Jim Knopf: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Buchfragment „Rodrigo Raubein“ Wohin die Reise gehen sollte, wusste Michael Ende nicht

Bloß kein Selbstimitat: Aus dem knappen Fragment von „Rodrigo Raubein und Knirps, sein Knappe“ wird Jahrzehnte nach dem Tod des Autors Michael Ende ein gutgelaunter Roman. Mehr

31.01.2019, 16:26 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jim Knopf

1 2
   
Sortieren nach

Dank Jim Knopf Modellbahnhersteller Märklin ist wieder da

„Emma“ kommt gut an. Das Traditionsunternehmen Märklin macht wieder bessere Geschäfte. Mehr

25.01.2019, 14:30 Uhr | Wirtschaft

Deutscher Film Qualen nach Zahlen

Das Kinojahr 2018 im Rückblick: Weniger Besucher, mehr Streamer, reichliche Fördermittel ohne entsprechende Kassenerfolge, und am Ende triumphierte der Papst. Mehr Von Peter Körte

05.01.2019, 20:29 Uhr | Feuilleton

Erinnerungen an Nordsee-Insel Juist bedeutet Freiheit

Schon der Name dieser Insel ist besonders: Juist. Nur mit Glück hat unser Autor diesen Ort für sich entdeckt – und besucht für uns die Insel seiner Kindheitsabenteuer. Mehr Von Johannes Leithäuser

22.05.2018, 07:35 Uhr | Stil

Kinocharts Die „Avengers“ glänzen weiter an den Kinokassen

Auch in der zweiten Woche bleiben die „Avengers“ auf dem ersten Platz der Kinocharts. Dahinter gibt es kaum Überraschungen, nur in Amerika begeistert eine romantische Komödie die Zuschauer. Mehr

07.05.2018, 14:13 Uhr | Feuilleton

Augsburger Puppenkiste Dort hängt das Leben am seidenen Faden

Jim Knopf, Urmel und Sandmännchen: Die Augsburger Puppenkiste fasziniert seit Generationen kleine und große Zuschauer. Warum ist sie nicht mehr im Fernsehen zu sehen? Mehr Von Lea Hüttinger, Aventinus-Gymnasium Burghausen

04.05.2018, 13:15 Uhr | Wirtschaft

Kinocharts Das Gefühl, dass ich was wert bin

Das Wetter war gut, die Zahlen sind mau: In den Kinocharts wechseln „Ready Player One“ und „Jim Knopf“ die Plätze. Die Top-Fünf verzeichnen mit Greta Gerwigs „Lady Bird“ einen Neuzugang. Mehr

23.04.2018, 13:49 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Jim Knopf fährt weiter allen davon

In Deutschland ist „Jim Knopf“ auch in seiner dritten Woche nicht von der Spitze der Kinocharts zu verdängen. Unterdessen locken in Amerika mutierte Menschenaffen die Zuschauer ins Kino. Mehr

16.04.2018, 12:34 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Das könnte gefährlich werden

In seiner zweiten Woche ist Jim Knopf ganz oben in den Kinocharts angekommen. Steven Spielberg hat das Nachsehen. Nordamerika lässt sich derweil von geräuschempfindlichen Aliens in den Bann schlagen. Mehr

09.04.2018, 14:47 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik zu Jim Knopf Lokruf des Aufwands

Lummerland ist Märklinhausen: „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ kommt ins Kino. Das Buch hat die Verfilmung nicht nur überlebt, es bleibt auch lebendiger als sie. Mehr Von Jürgen Kaube

28.03.2018, 17:53 Uhr | Feuilleton

Interview mit Henning Baum „Es hat keinen Sinn, in Lummerland zu bleiben“

Schauspieler Henning Baum im Interview über seinen neuen Film, den Boxer Muhammad Ali, die Suche nach dem Abenteuer und die Gefühle von Männern. Mehr Von Christian Aust

18.03.2018, 09:15 Uhr | Gesellschaft

Antirassismustraining Hat Jim Knopf mich traumatisiert?

