Kieler Tatort: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Axel Milbergs „Düsternbrook“ Denkst du an den Luftballon?

Schmuddelkinder werden nicht geduldet, dafür gibt es Aliens und Schleckbrause in „Düsternbrook“: Der Schauspieler Axel Milberg erinnert sich romanhaft an seine Kindheit in Kiel. Mehr

16.05.2019, 22:11 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Kieler Tatort

1 2 3  
   
Sortieren nach

ZDF-Krimi „So weit das Meer“ Ihn trieb die Sehnsucht nach Rache

In „So weit das Meer“ tötet ein Mann den Vergewaltiger seiner Tochter. Nach fünfzehn Jahren hinter Gittern holt ihn eine Erkenntnis ein. Mehr Von Matthias Hannemann

15.04.2019, 17:45 Uhr | Feuilleton

Tatort-Sicherung Wie wahrscheinlich ist das Glück?

Im neuen „Tatort“ aus Kiel spielen Bonuspunkte und Lottogewinne eine große Rolle. Wie mies ist das Geschäft, das der Kunde mit diesen Glücksversprechen macht, aus wissenschaftlicher Sicht? Mehr Von Allegra Mercedes Pirker

03.03.2019, 21:45 Uhr | Feuilleton

Der neue „Prag-Krimi“ der ARD An der schönen schwarzen Moldau

Auswärtsspiel für Roeland Wiesnekker: Der neue „Prag-Krimi“ der ARD ist eine absurde Komödie voller Spielfreude und sinistrem Humor. Einer der üblichen Donnerstagsfilme ist das nicht. Mehr Von Oliver Jungen

07.12.2018, 14:56 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ aus München Schuld und Selbstjustiz

Die Münchner Kommissare sind einem Mörder auf der Spur, der glaubt, Gerechtigkeit zu üben. Er hat es auf Kinderschänder abgesehen. Der Fall führt Batic und Leitmayr an ihre Grenzen. Mehr Von Matthias Hannemann

02.12.2018, 16:14 Uhr | Feuilleton

Tatort-Sicherung Beteiligt sich die Polizei am Gläserrrücken?

Im neuen „Tatort“ aus Kiel wenden Kommissar Borowski und seine Kollegen die sonderbarsten Ermittlungsmethoden an. Verwirrt das in dieser Folge angewandte „Gaslighting“ auch die Polizisten? Mehr Von Allegra Mercedes Pirker

02.09.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

„Borowski“- „Tatort“ aus Kiel Am Ende muss sie es alleine erledigen

Im Kieler „Tatort“ bekommt Kommissar Borowski eine neue Kollegin. Almila Bagriacik hat als Kommissarin Mila Sahin einen starken Auftritt. Fürs nächste Mal fehlt nur noch - ein gutes Drehbuch, statt einer lahmen Geisterstory. Mehr Von Heike Hupertz

02.09.2018, 16:16 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie viele Morde gibt es in der Nordsee?

Im neuen „Tatort“ aus Kiel ermittelt Kommissar Borowski auf einer kleinen Nordseeinsel. Hier benehmen sich alle sonderbar. Doch unser Realitätstest schreckt auch vor Fernseh-Friesen nicht zurück. Mehr Von Allegra Mercedes Pirker

25.02.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Borowski-„Tatort“ im Ersten Diese Halligfahrt hat kein Happy End

Man kann doch nicht immer nur Rungholt zitieren: Kommissar Borowski verliert im Küstennebel die Richtung. Der Kieler „Tatort“-Ermittler weiß nicht mehr ein noch aus. Und keiner hilft ihm. Mehr Von Tilman Spreckelsen

25.02.2018, 17:50 Uhr | Feuilleton

TV-Film „Vadder, Kutter, Sohn“ Witzfiguren im Watt

Hoch im Norden wird nicht viel geredet. Vor allem nicht in den Komödien, welche die ARD von dort zeigt. Etwas mehr Text mit Hintersinn hätten wir Axel Prahl und Jonas Nay in „Vadder, Kutter, Sohn“ aber schon gewünscht. Mehr Von Oliver Jungen

06.10.2017, 15:28 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung So langsam trocknen Tränen?

Im letzten gemeinsamen Fall jagen Borowski und Brandt ein Phantom. Der Mörder verwischt seine Spuren, die Identität des Opfers ist unklar. Dann entdeckt die Rechtsmedizin, dass es kurz vor seinem Tod geweint hat. Mehr Von Eva Heidenfelder

18.06.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Tatort aus Kiel Die Wut des Vergessenen

Gewalt und Gegengewalt: Was wird aus Menschen, die keinen Halt mehr im Leben finden? In diesem wuchtigen Kieler „Tatort“ folgt Borowski den Spuren eines Gefallenen. Mehr Von Matthias Hannemann

18.06.2017, 17:32 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung So wird im Darknet ein Mord bestellt?

