Jussi Adler-Olsen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Start der Buchmesse Frankfurt Lesen, Staunen, drängeln

In wenigen Tagen beginnt die Frankfurter Buchmesse. Zwischen Trash und Nobelpreisträgern wird ein vielfältiges Programm aus der Welt der Literatur geboten. Mehr

07.10.2018, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Jussi Adler-Olsen

1
   
Sortieren nach

Staatstheater Wiesbaden Den Pöbel in die Schranken weisen

Mord und Totschlag: John von Düffels Shakespeare-Destillat „Römische Trilogie“ sieht am Staatstheater Wiesbaden in drei Dramen nur eine einzige Wahrheit. Mehr Von Matthias Bischoff

13.02.2018, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Im Kino „Schändung“ Kellerasseln jagen Fasanenmörder

Nach dem Erfolgsbuch kommt der Film: Krimi-Held Carl Morck rollt an seinem Arbeitsplatz beim Sonderdezernat Q einen zwanzig Jahre alten Fall wieder auf. Ein Wettlauf zwischen Recht und Rache beginnt. Mehr Von Bert Rebhandl

17.01.2015, 19:52 Uhr | Feuilleton

Erbarmen im Kino Diese Politikerin will gerettet sein

Thrillermasche mit Skandinavien-Klischees: In der routinierten Verfilmung von Jussi Adler-Olsens Roman Erbarmen kämpfen zwei Kommissare um das Leben einer Frau und gegen den eigenen Polizeiapparat. Mehr Von Bert Rebhandl

24.01.2014, 12:08 Uhr | Feuilleton

Die Bestsellerliste ändert sich Gebunden ist gebunden

Bald sollen auf der Spiegel-Bestsellerliste keine Broschur-Bücher mehr zu finden sein. Was sich dadurch ändert, zeigt ein Blick auf die Listen des vergangenen Jahrs. Mehr Von Lena Bopp

11.01.2012, 18:50 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Romane der Woche Erlösung unter Glas und Plastikpalmen

Albrecht Selge entdeckt in seinem Berlin-Roman Wach die neue Langsamkeit, Jussi Adler-Olsen hetzt seinen Ermittler durch die Parallelwelt religiöser Fanatiker und Andrew O'Hara lässt den Schoßhund von Marilyn Monroe philosophisch kläffen. Mehr

17.07.2011, 12:59 Uhr | Feuilleton

Jussi Adler-Olsen: Erlösung Du sollst dich nicht über andere erheben

Und viele Grüße von Hiob: Der dänische Erfolgsschriftsteller Jussi Adler-Olsen hetzt seinen Sonderermittler Carl Mørck in Erlösung durch die Parallelwelt religiöser Fanatiker - auf der Suche nach entführten Kindern. Mehr Von Hannes Hintermeier

13.07.2011, 18:55 Uhr | Feuilleton

Krimiserie aus Dänemark Besessenheit, die nie fanatisch wirkt

Sarah Lund ist zurück: In Søren Sveistrups meisterlichem neuen Mehrteiler klärt die Kommissarin eine Mordserie an ehemaligen Mitgliedern einer Eliteeinheit im Afghanistankreig auf. Mehr Von Jochen Hieber

24.10.2010, 16:00 Uhr | Feuilleton

Bestseller Hyänen lachen nur zum Spass

Alle lieben Carl Mørck: Seit bald einem Jahr steht der dänische Thriller-Autor Jussi Adler-Olsen auf den Bestellerlisten. Jetzt legt er mit Schändung seinen zweiten Roman um den Sonderermittler vor - Blutbad inklusive. Mehr Von Hannes Hintermeier

19.08.2010, 14:31 Uhr | Feuilleton

None Die Hyäne des Dänen Lügen: Jussi Adler-Olsens zweiter Thriller-Streich

Der Hunger der deutschen Leser nach skandinavischen Greueltaten ist unstillbar. Den diesjährige Sommerhit landet der Däne Jussi-Adler-Olsen, gleichwohl sein Roman "Erbarmen" schon im September 2009 erschienen ist. Mehr

18.08.2010, 18:55 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z