Kathedrale: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kathedrale

  1 2 3 4 ... 6  
   
Sortieren nach

Kathedrale St. Peter und Paul Auf verschlungenen Wegen zurück in Lutheranerhand

Jahrelang wurde die protestantische Kirche St. Peter und Paul in Moskau zweckentfremdet. Nun wird sie wieder ihrer eigentlichen Bestimmung zugeführt. Aber die Nachbarn sind gewöhnungsbedürftig. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

25.10.2017, 10:17 Uhr | Politik

Kathedrale in Brasilien Größer ist nur der Petersdom

In Brasilien ist das zweitgrößte katholische Gotteshaus der Welt gebaut worden. Bis zu 45.000 Gläubige finden darin Platz. Anteil daran haben auch drei Fischer, denen 1717 eine zerbrochene Marienstatue ins Netz ging. Mehr Von Matthias Rüb, São Paul

12.10.2017, 18:39 Uhr | Gesellschaft

Attacke mit Hammer Angriff von Paris hatte politischen Hintergrund

„Das ist für Syrien“: Ein Mann hat vor der Pariser Kathedrale Notre-Dame einen Polizisten mit einem Hammer angegriffen und verletzt. Der Beamte eröffnete das Feuer. Nun werden erste Details zum Angreifer bekannt. Mehr

06.06.2017, 17:25 Uhr | Gesellschaft

Merian-Ausstellung in Berlin Das ist ja wie in einer Kathedrale

Eine Berliner Ausstellung ordnet Maria Sibylla Merian in die florale Tradition ein. Gezeigt werden dabei Bilder unterschiedlicher Künstler, die Konventionen und den Willen zur Genauigkeit der Darstellung abbilden. Mehr Von Tilman Spreckelsen

14.05.2017, 22:17 Uhr | Feuilleton

Ägypten Explosion nahe der Kathedrale in Kairo

Nach monatelanger Ruhe wird die ägyptische Hauptstadt wieder von Bombenanschlägen erschüttert. Bei einer Explosion nahe der koptischen Markus-Kathedrale wurden mindestens 20 Menschen getötet. Mehr

11.12.2016, 13:24 Uhr | Politik

Russische Kathedrale in Paris Sankt Wladimir an der Seine

Der Kreml hat eine orthodoxe Kathedrale in Paris bauen lassen. Während Marine Le Pen das gefällt, sehen Kritiker in der Kirche ein klares Zeichen russischen Machtanspruchs, auch wenn Putin seinen geplanten Besuch in Frankreich abgesagt hat. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.10.2016, 17:44 Uhr | Politik

Stimmungslage in Paris Alles ist jetzt anders

Nach den Attentaten hat Paris sich verändert: Die Menschen haben Angst, sie suchen Rat bei Gott und sehnen sich nach Sicherheit. Aber sie wollen auch kämpfen. Eindrücke aus einer verunsicherten Stadt. Mehr Von Helene Bubrowski, Paris

15.11.2015, 22:51 Uhr | Politik

Portugal Kathedralen für die Literatur

Buchhandlungen und Bibliotheken gehören zu den schönsten Reisezielen in Portugal. In Coimbra wachen sogar Fledermäuse über die Schätze aus Papier. Mehr Von Margit Kohl

11.11.2015, 15:47 Uhr | Reise

Kathedrale in Reims Imi Knoebels Seelenfenster

Ob sie auch bei Nacht leuchten? Zumindest vermitteln die Fenster, die Imi Knoebel für die Kathedrale in Reims entworfen hat, diesen Eindruck. Ein farbenprächtiges Symbol deutsch-französischer Freundschaft Mehr Von Wolfram Hogrebe

17.05.2015, 13:47 Uhr | Feuilleton

Stierkampf in Spanien Langsam stirbt der Tod am Nachmittag

Spaniens nationale Fiesta war die längste Zeit eine Wachstumsindustrie – die Jugend geht nicht mehr zum Stierkampf. Auch, weil die Tradition schlicht nicht mehr das ist, was sie über die Jahrhunderte war: eine Sache des Volkes. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

09.04.2015, 18:08 Uhr | Gesellschaft

Frankreich Mit Putins Werten

Frankreichs Rechte verehrt Russland und Putin als Verteidiger der christlichen Zivilisation. Immer mehr französische Politiker stellen sich auf die Seite des Kremlchefs. Und auch das linke Lager ist gespalten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

21.12.2014, 08:47 Uhr | Politik

Drohne über dem Kölner Dom Auch Engel haben Paparazzi

Pilotprojekt ohne Pilot: Zum ersten Mal werden am Kölner Dom Drohnen eingesetzt, um den Bauzustand der Kathedrale zu untersuchen. So soll der Restaurierungsbedarf der gotischen Kathedrale ermittelt werden. Mehr Von Andreas Rossmann, Köln

