Jack Nicholson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Jack Nicholson

  1 2 3 4 5  
   
Sortieren nach

Michelangelo Antonioni ist tot Jedes seiner Rätsel ist ein Film geworden

Ein weiterer Großer der europäischen Filmkunst ist tot: Michelangelo Antonioni starb am Montagabend im Alter von 94 Jahren. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören Liebe in der Stadt, Blow Up und Zabriskie Point. Michael Althen erinnert an den italienischen Regisseur. Mehr Von Michael Althen

31.07.2007, 19:39 Uhr | Feuilleton

Porträt einer Lady Wer hat Angst vor Nicole Kidman?

Die rätselhafteste unter den Filmdiven wird heute vierzig Jahre alt. Das war im klassischen Hollywood das Alter, in dem die Karriere zu Ende ging. Nicole Kidman aber muss sich deswegen nicht neu erfinden. Von Andreas Kilb. Mehr Von Andreas Kilb

20.06.2007, 15:27 Uhr | Feuilleton

70 Jahre Jack Nicholson Allüren sind etwas für andere

Am Sonntag wird er tatsächlich siebzig, und man kann sagen, dass er seit Brandos Tod der größte lebende Schauspieler Hollywoods ist. Den Oscar hat er schon dreimal gewonnen und mit zwölf Nominierungen hat er selbst Laurence Olivier überholt. Michael Althen über den Mann hinter dem Haifischgrinsen. Mehr Von Michael Althen

22.04.2007, 15:44 Uhr | Feuilleton

Oscar-Dinner Der amerikanische Traumkoch

Eine Pizza zum Dinner der Oscar-Gala - unvorstellbar? Nicht, wenn Wolfgang Puck kocht. Der Österreicher kreiert das Büffet zum dreizehnten Mal. Seine Pizza belegt er mit Entenleber, Lachs und Kaviar - und schon ist sie salonfähig. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

24.02.2007, 07:13 Uhr | Gesellschaft

Kinojahr 2006 Filmmomente, die wir nicht vergessen werden

Das Jahr 2006 war ein gutes Kinojahr, nicht zuletzt für den deutschen Film. Eine Rückschau auf die Filmmomente, die wir nicht vergessen werden: Kim Basinger in Fahrt, Jack Nicholson im Drugstore, Scarlett Johansson im Badeanzug und Ullrich Mühe am Kopfhörer. Mehr

28.12.2006, 18:10 Uhr | Feuilleton

Kino Schwarze Seele, heißes Herz

Martin Scorsese kehrt zurück in den Kosmos der Mafia. Sein Film The Departed mit Leonardo DiCaprio, Jack Nicholson und Matt Damon ist eine Verneigung des Regisseurs vor seinen Nachahmern - und könnte ihm endlich einen Oscar einbringen. Mehr Von Verena Lueken

06.12.2006, 12:51 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Vertreter, Maßschneider und Mafiosi

In „The Departed“ läßt Scorsese Jack Nicholson von Leonardo DiCaprio und den wiederum von Matt Damon bespitzeln. Außerdem von Donnerstag an im Kino: ein Lebensversicherer auf der Autobahn und Isabella Rossellini im Radio. Mehr

05.12.2006, 10:40 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 4. bis 10. November Kafka in Korea

Ermittlungsarbeit: Jack Nicholson untersucht einen Mädchenmord, und das Spurensicherungsteam aus Las Vegas ermittelt in neuen Fällen. Außerdem diese Woche im Fernsehen: ein koreanischer Kafka, blutende Hunde im Auto und ein recherchierender Krimiautor. Mehr

03.11.2006, 12:30 Uhr | Feuilleton

Bob Woodwards State of Denial Solche Sachen kann man nicht erfinden

Mit State of Denial veröffentlichte Bob Woodward sein drittes Buch über die Bush-Regierung. Statt einer Abrechnung liest es sich wie ein Gesellschaftsroman. Woodwards Zurückhaltung könnte aber auch schlicht Ekel sein. Mehr Von Nils Minkmar

