Kalifornien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Kalifornien

  1 2 3 4 5 ... 32 ... 64  
   
Sortieren nach

Schlimmster Serienmörder Amerikaner gesteht 90 Morde

Er war wegen Dreifachmords angeklagt – inzwischen hat Samuel Little 90 Morde gestanden. Little könnte einer der schlimmsten Serienmörder der amerikanischen Geschichte sein. Sein Motiv wollen die Ermittler nun herausfinden. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

11.12.2018, 22:01 Uhr | Gesellschaft

Scheidungsanwältin Wasser „Die Gründe für eine Scheidung? Geld oder Untreue“

Zu ihren Klienten zählen Heidi Klum, Johnny Depp, Christina Aguilera und viele andere: Scheidungsanwältin Laura Wasser über ihre Kunden in Hollywood, Rachegelüste ehemaliger Partner und die Sinnhaftigkeit von Eheverträgen. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

11.12.2018, 12:19 Uhr | Stil

Nach Flächenbrand Traurige Rückkehr nach Paradise

Die Bewohner von Paradise dürfen in die fast vollständig vom Feuer zerstörte Stadt zurückkehren. Obwohl Hunderte Einsatzkräfte nach menschlichen Überresten gesucht haben, erwarten viele Rückkehrer wohl auch Knochenfunde. Mehr

06.12.2018, 13:57 Uhr | Gesellschaft

Auto Show in Los Angeles Zwischen den Zeiten

Tesla wird rechts überholt, Mazda setzt auf analoge Werte und Volvo liefert eine Leerstelle. Doch nicht alle Innovationen bieten Antworten auf drängendsten Fragen auf dem Weg in die Zukunft. Mehr Von Tom Debus

03.12.2018, 16:21 Uhr | Technik-Motor

Sturzregen und Überflutungen Kalifornien droht nächste Katastrophe

Kalifornien kommt nicht zur Ruhe. Wochenlang wüteten verheerende Brände in dem Bundesstaat an der amerikanischen Westküste. Nun droht die nächste Katastrophe. Mehr

30.11.2018, 03:25 Uhr | Gesellschaft

Kommentar zur Klimakatastrophe Die Narben des Feuers

Es gibt eine neue, brandgefährliche Realität. Das haben die epischen Brände in Kalifornien schmerzlich belegt. Konsequenzen? Nichts – außer einem respektlosen Polittheater. Mehr Von Joachim Müller-Jung

22.11.2018, 18:33 Uhr | Wissen

Erklärung zu Khashoggi Iran spottet über Trump

Trumps Erklärung zu Erkenntnissen im Fall Khashoggi begann mit Anschuldigungen gegen den Iran. Der iranische Außenminister kontert: „Vielleicht sind wir auch für die Brände in Kalifornien verantwortlich.“ Mehr

21.11.2018, 11:33 Uhr | Politik

Kalifornischer Gouverneur Der nächste Anti-Trump

Gavin Newsom wird Gouverneur von Kalifornien. Donald Trump ist für ihn ein Witz, ein Rassist – und womöglich bald der Schwiegervater seiner früheren Ehefrau. Mehr Von Carsten Knop

20.11.2018, 15:11 Uhr | Politik

Selbstverständnis Kaliforniens Feuer im Paradies

Die ökologische Katastrophe ereignet sich dort, wo Zukunft, Zuversicht und Happy Endings produziert werden: Ist der kalifornische Geist noch zeitgemäß? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Adrian Daub

20.11.2018, 08:52 Uhr | Feuilleton

Kalifornien In der Stadt der Tech-Milliardäre gibt es nun eine Obdachlosensteuer

In San Francisco haben Tausende von Menschen kein Zuhause. Eine neue Unternehmenssteuer soll ihnen jetzt helfen. Prominente Vertreter der Wirtschaft haben heftig darüber gestritten. Mehr Von Roland Lindner, New York

19.11.2018, 06:26 Uhr | Wirtschaft

Nach dem Feuer in Kalifornien Die Fotoalben, die Hunde – und los

Die verheerenden Feuer in Kalifornien trafen Stars und Normalbürger. Die Folgen sind dennoch nicht für alle gleich. Mehr Von Christiane Heil

18.11.2018, 16:21 Uhr | Gesellschaft

„Totale Verwüstung“ Trump besucht Brandgebiet in Kalifornien

Häuser, von denen nur noch die Schornsteine stehen und mehr als tausend Vermisste: Das Ausmaß der Brände in Kalifornien ist gewaltig. Donald Trump besucht einen besonders schwer betroffenen Ort – und zeigt sich erschüttert. Mehr

