auch ihr Vater einer war: Die Pariser Galerie Mercier zeigt Vorhänge und Tapisserien von Simone Prouvé. Mehr Von Bettina Wohlfarth/Paris

20.08.2017, 11:56 Uhr | Feuilleton

Möbel als Streitpunkt Bis die Einrichtung uns scheidet

Wenn Paare zusammenziehen, treffen auch ihre Möbel aufeinander. Eine nicht immer friedliche Koexistenz, an der manche Beziehung sogar zerbricht. Mehr Von Stefanie von Wietersheim

08.06.2017, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Designerin Florence Knoll Das Wohnliche in der Moderne

Die Designerin Florence Knoll feierte mit ihren sinnlichen und dennoch modernen Möbeln in den fünfziger und sechziger Jahren große Erfolge. Am Mittwoch wird Knoll 100 Jahre alt. Mehr Von Niklas Maak

24.05.2017, 12:59 Uhr | Stil

Monobloc Der meistgehasste Stuhl der Welt

Der Monobloc ist für viele der hässlichste Stuhl der Welt. Was kaum jemand weiß: Hinter dem Entwurf steckt ein bekannter Designer. Mehr Von Florian Siebeck

04.05.2017, 15:52 Uhr | Stil

Türklinken Hand drauf!

Erst der Gebrauch zeigt, welche Türklinke nicht nur schön ist, sondern auch ihren Zweck gut erfüllt. Zu erleben und zu erfühlen im Leipziger Grassimuseum. Mehr Von Andreas Platthaus

07.02.2017, 15:23 Uhr | Feuilleton

Trends in der Küche Fleisch für die Insel

Kochen zu Hause kann kommunikativ sein. Am besten hat man freie Sicht auf die Kücheninsel und Elektro-Geräte, die es dem Koch beim Garen leicht machen. Mehr Von Marco Dettweiler

23.01.2017, 12:27 Uhr | Technik-Motor

Akustik in Räumen So schön können Lautsprecher klingen

Schöne schlichte Räume haben oft eine schreckliche Akustik. Doch auch guter Sound kann gut aussehen. Mehr Von Marco Dettweiler

25.11.2016, 12:18 Uhr | Technik-Motor

Fiac in Paris Die Messe für die Kunst, die uns alle angeht

Die Fiac in Paris steht für sichere Werte - mit den Galerien im Grand und Petit Palais und mit der neuen Sektion „On Site“. Mehr Von Bettina Wohlfarth/Paris

22.10.2016, 10:13 Uhr | Feuilleton

Wohnen in Stuttgart Neues Leben auf der Höhe

Auf dem Killesberg gibt es weltberühmte Architektur, viel Geld und neuerdings auch Flüchtlinge. Nur auf einen Supermarkt mussten die Bewohner lange warten. Mehr Von Susanne Preuß

18.10.2016, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Serie „Heimat“ (Folge 7) Der U-Bahnhof als Bastelbogen

Ein Tag in der Kindheitswelt: Zu Besuch in Frankfurts Utopia, der Nordweststadt, die inzwischen ein halbes Jahrhundert auf dem Buckel hat. Mehr Von Andreas Kilb

02.09.2016, 12:24 Uhr | Reise

Der Prototyp ist zurück Bauhaus Nr. 1

Das kleine „Haus am Horn“ in Weimar ist der Prototyp der modernen Architektur. Nach dem Original von 1923 wurde es wieder hergerichtet. Es ist das erste seiner Art. Mehr Von Stephan Finsterbusch

12.08.2016, 06:43 Uhr | Stil

Villa E.1027 Auferstanden aus Ruinen

Die Villa E.1027 in Südfrankreich ist eine Architektur-Ikone. Nicht nur Schöpferin Eileen Gray, auch Le Corbusier hat dort Spuren hinterlassen. Fast vergessen und verfallen, erstrahlt sie nun in neuem Glanz. Mehr Von Jörg Zimmermann

05.08.2016, 15:40 Uhr | Wirtschaft

Unesco Stuttgarter Weissenhofsiedlung wird Weltkulturerbe

Erfolg im dritten Anlauf: Die Stuttgarter Weissenhofsiedlung von Le Corbusier gehört zum Weltkulturerbe. Es ist nicht die einzige Arbeit des Architekten, die auf die Liste schützenswerter Kulturgüter aufgenommen wurde. Mehr

17.07.2016, 12:59 Uhr | Feuilleton

Möbel-Replikate Klassiker zum Schnäppchenpreis

Gutes Design für alle? Der Markt für billige Designermöbel blüht, doch durch ein neues Gesetz könnte bald Schluss damit sein. Mehr Von Florian Siebeck

15.06.2016, 14:05 Uhr | Stil

Dubuffet-Ausstellungen Wie ein Weinhändler zum Starkünstler wurde

Er liebte die Außenseiter des Kunstsystems: Ausstellungen in Basel und Heidelberg zeigen Jean Dubuffet in einer Retrospektive und als Paten der Art brut. Mehr Von Helmut Mayer

23.02.2016, 15:49 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z