Im neuen Tatort aus Kiel muss Borowski im Darknet ermitteln – obwohl er sich in der digitalen Welt überhaupt nicht auskennt. So ging es wohl auch den Drehbuchschreibern zuweilen, wie unser Realitätstest zeigt. Mehr Von Eva Heidenfelder

19.03.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Der „Tatort“ aus Kiel Ganz schön dunkel hier

Im „Tatort“ aus Kiel verschlägt es Kommissar Klaus Borowski ins Darknet. Dort darf er feststellen: Internetwissen und Computerrecherche sind kein Ersatz für Instinkt. Mehr Von Heike Hupertz

19.03.2017, 17:50 Uhr | Feuilleton

Sieben Jahre als Sarah Brandt Sibel Kekilli verlässt den Kieler „Tatort“

Mut zum Freiraum: Nach sieben Jahren und insgesamt vierzehn Folgen als Kommissarin Sarah Brandt verlässt Sibel Kekilli den Kieler „Tatort“. Leicht fällt ihr der Abschied nicht. Mehr

06.02.2017, 10:55 Uhr | Feuilleton

Tausendster „Tatort“ Von Fahrvergnügen keine Rede

Der tausendste „Tatort“ schickt, wie der allererste, ein „Taxi nach Leipzig“. Trotzdem kommt die Jubiläumsfolge nicht auf Touren. Ehemalige geben sich ein Stelldichein, aber sonst passiert wenig. Mehr Von Ursula Scheer

13.11.2016, 17:05 Uhr | Feuilleton

Tausend Folgen „Tatort“ Überleben ist die halbe Quote

Vom Straßenfeger zum Twitter-Trendsetter: Der „Tatort“ ist das beliebteste Fernsehformat der Deutschen. Sechs Erklärungsversuche nach tausend Folgen Mord und Totschlag vor regionaler Kulisse. Mehr Von Uwe Ebbinghaus, Hannes Hintermeier, Achim Dreis, Sebastian Reuter, Adrian Schulz

13.11.2016, 14:36 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie nah ist der „Islamische Staat“?

In „Borowski und das verlorene Mädchen“ erobert der IS-Terror eine deutsche Moschee und ein deutsches Kinderzimmer. Wie groß ist die Bedrohung wirklich? Mehr Von Niklas Záboji

06.11.2016, 21:45 Uhr | Feuilleton

Kieler „Tatort“ Sie will einem allmächtigen Gott dienen

Wieso geht eine junge Frau zum IS? Der „Tatort. Borowski und das verlorene Mädchen“ erzählt, wie eine Siebzehnjährige dem Islamismus verfällt. Das ist aktuell und eindringlich. Ein Krimi ist es nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

06.11.2016, 18:25 Uhr | Feuilleton

„Tatort. Der böse Friederich“ Wer wird denn hier um Gnade flehen?

Aß auch die gute Leberwurst: Der Frankfurter „Tatort“ kommt als „verstruwwelter“ Psychothriller arg konventionell daher. Dabei hätte „die Geschichte vom bösen Friederich“ doch alles, was es braucht. Mehr Von Oliver Jungen

10.04.2016, 17:57 Uhr | Feuilleton

Neues von Kommissar Clüver So gut wie hier sah ein Mord noch selten aus

Wenn der Sylt-Krimi „Clüver und der tote Koch“ mit etwas besticht, dann mit schönen Bildern. Die Frage ist nur, ob man noch von einem Krimi oder doch schon von Inselmarketing sprechen muss. Mehr Von Matthias Hannemann

04.04.2016, 18:22 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung War das Notwehr?

Der stille Gast ist zurück im „Tatort“ aus Kiel, noch immer scheint er durch Wände gehen zu können. Sein Trick mit dem Fahrstuhl ist schnell aufgeklärt, was aber ist diesmal mit Borowski los? Mehr Von Mona Jäger

29.11.2015, 21:45 Uhr | Feuilleton

Borowski ermittelt im „Tatort“ Jeder hat seinen Angstgegner

Borowskis gefürchtetster Frauenmörder ist wieder da: In der ersten Fortsetzung eines „Tatorts“ ist aus dem einst „stillen Gast“ ein nicht weniger gruseliger Gastgeber geworden. Er fordert zum psychologischen Duell. Mehr Von Oliver Jungen

29.11.2015, 16:00 Uhr | Feuilleton

Aylin Tezel im Porträt Sie tanzt ganz gerne aus der Reihe

Aylin Tezel kennen wir aus dem Dortmunder „Tatort“. Doch wie war das mit ihrem eigenen Film, in den sie alles investierte? Und warum bewegt sie das Thema Bildung so? Ein Treffen mit Überraschungen. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

17.10.2015, 12:47 Uhr | Feuilleton

Landeshauptstadt ohne „Tatort“ Auch Mainz braucht Kommissare!

Mainz ist ein weißer Fleck auf der „Tatort“-Landkarte. Oberbürgermeister Ebling würde das gerne ändern. Doch hat er eine Chance gegen Ludwigshafen? Eins ist klar: Das Land braucht mehr „Tatorte“. Mehr Von Michael Hanfeld, Ursula Scheer

17.08.2015, 20:02 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z