Kevin Spacey: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Der Boxer“ Kevin Spacey liest in Rom ein Gedicht vor

Im Palazzo Massimo in Rom hat der Schauspieler einen überraschenden Auftritt: Kevin Spacey liest das Gedicht „Der Boxer“ von Gabriele Tinti. Man meint, es solle mit ihm zu tun haben. Mehr

04.08.2019, 17:40 Uhr | Feuilleton
Allgemeine Infos über Kevin Spacey

Vom Oscar-Preisträger zum Hollywood-Paria: Der US-amerikanische Schauspieler Kevin Spacey (*1959 in New Jersey) musste Ende 2017 einen tiefen Fall und das vermutliche Ende einer jahrzehntelangen Karriere hinnehmen.

Der große Hollywood-Erfolg hatte sich für Spacey recht spät eingestellt: Nach vielen Jahren als Theaterschauspieler am Broadway und zahlreichen Nebenrollen in Film und Fernsehen ergatterte er in den 90er-Jahren erste Hauptrollen. Die Krönung seines Schaffens folgte 1999 im Alter von 40 Jahren, als er den Oscar als bester männlicher Hauptdarsteller für „American Beauty“ gewann. Kevin Spacey war nicht nur als Filmstar aktiv, sondern von 2003 bis 2015 auch als künstlerischer Leiter des Old Vic Theatre in London, wo er viele Hauptrollen selbst spielte, darunter Shakespeares Richard II. und Richard III.

House of Cards und das Ende
Ab 2013 spielte Kevin Spacey in der Netflix-Serie „House of Cards“ die Hauptrolle des manipulativen Frank Underwood, der sich in den höchsten Politkreisen Washingtons bis ins Weiße Haus durchmogelt. Nachdem dem Hollywoodproduzenten Harvey Weinstein 2017 sexuelle Belästigung vorgeworfen wurde, machten zahlreiche weitere Opfer unter dem Hashtag #Metoo ihre eigenen Erfahrungen bekannt. Darunter der Schauspieler Anthony Rapp, der Kevin Spacey beschuldigte, ihn als 14-Jährigen sexuell belästigt zu haben. Kurz darauf war Spacey seinen Job bei „House of Cards“ los und wurde aus dem bereits abgedrehten Film „Alles Geld der Welt“ entfernt.

Alle Artikel zu: Kevin Spacey

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Verfahren gegen Kevin Spacey Im Zweifel für wen?

Für alle, die glaubten, das wertvolle Prinzip „im Zweifel für den Angeklagten“ sei erledigt: Das eingestellte Verfahren gegen Kevin Spacey zeigt, dass es lebt. Dafür geeignet, einen Ruf wiederherzustellen, ist es nicht. Mehr Von Dietmar Dath

18.07.2019, 21:34 Uhr | Feuilleton

Kevin Spacey Staatsanwaltschaft lässt Anklage fallen

Ihm war sexuelle Nötigung eines damals 18-Jährigen vorgeworfen worden. Weltweit hatten diese und andere Vorwürfe hohe Wellen geschlagen. Spacey verlor seine Rolle in der Serie „House of Cards“. Mehr

18.07.2019, 05:53 Uhr | Gesellschaft

Sexuelle Nötigung Strafverfahren gegen Kevin Spacey eingestellt

Seit Herbst 2017 gab es zahlreiche Vorwürfe gegen Hollywoodstar Kevin Spacey wegen sexueller Übergriffe - doch nur ein Fall kam bisher vor ein Strafgericht. Nun wird das Verfahren überraschend fallen gelassen: Der Zeuge spielt nicht mit. Mehr

18.07.2019, 05:51 Uhr | Gesellschaft

Handy mit Video verschwunden Strafverfahren gegen Kevin Spacey wankt

Ein Handy, mit dem ein Video von einem sexuellen Übergriff durch Kevin Spacey aufgenommen worden sein soll, ist verschwunden. Das mutmaßliche Opfer verweigert plötzlich die Aussage. Mehr

