Joko und Klaas: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Letterman-Show auf Netflix Die neuen, alten Retter

Wer wissen will, wie gut das alte Fernsehen war, muss das neue schauen: Formate wie Lettermans Netflix-Talkshow „My Next Guest Needs No Introduction“ beschwören die Geschichte des Entertainments. Das brauchten wir auf Deutsch. Mehr

10.06.2019, 10:26 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Joko und Klaas

1 2
   
Sortieren nach

Zur Primetime auf ProSieben Joko und Klaas machen Platz für ernste Botschaften

Die Moderatoren Joko und Klaas belustigen normalerweise die Zuschauer mit jugendlichen Späßen. Jetzt stellten sie Seenotrettung, Rechtsextremismus und Obdachlosigkeit in den Mittelpunkt. Mehr

29.05.2019, 22:49 Uhr | Feuilleton

Band „Susanne Blech“ (K)eine Sensationskarriere

Beinahe Popstar und zurück: Die Geschichte eines fast rasanten Aufstiegs im Musikbusiness und ihr lautloses Ende. Eine persönliche Erinnerung. Mehr Von Timon Karl Kaleyta

02.01.2019, 16:03 Uhr | Feuilleton

Neuer Pro-Sieben-Chef „Wir wollen alle unterhalten werden, Geld sparen, uns verlieben“

Max Conze ist neuer Chef von Pro Sieben Sat 1. Im F.A.S.-Interview spricht der frühere Staubsauger-Manager über neuen Stoff für das TV-Programm, den Profit mit Youtube-Stars – und seine Flirtbörse im Internet. Mehr Von Jan Hauser und Georg Meck

13.10.2018, 20:27 Uhr | Wirtschaft

„Screenforce Days“ in Köln Ein Ereignis von eigener Schrägheit

Volle Dröhnung Unterhaltung: Auf den Kölner „Screenforce Days“ stellen sich Fernsehsender zwei Tage lang den Werbekunden vor. Mehr Von Oliver Jungen

23.06.2018, 15:13 Uhr | Feuilleton

Nach der ESC-Pleite Deutschland, was nun?

Miese Einschaltquoten, sechs Punkte, vorletzter Platz: Deutschland steckt in der ESC-Krise. Wer könnte uns wieder zum Sieg führen? Wir hätten da eine Idee. Der Mann kennt sich auch gut mit Affen aus. Mehr Von Sebastian Eder

14.05.2017, 11:26 Uhr | Gesellschaft

Gosling-Gate Gebt uns die Goldene Kamera zurück!

Der Coup der Comedians Joko und Klaas ist geglückt: Der von ihnen eingeschleuste Doppelgänger von Ryan Gosling bekam die Goldene Kamera. Nun fordert die Funke Mediengruppe den Preis zurück. Mehr Von Jörn Wenge

07.03.2017, 15:14 Uhr | Feuilleton

Streich von Joko und Klaas Wie Ryan Gosling zur „Goldenen Kamera“ kam

Mit großem Aufwand sollen die TV-Komiker Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf einen Streich geplant haben, der bei der „Goldenen Kamera“ für Aufsehen sorgte. Die Veranstalter nahmen es sportlich. Mehr

05.03.2017, 15:13 Uhr | Gesellschaft

Bahnchef Grube tritt zurück Eilmeldung in umgekehrter Reihenfolge und IC-Tempo

Bahnchef Grube wirft hin – an dem Tag, an dem alle seine Vertragsverlängerung erwartet hatten. Für die Twitter-Gemeinde ist das ein gefundenes Fressen. Mehr

30.01.2017, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Fernsehpreis Das müssen die Zuschauer sehen!

Beim Deutschen Fernsehpreis bleibt die Branche unter sich, übertragen wird die Gala von den Sendern nicht mehr. Das ist ein Jammer, weil Barbara Schöneberger wahnsinnig witzig moderiert. Sie bekommt dafür einen Preis. Auch sonst treffen viele Auszeichnungen die Richtigen. Mehr Von Michael Hanfeld

14.01.2016, 10:25 Uhr | Feuilleton

Deutscher Fernsehpreis KZ-Drama ist bester Film

Der Deutsche Fernsehpreis ist jetzt der Deutsche Preis. Meint zumindest Moderatorin Barbara Schöneberger. Denn die traditionelle Auszeichnung ist vom Quotenkiller zum Branchentreffen geworden. Mehr

14.01.2016, 00:45 Uhr | Feuilleton

Werbung zu Heiligabend Weihnachten wird’s ganz schön viral

Der Edeka-Werbespot „Heimkommen“ hat zum Fest der Liebe bei Youtube Klickrekorde gebrochen. Und ist kein Einzelfall. Wieso lassen sich Millionen Menschen von Weihnachtsreklame zu Tränen rühren? Mehr Von Felix Simon

