Jodie Foster: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Jodie Foster „In Wahrheit bin ich keine Rebellin“

In ihrem neuen Film spielt Jodie Foster eine Frau, die älter ist als sie selbst im wahren Leben. Ein Anstoß, über Frauenbilder, Führungsstile, Talente und die eigene Identität zu sprechen. Mehr

23.07.2018, 07:54 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Jodie Foster

1 2 3  
   
Sortieren nach

Serie „Black Mirror“ Das hält man im Kopf nicht aus

Die britische Sci-Fi-Serie „Black Mirror“ ist ein düsterer Geniestreich. Keine Episode gleicht der anderen, doch stets ist mit dem Untergang der Welt zu rechnen. Auch bei der Mutter, die ihrem Kind einen Chip in den Kopf pflanzt. Mehr Von Heike Hupertz

29.12.2017, 18:38 Uhr | Feuilleton

Inklusion auf der Bühne Angst vor der Rolle als Märchengnom

Coco de Bruycker ist seit der Geburt gehbehindert. Das hält die junge Frau aus Mainz aber nicht davon ab, ihren Traum zu verfolgen: Sie will Schauspielerin werden. Mehr Von Tim Niendorf, Mainz

15.08.2017, 21:26 Uhr | Rhein-Main

Regisseur Jonathan Demme tot Nicht nur „Das Schweigen der Lämmer“

Jonathan Demme war ein Regisseur des großen Unterhaltungskinos. Mit dem Schocker „Das Schweigen der Lämmer“ setzte er einen Meilenstein der Kinogeschichte. Nun ist Demme im Alter von 73 Jahren gestorben. Mehr

26.04.2017, 19:16 Uhr | Feuilleton

Deutsche Oscar-Party „Er will mit uns feiern!“

Bei Pasta, Salat und kalifornischem Chardonnay ist auf der deutschen Party in Los Angeles eine Oscar-Hoffnung nach der anderen geplatzt. Trotzdem jubelten die rund 300 Gäste zwischendurch. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

27.02.2017, 17:29 Uhr | Aktuell

Filmstars gegen Trump Protest statt Party

Im Ringen um einen Oscar Konkurrenten, in ihren Ansichten zu Trump eine Front: Mit mehreren Aktionen prangern Schauspieler und Regisseure die Politik des amerikanischen Präsidenten an. Mehr

25.02.2017, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Gebrauchte Oscar-Kleidung Secondhand-Ware mit Flair

Wenn Ende der Woche die Oscars verliehen werden, könnten die Requisiten der Filme schon bei „It’s a Wrap!“ liegen. Der Laden in L.A. verkauft die Outfits der Stars. Mehr Von Christiane Heil

20.02.2017, 15:23 Uhr | Stil

John Hinckley Reagan-Attentäter aus psychiatrischer Klinik entlassen

Vor rund 35 Jahren hatte John Hinckley auf den damaligen amerikanischen Präsidenten geschossen. Nun wurde er aus einer psychiatrischen Klinik entlassen. Unter Auflagen. Mehr

10.09.2016, 23:40 Uhr | Politik

Reagan-Attentäter kommt frei Die Gnade und die dunklen Pläne

John Hinckley wollte Ronald Reagan töten, kam in eine psychiatrische Klinik. Die darf er nach 35 Jahren nun verlassen; er sei geheilt, heißt es. Das glauben nicht alle. Mehr Von Nina Rehfeld

01.08.2016, 09:29 Uhr | Gesellschaft

Angriff auf Präsidenten Reagan-Attentäter darf psychiatrische Klinik verlassen

Im März 1981 schießt ein Mann auf den amerikanischen Präsident Ronald Reagan. Später sagt er, dass er damit die Schauspielerin Jodie Foster beeindrucken wollte. Nun kommt der Attentäter frei – aber unter strengen Auflagen. Mehr

27.07.2016, 22:45 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Warcraft, Wunderland, Wutvögel

In den deutschen Kinos bleiben wehrhafte Orks der Kassenschlager, in Nordamerika ist ihr Film gerade erst angelaufen – und hat es nicht bis ganz nach oben geschafft. Die Kinocharts. Mehr

13.06.2016, 13:48 Uhr | Feuilleton

Streaming-Dienste Wie wollen wir fernsehen?

