Kreta: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verdächtiger auf Kreta Priestersohn, verheiratet, zwei Kinder

Ein 27 Jahre alter Mann hat den Mord an der Biologin aus Dresden auf Kreta gestanden. Er soll die Frau mit seinem Wagen zweimal angefahren, dann vergewaltigt und in einen Schacht geworfen haben. Mehr

16.07.2019, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Kreta

1 2 3 ... 7  
   
Sortieren nach

Auf Kreta 27-Jähriger soll Mord an Dresdner Wissenschaftlerin gestanden haben

Der Mord an Suzane Eaton könnte aufgeklärt sein. Nachdem griechische Behörden gegen mehrere Verdächtige ermittelt hatten, ist ein Mann aus Kreta laut Medienberichten nun geständig. Er soll die Amerikanerin erwürgt haben. Mehr

15.07.2019, 17:41 Uhr | Gesellschaft

Nach Obduktion der Leiche Mehrere Verdächtige nach Tod von Forscherin auf Kreta

Eine deutsche Wissenschaftlerin fliegt zu einer Forschungsreise nach Kreta und wird dort kurze Zeit später tot aufgefunden. Nachdem ein Tötungsdelikt nachgewiesen wurde, gibt es nun die ersten Verdächtigen. Mehr

13.07.2019, 17:03 Uhr | Gesellschaft

Tod von Forscherin auf Kreta Hinweise auf Verbrechen mehren sich

Die Dresdner Wissenschaftlerin, die auf Kreta tot gefunden wurde, könnte erstickt worden sein. Darauf sollen Ergebnisse der gerichtsmedizinischen Untersuchung hindeuten. Wanderer hatten ihre Leiche in einer Grotte entdeckt. Mehr

11.07.2019, 10:22 Uhr | Gesellschaft

Hintergründe unklar Forscherin aus Dresden tot auf Kreta gefunden

Die Dresdner Wissenschaftlerin Suzanne Eaton reiste zu einer Konferenz nach Kreta – und verschwand. Nun wurde die gebürtige Amerikanerin tot aufgefunden. An ihrem Institut in der Elbestadt herrschen Trauer und Bestürzung. Mehr

09.07.2019, 18:14 Uhr | Gesellschaft

Sturm und Regen Mindestens zwei Tote bei Unwetter auf Kreta

Auf der bei Touristen beliebten Insel Kreta sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Grund für die heftigen Unwetter ist das Hoch über Mitteleuropa. Mehr

18.02.2019, 13:44 Uhr | Gesellschaft

Karlsruher Mykene-Ausstellung Nur Zeus und Poseidon haben überlebt

Wachstum, Blüte, rätselhafter Zusammenbruch: In Karlsruhe zeigt das Badische Landesmuseum eine einzigartige Ausstellung mit zum Teil völlig unbekannten Schätzen der mykenischen Kultur. Mehr Von Tilman Spreckelsen

04.12.2018, 15:34 Uhr | Feuilleton

Jack Whitten im Met Breuer Die Rasierklinge im Gesicht

Das Met Breuer in New York stellt Jack Whittens nomadische Skulpturen aus. Seine Monolithen erzählen von einer Odyssee durch Kulturen, Zeiten und segregierte Welten. Mehr Von Verena Lueken, New York

28.10.2018, 17:30 Uhr | Feuilleton

Auf dem Weg nach Kreta Fähre steht in Flammen

Rund 1000 Personen sind auf dem Weg nach Kreta, als auf dem Schiff ein Feuer ausbricht. Die Passagiere sind empört. Mehr

29.08.2018, 08:21 Uhr | Gesellschaft

Nach Bombendrohung Condor-Flugzeug mit einem Tag Verspätung am Ziel

Für 273 Fluggäste einer Condor-Flugzeugs aus dem ägyptischen Badeort Hurghada hat sich die Reise unfreiwillig verlängert. Eine Entschädigung gibt es wohl nicht. Mehr

18.08.2018, 10:07 Uhr | Gesellschaft

273 Passagiere Bombendrohung an Bord – Flugzeug muss außerplanmäßig landen

Ein Flugzeug der Airline Condor auf dem Weg von Ägypten nach Düsseldorf landet wegen einer Bombendrohung außerplanmäßig zwischen. Die Drohung wurde auf einem Zettel gefunden. Mehr

16.08.2018, 23:03 Uhr | Gesellschaft

Marineschiff in der Ägäis Wie eine deutsche Fregatte das Flüchtlingsabkommen überwacht

Die deutsche Nato-Fregatte „Bayern“ kreuzt seit sechs Monaten in der Ägäis. Sie soll die Flüchtlingssituation im östlichen Mittelmeer beobachten, Schlepperaktivitäten analysieren – und die Einhaltung von Verträgen mit der EU überwachen. Mehr Von Peter Carstens

