Kai Pflaume: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

ZDF-Show „Sorry für alles“ So gar nicht peinlich

Das ZDF legt eine neue Spielshow auf. In „Sorry für alles“ geraten ahnungslose Kandidaten von einer skurrilen Situation in die nächste. Familie, Freunde und Prominente machen die Scharade mit. Das ist ganz lustig. Mehr

07.08.2019, 17:59 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Kai Pflaume

1
   
Sortieren nach

Herzblatt-Geschichten Historisches mit Hasselhoff

Die Aufregung um die geheimen Geburtspläne von Herzogin Meghan ist riesig. Jack White fürchtet derweil um seinen Titel als „ältester lebender später Promi-Papa der Welt“ – und David Hasselhoff will deutsche Geschichte aufarbeiten. Mehr Von Jörg Thomann

14.04.2019, 12:06 Uhr | Gesellschaft

Goldene Kamera für Thunberg „Wir stehen an einem Scheideweg unserer Geschichte“

Aktivistin Greta Thunberg hält bei der Goldenen Kamera einen Appell für die Rettung des Weltklimas. Einen Überraschungsauftritt legt Thomas Gottschalk hin. Mehr

30.03.2019, 22:49 Uhr | Gesellschaft

Interview zum Valentinstag „Bei uns wird auch an der Sauna geheiratet“

Im Brückentinsee in Mecklenburg-Vorpommern liegt eine Insel, die aussieht wie ein Herz. Barbara Karge betreibt dort ein Hotel. Ein Interview über ein Leben zwischen Verliebten – und den Valentinstag. Mehr Von Marvin Ziegele

14.02.2019, 06:54 Uhr | Stil

Herzblatt-Geschichten Mein erstes Mal mit Xavier Naidoo

Beim Bambi gibt es neue Promi-Paare zu entdecken. Doch nicht immer werden alle Paare glücklich, oder warum schaut Fürstin Charlène immer so traurig? Mehr Von Jörg Thomann

27.11.2016, 13:01 Uhr | Gesellschaft

Album der Woche Jedem Anfang wohnt ein Zauberer inne

Denn die Testsieger rappen wieder: Das Kollektiv Beginner liefert mit „Advanced Chemistry“ nach 13 Jahren endlich wieder ein Album ab – als tanzbare Selbstdemontage. Mehr Von Axel Weidemann

22.08.2016, 19:42 Uhr | Feuilleton

Kai Pflaume im Ersten Letzte Wünsche

Die Suche nach Menschen, die verschwunden, und die Geschichte von solchen, die mit ihrem Schicksal ins Reine gekommen sind: Im Dezember und im Januar zeigt die ARD zwei neue Sendungen mit Kai Pflaume. Mehr

23.05.2015, 20:02 Uhr | Feuilleton

Wotan Wilke Möhring im Porträt Bin ich ein Lemming, oder was?

Männlich, sexy und emotional: Wotan Wilke Möhring ist ein Publikumsliebling. Bei aller Tiefsinnigkeit weiß er aber immer genau, was er will. Mehr Von Julia Schaaf

01.12.2014, 20:44 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: „Goldene Henne“ Superhenne auf Abwegen

Deutschlands größter Publikumspreis pendelt zwischen Desastern und würdigen Momenten. Westdeutsche dürfte die Sendung in jedem Fall irritieren: Statt Botox-Promis werden Straßenbahnfahrerinnen geehrt. Mehr Von Stefan Locke

11.10.2014, 07:38 Uhr | Feuilleton

Bayerischer Fernsehpreis Otto macht trotzdem weiter!

Der „Blaue Panther“ zählt zu den wichtigen Preisen der deutschen Fernsehbranche. Bei der diesjährigen Verleihung gab es große Worte, viele waren ergriffen. Nur der Ehrenpreisträger fehlte. Mehr

24.05.2014, 00:41 Uhr | Feuilleton

2013 im Fernsehen Das ist spitze!, sagt der Moderator

Auch 2013 haben uns Fernsehen und Radio einiges geboten. Wir küren ein paar beste Stücke des Jahres. Und den größten Flop. Mehr

30.12.2013, 17:26 Uhr | Feuilleton

Frühkritik: Das ist Spitze! Luft nach oben

Das war Spitze, damals: Das neue Dalli Dalli macht eine Verbeugung vor Hans Rosenthal und bleibt selbst brav und berechenbar. Kampftaucher Florian Silbereisen wollte gar nicht mehr zurück in die Show. Mehr Von Sebastian Wilde

