Koran: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Koran

  5 6 7
   
Sortieren nach

Rezension: Sachbuch Abschied von den Huris?

Christoph Luxenberg: Die syro-aramäische Lesart des Koran. Ein Beitrag zur Entschlüsselung der Koransprache. Verlag Das Arabische Buch, Berlin 2002. 311 Seiten, 29,70 [Euro].Der Koran, das heilige Buch der Muslime, verheißt den Gläubigen das Paradies in besonders sinnlichen Bildern. Der Muslim ... Mehr

13.11.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension Gottes Sirenengesang

Der Koran ist kein Buch zum stillen Lesen. Er ist das Hörbuch schlechthin. Das arabische Wort qur'an bedeutet "Vortrag" oder "Rezitation". Denn nach muslimischem Glauben entspringt der Koran dem Vortrag der göttlichen Offenbarung durch den Engel Gabriel an den Propheten Mohammed und dem öffentlichen mündlichen Vortrag der empfangenen Offenbarung durch den Propheten. Mehr Von Roland Kany

22.08.2002, 20:55 Uhr | Feuilleton

Medienschau Das Eigentliche und das Ewige

Die Rede vom "Wesen" des Islam ist töricht. Die Rede vom "Kampf der Kulturen" unkaputtbar. Eine Medienschau. Mehr

16.10.2001, 11:51 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Jeder Vers eine Offenbarung

Stefan Wilds Studie setzt den Gedanken voraus, daß "alle muslimische Exegese" sich "heute vor der Herausforderung der Moderne" sehe. "Darunter verstehe ich nichts weiter als die Notwendigkeit, eine Koranauslegung zu finden, die für die Probleme moderner Menschen relevant ist." Dieser Satz wiegt schwer, denn ... Mehr

28.09.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Islam Als Gesetzbuch nur bedingt geeignet: Der Koran

Wie die Bibel, so enthält auch der Koran viele Gebote, doch wenige sind eindeutig. Mehr Von Holger Christmann

24.09.2001, 02:00 Uhr | Feuilleton

Terroranschläge Koran, Islam, Afghanistan im Internet

Krieg gegen den Terror: Websites zur aktuellen politischen Situation. Mehr

20.09.2001, 19:44 Uhr | Feuilleton

Lektüre Nicht nur der Koran ist vergriffen

Bücher über den Islam haben Hochkonjunktur: FAZ.NET stellt die Besten vor. Mehr Von Katrin Jurzig

20.09.2001, 13:26 Uhr | Feuilleton

Rezension Kein Handbuch für Extremisten: Der Koran

Wer den Koran liest, der wird darin den Satz finden: Wer einen Menschen tötet, tötet die ganze Menschheit. Mehr Von Katrin Jurzig

14.09.2001, 16:21 Uhr | Feuilleton

Interview Der Koran verbietet Mord und Selbstmord

Ein Gespräch mit dem Islamwissenschaftler Navid Kermani über den Koran und Amerikas Interessen. Mehr

14.09.2001, 13:29 Uhr | Feuilleton

Afghanistan Hindu-Minderheit muss gelben Punkt tragen

Das Taliban-Regime hat sich eine neue religiöse Vorschrift ausgedacht: Die Hindu-Minderheit muss ein gelbes Zeichen an der Kleidung tragen. Mehr

23.05.2001, 19:41 Uhr | Politik

Ethische Investments Wenn der Koran die Anlagerichtlinien vorgibt

Ethisches Investment, das heißt auch Rücksicht nehmen auf religiöse Aspekte, wie sie etwa der Islam vorgibt. Mehr

14.04.2001, 19:12 Uhr | Finanzen

Rezension: Sachbuch Was heißt denn hier christlich?

Martin Bauschke auf den Spuren des koranischen Jesus Mehr

05.03.2001, 13:00 Uhr | Feuilleton
06.12.1999, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Hinweis

ISLAMWISSENSCHAFT. Der Koran macht es seinen Lesern nicht leicht. Wer das Buch in deutscher Übersetzung aufschlägt, legt es meist schon vor dem Ende der zweiten Sure wieder aus der Hand. Verwirrend,... Mehr

15.11.1999, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Das offene Kunstwerk

Hartmut Bobzin und Navid Kermani lesen den Koran Mehr

26.04.1999, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Die Buchwerdung Gottes

Jacques Berque sieht den Koran als beziehungsreichen Teppich Mehr

06.08.1996, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Deutscher Koran

Friedrich Rückerts Übersetzung · Von Annemarie Schimmel Mehr

14.10.1995, 13:00 Uhr | Feuilleton
  5 6 7
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z