Der „Tatort“ zur besten Sendezeit, so sah bisher Fernsehen aus. Das ändert sich gerade radikal – dank Netflix, Amazon und Youtube hat auch Hollywood stark zu kämpfen. Mehr Von Bettina Weiguny

30.05.2016, 13:20 Uhr | Wirtschaft

Wall-Street-Film George Clooney und die Finanzmonster

Hollywood bringt einen neuen Wall-Street-Film in die Kinos. Es knallt gewaltig in „Money Monster“, wenn George Clooney und Julia Roberts die üble Finanzindustrie bekämpfen. Mehr Von Thomas Klemm

27.05.2016, 15:01 Uhr | Finanzen

Gespräch mit Jodie Foster Wir sind in einer Zeit des Übergangs

Jodie Fosters neuer Film erzählt von einer Geiselnahme in einer Börsenshow. Ein Gespräch über den spezifischen Blick von Regisseurinnen, die Risikoscheu Hollywoods und die Wut aufs System. Mehr Von Peter Körte

26.05.2016, 19:12 Uhr | Feuilleton

Walk of Fame Junge Kollegin lobt Jodie Foster bei Sternenthüllung

Einen Stern auf Hollywoods Ruhmesmeile hatte sie sich längst verdient. Besonders freute Jodie Foster sich darüber, dass ein weiterer früherer Kinder- und heutiger Superstar sich blicken ließ. Mehr

05.05.2016, 08:19 Uhr | Feuilleton

Oscar-Gewinnerinnen Die im Licht sieht man doch

Ein Selbstläufer: Berlins Kinemathek würdigt die Schauspielerinnen, die seit 1929 den Oscar als beste Hauptdarstellerinnen gewonnen haben. Eine von ihnen errang den Preis sogar vier Mal – und erschien nie zur Gala. Mehr Von Andreas Kilb

27.12.2015, 14:49 Uhr | Feuilleton

Hollywood-Gefühle An der Westküste blüht die Fotografie

Zur „Paris Photo LA“ kommen die wichtigen Galerien aus aller Welt nach Kalifornien. Das Angebot ist stark. Wie also sieht der aktuelle Fotomarkt aus? Mehr Von Freddy Langer aus Los Angeles

25.04.2014, 15:38 Uhr | Aktuell

Video-Filmkritik Die da oben

So böse war Jodie Foster selten: In Neil Blomkamps Science-Fiction-Film „Elysium“ spielt sie die Abwehrchefin einer Weltraumsiedlung für Reiche – und lässt sogar Asylsuchende töten. Mehr Von Dietmar Dath

12.08.2013, 19:20 Uhr | Feuilleton

Jodie Foster wird fünfzig Die Exzellenzforscherin der Einsamkeit

Wie kann man für den halben Erdball Filme machen, ohne sich selbst und die Zuschauer ständig zu unterfordern? Jodie Foster, unsere unermüdliche Zeitgenossin, weiß es. Mehr Von Nils Minkmar

19.11.2012, 06:00 Uhr | Feuilleton

Vampir-Serie „True Blood“ Würden Sie mich bitte mal beißen?

Noch ein Vampir-Duo: Anna Paquin und Stephen Moyer, Hauptdarsteller der Serie „True Blood“, sind die erwachsene Version der „Twilight“- Liebenden. Ein Paar sind sie auch im wahren Leben. Mehr Von Nina Rehfeld

01.09.2012, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Mit Florett und Panzerfaust

Roman Polanski hat Yasmina Rezas Theaterstück „Der Gott des Gemetzels“ mit hochkarätiger Besetzung verfilmt. Jodie Foster, Kate Winslet, John C. Reilly und Christoph Waltz veranstalten eine Zimmerschlacht um bürgerliche Werte. Mehr Von Peter Körte

19.11.2011, 19:21 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele Venedig Weltproblem Blutrachekino

Haie auf den Filmfestspielen in Venedig: Polanskis „Carnage“ mit Kate Winslet, Jodie Foster und Christoph Waltz besticht mit Witz und von Madonnas zweitem Film „W/E.“ können so manche Hysteriker noch lernen. Mehr Von Dietmar Dath

02.09.2011, 18:38 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Cannes 2011 Warte, bis es dunkel ist

Ein Finne war müde, eine Frau aus Iran tapfer, ein Däne drehte durch, und ein Amerikaner zeigte uns den Kosmos - so war das Festival von Cannes 2011. Mehr Von Verena Lueken

22.05.2011, 15:55 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Cannes Die Welt geht unter, na und?

Ungleiche Wettbewerber an der Croisette: Lars von Trier sorgt für Erregung nur auf der Pressekonferenz, Aki Kaurismäkis „Le Havre“ ist für Überraschungen gut und Jodie Fosters „The Beaver“ hat nicht nur mit Mel Gibson zu kämpfen. Mehr Von Verena Lueken

19.05.2011, 12:19 Uhr | Feuilleton

Jonathan Demmes „Rachels Hochzeit“ Schwarzes Schaf auf Kollisionskurs

Jonathan Demme hat stets ein Auge für das unvermutete Glück, das trotzdem möglich ist. In seinem bewegenden Familiendrama „Rachels Hochzeit“ zeigt er, warum er immer noch als einer der vitalsten Filmemacher Amerikas gilt. Mehr Von Michael Althen

03.04.2009, 17:01 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z