Keira Knightley: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neues von den Promis Debüt für die Verlobten Pratt und Schwarzenegger

In Los Angeles gibt es eine Premiere mit vielen Superstars, Heidi Klum lässt sich vom Älterwerden nicht einschüchtern,und Adele und ihr Mann haben sich getrennt – der Smalltalk. Mehr

23.04.2019, 10:25 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Keira Knightley

1 2
   
Sortieren nach

Filmkritik zu „Niemandsland“ Kitsch und Klitterei

Der Kinofilm „Niemandsland“ erzählt von einer Affäre im Nachkriegshamburg. Hier kommen nicht nur Keira Knightley und Alexander Skarsgård zusammen, sondern auch alles, was an schlechten Kostümfilmen unerträglich ist. Mehr Von Andreas Kilb

12.04.2019, 13:10 Uhr | Feuilleton

Interview mit Graham Norton Ire, schwul, Protestant und Internetberühmtheit

Wenn der Moderator Graham Norton nicht Hollywood-Stars wie Jennifer Lawrence oder Tom Cruise interviewt, schreibt er traurige Romane. Ein Gespräch über alte Briten und junge Iren, den Brexit, die BBC und seine Jugend als schwuler Protestant in einem tiefkatholischen Land. Mehr Von Tobias Rüther

05.04.2019, 14:08 Uhr | Feuilleton

Interview mit Keira Knightley „So ein Schnitzel – fucking hell!“

Schauspielerin Keira Knightley war mal als Austauschschülerin in Deutschland. Was sie damals erlebte und was sie sonst noch so an deutschem Essen und deutschen Jungs begeisterte, erzählt sie im Interview. Mehr Von Christian Aust

02.04.2019, 15:10 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik zu „Colette“ Diese Frau ist nicht zu fassen

Aus dem Leben einer unverschämten Schriftstellerin: Keira Knightley spielt in „Colette“ die weibliche Hauptrolle. Doch ihr männlicher Drehpartner Dominic West stiehlt ihr die Show. Mehr Von Ursula Scheer

03.01.2019, 13:29 Uhr | Feuilleton

Risiko natürliche Geburt So ein Kind ist keine Kleinigkeit

Eine natürliche Geburt ist alles andere als risikofrei. Frauen und Ärzte fordern deshalb immer öfter, dass mehr und früher aufgeklärt wird. Wie berechtigt ist der Vergleich mit dem Kaiserschnitt? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

30.12.2018, 12:48 Uhr | Wissen

Sundance Film Festival 2018 Wieder wach

Rupert Everett als Oscar Wilde, Daisy Ridley als Hamlets Schwester, ein isländisches Debüt: Ein paar Highlights vom Sundance Film Festival 2018, die im Laufe des Jahres in die Kinos kommen dürften. Mehr Von Harlan Jacobson

27.01.2018, 09:41 Uhr | Feuilleton

Bevorstehende Abstimmung So stehen britische Prominente zum Brexit

Gegner und Verfechter eines Brexit liefern sich ein knappes Rennen. Am Tag der Abstimmung melden sich noch einmal britische Prominente zu Wort, um für ihre Position zu werben. Mehr

23.06.2016, 13:30 Uhr | Gesellschaft

Schauspielerin Carey Mulligan „Ich sah aus wie ein Junge – furchtbar“

Mit sozialen Netzwerken hat sie ein Problem, an die Kindheit in Düsseldorf erinnert sie sich besser als an die Zeit in Hannover, und die Kurzhaarfrisur war die falsche Entscheidung: Ein Treffen mit der Schauspielerin Carey Mulligan, die mit „Drive“, „Shame“ und „The Great Gatsby“ berühmt wurde. Mehr Von Florian Siebeck

15.07.2015, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Stretchlimousinen Im Partypanzer durch die Nacht

Stretchlimousinen stehen für Reichtum, Luxus und Exzess. Etwas, das es nur noch in den Vereinigten Staaten gibt – oder in Frankfurt. Auf der Suche nach der Ausschweifung. Mehr Von Morten Freidel

07.05.2015, 19:12 Uhr | Rhein-Main

Herzblatt-Geschichten Gerda, Hans und Franz

Vom Promi-Kind zum Model oder von der Dschungelkönigin zur Schmuckdesignerin – die Karriereschritte der Glitzerarbeitswelt sind immer die gleichen. Aber Vorsicht: Wer zu hoch klettert, wird enteiert. Sagt zumindest Till Brönner. Mehr Von Jörg Thomann

01.02.2015, 14:16 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Wie tröstet man ein Genie?

