Jake Gyllenhaal: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Mit 82 Jahren Ehren-Oscar für Donald Sutherland

Das wurde auch mal Zeit: Nachdem er nie für einen Oscar nominiert wurde, erhält Schauspieler Donald Sutherland die Auszeichnung ehrenhalber – so wie auch eine renommierte Regisseurin. Mehr

12.11.2017, 06:37 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Jake Gyllenhaal

1 2
   
Sortieren nach

Brillen als Accessoire Die Passt!

Die Brille entstellt kein Gesicht mehr. Sie vertieft vielmehr den Blick, bündelt und intensiviert den Ausdruck. Über ein heute vorteilhaftes Accessoire. Mehr Von Elisabeth Wagner

26.09.2017, 23:01 Uhr | Stil

Kinocharts Das Biest ringt mit dem Baby-Boss

Ein neuer Boss ist in der Stadt: Während „Die Schöne und das Biest“ ihren Spitzenplatz in Deutschland gerade noch verteidigen konnten, haben sie ihn in Nordamerika bereits verloren. Mehr

03.04.2017, 15:21 Uhr | Feuilleton

Kinocharts „Die Schöne und das Biest“ tanzen weiter

Die Neuauflage des Zeichentrickklassikers mit Emma Watson ist in Deutschland und Nordamerika weiter an der Spitze. Jake Gyllenhaal, Riesenaffen und „Power Rangers“ sind dagegen chancenlos. Mehr

27.03.2017, 19:05 Uhr | Feuilleton

Interview mit Jake Gyllenhaal „Es ist besser gut als nett zu sein“

Jake Gyllenhaal war ein Hollywood-Kind, allerdings kein typisches. Im Interview spricht er über den Film „Nocturnal Animals“, seinen Widerstand gegen Heldenrollen und das Studium des Buddhismus. Mehr Von Christian Aust

22.12.2016, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Tom Fords „Nocturnal Animals“ Ein amerikanischer Albtraum

Er badet in Texas, sie badet in L.A.: Tom Fords zweiter Film „Nocturnal Animals“ ist gleichzeitig zu dumm und zu klug für seinen verschachtelten Stoff. Mehr Von Andreas Kilb, Venedig

03.09.2016, 10:51 Uhr | Feuilleton

Schaulaufen in Hollywood Der Schönheitswahnsinn vor den Oscars

Vor dem Auftritt auf dem roten Teppich lassen Stars ihren Körper mit immer erstaunlicheren Tricks stählen. Denn allein mit gesunder Haut, gestylter Frisur und schlanker Silhouette hinterlässt man in Hollywood noch lange keinen Eindruck. Mehr Von Christiane Heil

28.02.2016, 18:16 Uhr | Stil

Kinocharts „Fack Ju Göhte 2“ vor „Maze Runner 2“

Wacker hält „Fack Ju Göhte“ die Spitzenposition. „Maze Runner 2“ und „The Visit“ steigen neu ein. Wird einer der beiden der Schulkomödie den Rang ablaufen? Mehr

29.09.2015, 17:20 Uhr | Feuilleton

Kinocharts „Fack ju Göhte 2“ vor „Everest“

„Fack ju Göhte“ legt nach der erfolgreichsten erste Woche eines deutschen Films eine erfolgreichste zweite Woche hin. Und in den Vereinigten Staaten startete „Maze Runner 2“ mit großem Erfolg. Mehr

22.09.2015, 18:49 Uhr | Feuilleton

Filmfestspiele in Venedig Zwei Drittel Neulinge im Wettbewerb um den Goldenen Löwen

Wenn Anfang September die Filmfestspiele in Venedig eröffnet werden, kämpfen so viele Regisseure erstmals um den Goldenen Löwen wie nie zuvor. wer großzügig zählt, findet im Programm drei Werke mit deutscher Beteiligung. Mehr

29.07.2015, 21:15 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Er sieht sich am Unheil der anderen niemals satt

In dem Thriller „Nightcrawler“ spielt der abgemagerte Jake Gyllenhaal einen unangenehmen Zeitgenossen mit stechendem Blick. Als Kameramann macht er die Bilder, von denen skrupelloses Fernsehen lebt. Mehr Von Bert Rebhandl

12.11.2014, 12:09 Uhr | Feuilleton

Wulffs Berlinale-Empfang Stille Stunden auf Schloss Bellevue

Der Bundespräsident lädt deutsche Filmschaffende sowie die international besetzte Jury zu einem Empfang, erntet jedoch sehr viele Absagen. Ein winterliches Stimmungsbild. Mehr Von Andreas Platthaus