16.08.2018, 13:06 Uhr | Politik

Eine Familie lebt klimaneutral Früher flogen wir öfter nach Kreta

Ein Jahr lang als Familie klimaneutral leben – wie kann man das hinkriegen? Die Geschwister Jakob und Franziska über limitiertes Duschen, Radfahren bei Regen und Äpfel aus Übersee. Mehr Von Julia Schaaf

03.03.2018, 21:09 Uhr | Gesellschaft

Griechenlands Oliven Irgendwann wird alles gut

Es ist ein Rekordjahr: Die Ölbäume bersten vor Früchten, und die Griechen pflücken krisenbedingt alles, was es zu pflücken gibt. Einblicke in die wundersame Welt des Olivenöls auf Euböa. Mehr Von Richard Fraunberger

12.01.2018, 21:15 Uhr | Reise

Vor Kreta Frachter mit 410 Tonnen Sprengstoff gestoppt

Die griechische Küstenwache hat einen Frachter gestoppt. Das Schiff mit den über 400 Tonnen Sprengstoff war auf dem Weg in ein nordafrikanisches Land. Mehr

10.01.2018, 21:58 Uhr | Gesellschaft

Innenarchitektur Neobarock wohnen auf Kreta

Neobarocke Möbel und Kronleuchter im Wohnzimmer, moderne Lampen und bunte Stühle aus Plexiglas. Das sind Gestaltungselemente, die ein Haus in der Stadt Chania auf Kreta so ungewöhnlich machen. Mehr

23.11.2017, 18:02 Uhr | Stil

Nostalgisch und mutig Im Doppeldeckerflugzeug von Kreta nach Kapstadt

Im November fliegen dutzende alte Doppeldeckerflugzeuge bei der Vintage Air Rallye von Kreta nach Kapstadt. Die Rallye dauert fünf Wochen und geht über rund 13.000 Kilometer. Mehr

12.10.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft

Rechte bei Flugausfällen Was TUIfly-Passagiere jetzt wissen müssen

TUIfly hat am Freitag nahezu alle Flüge gestrichen, weil viele Mitarbeiter in einen Krankheitsausstand getreten sind. Doch welche Rechte haben die TUIfly-Passagiere jetzt? Und steht ihnen eine Entschädigung zu? Mehr

07.10.2016, 14:59 Uhr | Finanzen

Flüchtlingsunglück Boot mit Hunderten Migranten bei Kreta gekentert

Rettungskräfte haben vor Kreta offenbar mehr als 300 Menschen gerettet und drei Tote geborgen. Es könnten bis zu 700 Menschen an Bord gewesen sein. Die Rettungsaktion läuft weiter. Mehr

03.06.2016, 13:25 Uhr | Politik

Rekordbuchungen Griechenland profitiert von Urlauber-Sorgen

Die Angst lässt deutsche Pauschalreisende vor zahlreichen Zielen zurückschrecken. Griechenland zählt nicht dazu. Das Land ist bei deutschen Urlaubern beliebt wie nie. Mehr Von Timo Kotowski

23.05.2016, 17:41 Uhr | Wirtschaft

Tourismusbranche Robinson enttäuscht Tausende Urlauber

Endlose Sandstrände, Schluchten, Klöster - und ein Urlaub im schönen Robinsonclub. Das planten in diesem Jahr 8000 Kreta-Urlauber, darunter viele Kinder. Jetzt müssen alle umbuchen. Wie konnte das passieren? Mehr Von Christian Müßgens

16.04.2016, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Archäologie Zu Hause sanft, im Ausland grimmig

Vor 3500 Jahren wurde ein Krieger auf der Peloponnes bestattet. Jetzt haben Archäologen sein Grab entdeckt. Was verrät es über die erste europäische Hochkultur? Mehr Von Tilman Spreckelsen

07.11.2015, 16:00 Uhr | Wissen

Archäologiemuseum in Heraklion Der Lilienprinz lässt bitten

Minoische Kultur? Schon darüber, was das gewesen sein soll, herrscht keine Einigkeit. Doch man braucht das Schlagwort für den Tourismus: auch im erweiterten Archäologischen Museum von Heraklion. Mehr Von Hansgeorg Hermann

15.09.2015, 16:59 Uhr | Feuilleton

Grexit Sollten wir noch Urlaub in Griechenland machen?

Kreta, Korfu, Santorini: Im Sommer kommen die Touristen nach Griechenland und bringen Geld mit. Doch was passiert, wenn auf einmal wieder mit der Drachme bezahlt werden muss? Mehr Von Timo Kotowski

19.06.2015, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Griechenland Ziegenbock stört Fußballspiel

Da hätten weder Torlinien-Technik noch Freistoß-Schaum geholfen: Ein äußerst sturer Ziegenbock hat massiv in ein Fußballspiel auf Kreta eingegriffen. Mehr

06.12.2014, 10:04 Uhr | Sport
1 2 3 ... 7  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z