Jean Nouvel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Nationalmuseum von Qatar Gewetterter Sand als Emblem einer Nation

In Qatars Hauptstadt Doha, wo in drei Jahren die Fußball-WM stattfindet, eröffnet das erste Nationalmuseum des 21. Jahrhunderts – und stellt die Frage, ob man heute noch national bauen kann. Mehr

02.04.2019, 12:52 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Jean Nouvel

Alle Artikel zu: Jean Nouvel

1 2
   
Sortieren nach

New York Schnäppchen an der Milliardärsmeile

Eine Wohnung mit Blick auf den New Yorker Central Park gilt als der ultimative Luxus. Die Preise für solche Apartments fallen. Aber zweistellige Millionensummen sind weiterhin fällig. Mehr Von Norbert Kuls, New York

15.01.2019, 08:46 Uhr | Finanzen

„Tatort“ aus der Schweiz Luzern hören und sterben

Sollten „Experimente“ im „Tatort“ nicht verboten werden? Zum Glück sind sie es nicht. Regisseur Dani Levy hat die Schweizer Folge in einer einzigen Sequenz gedreht. Das ist großes Kino. Mehr Von Jan Brachmann

05.08.2018, 11:05 Uhr | Feuilleton

Kunst, Geld, Einfluss Absolutismus in der Wüste

Der spektakuläre Louvre Abu Dhabi, in dem künftig das teuerste Gemälde der Welt zu sehen sein wird, spiegelt dem Westen vor, was dieser sehen möchte – aber warum spielt der Westen dabei mit? Mehr Von Marc Zitzmann

10.12.2017, 12:45 Uhr | Feuilleton

Eröffnung des Louvre Abu Dhabi Das leuchtende Ei auf der staubigen Insel

Die Golfstaaten lieben Megaprojekte. Von heute an ist der Louvre Abu Dhabi für das Publikum geöffnet. Das Emirat lässt sich das spektakuläre Museum Hunderte Millionen Dollar kosten. Mehr Von Lena Bopp, Abu Dhabi

11.11.2017, 20:57 Uhr | Feuilleton

Pritzker-Preis Und das, findet ihr, ist gute Architektur?

Der als „Nobelpreis für Architekten“ bekannte Pritzker-Preis geht überraschend an das Büro RCR Arquitectes. Das sieht nach einer Verlegenheitslösung aus. Mehr Von Niklas Maak

05.03.2017, 23:10 Uhr | Feuilleton

Kunst in den Emiraten Generation Golf

Frauen leiten Museen, der Markt boomt, Jean Nouvel baut einen arabischen Louvre – und was wird aus unseren Vorurteilen über die Emirate? Mehr Von Boris Pofalla

04.04.2016, 11:18 Uhr | Feuilleton

Abstimmung mit Tunnelblick Hütet euch am heiligen Gotthard!

Die Schweiz stimmt über einen zweiten Gotthard-Tunnel und über die Ausweisung krimineller Ausländer ab – eine unnötige Gleichzeitigkeit, die das Land jetzt schon ins Delirium versetzt. Mehr Von Jürg Altwegg

27.02.2016, 19:17 Uhr | Feuilleton

Jean Nouvel zum Siebzigsten Ein Gewittergott im künstlichen Wald

Er liebt die Effekte, das Groteske, den Schock. Weil er viel wagt, ist er ein Großer in seinem Fach: Zum siebzigsten Geburtstag des französischen Architekten Jean Nouvel. Mehr

12.08.2015, 12:02 Uhr | Feuilleton

Neueröffnung in New York Ist das ein Museum oder ein Konzern?

Amerikanische Museen liefern sich den Sponsoren aus, und die betrachten die Kunst als Spekulationsobjekt. Das ist der wahre Grund für den Museumsboom. Heute eröffnet das neue Whitney Museum in New York. Mehr Von Lars Jensen

01.05.2015, 18:00 Uhr | Feuilleton

Neue Philharmonie in Paris Das Tutti ist noch überresonant

Nicht nur ist sie das Kronjuwel der Musikstadt Paris, sie fungiert auch als Brückenkopf zum armen Osten: François Hollande eröffnet Jean Nouvels grandiose neue Philharmonie. Einst heftig umstritten, jetzt jedoch richtig? Mehr Von Christian Wildhagen, Paris

16.01.2015, 16:53 Uhr | Feuilleton

Pariser Kulturpolitik Rap in der Philharmonie

Die neue Pariser Philharmonie wurde beschlossen, als noch niemand an Haushalsdefizite dachte. Nun tobt in Paris ein Kultur- und Klassenkampf um das neue und das alte Konzerthaus: Kostenüberschreitung, weite Anfahrtswege, Programmdiktat. Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

13.01.2015, 14:11 Uhr | Feuilleton

Paris jenseits der Touristenmassen Die große Liebe ruht am Grunde des Kanals

Wer schon den Eiffelturm bestiegen, die Mona Lisa bestaunt und eine Handtasche auf den Champs-Élysées erstanden hat, dem sei eine Kreuzfahrt auf dem Canal Saint-Martin empfohlen. Denn dort entdeckt man ein Paris, wie man es noch nie gesehen hat. Mehr Von Johannes Freybler