13.02.2012, 18:05 Uhr | Feuilleton

Berlinale Bloß nicht hyperventilieren

In Berlin erscheinen im Februar wieder viele Promis. Man behandelt sie sorgsam, übertreibt aber nicht. Wo sich die Stars angekündigt haben, und warum nicht hyperventiliert wird. Mehr Von Anne Hähnig

10.02.2012, 18:45 Uhr | Gesellschaft

Berlinale-Eröffnungsfilm Die Revolution beginnt mit einem Mückenstich

Vielversprechend: Zur Eröffnung der Berlinale gibt es im Wettbewerb einen Kostümfilm von Benoït Jacquot, der durch neue Perspektiven auf die letzten Tage Marie Antoinettes fasziniert. Mehr Von Verena Lueken

09.02.2012, 18:02 Uhr | Feuilleton

Maggie Gyllenhaal Beinahe ein Sweetheart

Bei dieser Frau ist das Kinopublikum in guten Händen: Maggie Gyllenhaal, Schwester von Jake, sucht nach Spaß und guten Stoffen. Eine Begegnung mit der Schauspielerin. Mehr Von Bertram Eisenhauer

17.12.2011, 20:21 Uhr | Gesellschaft

Kirsten Dunst Ihr Lächeln ist zurück

Kirsten Dunst ist erst 29 Jahre alt und hat in ihrem Leben und in ihrer Filmkarriere schon viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Bei einem Treffen in New York spricht sie über ihre Familie, ihre Männer und die Stadt der Vampire. Mehr Von Elaine Lipworth, New York

21.09.2011, 16:34 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Zurück in die Zukunft: „Source Code“

Duncan Jones' Science-Fiction-Film „Source Code“ erzählt eine etwas unplausible Geschichte, die einen Kampfpiloten in die Vergangenheut schickt, dem Zuschauer dabei jedoch gefährlich nahe rückt. Mehr Von Verena Lueken

02.06.2011, 12:33 Uhr | Feuilleton

Filmprüfer Kino-Schnuppertester bei der FSK

Früher ging es um blanke Brüste, heute um Gewalt. Doch Diskussionen gab es bei der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft schon immer. Mehr

02.10.2010, 19:25 Uhr | Rhein-Main

Kino Epochenumbruch in Hollywood

Apocalypse Now: Hollywood hat die Nase voll von Präsident Bush und sorgt sich um den Zustand Amerikas. Eine große Menge neuer Filme erzählt vom Irak-Krieg und der Gewalt, die sich in die amerikanische Gesellschaft frisst. Mehr Von Verena Lueken, Toronto

17.09.2007, 15:38 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Superlative und Mysterien

In Golden Door glauben Einwanderer, dass in Amerika Äpfel in der Größe von Fußbällen wachsen. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Jake Gyllenhaal jagt einen Serienkiller und Jürgen Prochnow sponsort ein Tropenparadies im deutschen Niemandsland. Mehr

29.05.2007, 14:27 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Hollywoods erstes Cowboy Coming-Out

Drei Oscars gab's am Sonntag für Brokeback Mountains - am Donnerstag kommt der Film auch bei uns ins Kino. Außerdem: Gérard Depardieu mit Queen Latifah und der rosarote Panther mit einem neuen Clouseau. Mehr

07.03.2006, 11:00 Uhr | Feuilleton

Der Oscar und der Western Schweigende Männer unter sich

Von „High Noon“ bis „Brokeback Mountain“: Der Western ist eines der frühesten Genres des Kinos und immer wieder mit Oscars bedacht worden. Warum die Cowboyfilme längst unsterblich sind. Mehr Von Verena Lueken

03.03.2006, 15:18 Uhr | Feuilleton

Vor der Oscarverleihung An den Lagerfeuern der Gefühle

Jahr für Jahr findet die Academy fünf Filme, welche die besten sein sollen, und den einen, der den Oscar verdient haben soll. Warum „Brokeback Mountain“ und „Capote“ 2006 triumphieren werden und „The New World“ gar nicht erst nominiert ist. Mehr Von Peter Körte

25.02.2006, 20:20 Uhr | Feuilleton

Kino Der Vater aller Schlachten

Was heißt es, als Soldat ein halbes Jahr mit Warten in der Wüste zuzubringen, ohne am Ende auch nur an einer Kampfhandlung beteiligt gewesen zu sein? Sam Mendes verfilmt „Jarhead“, Anthony Swoffords Bestseller über den Golfkrieg. Mehr Von Peter Körte

04.01.2006, 20:59 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Rache am korrupten Boss

„Jarhead“ Jake Gyllenhaal verschlägt es als Soldat in den Golfkrieg. Außerdem von Donnerstag an in den Kinos: Jim Carrey als arbeitsloser Familienvater, der vor nichts zurückschreckt, und die erste Verfilmung eines Romans von Cornelia Funke. Mehr

03.01.2006, 10:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z