Im Antirassismustraining lernt man, was es bedeutet, weiß zu sein – und wie rassistisch Kinderbücher sind. Das ist teils lehrreich, teils sehr seltsam. Mehr Von Leonie Feuerbach

19.02.2018, 16:26 Uhr | Gesellschaft

Spielzeughersteller Märklin Jim Knopf soll es richten

Michael Endes bekanntes Kinderabenteuer kommt demnächst in die Kinos. Der Spielzeughersteller Märklin wittert Geschäft - und hat schon ganz konkrete Ideen. Mehr

26.01.2018, 10:18 Uhr | Wirtschaft

Filme und Serien Filmstudio aus Südafrika macht Hollywood Konkurrenz

Die Cape Town Film Studios bezeichnen sich selbstbewusst als die „erfolgreichsten“ in Schwellen- und Entwicklungsländern. Und vermutlich liegen sie damit gar nicht so falsch. Mehr Von Claudia Bröll, Kapstadt

06.12.2016, 15:20 Uhr | Wirtschaft

Lobbyismus Herr Tur Tur und der BDI

Der deutschen Wirtschaft fällt die Vertretung ihrer politischen Interessen immer schwerer. Die Probleme sind komplex – vor allem mangelt es an Glaubwürdigkeit. Mehr Von Andreas Mihm

07.09.2016, 14:27 Uhr | Wirtschaft

Kanada Gute Gleise!

Ein ganz normaler Zug und doch eine unvergessliche Reise: „The Canadian“ bringt Gäste von den Great Lakes zum Pazifik Mehr Von Eckhart Nickel

19.04.2016, 18:21 Uhr | Reise

Jim Knopf-Jubiläumsausgabe Das Wort Neger bleibt

In der neuen Ausgabe von Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer wird das Wort Neger nicht ersetzt – trotz heftiger Diskussionen um rassistische Sprache in Kinderbüchern. Der Verlag argumentiert, es komme nur in einer Szene vor. Mehr

03.08.2015, 16:24 Uhr | Feuilleton

Im indischen Himalaja Die fünf Schätze des großen göttlichen Wächters

Der Kangchendzönga, der dritthöchste Berg der Erde, überragt Darjeeling und Sikkim in Indien wie ein steinerner Himmelsherrscher. Wer ihn einmal gesehen hat, wird seinen Anblick nie wieder vergessen. Doch nicht jedem wird dieses Glück gewährt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

06.02.2015, 07:39 Uhr | Reise

Fahrtbericht Neues aus der Puppenkiste

Der Crossover-Peugeot knüpft an alte Tugenden der Marke an und transferiert sie in die Gegenwart. Verbrauch, Raumangebot und Komfort sind im Vergleich mit den Konkurrenten ziemlich gut. Mehr Von Michael Kirchberger

23.06.2013, 21:30 Uhr | Technik-Motor

Jubiläumsprogramm Augsburger Puppenkiste kehrt ins Fernsehen zurück

Lange hatte es so ausgesehen, dass der die Augsburger Puppenkiste in der ARD betreuende Hessische Rundfunk und die Theatermacher nie mehr zusammenfänden. Jetzt kehrt die Marionettenbühne doch ins Fernsehen zurück. Mehr Von Michael Hanfeld

05.02.2013, 17:30 Uhr | Feuilleton

Kochbuchkolumne Esspapier Gemüse mit Gras

Neues aus dem Norden: Ein neues Buch gibt einen erfreulich genauen Einblick in die Arbeitsweise der kreativsten Köche Dänemarks. Mehr Von Jürgen Dollase

25.10.2012, 18:35 Uhr | Feuilleton

Rückkehr der Puppenkiste? Meer aus Zellophan

Vom Fernsehbildschirm ist die Augsburger Puppenkiste seit Jahren verschwunden. Jetzt sorgen Neuverhandlungen des Bayerischen Rundfunks für ein großes Echo. Gibt es eine Rückkehr? Mehr Von Uwe Ebbinghaus

21.03.2012, 19:01 Uhr | Feuilleton

Zwischen den Wahlen Die Scheinriesen der SPD

Der Aufwind aus Schwerin und demnächst wohl auch aus Berlin tut der SPD gut. Doch im Bund ist sie noch so schlapp wie 2009. Steinbrück, Steinmeier und Gabriel werden jetzt zeigen müssen, ob sie mehr sind als nur Scheinriesen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

05.09.2011, 09:08 Uhr | Politik

Rosemary Sutcliffs „Der Adler der Neunten Legion“ Im Namen des Vaters

Rosemary Sutcliffs „Der Adler der Neunten Legion“ aus dem Jahr 1954 trotzt locker allen Umschwüngen des Jugendbuchmarkts und wirkt noch heute erstaunlich frisch. Wieso eigentlich? Mehr Von Hubert Spiegel

10.03.2011, 15:55 Uhr | Feuilleton

Claus Weselsky Nicht so naiv wie Jim Knopf

Seit Mai 2008 führt Claus Weselsky die GDL, die Gewerkschaft der Lokomotivführer. Sie ist aus der Streikwelle von 2007 und 2008 noch in guter/böser Erinnerung. Doch es könnte noch besser/schlimmer kommen: Weselsky will den Erfolg von damals übertreffen. Mehr Von Kerstin Schwenn

