Jan Delay: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Buch über Deutschrap „Viele in der Szene haben zu lange nicht das Maul aufgekriegt“

Jan Wehn und Davide Bortot haben ein Buch über Deutschrap geschrieben. Ein Interview über ihre Kritik an den Massenmedien, die fehlende Debattenkultur in der Szene – und die wichtige Rolle von Shirin David. Mehr

16.04.2019, 13:13 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Jan Delay

1 2
   
Sortieren nach

Udo Lindenberg in der ARD Wie man mit dem Hammer textet

Sonderkahn nach Udopia: Die ARD zeigt Udo Lindenbergs zweites „MTV Unplugged“-Konzert mit einer samtigen Begleitdokumentation „auf dem Lindischen Ozean“. Wer diesen Unsinn rettet, ist ja klar. Mehr Von Oliver Jungen

22.02.2019, 21:17 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf der Grünen Sag mir, wo die Blumen sind

Die Grünen wollen unbedingt regieren. Besonders im Südwesten sind die Erwartungen hoch. Doch Winfried Kretschmann, einer ihrer prominentesten Wahlkämpfer, ist kaum zu sehen. Weshalb? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

22.09.2017, 21:01 Uhr | Politik

Alexander Nouri im Gespräch „Wann hatte Werder das zuletzt?“

Alexander Nouri über den Bremer Erfolg, die Liebe zwischen Stadt und Verein und sein Bedürfnis, sich gegen Donald Trumps Einreisepolitik auszusprechen. Mehr Von Frank Heike und Christian Kamp

05.05.2017, 11:59 Uhr | Sport

Udo Lindenbergs neues Album Dadn-daa-dat, dött-dö-dö

Stärker als die Zeit, Udo Lindenbergs Album zum Siebzigsten, klingt nach dem großen Abschied. Auch wenn es Anzeichen eines Alterswerks gibt, so formuliert er sie in Jugendsprache. Mehr Von Jan Wiele

29.04.2016, 12:36 Uhr | Feuilleton

Neues Album von Deichkind Ihr könnt es alle lieben!

Rap, Hiphop und Techno haben sich bei den Hamburger Bürgerkindern überlebt. Jetzt spricht die deutsche Seele aus Deichkind. Was die Band in ihrem neuen Album über unsere Gesellschaft erzählt. Mehr Von Thomas Lindemann

01.02.2015, 21:51 Uhr | Feuilleton

Reaktion auf F.A.Z.-Text Muskelspiele des Klitschko-Clans

Die F.A.Z. berichtete über fehlende Trainingskontrollen bei Wladimir Klitschko. Nach dieser Majestätsbeleidigung kommt der Autor nicht ungestraft davon. Er sieht den Kampf nur von einem Klappstuhl im Oberrang – mitten im Fanblock von Kubrat Pulew. Mehr Von Michael Eder, Hamburg

16.11.2014, 18:58 Uhr | Sport

TV-Kritik: „3 nach 9“ Früher war’s besser

Die älteste deutsche Talkshow wird 40. Die Jubiläumsausgabe von „3 nach 9“ wollte das Chaos der Anfangsjahre nachbilden, setzte dabei aber auf Kurzweil und Promi-Anekdoten. Das machte den Abstand schmerzhaft deutlich. Mehr Von Oliver Jungen

15.11.2014, 07:36 Uhr | Feuilleton

Die Fantastischen Vier Silberhochzeit der Bungalow-Jungs

Vor 25 Jahren wollten sie einfach Hip Hop aus Stuttgart machen, ohne die schwäbischen Ice Cubes zu geben: Dass deutscher Rap ohne die Fantastischen Vier und ihren Humor ein Ding der Unmöglichkeit wäre, zeigt auch ihr neues Album Rekord. Mehr Von Tobias Rüther

24.10.2014, 11:14 Uhr | Feuilleton

Nach dem Studium Mit Musik Geld verdienen

Die Zahl der Musikstudenten steigt. Das Leben nach dem Abschluss des Studiums ist aber meist hart. Was sie tun müssen, um nicht auf der Straße zu enden: Zwei Beispiele, die es geschafft haben. Mehr Von Jonas Jansen

17.10.2014, 14:00 Uhr | Beruf-Chance

Der Journalist Claus Strunz Das wär’ doch geil, oder?

Mit ihm kann man über alles reden: Über Neymar und den ADAC. Die Meinung von Claus Strunz hat Gewicht – zumindest im Frühstücksfernsehen von Sat.1. Das hat mehrere Gründe. Mehr Von Stefan Niggemeier

11.07.2014, 15:52 Uhr | Feuilleton

Streit um Beleidigung Einen Nazi lässt sich Heino nicht schimpfen

Zwischen den Musikern Jan Delay und Heino ist ein heftiger Streit entbrannt. Delay nannte Heino in einem Interview einen Nazi, woraufhin der Schlagersänger Strafanzeige stellte. Mehr

24.04.2014, 10:34 Uhr | Gesellschaft

Jan Delay im Gespräch „Eigentlich kann ich nicht singen“

Jan Delay rockt auf seinem neuen Album - und ob das den Fans gefällt, ist ihm egal: „Die dürfen das gerne scheiße finden“. Ein Gespräch über Geschmacksverirrungen, Schwarzfahrerei, Linksradikale und Urheberrechte. Mehr

