Kunstmuseum Bonn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kunstausstellung „Jetzt!“ Malerei mit Zukunft

Pinsel und Leinwand haben ausgedient? Von wegen. In Bonn, Chemnitz und Wiesbaden zeigen junge Maler, dass sie keinen Bildschirm brauchen, um Visionen für das Digitalzeitalter zu schaffen. „Jetzt!“ heißen die Ausstellungen. Mehr

27.09.2019, 08:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Kunstmuseum Bonn

1
   
Sortieren nach

Ausstellung im Kunstmuseum Der Flaneur wird in Bonn nicht belohnt

Der beobachtende Spaziergänger ist eines der großen Themen in der Kunst des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Ausstellung „Der Flaneur“ im Kunstmuseum Bonn verliert ihren Gegenstand aber aus den Augen. Mehr Von Patrick Bahners

01.10.2018, 08:49 Uhr | Feuilleton

Kunst der Langsamkeit in Bonn So viel Zeit muss sein

Der eine knotet jahrelang an seinem Opus, der andere schaut lieber dem Flug der Maikäfer hinterher: Die Ausstellung Echtzeit im Kunstmuseum Bonn widmet sich der Kunst der Langsamkeit. Das ist äußerst kurzweilig. Mehr Von Ursula Scheer

11.07.2016, 23:05 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst Wald, Sonne, Kugel und ein Akt

Die Zero-Welle rollt weiter bei Lempertz in Köln: Lose kommen von Uecker, Piene, Mack. Bei der Moderne führen vier Werke von August Macke aus dem Nachlass des Künstlers die Offerte an. Mehr Von Paula Schwerdtfeger

25.11.2015, 12:05 Uhr | Feuilleton

Moderne und Gegenwartskunst  Ungleiche Paare glücklich vereint

Angeführt wird die Münchner Auktionswoche mit Moderne und Gegenwartskunst bei Ketterer: Unsere Auswahl aus weit mehr als tausend Losen. Mehr Von Brita Sachs

29.11.2013, 16:49 Uhr | Feuilleton

Umstrittene Datenbank Der Fall Flechtheim

Nach 1933 wurden die Kunstwerke aus den Beständen des jüdischen Galeristen Alfred Flechtheim, der Picasso, Beckmann und Klee vertrat, verstreut. Einige finden sich noch heute in deutschen Museen. Die haben jetzt eine Datenbank zu den Flechtheim-Kunstwerken veröffentlicht - ohne die Erben auch nur zu befragen. Mehr Von Stefan Koldehoff

09.10.2013, 16:45 Uhr | Feuilleton

NS-Raubkunst Der Leuchtturm bleibt

Einigung im Rückgabestreit um den Leuchtturm von Paul Adolf Seehaus: Das Bild darf in der Sammlung des Kunstmuseum Bonn verbleiben. Die Erben des Kunsthändlers Flechtheim werden entschädigt. Mehr Von Andreas Rossmann

12.04.2012, 18:50 Uhr | Feuilleton

Kris Martin in Bonn Kafkas Käfer trifft keine Idioten

In Bonn ist die europaweit erste Museumsausstellung mit Werken von Kris Martin zu sehen. Sie heißt Every Day of the Weak. Doch was der belgische Künstler dort zeigt, ist Stärke. Mehr Von Swantje Karich

01.02.2012, 14:34 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst in London Spekulatius im Dschungel mit Bacon

Die Zeitgenossen hatten in London einen starken Auftritt. Dominierend war die Sammlung Dürckheim, aber auch sonst wurde hoch gespielt. Mit 5,1 Millionen Pfund setzte Dschungel eine neue Rekordmarke für Polke. Mehr Von Anne Reimers, London

01.07.2011, 20:13 Uhr | Feuilleton

Galerierundgang Düsseldorf Dies alles, Herzchen, wird Dir gehören

Es ruft der Wald, es träumt das Meer, die Kunst erwacht: Beim Jahresauftakt in Düsseldorfs Galerien gibt es viel zu sehen und wieder zu entdecken - von Alexander Brauns Naturbeschwörungen bis zu Charlotte Posenenskes Kunst, die keine sein wollte. Mehr Von Magdalena Kröner, Düsseldorf

31.01.2011, 06:25 Uhr | Feuilleton

Julian Rosefeldt in Bonn Wo Frauen auf einsame Reiter warten

Das Kunstmuseum Bonn zeigt die neueste Arbeit des Videokünstlers Julian Rosefeldt: In American Night feiert er auf fünf Leinwänden den Western. Aufgefächert wird eine amerikanischen Mythologie, ohne sie als falsches Bewusstsein zu entlarven. Mehr Von Verena Lueken

11.12.2009, 14:53 Uhr | Feuilleton

Raoul De Keyser in Bonn Der Maler des Strafraums

Zwischen Zeltplatz und Linie, Ruderboot und Form: Das Bonner Kunstmuseum zeigt in einer angenehm unaufgeregten Retrospektive das Werk des belgischen Malers Raoul De Keyser. Mehr Von Swantje Karich

03.09.2009, 13:56 Uhr | Feuilleton

Kunst Farbgedanken

Das Sinclair-Haus in Bad Homburg zeigt Werke von August Macke. Zu sehen sind etwa 120 Ölgemälde, Aquarelle und Zeichnungen, die es erlauben, die Entwicklung Mackes durch alle Phasen seines Werks hindurch nachzuvollziehen. Mehr Von Florian Balke

13.11.2006, 11:11 Uhr | Rhein-Main

The Guggenheim Moderne für die ganze Welt

Zweihundert Werke aus der Sammlung des Guggenheim Museums sind jetzt in der Bonner Bundeskunsthalle zu sehen. Die Kunstwelt hat ihr Ereignis des Jahres. Aber ein Marathon ist es auch. Ein Rundgang von Rose-Maria Gropp. Mehr Von Rose-Maria Gropp

22.07.2006, 21:09 Uhr | Feuilleton

ZERO Heinz Macks Rauminstallation in Bonn 1966: Aus dem Zentralarchiv 31

Das Foto aus dem Archivbestand Heinz Mack, Mönchengladbach, gibt Einblick in ein Raumensemble, das der Künstler als Beitrag für die Mack-Piene-Uecker-Ausstellung im Städtischen Kunstmuseum Bonn vom 22. November bis zum 31. Dezember 1966 gestaltete. Mehr Von Ulrike Schmitt

11.02.2006, 01:07 Uhr | Feuilleton

Kunst-Poker Spekulationen um die Sammlung Grothe

Ihm gehören ganze Werkgruppen von Baselitz, Lüpertz, Polke und Richter. Will Hans Grothe seine Kunstsammlung, ausgestellt im Kunstmuseum Bonn, verkaufen? Der Duisburger Unternehmer winkt ab. Doch auch die Stadt Bonn winkt. Mehr Von Andreas Rossmann

23.06.2005, 14:47 Uhr | Feuilleton

Ausstellung Küche unter Strom - Mona Hatoum in Bonn

Es ist an der Zeit, in Deutschland eine Künstlerin der politischen Performances, intelligent formulierten Video-Exerzitien und eines analytischen Skulpturbegriffs zu entdecken: Mona Hatoum im Kunstmuseum Bonn. Mehr Von Catrin Lorch

13.08.2004, 15:13 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z