12.08.2014, 13:18 Uhr | Reise

Frankfurter Europaviertel Vier neue Hochhäuser und die U5

Am Einkaufszentrum Skyline Plaza steht Großes bevor: Für einen Büroturm läuft ein Architekturwettbewerb, für ein Wohnhochhaus die Vorbereitung des Bauantrags. Zudem sollen zwei weitere Türme entstehen. Aber wegen des U-Bahn-Baus wird es eng. Mehr Von Rainer Schulze, Frankfurt

09.08.2014, 20:24 Uhr | Rhein-Main

Museumsprojekte in Abu Dhabi Das Wichtigste aus der Menschheitsgeschichte

Budgets werden gekürzt, erste Ausschreibungen wieder zurückgenommen: Abu Dhabis hochfliegende Museumsprojekte müssen Federn lassen, aber sind in ihrem Bestand nicht bedroht. Mehr Von Rainer Hermann, Abu Dhabi

12.06.2012, 14:33 Uhr | Feuilleton

Rekord im Wohnungsbau Höher wohnen

Frank Gehry hat in Manhattan den höchsten Wohnturm der westlichen Welt gebaut. Das noble Domizil misst 265 Meter, aber die Aussicht hat ihren Preis - die Wohnungen sind klein, die Mieten hoch. Mehr Von Jordan Mejias, New York

13.05.2011, 11:45 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Abu Dhabi Am Golf sind die Frauen die Helden

Das Emirat Abu Dhabi möchte sich als Standort eines Filmfestivals von internationalem Zuschnitt etablieren. Es fehlt weder an Gestaltungswillen noch an Geld - gute Voraussetzungen für einen künftigen Erfolg. Mehr Von Verena Lueken

27.10.2010, 12:13 Uhr | Feuilleton

Architekt Claude Parent Auf der schiefen Bahn

Claude Parent ist der letzte Pariser Supermodernist. Er hat Fußböden als Rampen und Supermärkte wie Felsen gebaut. Für seine Wohnlandschaften wurde er gefeiert - für seine Atomkraftwerke gehasst. Jetzt muss er neu entdeckt werden. Mehr Von Niklas Maak

01.08.2010, 20:04 Uhr | Feuilleton

None Auf der schiefen Bahn

Zu jeder großen Theorie gibt es eine Geschichte, einen Mythos davon, wie sie entdeckt wurde; im Fall von Claude Parent spielt diese Geschichte an einem französischen Atlantikstrand, in einer Dünenlandschaft, in der die Überreste des Atlantikwalls versinken. Zwischen 1942 und 1944 hatte die Deutsche ... Mehr

01.08.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Schweiz Die Herrlichkeit der Welt

Jeder schwärmte vom Vierwaldstättersee, Goethe, Schiller, Henry James, Königin Victoria. Die meisten kamen im Sommer - ein Fehler, denn im Winter ist er noch schöner. Mehr Von Volker Mehnert

20.02.2009, 09:15 Uhr | Reise

Architektur Ein Blauwerk für Ørestad

Das neue Konzerthaus in Kopenhagen ist ein typischer Jean Nouvel geworden - auch wenn sich der Architekt zehn Jahre lang um dänische Einflüsse bemüht hat. Es bringt die Stadt der globalen Hautevolee der Gegenwartsarchitektur näher. Mehr Von Dieter Bartetzko

20.01.2009, 19:42 Uhr | Feuilleton

Gaspromneft Der Turmbau zu Petersburg

Gasprom will in Sankt Petersburg einen 400 Meter hohen Turm bauen. Der Widerstand der Bürger war heftig. Nun bröckelt er dank professioneller Öffentlichkeitsarbeit. Mehr Von Lena Bopp

10.05.2008, 17:04 Uhr | Wirtschaft

Abu Dhabi Krankenhaus mit deutschem Fonds-Geld

In der Boomstadt Abu Dhabi baut nicht nur der französische Architekt Jean Nouvel eine Außenstelle des Louvres. Ein Fondsinitiator will ein deutsches Krankenhaus errichten und sammelt derzeit 48 Millionen Euro bei hiesigen Anlegern ein. Mehr

14.04.2008, 16:58 Uhr | Finanzen

Jean Nouvel Wenn Geysire bauen

„Endlich, ich habe ihn verdient!“ Shirley McLaines Oscar-Ausruf könnte auch für Jean Nouvel gelten, dem jetzt die bedeutendste Architektur-Auszeichnung zugesprochen wurde. Verdient hat er sie. Erst recht, weil ihn Ehrungen nicht lähmen, sondern beflügeln. Mehr Von Dieter Bartetzko

01.04.2008, 15:26 Uhr | Feuilleton

Design City Minneapolis Avantgarde in der Prärie

Minneapolis verpasst sich ein neues Image als „Design City“. Die ehemalige Weizen- und Mühlenmetropole hat sich in den vergangenen Jahren einiges an moderner Architektur gegönnt. Und auch in Zukunft will man Schlagzeilen machen. Mehr Von Volker Mehnert

06.07.2007, 20:55 Uhr | Reise
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z