Jürgen Vogel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Familienserie auf Vox Wie das eben so spielt

Vox will die klassische Familienserie modernisieren: In „Das Wichtigste im Leben“ geht eine Mittelschichtsfamilie aus Bonn durch emotionale Abgründe. Ist das wirklich aus dem Leben gegriffen? Mehr

05.06.2019, 17:17 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jürgen Vogel

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Autorin Sophie Passmann „Der alte weiße Mann ist gegen den Wandel“

Sophie Passmann hat mit Männern über Feminismus diskutiert. Im Interview spricht die Autorin über Sebastian Kurz und Bernie Sanders, Hass bei Twitter und weibliche Vorbilder. Mehr Von Leonie Feuerbach

12.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

Harter Sparkurs Opel muss umparken

Erst stellen sich die Rüsselsheimer gegen die Diesel-Pläne aus Berlin, und dann trennen sie sich auch noch von ihrer Werbeagentur. Das sind alles weniger Zeichen der Stärke als des Kostendrucks. Mehr Von Falk Heunemann

05.10.2018, 10:13 Uhr | Rhein-Main

Tatort-Sicherung Wie staatsfeindlich sind Prepper?

Wollen die nur für den Ernstfall gewappnet sein – oder ihn auch herbeiführen? Der neue „Polizeiruf 110“ spielt unter Preppern. Wir haben nachgeforscht. Mehr Von Allegra Mercedes Pirker

29.04.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

„Polizeiruf“ aus Brandenburg Herr Nachbar ist auf die Anarchie bestens vorbereitet

Der „Polizeiruf 110: Demokratie stirbt in Finsternis“ zeigt: Das dunkelste Dunkeldeutschland liegt in Brandenburg. Da muss man auf das Schlimmste gefasst sein. Mehr Von Ursula Scheer

29.04.2018, 16:45 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung So einfach spaziert ein Mörder aus der Psychiatrie?

Alle Jahre wieder klamauken sich die Kommissare Dorn und Lessing durch den Weimarer „Tatort“. Diesmal jagen sie einen „Trittbrettwürger“. Das ist amüsant, mit der Realität hat es aber nur am Rande zu tun. Mehr Von Eva Heidenfelder

26.12.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ aus Weimar Wenn Wünsche Wollschlüpfer werden

Im Zeichen des weichen „Nischels“: Der „Tatort – Der wüste Gobi“ gerät zur herrlich überdrehten Krimipersiflage im Strickmusterkleid. Mehr Von Heike Hupertz

26.12.2017, 17:34 Uhr | Feuilleton

ZDF-Zweiteiler „Familie!“ Es ist doch eine Plage mit dieser Sippschaft

Was bringt ein Zusammenleben mit und ohne Trauschein, mit und ohne Kinder in Berlin mit sich? Der Zweiteiler „Familie!“ möchte ein Verwandtschaftsporträt von heute zeichnen – und zeigt doch nur alte Bekannte. Mehr Von Heike Hupertz

10.10.2016, 20:12 Uhr | Feuilleton

TV-Film „Vertraue mir“ Nur zu zweit können sie die Bank knacken

Im ZDF-Thriller „Vertraue mir“ wissen die Helden nicht: Sind sie Liebende, Komplizen oder Betrüger? Die Geschichte um ein Komplott im Frankfurter Bankenviertel bleibt für alle ein Rätsel. Mehr Von Ursula Scheer

06.06.2016, 20:12 Uhr | Feuilleton

Goldene Kamera in Hamburg Schaulaufen auf rotem Teppich

„Die Queen“ Helen Mirren leuchtet in königlichem Rot, Julianne Moore entschuldigt sich für ihr schlechtes Deutsch und Gerard Butler tut so, als würde er in Mikrofone beißen. Mehr

06.02.2016, 23:28 Uhr | Gesellschaft

„Tatort“ aus Ludwigshafen Zeig mir deine Narben, Kleiner

Wie stets prägt bittere Melancholie die Miene der Kommissarin. Doch könnte es sein, dass sie sich verliebt, in den Falschen natürlich? Ulrike Folkerts und Jürgen Vogel spielen im „Tatort“ groß auf. Mehr Von Lorenz Jäger

13.12.2015, 16:53 Uhr | Feuilleton

TV-Serie „Blochin“ Das ist nur was für harte Jungs

Mit satten Bildern und viel Action inszeniert das ZDF einen Krimi im Kinoformat. Doch wo bleiben die Handlung und die Charakterentwicklung? Bei „Blochin“ kann auch Jürgen Vogel nichts retten. Mehr Von Oliver Jungen

25.09.2015, 19:35 Uhr | Feuilleton

Unterwegs mit Oskar Roehler „Millionen Zombies teilen das Schicksal dieser Hässlichkeit“

In „Mein Leben als Affenarsch“ malt Oskar Roehler Angst und Sehnsucht trostloser Jahre aus. Die Verfilmung läuft derzeit unter dem Titel „Tod den Hippies – Es lebe der Punk“ in den Kinos. Auf Spurensuche mit dem Autor und Filmemacher im Herzen Berlins. Mehr Von Thomas David