09.07.2019, 09:20 Uhr | Gesellschaft

Clemens Setz in Klagenfurt „Man sieht euch an den Rändern flackern“

Ein spielerisch-lässiger, dabei profund und glänzend komponierter Ritt durch die Kulturgeschichte von Cervantes bis zu Kevin Spacey: Clemens Setz’ Rede beim Bachmannpreis war ein Meisterstück. Mehr Von Jan Wiele

27.06.2019, 16:39 Uhr | Feuilleton

Politserien und ihre Wirkung Sie kennen mich – aus dem Fernsehen

Wenn Fernsehen Politik macht und umgekehrt: Politserien sind von „Westwing“ bis „Marseille“ seit 2000 ein beliebtes Format. Heute könnte erstmals ein Schauspieler einer solchen Serie Präsident der Ukraine werden. Mehr Von Timo Steppat

21.04.2019, 12:02 Uhr | Feuilleton

Michael Jackson unter Verdacht Who’s bad?

Ähnlich wie bei Kevin Spacey und R. Kelly stellt sich nach der neuen Filmdokumentation die Frage: Will man je wieder etwas von Michael Jackson hören? Die erste Antwort ist vielleicht zu einfach, die zweite auch. Mehr Von Florentin Schumacher

11.03.2019, 11:12 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen Spacey „Die Aufnahme zeigt, wie eine Hand ein Hemd berührt“

Bei seinem ersten Auftritt vor Gericht wirkte Kevin Spacey gelassen. Von dem angeblichen Beweisvideo, das ihn belasten soll, blieb wohl schon bei einem Treffen von Verteidigung und Staatsanwaltschaft im Dezember wenig übrig. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

08.01.2019, 09:30 Uhr | Gesellschaft

Vorwürfe sexueller Übergriffe Kevin Spacey plädiert auf nicht-schuldig

Kevin Spacey werden ein unsittlicher Angriff und Körperverletzung vorgeworfen. Ein Richter hat angeordnet, dass sich der Schauspieler dem angeblichen Opfer vorerst nicht mehr nähern darf. Mehr

07.01.2019, 20:04 Uhr | Gesellschaft

Aufnahmen aus der Verhandlung Kevin Spacey steht vor Gericht

Hollywoodstar Kevin Spacey ist bei einem Gerichtstermin formell beschuldigt worden, gegen einen Teenager sexuell übergriffig geworden zu sein. Der 59-Jährige reichte über einen seiner Anwälte ein Plädoyer auf nicht-schuldig ein. Mehr

07.01.2019, 19:14 Uhr | Gesellschaft

Der gefallene Hollywood-Star Spacey wegen sexueller Nötigung vor Gericht

Kevin Spacey muss sich wegen des Vorwurfs der sexuellen Nötigung vor einem Gericht verantworten. Der zweifache Oscar-Preisträger soll einen 18-jährigen Aushilfskellner in einem Restaurant der Ferieninsel Nantucket betrunken gemacht und unsittlich berührt haben. Mehr

07.01.2019, 17:38 Uhr | Gesellschaft

Vorwürfe sexueller Übergriffe Kevin Spacey muss vor Gericht

Nach Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs muss sich der amerikanische Schauspieler Kevin Spacey nun vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, einen 18-Jährigen in einem Restaurant betrunken gemacht und dann unsittlich berührt zu haben. Mehr

07.01.2019, 07:35 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf der sexuellen Nötigung Kevin Spacey will nicht vor Gericht erscheinen

Kevin Spacey soll einen Achtzehnjährigen betrunken gemacht und dann unsittlich berührt haben. Der Schauspieler will aber nicht beim Gerichtstermin erscheinen, der diesen Fall behandelt. Mehr

29.12.2018, 16:49 Uhr | Gesellschaft

Kevin Spaceys Weihnachtsvideo Wer gegen die Regeln spielt, ist raus

Wenige Tage, bevor er wegen Belästigungsvorwürfen vor Gericht steht, hat sich Kevin Spacey mit einem Video zurückgemeldet. Er spielt darin Frank Underwood und sich selbst. Und tut sich damit keinen Gefallen. Mehr Von Elena Witzeck