27.09.2013, 08:58 Uhr | Feuilleton

Sat.1 verschiebt Ausstrahlung Krach beim Fernsehpreis

Gerade schien es, als würden sich die Wogen beim Deutschen Fernsehpreis glätten. Doch nun fühlt sich die Fernsehgruppe Pro Sieben Sat.1 von zwei anderen Stiftern des Preises düpiert – und verschiebt die Ausstrahlung der Gala um einen Tag. Mehr Von Michael Hanfeld

05.09.2013, 21:21 Uhr | Feuilleton

Rateshow Dalli Dalli Jede Art von Spiel machte ihm Spaß

Die ARD macht nach siebenundzwanzig Jahren weiter, wo das ZDF 1986 aufhörte. Mit der Show Dalli Dalli des verstorbenen Hans Rosenthal. Dessen Sohn Gert erklärt im F.A.Z.-Gespräch, was das bedeutet. Mehr Von Michael Hanfeld

13.08.2013, 19:32 Uhr | Feuilleton

Neues Format von Kai Pflaume Der Besuch des unbefangenen Moderators

Kai Pflaume macht für die ARD Unterhaltung, die nicht nur unterhält: In Zeig mir deine Welt erzählen Menschen mit dem Downsyndrom. Mehr Von Michael Hanfeld

07.05.2013, 22:49 Uhr | Feuilleton

Was an Männern attraktiv ist Frauen wollen vor allem Geld? – Na klar!

Nach einer neuen Umfrage ist für Frauen wichtiger als für Männer, dass ihr Partner viel verdient. Das ist kein überraschender Skandal, sondern vollkommen logisch: Frauen verdienen weniger und finden Geld darum eben vergleichsweise wichtiger als Männer. Mehr Von Anne-Christin Sievers

27.02.2013, 13:36 Uhr | Finanzen

„Tatort: Schmuggler“ im Ersten Und das soll Ihre Waffe sein?

Es gibt moralische Bedenken angesichts der materiellen Zuwendungen für Kommissar Perlmann, weshalb man auch beim „Tatort“ vom Bodensee sofort an Christian Wulff denken muss. Mehr Von Michael Hanfeld

29.01.2012, 16:13 Uhr | Feuilleton

Berlin Echos für Lena, Take-That und Amy McDonald

Es ist das Klassentreffen der Popbranche: Bei der Echo-Gala begegnen sich seit 20 Jahren die Schlachtrösser der Zunft und die Neulinge - von Peter Maffay bis Lena waren auch dieses Mal fast alle Altersklassen dabei. Mehr

25.03.2011, 09:36 Uhr | Gesellschaft

ARD-Intendantin Monika Piel Das ist eine große Aufgabe

Seit dem 1. Januar führt Monika Piel den Vorsitz in der ARD. Sie hat viele Interviews gegeben und lässt keine Frage offen. Trotzdem gibt sie Rätsel auf und bietet Stoff für zwei Dispute. Mehr Von Michael Hanfeld

08.01.2011, 08:44 Uhr | Feuilleton

Interview mit ARD-Zugang Kai Pflaume Ich will schönes Fernsehen machen

Das ist ein erstaunlicher Wechsel: Kai Pflaume, der bei Sat.1 seit fünfzehn Jahren Nur die Liebe zählt vorstellt, geht zur ARD und übernimmt Das neue Star Quiz und eine weitere Show. Bei Sat.1 geht es einstweilen mit Nur die Liebe zählt weiter. Doch wie kam es zu dem Wechsel? Mehr

23.11.2010, 17:06 Uhr | Feuilleton

Fernsehkritik: Die Oliver Pocher-Show Rampensau ohne Rampe

Nach Oliver Pochers Sat.1-Auftakt am Freitagabend wünscht man sich den selbsternannten Superstar des deutschen Fernsehens schon in seiner alten Form zurück. Pocher überzog mal wieder - diesmal aber vor allem die Zeit. Mehr Von Peer Schader

03.10.2009, 11:22 Uhr | Feuilleton

Jörg Pilawa Der Schmerzfreie

Ein netter, adretter Mann ohne Eigenschaften, der überraschungs- und schmerzfreie Ablenkung garantiert: Um den Fernsehmoderator Jörg Pilawa rissen sich ARD und ZDF wie Madrid und München um Ribéry. Wieso? Mehr Von Michael Hanfeld

06.09.2009, 15:18 Uhr | Feuilleton

Interview Wer ist die Frau mit dem „Star-Gen“?