17.11.2018, 22:56 Uhr | Politik

Brände in Kalifornien Das verlorene Paradies

In Kalifornien sind die Brände erst zu vierzig Prozent eingedämmt. Mehr als sechzig Menschen verloren bisher ihr Leben, Hunderte werden vermisst. Dem Besuch von Präsident Trump sehen die vor den Flammen Geflohenen mit gemischten Gefühlen entgegen. Mehr Von Majid Sattar

17.11.2018, 08:17 Uhr | Politik

Spürhunde im Einsatz Mehr als 600 Vermisste im Flammenmeer von Kalifornien

Die Zahl der Toten und Vermissten bei den Bränden in Kalifornien steigt immer weiter an. Vielerorts stehen nur noch qualmende Ruinen. Mehr

16.11.2018, 04:26 Uhr | Gesellschaft

Verheerende Brände Zahl der Toten in Kalifornien steigt weiter

Prominente rufen zu Spendenaktionen auf, im Süden Kaliforniens wüten die Flammen indes weiter. Und im Norden des Bundesstaates werden immer mehr verkohlte Leichen geborgen: Zuletzt wurden acht weitere Tote gefunden. Mehr

15.11.2018, 13:37 Uhr | Aktuell

Eishockey-Trainer Sturm Das Debüt wird zum Debakel

Nur zwei Tage nach seinem Abschied als Eishockey-Bundestrainer stand Marco Sturm erstmals in der NHL als Ko-Trainer bei den Los Angeles Kings an der Bande – und musste dabei eine bittere Niederlage einstecken. Mehr

14.11.2018, 14:45 Uhr | Sport

Policen schützen Besitzer Was zahlen die Versicherungen bei Bränden in Kalifornien?

Schäden durch Waldbrände werden über die typischen Hausbesitzer-Policen beglichen. Weil in Kalifornien das Risiko höher als in anderen Bundesstaaten ist, müssen Eigentümer aber höhere Prämien zahlen. Mehr Von Philipp Krohn

14.11.2018, 14:40 Uhr | Gesellschaft

Immer mehr Tote in Kalifornien Betroffene Promis helfen Opfern von Bränden

Große Gebiete in Kalifornien stehen in Flammen. Das „Camp“-Feuer fordert die meisten Todesopfer in der Geschichte des Bundesstaats. Miley Cyrus und Liam Hemsworth, die selbst betroffen sind, spenden für die weniger wohlhabenden Opfer. Mehr

14.11.2018, 14:23 Uhr | Gesellschaft

Kalifornischer Gouverneur Jerry Brown, der Anti-Trump

Als Präsident Trump die kalifornischen Behörden wegen der Brände kritisierte, wies Jerry Brown das zurück und verwies auf die Wissenschaft. Der Kalifornier kennt die Umweltpolitik – und ist ein Gegner Trumps. Mehr Von Majid Sattar, Washington

14.11.2018, 12:22 Uhr | Politik

Brände in Kalifornien Was die Kritik von Trump so unglaubwürdig macht

Die Flächenbrände in Kalifornien haben unterschiedliche Ursachen. Eine davon: Dass in den Wäldern, für die der Staat zuständig ist, lange die Maßgabe galt, jeden Brand so schnell wie möglich zu löschen – mit fatalen Folgen. Mehr Von Horst Rademacher, SAN FRANCISCO

13.11.2018, 09:23 Uhr | Gesellschaft

Brände an Amerikas Westküste Zahl der Opfer in Kalifornien steigt immer weiter

Seit Tagen steht Kalifornien in Flammen. Nur langsam kommen die Feuerwehrleute gegen die Großbrände an. Es gibt immer mehr Tote, Tausende Häuser sind zerstört. Mehr

13.11.2018, 04:39 Uhr | Gesellschaft

Brände in Kalifornien Gerard Butler zeigt sein zerstörtes Haus

Die Zahl der Todesopfer bei den Waldbränden in Kalifornien ist auf mindestens 31 gestiegen. Hunderte Menschen werden weiterhin vermisst. In der Prominentensiedlung Malibu brennen immer mehr Villen nieder. Mehr

12.11.2018, 17:31 Uhr | Gesellschaft

Waldbrände und Tweets Trump erzürnt Feuerwehr in Kalifornien

In Kalifornien kommen Menschen bei den Waldbränden um. Doch statt viel Mitgefühl zu zeigen, ätzt der amerikanische Präsident gegen die Forstverwaltung – und muss Kritik vor allem von der Feuerwehr einstecken. Mehr

