Jan Josef Liefers: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tatort-Sicherung Hat jeder einen Doppelgänger?

Im aktuellen „Tatort“ aus Münster müssen Boerne und Thiel den Mörder von Staatsanwältin Klemm finden – zumindest den ihres Doubles. Doch wie wahrscheinlich sind Doppelgänger eigentlich? Mehr

17.03.2019, 21:45 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jan Josef Liefers

1 2 3  
   
Sortieren nach

„Tatort“ aus Münster So sehe ich also aus, wenn ich tot bin

Im „Tatort“ aus Münster fragen sich die Ermittler, wer ihnen ans Leder will – und Menschen meuchelt, die ihre Doppelgänger sein könnten. Thiel und Boerne suchen nach alten Feinden. Sie werden fündig. Mehr Von Ursula Scheer

17.03.2019, 14:27 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch: Jan Josef Liefers „Alles hat mindestens zwei Seiten“

Als Professor Boerne ist er ein „Tatort“-Star. Jan Josef Liefers ist aber auch Musiker. Mit seiner Band Radio Doria geht er nun auf Tour. Liefers und Gunter Papperitz, musikalischer Direktor bei Radio Doria, sprechen über inspirierende Reisen und den Künstleralltag. Mehr Von Christian Riethmüller

21.10.2018, 15:05 Uhr | Rhein-Main

Film über Gustl Mollath Er glaubt an das Gute und landet in der Anstalt

Das ZDF hat den Fall des Gustl Mollath verfilmt, er heißt hier nur anders: „Gefangen – Der Fall K.“ Wir sehen Jan Josef Liefers in der Rolle eines Guten, der von der deutschen Rechtsstaatlichkeit nicht viel erfährt. Mehr Von Michael Hanfeld

10.09.2018, 17:05 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Meckerköppe, bitte melden!

Jan Josef Liefers möchte gerne einmal sein Leben eintauschen, Helene Fischer sorgt für unerwarteten Jubel und Veronica Ferres liefert „MILF“-Steilvorlagen für alle Klatschblätter: Die Herzblatt-Geschichten der Woche. Mehr Von Jörg Thomann

09.09.2018, 12:34 Uhr | Gesellschaft

Schauspielerin Martina Gedeck „Wenn du nicht konform gehst, fliegst du raus“

Die Zuschauer kennen sie zumeist in ernsten Rollen, aber in der neuen Serie „Arthurs Gesetz“ ist alles anders. Im Interview erklärt Martina Gedeck, warum es so wenig gute deutsche Stoffe gibt. Mehr Von Jörg Seewald

29.08.2018, 07:12 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Weiche Hände, weiche Herzen

Wer wird neuer „Traumschiff“-Kapitän? Wir hätten einen Vorschlag. Boris Becker ist es nicht, obwohl der eigentlich sturmerprobt ist – wie der jüngste Streit mit Oliver Pocher wieder zeigt. Mehr Von Jörg Thomann

10.06.2018, 11:52 Uhr | Gesellschaft

„Tatort“ aus Münster Jetzt kocht Boerne auch noch

Manche können sich am „Tatort“ aus Münster nicht sattsehen. Allmählich aber werden die Folgen mit Jan Josef Liefers und Axel Prahl zu gemütlich. Sie kümmern sich jetzt um blaue Kartoffeln und weiße Trüffelmousse. Mehr Von Tilman Spreckelsen

27.05.2018, 16:48 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ aus Münster Und das soll Kunst sein?

Im Münster-„Tatort“ geht es diesmal um kulturelle Werte. Auf dem Kunst-Parkett fühlt sich Kommissar Thiel unwohl, Gerichtsmediziner Boerne ist in seinem Element. Beide zusammen liefern wieder große Comedy. Mehr Von Claudia Reinhard

19.11.2017, 17:52 Uhr | Feuilleton

Schauspieler Martin Brambach Wer is’ denn det?

Martin Brambach war lange Jahre ein Mann der zweiten Reihe, der jeden noch so banalen Fernsehfilm mit seinen Nebenfiguren vergoldete. Seit er „Tatort“-Kommissar ist, hat sich alles geändert. Oder? Mehr Von Anke Schipp

27.09.2017, 20:29 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Albernheiten und Heldentaten

Wenn die Minions jetzt noch Superkräfte hätten, bräuchte man gar keine anderen Filme mehr: In den Kinocharts regieren sie neben einem Superhelden. Mehr

10.07.2017, 15:52 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Kann Haarwuchsmittel tödlich sein?