Senderchef Guido Bolten will mit Sat.1 zurück zu alter Stärke. Fußball, Pocher, Kerner, Sabine Christiansen und Stefan Aust sollen dabei helfen. Und die Seifenoper „Eine wie keine“ mit einer Schauspielerin, die wir so noch nicht gesehen haben. Mehr

30.07.2009, 21:28 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten „Sie grinst geradezu dümmlich“

Heidi Klum ist nicht mehr „Everybody's Darling“. Designer Wolfgang Joop urteilt in der Bild harsch über Ausstrahlung und Figur des Supermodels: „Heidi Klum ist einfach zu schwer, hat vielleicht sogar zu viel Oberweite.“ Wird sie sich das gefallen lassen? Mehr Von Peter Lückemeier

15.02.2009, 16:20 Uhr | Gesellschaft

Sat.1 Wir wollen näher an die Zuschauer heran

Der Sender Sat.1 stellt sich nicht zum ersten Mal neu auf. Die drei Geschäftsführer zeigen sich als fröhliche Einheit. Im Riesenkonzern von Pro Sieben Sat.1 soll ihr Programm die Nummer eins sein. Mehr Von Michael Hanfeld

04.03.2008, 19:53 Uhr | Feuilleton

Sat.1 Wir trauen uns was

Sat.1 hatte 2004 angeblich die niedrigste Floprate. 2005 setzt der Sender auf Shows mit Kai Pflaume, eine Telenovela mit Alexandra Neldel und die Großproduktion Die Luftbrücke mit Heino Ferch. Mehr Von Michael Hanfeld

26.01.2005, 10:57 Uhr | Feuilleton

Wellenreiter Zwölf Exxen sollt ihr sein

Sat.1 interniert zwölf Männer in einem Camp, deren Beziehung gescheitert ist: Zehn Wochen lang sollen sie versuchen, das Herz ihrer Verflossenen zurückzugewinnen. Für die Frauen dürfte die Sendung zur Qual werden. Mehr

28.05.2004, 15:25 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Wie wir lernten, unser Mitleid zu verlieren

Während wir früher noch durch Schlüssellöcher schauten, sind die Türen nun weit aufgestoßen - doch es vermag uns kaum noch zu schrecken. Wir haben schon zuviel gesehen. Eine Chronik des schlechten Geschmacks im Fernsehen. Mehr

26.01.2004, 01:05 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 25. - 31. Oktober Germanus, der Gladiator

RTL versucht es Ridley Scott nachzutun - und schickt einen Gladiator in den Ring. Außer dieser Großproduktion in der Fernsehwoche: die deutschen Kino-Erfolgsfilme Anatomie und Das Experiment. Mehr

24.10.2003, 16:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 9. - 15. August Heimweh, Fernweh, Herzensdinge und schnelles Glück

Eine Frau will zurück nach drüben, eine andere nur schnell weg. Ein Auslandsreporter wird gefeiert. In der Hauptstadt der Liebe lassen sich Aktivisten in die Karten schauen. Die Fernsehwoche von FAZ.NET. Mehr

08.08.2003, 15:00 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 5. bis 11. Juli Der Richter und die Rächerin

Die Star-Suche in Deutschland geht weiter, diesmal bei Sat.1. Außerdem in der Fernsehwoche: Ein Macho auf Wohnungssuche, tabusprengende Frauen, ein Retro-Quiz mit Karl Dall und ein Psychoduell auf Arte. Mehr

04.07.2003, 15:00 Uhr | Feuilleton

None "Wegbegleiter" großer Fernseh-Stars kommt aus Aschaffenburg

Es war die erste "Wetten, dass...?"-Sendung von Thomas Gottschalk im September 1987 in Hof. Der große Blonde mit dem extravaganten Kleidungsstil, der Deutschlands erfolgreichster Showmaster werden sollte, hatte sich gut vorbereitet. Mehr

26.05.2003, 21:21 Uhr | Rhein-Main

Berliner Kulturhaushalt In der Schuldenfalle: Der Nichtregierende Bürgermeister

Der Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit kann auf Anhieb den Unterschied zwischen Vita-Cola und Coca-Cola schmecken. Was er nicht kann, ist, seinen Kulturhaushalt in den Griff zu bekommen. Mehr Von Regina Mönch

22.05.2003, 20:12 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z