Jim Morrison: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Final Cut von „Apocalypse Now“ Film wurde Krieg

Vierzig Jahre nach der Premiere hat sich Francis Ford Coppola seinen Vietnam-Film „Apocalypse Now“ noch einmal vorgenommen und einen Final Cut erstellt. Hat es sich gelohnt? Mehr

20.07.2019, 13:44 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Jim Morrison

Alle Artikel zu: Jim Morrison

1 2
   
Sortieren nach

Auf den Spuren des Blues Hier herrscht der Fürst der Finsternis

Ein Leben voller Schmerz, ein früher, geheimnisvoller Tod: Warum glauben weiße Hörer eigentlich immer noch, dass der Blues mit einem tragischen Schicksal verbunden ist? Eine Reise nach Mississippi gibt Aufschlüsse. Mehr Von Peter Kemper

24.07.2018, 14:01 Uhr | Feuilleton

Filmfestival in Cannes Schwarzweiß kann alles überstrahlen

Zwei Filmemacher, von denen einer nicht zum Festival nach Cannes fahren durfte, setzen einen ersten Tief- und einen frühen Höhepunkt: Kirill Serebrennikow und Asghar Farhadi. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

11.05.2018, 10:59 Uhr | Feuilleton

Brian May zum 70. Heute ein König

So viel mehr als ein Gitarrist: Dem Rockmusiker und Queen-Kapellmeister Brian May zum siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Edo Reents

19.07.2017, 13:14 Uhr | Feuilleton

Iggy Pop zum Siebzigsten Sturz ohne Aufschlag

Während ihn andere als atemberaubenden Freak anstarren, blickt er schwärmend in fremde Gesichter: zum Siebzigsten des Sängers und Selbstverformers Iggy Pop. Mehr Von Dietmar Dath

21.04.2017, 13:01 Uhr | Feuilleton

Hommage an Patti Smith Rock ’n’ Rimbaud

Die große amerikanische Sängerin Patti Smith kommt zum vierzigjährigen Jubiläum ihres legendären Debüt-Albums „Horses“ auf Tournee nach Deutschland. Eine Würdigung der Gralshüterin des Rockideals. Mehr Von Jochen Distelmeyer

22.06.2015, 17:08 Uhr | Feuilleton

Jim Morrison bei Bonhams Vom Mann in Leder

Bei Bonhams kommen am 1. März Entertainment Memorabilia unter den Hammer. Zwischen Disney-Postern und „Glamour Photographs“: Jim Morrisons Kalbsfelljacke. Mehr Von Rose-Maria Gropp

28.02.2015, 18:00 Uhr | Feuilleton

Ai Wei Weis erstes Pop-Album Darum brechen die Bullen die Tür auf

Verletzlich: Der chinesische Künstler Ai Weiwei veröffentlicht seine erste Pop-Platte. Melodie und Rhythmus spiegeln die Erfahrungen von Gefangenschaft und Unterdrückung wider. Mehr Von Mark Siemons, Peking

22.06.2013, 19:11 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Ray Manzarek Die Psychedelik seiner Zeit

Ohne ihn wären The Doors nicht geworden, was sie waren. Den einzigartigen Gesang Jim Morrisons untermalte er mit ebenso außergewöhnlichen Hammond-Orgelklängen. Nun ist Ray Manzarek im Alter von 74 Jahren gestorben. Mehr Von Edo Reents

21.05.2013, 17:31 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Ray Manzarek Keyboarder der Doors gestorben

Mehr als vierzig Jahre nach dem Tod Jim Morrisons ist ein weiteres Mitglied der Rockband The Doors gestorben. Keyboarder Ray Manzarek erlag am Montag seinem Krebsleiden. Mehr

21.05.2013, 12:01 Uhr | Feuilleton

Lilly Brett: Lola Bensky Dicke Lola, armes Kind

Als Reporterin hat Lily Brett in den sechziger Jahren die damals jungen Heroen der Rockmusik getroffen. Heute schreibt sie einen Roman über diese Begegnungen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

27.03.2013, 18:00 Uhr | Feuilleton

Schriftsteller Hermann Lenz Ein Mann, der stört, immer noch

Er lehrte nicht nur die Schwaben die Achtung vor Leistungsverweigerern. In diesen Tagen wäre Hermann Lenz hundert Jahre alt geworden. Eine Nachlese. Mehr Von Rainer Hank

24.02.2013, 22:54 Uhr | Feuilleton

Uraufführung in Mannheim Jenseits von Gut und Löwe

Vor dem Gericht ist nach dem Katholikentag: Die Uraufführung von Sibylle Lewitscharoffs erstem Theaterstück im Nationaltheater Mannheim macht es sich diesseitig bequem. Mehr Von Martin Halter

21.05.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Elke Heidenreich, Tom Krausz: Dylan Thomas Wie damals in Gelsenkirchen!