03.04.2015, 19:18 Uhr | Gesellschaft

Jürgen Vogel & Moritz Bleibtreu Wir sind zu allem fähig

Zwei der größten Stars des deutschen Films, Jürgen Vogel und Moritz Bleibtreu, spielen erstmals Seite an Seite. Ein Gespräch über Freundschaft, Vorbilder und Spießer - und das Tier im Mann. Mehr

14.05.2014, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Schauspieler Jürgen Vogel Männer sind das ehrlichere Geschlecht

Männer sind ehrlicher als Frauen - und hätten entgegen allen Vorurteilen kein Problem damit, sich zu öffnen, glaubt Schauspieler Jürgen Vogel. Das Interview lesen Sie am Sonntag in der F.A.S. Mehr

10.05.2014, 21:04 Uhr | Stil

Lenz-Verfilmung im ZDF Ein Toter liegt am Strand, seine Uhr tickt

So macht man aus einer gediegenen Kurzgeschichte von Siegfried Lenz einen Fernsehfilm, der richtig spannend ist. In Die Flut ist pünktlich glänzen überdies die Schauspieler. Mehr Von Ursula Scheer

24.02.2014, 19:40 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: aspekte Ruine eingebaut

Das gute alte ZDF-Kulturformat „aspekte“ wurde radikal renoviert: Die erste, zu hektische Ausgabe der neuen Live-Sendung aber zeigte, dass mit dem alten Kulturbegriff leider auch alles Analytische über Bord geworfen wurde. Mehr Von Oliver Jungen

08.02.2014, 04:50 Uhr | Feuilleton

Heinz-Jürgen Vogels: Zölibat als Gnade und als Gesetz Eine Gottesgabe soll man nicht in eine Amtsregel zwängen

Ein Papst ohne Pomp, die Priester frei von der Pflicht der Ehelosigkeit: Heinz-Jürgen Vogels erinnert an eine katholische Utopie und ihre aktuelle Dringlichkeit. Mehr Von Bernhard Lang

16.07.2013, 18:10 Uhr | Feuilleton

Werbung Am Ende wollt ihr ja doch nur Pommes

Was ist da passiert? McDonald’s gilt jetzt als cool und junge Gesichter der deutschen Unterhaltungsbranche tauchen plötzlich in den Werbefilmen des amerikanischen Fast-Food-Unternehmens auf. Mehr Von Jörg Thomann

02.06.2013, 12:15 Uhr | Gesellschaft

Deutscher Filmpreis 2013 Besser ging’s nicht

Es war kein großes Kinojahr. So überrascht es nicht, dass „Oh Boy“, Jan Ole Gersters schwarzweiße Taugenichts-Geschichte aus dem Berlin dieser Jahre mit sechs Lolas zum großen Gewinner des Deutschen Filmpreises wurde. Mehr Von Peter Körte

28.04.2013, 12:18 Uhr | Feuilleton

Tod einer Polizistin im ZDF Allerhöchstens ein paar weiße Bartstoppeln

Im Thriller Tod einer Polizistin, der neuen Fernseharbeit des Ausnahmeregisseurs Matti Geschonneck, ist Götz George in Schwarzenegger-Form, ansonsten aber herrscht Routine. Mehr Von Jochen Hieber

14.01.2013, 19:43 Uhr | Feuilleton

Gnade von Matthias Glasner Die Vergebenden des Polarkreises

Matthias Glasners Film Gnade lässt eine Geschichte über Schuld und Versöhnung an der Landschaft des Nordens zerschellen. Doch das Wunder am Polarkreis wirkt erpresst. Mehr Von Andreas Kilb

19.10.2012, 18:56 Uhr | Feuilleton

Debütfilm „Schwerkraft“ im ZDF Keinerlei Kredit mehr

Ein überschuldeter Kunde erschießt sich, ein Bankangestellter dreht durch: Mit „Schwerkraft“ legt Maximilian Erlenwein seinen Debütfilm vor. Man sollte sich seinen Namen merken. Mehr Von Heike Hupertz

24.06.2012, 16:20 Uhr | Feuilleton

Im Kino: Hotel Lux Winnetou und Old Stalingrad

Leander Haußmanns Hotel Lux ist ein historischer Jux, der bedingt funktioniert: Sein Star hält den Film zusammen, aber er spaltet ihn auch. Mehr Von Bert Rebhandl

28.10.2011, 17:14 Uhr | Feuilleton

Heute im Fernsehen: Tod in Istanbul Auf eigene Rechnung

Kammerspiel in James-Bond-Kulisse: Tod in Istanbul vibriert vor innerer Spannung und fasziniert mit hoher Schauspielkunst. So wird aus einer eher stumpfen Geschichte bestes Fernsehvergnügen. Mehr Von Oliver Jungen

28.02.2011, 21:54 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z