14.10.2014, 20:43 Uhr | Gesellschaft

„Deutschland von unten“ bei ZDFneo Erzählungen aus tausendundeiner Höhle

Ihr Vogelflug mit der Kamera war atemraubend. Jetzt gehen die Macher der ungewöhnlichen Reihe „Deutschland von oben“ in den Untergrund. Die Reise in ein Wunderland. Mehr

17.05.2014, 14:48 Uhr | Feuilleton

Verleugnet Córdoba den Islam? Wer aber schweigt, wird Fundamentalismus ernten

Der Bischof von Córdoba möchte vergessen machen, dass seine Kathedrale einst eine Moschee war. Doch Spanien ist nicht das einzige Mittelmeerland, in dem religiöse Ignoranz die Juwelen der Baukunst bedroht. Mehr Von Dieter Bartetzko

03.03.2014, 14:47 Uhr | Feuilleton

Streit um Limburger Bischof Doom

Der Streit um Bischof Tebartz-van Elst erschüttert das Bistum. In den Kathedralen von Limburg und Frankfurt werden Zeichen gesetzt. Mehr Von Volker Zastrow

25.08.2013, 10:53 Uhr | Politik

Franziskus in Brasilien Die Kirche muss auf die Straße gehen

Papst Franziskus hat beim Weltjugendtag in Brasilien dazu aufgerufen, sich für den Kampf für die wahren Werte einzusetzen. Der Glaube werde bei den Jugendlichen eine Revolution auslösen. Mehr Von Josef Oehrlein

26.07.2013, 18:08 Uhr | Politik

Ralph Dutli: Soutines letzte Fahrt Hunger, der anderen keinen Krümel lässt

Die Faszination springt über, aber das Geheimnis des Zaubers bleibt: Der Schriftsteller Ralph Dutli nähert sich in seinem ersten Roman dem rätselhaften Werk von Chaim Soutine. Mehr Von Beate Tröger

10.06.2013, 19:10 Uhr | Feuilleton

Blockupy in Frankfurt Blockaden gegen die Blockierer

Mehr als tausend Menschen haben am Willy-Brandt-Platz demonstriert. Blockupy sagt: Wir haben die EZB abgeriegelt. Die EZB sagt: Wir haben normal gearbeitet. Mehr Von Denise Peikert, Frankfurt

31.05.2013, 18:15 Uhr | Rhein-Main

Ronnie O’Sullivan Der Snooker-Extremist

Ein Jahr lang hat sich Ronnie O’Sullivan nicht blicken lassen. Jetzt ist der Star wieder da und will Weltmeister werden. Snooker ist das Einzige, was er richtig gut kann. Mehr Von Niklas Schenk, Sheffield

01.05.2013, 12:46 Uhr | Sport

Russisch-islamischer Streit in Kasan Die tatarische Tannenbaumdebatte

Im Kreml von Kasan an der Wolga gibt es dieses Jahr zu Neujahr keinen festlich beleuchteten Baum mehr. Das ist ein Teil eines langen Streits über russische und muslimische Symbole. Mehr Von Michael Ludwig, Kasan

26.12.2012, 18:41 Uhr | Politik

Rugby Ei zwischen Romantik und Chaos

Die Rugby-Bundesliga will die Grenzen des Heidelberger Biotops überwinden. Bisher drückt sich das hauptsächlich in extrem einseitigen Ergebnissen aus. Mehr Von Rainer Seele, Heidelberg

20.09.2012, 08:35 Uhr | Sport

Kulturhauptstadt 2013 Himmel und Meer, Salz und Wind

Der Museumswürfel sitzt, das Hafenviertel staunt: Marseille, die europäische Kulturhauptstadt, baut. Der Architekt Rudy Ricciotti ist den Herausforderungen aber nur in Maßen gerecht geworden. Mehr Von Sabine Frommel, Marseille

15.08.2012, 00:13 Uhr | Feuilleton

Deutsch-französische Freundschaft Am Anfang der Aussöhnung

Als Adenauer vor 50 Jahren Frankreich besuchte, war die Friedensmesse in Reims von größter Bedeutung. Pierre Maillard, der damalige diplomatische Berater de Gaulles, erinnert heute daran, dass der Durchbruch für den Freundschaftsvertrag erst später gelang. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

08.07.2012, 14:02 Uhr | Politik

Spanien Das Jakobsbuch ist heil

Der Elektiker der Kathedrale von Santiago de Compostela wurde als Dieb des Jakobsbuchs entlarvt. Die Handschriftensammlung aus dem 12. Jahrhundert wurde in der Garage des Hauptverdächtigen entdeckt. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

04.07.2012, 22:06 Uhr | Gesellschaft

Rolf Seelmann-Eggebert Die Queen würde nie auf so eine Idee kommen

Zum Thronjubiläum der englischen Königin kann es im deutschen Fernsehen nur einen Reporter geben: Rolf Seelmann-Eggebert. Dabei sieht der sich nicht mal als „Adelsexperte“. Mehr Von Lena Bopp

25.05.2012, 17:10 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z