26.12.2018, 09:16 Uhr | Feuilleton

Vorwurf sexuelle Nötigung Anklage gegen Kevin Spacey

Für einen der vielen Vorwürfe gegen ihn droht dem Oscar-Preisträger ein Prozess. Kevin Spacey soll gegen einen 18-Jährigen übergriffig geworden sein. Offenbar als Reaktion veröffentlicht er ein bizarres Video. Mehr

25.12.2018, 05:11 Uhr | Gesellschaft

Finale von „House of Cards“ Die Präsidentin lässt bitten

Die sechste und letzte Staffel von „House of Cards“ beginnt mit viel Pathos und wirft Fragen auf: Wie schlägt sich die Serie ohne Kevin Spacey? Spielt Robin Wright eine Feministin im Weißen Haus? Mehr Von Michael Hanfeld

02.11.2018, 11:00 Uhr | Feuilleton

Hanks Welt Auf den Dächern der Großstadt

Wie wir mit Hütten mehr Wohnraum schaffen. Mehr Von Rainer Hank

02.10.2018, 21:31 Uhr | Wirtschaft

Klage eingereicht Masseur wirft Kevin Spacey sexuellen Übergriff vor

Kevin Spacey soll einen weiteren Mann sexuell belästigt haben. Die neuen Vorwürfe brachte ein Masseur vor, der den Schauspieler in dessen Haus behandeln sollte. Mehr

29.09.2018, 15:09 Uhr | Gesellschaft

Judi Dench über Kevin Spacey „Er war immer ein guter Freund“

Viele Hollywood-Weggefährten wandten sich wegen den Vorwürfen der sexuellen Belästigung von dem Kevin Spacey ab. Nun äußert sich aber Schauspielerin Judi Dench – und stärkt ihm den Rücken. Mehr

26.09.2018, 15:17 Uhr | Gesellschaft

Letzte Staffel „House of Cards“ Auf der richtigen Seite der Geschichte

Ein Finale nach Frank Underwoods Geschmack: In der letzten Staffel von „House of Cards“ steht Robin Wright als neue Präsidentin der Vereinigten Staaten, Eiseskälte verströmend, über den Toten. Wo ist Kevin Spacey? Mehr Von Ursula Scheer

07.09.2018, 12:26 Uhr | Feuilleton

Nach sexuellen Übergriffen Keine Anklage gegen Kevin Spacey

Dem Schauspieler werden etliche Vergehen vorgeworfen. Mehrere Behörden ermitteln, die Karriere des Schauspielers liegt brach. In einem Fall in Kalifornien kommt er aber um einen Prozess herum. Mehr

05.09.2018, 08:24 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf sexueller Übergriffe Anklage gegen Kevin Spacey in Kalifornien fallen gelassen

Kevin Spacey werden etliche sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Mehrere Behörden ermitteln, die Karriere des Schauspielers liegt brach. In einem Fall in Kalifornien kommt er um einen Prozess herum. Mehr

05.09.2018, 06:07 Uhr | Gesellschaft

Zweiter Cosby-Prozess #MeToo könnte auch „America’s Dad“ gefährlich werden

Bei seinem zweiten Missbrauchsprozess kann sich Bill Cosby auf seinen Prominenten-Bonus nicht mehr verlassen. Eine Frau wirft ihm vor, sie betäubt und vergewaltigt zu haben. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

23.04.2018, 18:17 Uhr | Gesellschaft

Sexuelle Übergriffe Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kevin Spacey

Seit Dezember hat die Polizei in Los Angeles Vorwürfe gegen Schauspieler Kevin Spacey wegen sexueller Übergriffe untersucht. Jetzt hat sie der Staatsanwaltschaft einen Fall vorgelegt. Mehr

12.04.2018, 10:57 Uhr | Gesellschaft

Missbrauch von Daten Welche Rolle spielte Cambridge Analytica beim Brexit?