09.03.2011, 10:51 Uhr | Politik

Chinesische Erziehungsmethoden Die Rückkehr der Frau Mahlzahn

„Kinder müssen lernen, lernen, lernen! Immer brav stillsitzen und lernen!“: Jim-Knopf-Leser wussten lange vor Amy Chua und Pisa, wie die Chinesen ihre Kinder drillen. Dabei hatte sich Michael Ende alles nur ausgedacht. Mehr Von Christian Geinitz, Peking

09.02.2011, 08:00 Uhr | Gesellschaft

Jim Knopf wird 50 Lang lebe der König von Jimballa

Heute feiert Jim Knopf seinen fünfzigsten Geburtstag: In einem bislang unbekannten Brief an eine Schülerin hat sein Schöpfer Michael Ende seine Poetologie beschrieben. Woher nahm er den Grundriss für seine Traumarchitekturen? Mehr Von Julia Voss

09.08.2010, 10:35 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Video Jim Knopf lernt die Evolutionstheorie

Vor über dreißig Jahren stand Jim Knopf zuletzt für die Augsburger Puppenkiste vor der Kamera. Als er durch einen F.A.Z.-Artikel neue Fakten über seine Geburt erfuhr, entschied er sich spontan für ein Comeback an alter Wirkungsstätte, um offene Fragen mit Frau Mahlzahn zu diskutieren. Wir haben ihn dabei gefilmt. Mehr

20.03.2010, 13:56 Uhr | Wissen

Veranstaltungskalender Die F.A.Z. auf der Buchmesse

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat auch in diesem Jahr zahlreiche Autoren zu Gesprächen und Lesungen an ihren Stand auf der Buchmesse geladen. Hier eine Übersicht der geplanten Veranstaltungen. Mehr

15.10.2009, 11:50 Uhr | Feuilleton

Obama in Deutschland Der Scheinbesucher

Während man bei Georg W. Bush glaubte, ihn auch mental immer in seiner Ranch in Crawford, Texas, verorten zu können, scheint bei Obama alles aus einer Bewegung heraus zu entstehen, die keine Orte kennt, nur Stationen. Obama auf Blitzbesuch in Deutschland. Mehr Von Marcus Jauer

05.06.2009, 19:38 Uhr | Feuilleton

Darwin-Jahr 2009 Jim Knopf rettet die Evolutionstheorie

Michael Endes „Jim Knopf“ ist mehr als nur ein Kinderbuch. Nicht nur weil dem Titelhelden Jemmy Button Pate stand, der mit Charles Darwin von den Galápagos-Inseln zurückkehrte. Wer Endes Buch genauer liest, sieht darin gar eine Gegengeschichte zur nationalsozialistischen Vereinnahmung der Evolutionstheorie. Eine Neuinterpretation von Julia Voss. Mehr Von Julia Voss

16.12.2008, 08:40 Uhr | Wissen

Reich-Ranicki und Gottschalk Mit Kafka zur Fernseh-Million

Sie lohnt sich also sogar im Fernsehen: die Bildung. Das haben am Donnerstagabend Thomas Gottschalk und Marcel Reich-Ranicki im zuweilen bildungsfernen Programm von RTL unter Beweis gestellt - und wurden mit Kafka Millionär für einen guten Zweck. Mehr Von Michael Hanfeld

21.11.2008, 00:17 Uhr | Feuilleton

Fangbeschränkung Die Angst vor einem Thunfisch-Kartell

Der Preis für Thunfisch hat schon jetzt astronomische Höhen erreicht. Nun haben acht Pazifikinseln auch noch drastische Fangbeschränkungen beschlossen. Greenpeace jubelt, doch Händler und Verbände fürchten eine Opec des Meeres. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

22.06.2008, 01:17 Uhr | Wirtschaft

None Da ist ja schon wieder ein Ovolekt entstanden!

Ein bisschen Pippi Langstrumpf ist schon drin. Und die schreckliche Schule des Dr. Bonzo könnte von der schrecklichen Schule von Frau Mahlzahn aus "Jim Knopf" herrühren. Und die akrobatischen Spiele mit Silben, Wörtern, ja ganzen Sprachen gäbe es ohne James Krüss so wenig wie die akrobatischen Spiele ... Mehr

21.06.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Thomas Lehr: Tixi Tigerhai und das Geheimnis der Osterinsel Da ist ja schon wieder ein Ovolekt entstanden!

Hasenbeschleuniger im zweckfreien Spiel: Thomas Lehr rettet das Osterfest vor dem grundbösen Räuberhauptmann Dr. Baldur Bonzo und kämpft mit seinen kreativen Spaßwaffen für die Machtübernahme der Phantasie. Mehr Von Andreas Nentwich

20.06.2008, 17:05 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z