11.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Mindestens 25 Tote Feuerhölle in Paradise

Die Zahl der Opfer steigt weiter und noch gibt es für viele Ortschaften keine Entwarnung. Präsident Donald Trump macht die lokale Verwaltung für den Brand mitverantwortlich. Mehr

11.11.2018, 09:24 Uhr | Gesellschaft

Blutbad in Kalifornien Mann überlebt Massaker in Las Vegas und stirbt in Thousand Oaks

Die Mutter des Toten fordert nun strengere Waffengesetze. Der junge Mann soll nicht der einzige gewesen sein, der bei beiden Angriffen anwesend war. Mehr

10.11.2018, 12:30 Uhr | Gesellschaft

Extreme Feuergefahr Waldbrände wüten in Kalifornien – mindestens neun Tote

Ein Großfeuer zerstört die kalifornische Stadt Paradise. Mindestens neun Menschen sterben. Auch Malibu ist bedroht. Tausende Menschen, darunter viele Prominente, müssen ihre Häuser verlassen. Trump droht, Gelder zu streichen. Mehr

10.11.2018, 10:53 Uhr | Gesellschaft

Katastrophe in Kalifornien Mehrere Personen sterben bei Waldbränden

Die Waldbrände in Kalifornien fordern mehrere Todesopfer. Tausende Kalifornier müssen Häuser verlassen. Das Ausmaß der Zerstörung bezeichnet der Katastrophenschutzleiter als „herzzerreißend“. Mehr

09.11.2018, 19:37 Uhr | Gesellschaft

Amerikas Westküste Im gedopten Land

Im Bielefeld des Wilden Westens: Die schrägen Wunder Oregons – von der Küste bis zur Wüste. Mehr Von Oliver Maria Schmitt

06.11.2018, 14:07 Uhr | Reise

Bauer verteidigt Monsanto Unruhe am Monsanto Drive

Monsanto gehört seit einigen Monaten zu Bayer. Die Kritik ist groß. Doch in Amerika gibt es Bauern, die den Konzern verteidigen. Bauern wie Mark Scott. Mehr Von Roland Lindner, St. Louis

03.11.2018, 10:44 Uhr | Wirtschaft

Paketbomben in Amerika Ein Fan Trumps

Tagelang hat eine Reihe von Paketbomben Amerika in Atem gehalten. Jetzt hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen – und es zeigt sich abermals, dass Trumps Wählerbasis am rechten Rand äußerst durchlässig ist. Mehr Von Majid Sattar, Washington

27.10.2018, 21:04 Uhr | Politik

„Roboter-Anwalt“ per App Der Robin Hood des Internets

„Mit nur einem Knopfdruck kannst du jeden verklagen!“: Der junge Brite Joshua Browder will Verbrauchern helfen, Ärger mit Behörden zu bewältigen – ohne Anwalt, ohne Rechnung. Mit einem Strafzettel fing alles an. Mehr Von Marcus Jung

25.10.2018, 19:38 Uhr | Wirtschaft

Briefbomben in Amerika Terror gegen Demokraten?

Noch ist unklar, wer hinter den Briefbomben an führende Demokraten steckt. Trumps Gegner sehen in seiner aggressiven Rhetorik einen Grund. Die rechte Basis hingegen wittert Verschwörung. Mehr Von Frauke Steffens, New York

25.10.2018, 08:00 Uhr | Politik

Legaler Handel Kanada kifft

Kanada gibt als erstes großes Industrieland Marihuana als Genussmittel frei. Die Branche hofft auf ein Milliardengeschäft – und die Börse ist im Rausch. Mehr Von Roland Lindner, New York

15.10.2018, 07:27 Uhr | Wirtschaft

Rassenlehre aus Amerika Hitlers Bibel

Schon vor über 100 Jahren wurde in den Vereinigten Staaten die Idee populär, eine überlegene weiße Rasse zu züchten. Die Entschlossenheit, mit der die Amerikaner zu Werke gingen, begeisterte auch die Nazis. Mehr Von Markus Günther

11.10.2018, 14:07 Uhr | Politik

Wirtschaft und Klimawandel Warten ist kein Geschäftsmodell

Wir müssen bei umweltschonenden Autos oder stromsparenden Geräten die Nase vorn haben. Denn hier entstehen die Jobs von morgen. Doch Deutschland ist beim Klimaschutz von der Lokomotive zum Nachzügler geworden. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Annalena Baerbock, Winfried Kretschmann

08.10.2018, 18:27 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 ... 32 ... 64  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z