Wörter als Glockentöne: Ein Reisebuch mit Texten von Elke Heidenreich und Fotos von Tom Krausz macht sich auf die Suche nach dem Geheimnis von Wales - der Landschaft, die dem großartigen Dichter Dylan Thomas eine Heimat war. Mehr Von Tobias Döring

24.08.2011, 18:15 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Amy Winehouse Du weißt, ich bin nicht gut

Amy Winehouse war die größte Hoffnung einer sonst allseits erschöpften Popindustrie. Sie stand, ganz altmodisch, mit ihrem Leben ein für ihre Musik. Und ihre Musik war offenbar ihrem Leben abgetrotzt. Nun ist sie gestorben. Ach, viel zu früh. Mehr Von Tobias Rüther

24.07.2011, 12:36 Uhr | Feuilleton

Doors-Mitglieder live Morrison lebt, doch das Idol bleibt unerreichbar

Schnörkellose Adrenalingranate als Muntermacher: Ray Manzarek & Robby Krieger Of The Doors im Offenbacher Capitol. Mehr Von Michael Köhler

21.07.2011, 19:37 Uhr | Rhein-Main

None Für meine Sünden sterbe ich selber

Sie hatten kein Geld, oft kein Bad, berühmt waren sie noch lange nicht, stilbewusst aber wohl. Bei ihrer ersten Begegnung mit Janis Joplin trägt Patti Smith ihr "Jenseits von Eden"-Outfit, ein langes blaues Kleid aus Kunstseide mit großen Punkten und einen Strohhut. Zum Kostümball des Modedesigners ... Mehr

17.03.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Patti Smith: Just Kids Für meine Sünden sterbe ich selber

Das Werden zweier Künstler: Die Rockmusikerin Patti Smith erzählt von ihrer Freundschaft mit dem Fotografen Robert Mapplethorpe. Mehr Von Verena Lueken

17.03.2010, 07:11 Uhr | Feuilleton

Dark-Wave-Legende Anne Clark Techno mit Tiefsinn

Jung und Alt vereint wie nie: Dark-Wave-Legende Anne Clark lockt sie alle in die Frankfurter Batschkapp. Früher wurde sie von einem Tanzereignis zum nächsten gereicht, heute bevorzugt Clark Intimität. Mehr Von Michael Köhler, Frankfurt

05.08.2009, 02:12 Uhr | Rhein-Main

Modigliani in Bonn Die Rätsel des neuen Pygmalion

Amadeo Modigliani ist einer der populärsten Maler der Moderne - und einer der meistgefälschten. Lange gab es keine Retrospektive mehr in Deutschland. Jetzt hat in Bonn eine Ausstellung eröffnet. Was macht Modiglianis Bilder aus? Mehr Von Niklas Maak

19.04.2009, 16:40 Uhr | Feuilleton

Doku über The Doors Amerikanische Pastorale

Die Geschichte der Doors und ihres früh verstorbenen Frontmanns Jim Morrison hat Oliver Stone in einem bildgewaltigen Spielfilm erzählt. Doch ein Dokumentarfilm, wie Tom DiCillo auf der Berlinale beweist, kann mindestens ebensoviel Kraft entfalten. Mehr Von Jörg Thomann

13.02.2009, 12:44 Uhr | Feuilleton

Anni Friesinger im Gespräch „Ich lasse mich nicht verbiegen“

Nach einem Radunfall musste sie wegen eines Knorpelschadens im Knie operiert werden und steigt erst Ende dieses Jahres in die Eisschnelllauf-Saison ein. Anni Friesinger über ihre Rückkehr aufs Eis, das Leben auf dem Bauernhof und die High Heels im Schrank. Mehr

07.12.2008, 13:10 Uhr | Sport

None Der Wundknabe hat alle an der Nase herumgeführt

Der Geist weht, wo er will, und so entschloss er sich 1854, in dem verlassenen Ardennenstädtchen Charleville den Erzengel der Poesie das Licht der Welt erblicken zu lassen. Denn mit dem kleinen Arthur schenkte Vitalie Rimbaud dem Ungeist der Moderne selbst das Leben, der mit wenigen achtlos hingeworfenen Federstrichen ... Mehr

13.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Der Wundknabe hat alle an der Nase herumgeführt

Der Geist weht, wo er will, und so entschloss er sich 1854, in dem verlassenen Ardennenstädtchen Charleville den Erzengel der Poesie das Licht der Welt erblicken zu lassen. Denn mit dem kleinen Arthur schenkte Vitalie Rimbaud dem Ungeist der Moderne selbst das Leben, der mit wenigen achtlos hingeworfenen Federstrichen ... Mehr

13.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Popmusik Totgesagte singen länger

All die berühmten Bands der Popmusik treten wieder auf. Beinahe ist es schon obszön. Statt Jugendkultur zu zelebrieren spielen jetzt Erwachsene für Erwachsene. Das Publikum will kein neues Material, es will ein Wiedersehen mit einem Verbund vermeintlich unbekümmerter Junggesellen. Mehr Von Edo Reents

04.05.2008, 23:22 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z