Acht Nominierungen für Oscars - und alle im Fach Mathematik: „The Imitation Game“ von Morten Tyldum erzählt Alan Turings Leben als Passionsspiel. Mehr Von Dietmar Dath

21.01.2015, 11:27 Uhr | Feuilleton

Die Instagram-Jugend Wer nicht auf dieser Bühne spielt, ist raus

Die Fotosharing-Plattform Instagram ist, was Facebook einmal war: der Ort der sozialen Vernetzung, an dem Jugendliche sich inszenieren. Aber was bedeutet es, wenn Heranwachsende sich permanent selbst darstellen? Mehr Von Melanie Mühl

17.01.2015, 13:13 Uhr | Feuilleton

Oscar-Nominierungen „Boyhood“, „Selma“ und „The Imitation Game“ als bester Film vorgeschlagen

Schon bei den Golden Globes hat „Boyhood“ triumphiert, jetzt ist Richard Linklaters Kindheitsporträt in der engsten Auswahl für den Oscar als bester Film: Die Oscar-Akademie hat die Nominierungen bekanntgegeben. Mehr

15.01.2015, 14:53 Uhr | Feuilleton

Anna Karenina in der ARD Vom Glück unter Windmühlen

Von stürmischen Gefühlen ist abzuraten: Eine Neuverfilmung von Anna Karenina setzt ganz auf Tolstois Altersweisheit und stellt die tragische Heldin in den Schatten eines glücklichen Paars. Mehr Von Thomas Thiel

04.01.2014, 16:06 Uhr | Feuilleton

James McAvoy im Gespräch Ich bin der, der das Essen mitbringt

James McAvoy, 34, ist ein Schauspieler, der mit einem Blick mehr ausdrücken kann, als andere es selbst mit Worten nicht vermögen. Ein Gespräch über die Wie-wäre-sie-wohl-gewesen-Liebe und eine harte Kindheit. Mehr

16.10.2013, 09:21 Uhr | Gesellschaft

Weihnachtsmode Zieh dir was Ordentliches an

Weihnachtszeit ist auch Wiedersehenszeit. Dann geht es los mit den Sticheleien gegen das eigene Äußere. Fünf Trends, mit denen Sie Ihre Lieben in diesem Jahr überraschen. Mehr Von Jennifer Wiebking

15.12.2012, 20:23 Uhr | Stil

Video-Filmkritik: „Anna Karenina“ Choreografen und Choreogräfinnen

Alles ist Kulisse, Pose und Theater. Die Gefühle sind todernst, sollen wir glauben, die Verzweiflung horrend. Der Film von Joe Wright ist schön anzusehen, für eine Weile. Mehr Von Verena Lueken

06.12.2012, 11:17 Uhr | Feuilleton

Keira Knightley im Gespräch War ich zickig? Absolut.

Keira Knightley hat viel mit ihrer neuen Rolle Anna Karenina gemeinsam, auch wenn sie nicht stolz darauf ist. Im F.A.S.-Interview spricht die Schauspielerin über Liebe, Eifersucht und Arbeitsmoral. Mehr Von David Klaubert

03.12.2012, 12:04 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Gefährdete Männer gestehen

David Cronenbergs Film „Eine dunkle Begierde“ handelt von der Psychoanalyse und der Revolution des Denkens. Doch auf der Leinwand sehen wir einen Kostümfilm. Mehr Von Verena Lueken

08.11.2011, 17:50 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele in Venedig Der Sexus, als Höllenmaschine betrachtet

Ein Freudscher Verfilmer: Der Schauspieler Michael Fassbender leidet in Venedig nicht nur mit Keira Knightley, sondern auch in Steve McQueens Wettbewerbsbeitrag „Shame“ an seiner Sexualität. Mehr Von Dietmar Dath, Venedig

05.09.2011, 11:35 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Liebeskonkurrenz, Guerillerakrieg und Schwein Waldemar

In „Edge of Love“ werben Sienna Miller und Keira Knightley um die Gunst des berühmten walisischen Dichters Dylan Thomas. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Der zweite Teil von Steven Soderberghs „Che Guevara“-Filmbiografie und Helme Heines Kinderbuchfiguren. Mehr

21.07.2009, 12:15 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Nur verguckt: „Die Herzogin“ mit Keira Knightley

Eine unglückliche englische Adelsehe im 18. Jahrhundert: Es hätte schon einen Visconti oder Kubrick gebraucht, um Ferne und Kälte der Rituale ins Jetzt zu holen. Regisseur Saul Dibb ist nicht der Mann dafür - und Keira Knightley, bei aller Schönheit, nicht die Frau. Mehr Von Peter Körte

25.03.2009, 10:55 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Die Befindlichkeit der Nation

In Die Herzogin gibt Keira Knightley eine skandalumwitterte Adlige, in Deutschland 09 versuchen 13 deutsche Regisseure die Lage der Nation ins Kurzfilmformat zu bringen. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Hollywood-Intrigen, Vorstadtkrokodile und die Ermordung von Notorious B.I.G.. Mehr