10.04.2014, 14:19 Uhr | Gesellschaft

Neues Album von Jan Delay Der will doch nur rocken

Jeder bekommt das, was er verdient. Und Hamburg deshalb die neue Platte von Jan Delay. Kann man dem Hamburger seine neue Rolle als Rocker abnehmen? Mehr Von Anna Prizkau

08.04.2014, 21:02 Uhr | Feuilleton

Eurovision Song Contest Sie singen wieder

In Düsseldorf läuft der Eurovision Song Contest: 25 Musiker wollen den Wettbewerb gewinnen. Und für Deutschland singt abermals Lena Meyer-Landrut. Der Abend im FAZ.NET-Protokoll. Mehr Von Jan Hauser

15.05.2011, 02:25 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Sie singen wieder

In Düsseldorf läuft der Eurovision Song Contest: 25 Musiker wollen den Wettbewerb gewinnen. Und für Deutschland singt abermals Lena Meyer-Landrut. Der Abend im FAZ.NET-Liveprotokoll. Mehr

14.05.2011, 23:03 Uhr | Gesellschaft

Autodidaktischer Modeerfolg Der Dandy aus St. Pauli

Bent Angelo Jensen ist der kreative Kopf der Hamburger Marke „Herr von Eden“. Seit er den Sänger Jan Delay ausstattet, sind seine extravaganten Anzüge heiß begehrt. Dabei sollte der Modemacher eigentlich eine Banklehre machen. Mehr Von Anke Schipp

23.06.2010, 09:42 Uhr | Stil

Deutscher Rap Fünf, sechs Fantastische

Die neue Platte der Fantastischen Vier, die neunte seit 1989, heißt „Für dich immer noch Fanta Sie“, und in diesem Titel steckt schon das ganze Geheimnis. Überhaupt ist es ein gutes Jahr für Musik, die mal deutscher Rap hieß. Mehr Von Tobias Rüther

17.05.2010, 11:52 Uhr | Feuilleton

Jennifer Braun und der Song Contest „Dass ich es geschafft habe, ist echt fett!“

Am Freitag kann für Jennifer Braun ein Traum wahr werden. Wenn die 18 Jahre alte Schülerin aus Eltville abermals überzeugt, singt sie für Deutschland beim Eurovision Song Contest in Oslo. Bürgermeister Kunkel plant schon einen Empfang für die nunmehr bekannte Tochter der Stadt. Mehr

10.03.2010, 16:29 Uhr | Rhein-Main

Feierliche Verleihung in Berlin Je zwei Echos für Jan Delay und Silbermond

Jan Delay und Silbermond sind die großen Gewinner der Echo-Verleihung 2010. Ausgezeichnet wurden auch Peter Fox, Robbie Williams und Xavier Naidoo. Die Tickets für die Preisverleihung waren in nur sieben Minuten ausverkauft gewesen. Mehr

05.03.2010, 10:25 Uhr | Gesellschaft

Geldanlage Ich lege Geld aufs Konto. Fertig ist die Laube

Funk-Musiker Jan Delay über seine Erfahrungen als Aktionär und Unternehmer, Fassungslosigkeit in der Finanzkrise, Gold und Ketten im Hip-Hop. Und warum fette Beats wichtiger sind als Buchhaltung. Lisa Nienhaus hat mit ihm gesprochen. Mehr

30.12.2009, 21:47 Uhr | Finanzen

Showgeschäft Wie werde ich Superstar?

Auf dem Weg zum Superstar helfen Bescheidenheit und Realitätsbewusstsein, auch eine gute Plattensammlung der Eltern kann nicht schaden. Am Ende setzt sich aber erstklassiges Talent immer durch, meint der Hip-Hop-Star Jan Delay. Mehr Von Jan Delay

19.12.2009, 18:43 Uhr | Feuilleton

Jan Delay in Köln Es ist Funk – na und?

Keiner feiert so stilvoll und hysterisch wie er: In Köln treibt der Rapper Jan Delay den offenen ideologischen Widerspruch und den Funk auf gleichermaßen hohes Niveau. Mehr Von Eric Pfeil

14.10.2009, 11:26 Uhr | Feuilleton

Westernhagen im Interview „Ich fühlte mich gefangen in den Stadien“

Marius Müller-Westernhagen ist ein nachdenklicher Mensch. Und ein Neurotiker. Statt mit seinen 60 Jahren ein wenig zu gärtnern, hat er das Album „Williamsburg“ aufgenommen. Es klingt mehr nach Blues als nach Rock und ab und zu rutscht ihm auch mal ein Popsong raus. Mehr

07.10.2009, 12:03 Uhr | Gesellschaft

Jan Delay Ich will ja Entertainer sein

Jan Delays Eltern waren strenge Hippies und brachten ihm bei, was gute Musik ist. Jetzt habe er die Platte gemacht, die ihm immer vorschwebte, sagt der Rapper. Offenbar erfolgreich: In den Charts hat er gerade Michael Jackson von Platz 1 verdrängt. Mehr Von Stefan Locke

25.08.2009, 15:19 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z