So viele Daten! Fünfzig Millionen Facebook-Profile sind eine mächtige Waffe. Donald Trump sollen sie dabei geholfen haben, Präsident zu werden. Jetzt rückt der EU-Austritt der Briten in den Fokus. Mehr Von Thomas Gutschker

25.03.2018, 11:00 Uhr | Politik

„House of Cards“ ohne Spacey Wer sitzt im Zentrum der Macht?

Netflix hat bei seiner Vorzeigeserie „House of Cards“ für Kevin Spacey Ersatz gefunden. Es ist nicht gerade überraschend, wer an seine Stelle rückt. Jetzt heißt es: Welcome Mrs. President. Mehr Von Ursula Scheer

06.03.2018, 11:54 Uhr | Feuilleton

Film „Alles Geld der Welt“ Wer soll das bezahlen? Wer hat das bestellt?

Ridley Scott wollte mit „Alles Geld der Welt“ einen Oscar-Favoriten drehen. Nicht nur der Skandal um Kevin Spacey kam ihm dazwischen. Mehr Von Verena Lueken

15.02.2018, 14:39 Uhr | Feuilleton

#MeToo-Debatte Vermintes Gelände am Arbeitsplatz

Die #MeToo-Debatte hat viel Unsicherheit in die Büros gebracht: Was ist harmlose Freundlichkeit, was ein frecher Flirt? Und wann ist eine Grenze überschritten? Mehr Von Ursula Kals und Corinna Budras

03.01.2018, 09:27 Uhr | Beruf-Chance

Kommentar Geld, Macht, Sex

Die Aktie Kevin Spacey ist im Jahr 2017 abgestürzt. Daraus lassen sich zwei ökonomische – also moralfreie – Lehren ziehen. Mehr Von Rainer Hank

01.01.2018, 11:45 Uhr | Wirtschaft

„Person des Jahres“ 2017 Merkel würdigt Mut der #MeToo-Initiatoren

Das Zitat von „Pussy“-Grapscher Donald Trump mag der Anfang gewesen sein. Doch erst 2017 kochte die Debatte um Macho-Gehabe und sexuelle Übergriffe richtig hoch. Das „Time“-Magazin zeichnet nun diejenigen hinter der Bewegung mit seinem wichtigsten Titel des Jahres aus. Mehr

06.12.2017, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Nach Missbrauchsvorwürfen „House of Cards“ endet ohne Kevin Spacey

Nachdem Vorwürfe über sexuelle Übergriffe des Hauptdarstellers laut geworden waren, legte Netflix die Produktion der beliebten Serie auf Eis. Nun bekommt „House of Cards“ doch eine finale Staffel. Mehr

04.12.2017, 23:22 Uhr | Feuilleton

Londoner Theater Zahlreiche neue Belästigungsvorwürfe gegen Kevin Spacey

Mindestens 20 Personen soll Oscar-Preisträger Kevin Spacey am Londoner Old Vic Theater belästigt haben. Betroffen waren insbesondere junge Mitarbeiter und junge Schauspieler. Mehr

16.11.2017, 16:42 Uhr | Gesellschaft

Auf #MeToo folgt #MeAt14 Weit davon entfernt, erwachsen zu sein

Nach den Missbrauchs-Vorwürfen gegen den republikanischen Senats-Kandidaten Roy Moore protestieren tausende Frauen und Männer in den sozialen Netzwerken. #MeAt14 zeigt: Teenager müssen vor sexuellen Übergriffen geschützt werden. Mehr

14.11.2017, 16:55 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik „Anne Will“ Geht es nur um den „Herrenwitz“, echt jetzt?

Anne Will setzt das Thema Sexismus auf die Talkshowordnung. Es wird wenig über Harvey Weinstein und Kevin Spacey geredet, umso mehr über Rainer Brüderle. Das zeigt die Schieflage der Debatte schon an: Sie franst aus und hat große blinde Flecken. Mehr Von Michael Hanfeld

13.11.2017, 03:53 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z