22.12.2015, 12:19 Uhr | Feuilleton

Anti-Edeka-Werbespot „Du perverser alter Mann“

Der Edeka-Werbespot #heimkommen hat für eine Kontroverse gesorgt: Ein alter Mann täuscht seinen Tod vor, damit sich zu Weihnachten die Familie versammelt. Die Comedians Joko und Klaas zeigen jetzt ihre Version nach dem Motto: Das mit dem Ableben kannst du haben, Alter! Mehr Von Michael Hanfeld

15.12.2015, 17:50 Uhr | Feuilleton

Stefan Raabs Rücktritt Das war die perfekte Welle

Prügelknabe, Schlagerkönig, Moderator ohne Schmerzgrenze: In fünfundzwanzig Jahren hat Stefan Raab die unmöglichsten Verrenkungen gemacht, um Leute zu unterhalten. Jetzt geht er ab und - empfiehlt sich für Höheres. Mehr Von Michael Hanfeld

15.12.2015, 14:17 Uhr | Feuilleton

Neue Show „Ponyhof“ „Joko und Klaas“ mit Brüsten

Was passiert, wenn der Pennälerhumor vor laufenden Kameras von Frauen Besitz ergreift? Es wird genau so derb wie bei Männern – aber mit mehr Charme und schlagenderen Argumenten. Mehr Von Julia Bähr

07.11.2015, 17:46 Uhr | Feuilleton

Fernsehen Raabs Abgang reißt Lücke bei ProSiebenSat.1

Stefan Raab hört mit dem Fernsehen auf. Noch ist unklar, wie Pro Sieben die Lücken im Programm und in der Quote füllen wird. Mehr Von Jan Hauser

18.06.2015, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Joko Winterscheidt im Gespräch „Ich blubbere erst mal rein“

Joko Winterscheidt ist vor allem bekannt als die eine Hälfte von „Joko und Klaas“, es gibt ihn aber auch alleine. Ein Gespräch über sein ungeplantes Leben, sein schwarzes Kinderzimmer und über Nelly, das Au-pair-Mädchen aus Barcelona. Mehr Von Jonas Jansen

26.03.2015, 13:12 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Im Griff der Wrestlerin

Promis Fremdgehen zu unterstellen, ist die Paradedisziplin der Klatschblätter: Diesmal trifft es Fürst Albert – und Günther Jauch und Thomas Gottschalk. Ihnen wird mehr als eine Männerfreundschaft unterstellt. Die Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Jörg Thomann

22.02.2015, 13:05 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Akte Das Abendland ist gerettet

Ulrich Meyer feierte 20 Jahre Akte auf Sat.1. Die zu Dekorationszwecken eingeladenen Berufsjugendlichen Joko und Klaas gaben in der Jubiläumssendung kein gutes Bild ab. Mehr Von Frank Lübberding

07.01.2015, 05:40 Uhr | Feuilleton

Akte-Jubiläum bei Sat.1 Im Reich der Aktenzeichen

Das Magazin heißt Akte. Klingt langweilig, ist aber vor allem langlebig. Seit zwanzig Jahren tritt Ulrich Meyer bei Sat.1 als Anwalt der Zuschauer auf. Warum wollen ihn die Leute nicht missen? Mehr Von Michael Hanfeld

06.01.2015, 21:28 Uhr | Feuilleton

Album der Woche Stimme belegt, Herz wieder frei

Ein Fernsehspaßvogel kehrt zurück zum Lied: Olli Schulz zieht auf seinem neuen Album „Feelings aus der Asche“. Als Liedermacher schielt der Phönix neuerdings auf ein etwas breiteres Publikum. Mehr Von Jan Wiele

05.01.2015, 16:38 Uhr | Feuilleton

Zum Ende von Wetten, dass..? Die eilige Familie

Es waren die Samstagabende der Generation Golf: Mit der Familie auf dem Sofa sitzen und Wetten, dass..? gucken. Das ist vorbei. Nicht wegen Markus Lanz, sondern weil sich die Zeiten geändert haben. Gedanken zum Abschied. Mehr Von Alfons Kaiser

13.12.2014, 08:41 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik: Formel eins Die 80er-Zombies hatten wenigstens noch Mut

Die Musiksendung Formel eins ist wieder da: als Karikatur ihrer selbst, in einer Endlosschleife gefangen. Und doch glimmt da immer noch ein Glutkern, der sich durch alle Bemäntelungen hindurchbrennt. Mehr Von Oliver Jungen

19.10.2014, 07:09 Uhr | Feuilleton

Stars und die Kirche So verbeugt sich nur ein Messdiener

Gottschalk, Jauch, Elstner, Raab und viele andere: Zahlreiche Showgrößen sind in ihrer Kindheit Ministranten gewesen. Der frühere Chef des ZDF versucht nun zu ergründen, ob das ein Zufall oder göttliche Fügung ist. Mehr Von Jörg Thomann

06.10.2014, 14:01 Uhr | Gesellschaft

Interview mit Frank Elstner Ich glaube an eine Wiederbelebung von Wetten, dass ..?