24.03.2009, 11:56 Uhr | Feuilleton

Hollywood Stars boykottieren Golden-Globe-Gala

Angelina Jolie, Keira Knightley, George Clooney: All diese Stars könnten bei der Golden-Globe-Verleihung am 13. Januar geehrt werden. Doch keiner von ihnen wird kommen - aus Solidarität mit den streikenden Drehbuchschreibern. Muss die Gala ausfallen? Mehr

05.01.2008, 14:29 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Eine schöne Freibeuterei

Mit dem Fluch der Karibik hat der Piratenfilm enorme Erfolge gefeiert. Vielleicht hat sich deshalb Pro Sieben an die Neuverfilmung des Klassikers Die Schatzinsel gewagt. Herausgekommen ist ein zweiteiliges Fernsehspektakel mit bekannten Gesichtern. Mehr Von Peer Schader

26.11.2007, 08:10 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik: „Abbitte“ Tragödie von Liebe, Verleumdung und Tod

Ian McEwans Roman von 2001 war ein Welterfolg. Joe Wright hat „Abbitte“ nun mit Keira Knightley in der Hauptrolle texttreu in ein filmisches Puzzle verwandelt, das jedoch zunehmend an Kraft verliert: Es ist alles schön anzuschauen, aber vieles hat fast gar nichts zu bedeuten, meint Andreas Kilb. Mehr Von Andreas Kilb

08.11.2007, 11:05 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Lämmer, Verleumdungen und Debütanten

In Von Löwen und Lämmern buhlt Tom Cruise um Meryl Streep, Regie führte Robert Redford. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Keira Knightleys Liebesunglück und Regiedebüts von Maria Schrader und Tommy Lee Jones. Mehr

06.11.2007, 14:55 Uhr | Feuilleton

None Service.BITTENIC

Die Ex-Frau des Ex-Beatles Paul McCartney, Heather Mills, sorgt sich seit ihrer Scheidung nicht ums Geld - jedenfalls sammelt sie Strafzettel wie andere Mokkatassen. Bei einem Aufenthalt in East Hampton bei New York parkte sie mit ... Mehr

02.09.2007, 02:45 Uhr | Gesellschaft

„Pirates of The Carribean 3“ Refft die Segel, Kegelbrüder!

Dem dritten Teil von „Fluch der Karibik“ sieht man an: Der Film will Kasse machen - aber auch Kunst. Die technische Perfektion sucht nach einer filmkünstlerischen Entsprechung. Heraus kommt ein lustvolles, kindisch-vieldeutiges Vergnügen und es geht richtig zur Sache. Mehr Von Andreas Kilb

23.05.2007, 19:27 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Piraten und die Elbe

Johnny Depp tänzelt wieder als Jack Sparrow auf der wilden See in Richtung Ende der Welt, während Freunde von Clash-Frontmann Joe Strummer über eine wilde Musikerexistenz erzählen. Außerdem ab Donnerstag im Kino: die Geschichte über die Liebe einer Lehrerin und ihrer Schülerin. Mehr

22.05.2007, 15:48 Uhr | Feuilleton

Schönheitsideale Das ist das Los der Schönen auf der Erde

Große Nase, dicke Beine: Stars und Beauties klagen gerne über angebliche eigene Makel. Ist es Selbstschutz oder allerbeste PR? Schließlich ist es doch so sympathisch: Keira so schrecklich wie Kerstin, Uma so hässlich wie Ulla. Mehr Von Alfons Kaiser

12.03.2007, 17:32 Uhr | Gesellschaft

Peinliche Prominente Habt geschützten Sex und fahrt Hybridautos

Ob Klima-Kollaps, Aids oder Armut in Afrika: Kaum eine Geißel der Menschheit ist heute noch vor wohltätigen Prominenten sicher. Ein Oscar für den skurrilsten Vorschlag in Sachen Weltverbesserung gebührt Jessica Alba. Mehr Von Christiane Heil

22.02.2007, 13:24 Uhr | Gesellschaft

Keira Knightley Zu dick, zu dünn, sehr unglücklich

Die erste Biographie der 21 Jahre alten Keira Knightley will vieles verschweigen und enthüllt doch alles. Die aus Worthülsen zusammengesetzte Lebensgeschichte ist ein Bericht aus dem Herzen der Finsternis, ein echtes Horrormärchen. Mehr Von Volker Weidermann

07.12.2006, 15:28 Uhr | Feuilleton

None Zu dick, zu dünn, sehr unglücklich

Das ist die Geschichte einer Prinzessin. Sie ist erst 21, sie ist dünn wie ein Faden, schön wie ein Hauch, und wir wissen fast nichts über sie. Jetzt ist ein Buch über sie erschienen, es nennt sich Biographie, und auch dieses Buch weiß beinahe nichts. Der Autor kennt sie nicht, er kennt all die Leinwanderscheinungen ... Mehr

03.12.2006, 13:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z