Im neuen „Tatort“ aus Münster kennt eine Pharmawissenschaftlerin keine Grenzen mehr bei der Durchsetzung eines neuen Produkts. Waren die Drehbuchautoren bei diesem aberwitzigen Fall ähnlich zügellos? Mehr Von Jörn Wenge

02.04.2017, 21:45 Uhr | Feuilleton

Der „Tatort“ aus Münster Halali und Haarausfall

Der „Tatort“ aus Münster bläst zur Jagd: Jan Josef Liefers entdeckt neben seiner Faszination für Tweedanzüge schüttere Stellen auf seinem Kopf. Die Bonmotdichte des Films hingegen ist hoch. Mehr Von Heike Hupertz

02.04.2017, 17:30 Uhr | Feuilleton

Justus von Dohnányi Mann mit Haltung

Justus von Dohnányi spielt in „Timm Thaler“ das verführerische Böse. Er selbst lacht lieber. Und erzählt dabei von Dreharbeiten, Politik und Familie. Mehr Von Julia Schaaf

07.02.2017, 11:38 Uhr | Gesellschaft

Neuer Film von Chris Kraus Was Tragödie nicht sein soll, endet als Farce

Ganz nach dem Böhmermann-Rezept? Chris Kraus versucht sich mit „Die Blumen von gestern“ an einer Komödie vor dem Hintergrund der Schoa – und scheitert kläglich. Mehr Von Andreas Platthaus

13.01.2017, 21:57 Uhr | Feuilleton

TV-Film „Mörderische Stille“ Das wurde alles unter der Decke gehalten

Ein Elitesoldat erzählte Friedemann Fromm von Verbrechen der Kfor-Truppe im Kosovo. Der Regisseur machte daraus einen packenden Krimi, in dem Jan Josef Liefers mal keine Witze reißt: „Mörderische Stille“. Mehr Von Matthias Hannemann

09.01.2017, 21:07 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Romantik unter Sternen

Isolierte Liebe schlägt vernetzte Rebellion: „Passengers“ überholt das Star-Wars-Märchen „Rogue One“. Dicht gefolgt von polynesischem Adel und anderen großen Träumen. Mehr

09.01.2017, 17:38 Uhr | Feuilleton

Jan Josef Liefers Vom Topf-Kratzer zum Millionär

In seinem neuen Kinofilm spielt Jan Josef Liefers einen Ex-Serien-Star, der sein verlorenes Vermögen auf kriminelle Art zurück holen will. Im Interview verrät er, wie er sein erstes Geld auf ehrliche Weise verdient hat. Und ob Axel Prahl von ihm etwas zu Weihnachten bekommt. Mehr Von Christian Aust

25.12.2016, 08:46 Uhr | Gesellschaft

Vorfall in Berliner U-Bahnhof Warum die Polizei das Fußtritt-Video zurückgehalten hat

Nach dem Angriff in der Berliner U-Bahn sind die Ermittler zuversichtlich, den Täter zu fassen. Empört wird sich im Internet darüber, dass das Video von dem Vorfall so lange zurückgehalten wurde. Dafür hatte die Polizei aber gute Gründe. Mehr

13.12.2016, 18:26 Uhr | Gesellschaft

„Tatort“ aus Münster Die Zeit der Pointen ist vorbei

Von Kommissar Thiel und Rechtsmediziner Professor Boerne sind wir im „Tatort“ aus Münster große Komödie gewohnt. Nun lösen sie ihren dreißigsten Fall. Und mit einem Mal wird es ernst. Mehr Von Ursula Scheer

25.09.2016, 20:21 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Ein Hase übernimmt die Kinoherrschaft

In Deutschland übernehmen die Haustiere von „Pets“ den Spitzenplatz an den Kinokassen. In Nordamerika ist der fünfte Teil der „Jason Bourne“-Reihe am stärksten - es folgen Eiszeit- und Sternen-Abenteuer. Mehr

01.08.2016, 20:21 Uhr | Feuilleton

Tatort-Quoten Gesunken, nicht ertrunken

Der deutschen Kult-Krimiserie Tatort den Untergang zu attestieren, wäre übertrieben – allerdings sind die Quoten im Vergleich zum letzten Jahr leicht gesunken. Mehr

01.06.2016, 17:14 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ unter Tänzern Hier gibt es Tango, bis die Polizei kommt

In Münster beschäftigt das „Tatort“-Duo ein Mord unter Leistungstänzern. Für Boerne und Thiel ist das Anlass genug, ihren liebsten Standardtanz einzuüben. Der wäre? Witzelnde Ermittlungen in Trippelschritten. Mehr Von Heike Hupertz

08.05.2016, 19:12 Uhr | Feuilleton

Maja Maranows letzter Film Ein Blick in ihre Welt

In der Serie „Ein starkes Team“ ist Maja Maranow mit ihrem letzten Auftritt zu sehen: Es ist ein melancholischer Film, bei dem man sich nun unweigerlich fragt: Wusste die Schauspielerin von ihrem Abschied?. Mehr Von Michael Hanfeld

09.01.2016, 18:07 Uhr | Feuilleton

ZDF-Film „Die siebte Stunde“ Die Büchse von Andorra

Im ZDF soll Jan Josef Liefers als Anwalt reiche Sprösslinge an einem Privatgymnasium unterrichten. Die feiern schwarze Messen und proben groteske Rollenspiele. Grotesk ist leider auch der ganze Film. Mehr Von Oliver Jungen

04.01.2016, 19:44 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z