Das Ende von Wetten, dass..? hat Frank Elstner als Erfinder des ZDF-Klassikers überrascht. Er findet richtig, dass die Show aus der Diskussion genommen wird. Doch im F.A.Z.-Interview glaubt Elstner an einen Neustart. Mehr

06.04.2014, 20:13 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Harald Schmidt Show Til Schweigers Hintern durchgefallen

Die letzte Woche der Harald Schmidt Show hat begonnen. Ein letztes Mal kann das Publikum die größte, beste und wichtigste Sendung im deutschen Fernsehen bewundern. Mehr Von Oliver Jungen

12.03.2014, 05:29 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Wetten, dass..?“ Von einem Fettnäpfchen ins andere stolpern

So wenige Zuschauer wie nie zuvor kann „Wetten, dass..?“ noch an sich binden. Aufs Neue hoffnungslos überfordert war der Moderator Markus Lanz. Das Ende des Unterhaltungs-Klassikers scheint nahe. Mehr Von Jörg Michael Seewald

23.02.2014, 12:33 Uhr | Feuilleton

Pro-Sieben-Chef Wolfgang Link im Gespräch Nicht nur die Amerikaner können Sitcoms

Man kann den Eindruck haben, bei den Privatsendern laufe im Augenblick nicht viel. Dem tritt Wolfgang Link entgegen. Er spricht über Sitcom-Wiederholungen, Stefan Raab beim Kanzlerduell und verrät, was Michael „Bully“ Herbig bei Pro Sieben vorhat. Mehr

25.06.2013, 18:40 Uhr | Feuilleton

Elf Jahre nach Ende der „Bullyparade“ Michael „Bully“ Herbig dreht erstmals Sitcom für Pro Sieben

Ein paar Comedy-Projekte, ein Kanzlerduell mit Stefan Raab - und eine Sitcom mit Michael „Bully“ Herbig: Im Gespräch mit der F.A.Z. erläutert Pro-Sieben-Geschäftsführer Wolfgang Link die Pläne seines Senders. Mehr

25.06.2013, 17:00 Uhr | Feuilleton

Kurt Krömers Eine Insel namens Udo Wendekreis des Kraken

Zwischen Plattheit, gelungener Absurdität und findigem Parodistentum: Kurt Krömer, die neue Hoffnung des Unterhaltungsfernsehens, ist unsichtbar: Eine Insel namens Udo Mehr Von Heike Hupertz

30.05.2013, 18:20 Uhr | Feuilleton

Guerrilla-Entertainerin Palina Rojinski Alles ist erleuchtet

Palina Rojinskis steckt an mit ihrer Fröhlichkeit. Das ist in Deutschland eher selten. Der Ausstrahlung der Schauspielerin und Moderatorin erliegt man im Gespräch gleich. Mehr Von Anna Prizkau

09.04.2013, 22:21 Uhr | Feuilleton

„Circus Halligalli“ Schlaftabletten im Doppelpack

In der Trotzphase: Joko & Klaas wechseln mit ihrer Unterhaltungsshow von ZDFneo zu Pro Sieben. Sonst ändert sich nichts: Die ewigen Bubis des deutschen Fernsehens machen überall den gleichen Quatsch. Mehr Von Jan Wiele

26.02.2013, 15:19 Uhr | Feuilleton

Viva hat sich neu erfunden Boulevardfernsehen für junge Leute

Viva, einstmals die deutsche Antwort auf den Musiksender MTV, lebt munter mit neuen Konzepten. Quote und Marktanteil liegen im Soll. Mit 180° hat man ein sehr passables Format entwickelt. Mehr Von Lars Reusch

14.10.2012, 14:00 Uhr | Feuilleton

Joko und Klaas im ZDF Sich aus Spaß erschießen

Die Moderatoren Joko und Klaas machen Selbstverstümmelung im ZDF salonfähig. Ihre Mutproben werden als „lebensgefährlich“ ausgegeben. Das sind sie denn auch: lebensgefährlich dumm. Mehr Von Jan Wiele

10.10.2012, 19:08 Uhr | Feuilleton

Schönheitschirurg Afschin Fatemi Der Restaurator

Er operiert Schlupflider, entfernt Tränensäcke und glättet Lachfalten: Keiner profitiert so vom Schönheitskult wie der umstrittene Hautarzt Afschin Fatemi. Und kaum einer ist so bekannt wie er. Mehr Von Leonie Seifert

21.04.2012, 17:04 Uhr | Wirtschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z