08.10.2006, 16:19 Uhr | Feuilleton

None Solche Sachen kann man nicht erfinden

Bob Woodwards oft kritisierte Zurückhaltung gegenüber der Bush-Regierung könnte auch schlicht Ekel sein. Im Oktober 2004 erhielt Präsident Bush einen Brief vom irakischen Premierminister Allawi. Darin beklagte er, daß ihm bei seinen Reisen immer nur die amerikanischen Flugzeuge zur Verfügung stünden. Mehr

08.10.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kino Die Giganten

Für Kameramann Michael Ballhaus ist es Martin Scorseses größter Film: In Boston dreht der Regisseur The Departed mit Leonardo DiCaprio, Matt Damon und Jack Nicholson. Ein Setbesuch von Verena Lueken. Mehr Von Verena Lueken, Boston

26.09.2006, 13:56 Uhr | Feuilleton

Entführung und Literatur Unsere bösen Märchen

Die Entführung der Natascha Kampusch war erschütternd - und real. Was uns in der Realität erschauern läßt, kann uns in der Fiktion jedoch faszinieren. Bücher, die das Böse in unsere Phantasie lassen. Mehr Von Paul Ingendaay

04.09.2006, 13:48 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 22. bis 28. Juli Die im Dunkeln sieht man auch

Gangster wissen in der Regel, wo es schön ist und die Sonne scheint. Insofern paßt der Gangster-Schwerpunkt der kommenden Fernsehwoche zum brütenden Hochsommer. Für Abkühlung sorgen neben „About Schmidt“ einige Film-Noir-Klassiker. Mehr

21.07.2006, 18:55 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 25. Februar bis 3. März Ertrinken in Schönheit

Pro Sieben zeigt mit dem Martial-Arts-Werk „Hero“ eine der eindrucksvollsten historischen Kinophantasien überhaupt. Außerdem in der Fernsehwoche: das Eminem-Vehikel „8 Mile“. Mehr

24.02.2006, 10:00 Uhr | Feuilleton

Die Fächermeisterin Frischluft, handgemacht

Die Elsässerin Olivia Oberlin bewahrt die Tradition des Fächermachens. Mit ihren modernen Entwürfen begeistert sie sogar junge Frauen für dieses Accessoire. Mehr Von Simone Kaiser, Straßburg

15.11.2005, 01:00 Uhr | Stil

Spendengala Stars rufen zu Hilfe auf

Zu Spenden für die Opfer von Katrina haben amerikanische Stars in einer Benefiz-Gala aufgerufen. Das Konzert wurde in 95 Länder übertragen. Rapper Kanye West hielt sich diesmal mit Kritk an Präsident Bush zurück. Mehr

10.09.2005, 17:15 Uhr | Gesellschaft

Albrecht Schmidt About Schmidt

Manche Assoziationen drängen sich förmlich auf: Im Kinofilm "About Schmidt" sitzt in der ersten Einstellung die Hauptfigur, der Finanzmanager Warren Schmidt, dargestellt von Jack Nicholson, allein in seinem leergeräumten Büro. Mehr Von Marcus Theurer

01.09.2005, 17:17 Uhr | Politik

Basketball Auch Jack Nicholson bangt mit den L.A. Lakers

Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks eilen von Sieg zu Sieg. Den Lakers dagegen fehlen Fans, Stars und der Erfolg. Der einstige Topklub der NBA erlebt schwere Zeiten. Kommt Trainer Jackson zurück? Mehr

25.02.2005, 14:14 Uhr | Sport

Kino Das Leben ist eine Traube

Ein kleiner, feiner Film ist die Überraschung des Kinojahres: „Sideways“, Alexander Paynes weinseliges Roadmovie, ist für fünf Oscars nominiert worden. Die Reaktionen der Kritiker sind enthusiastisch. Mehr Von Michael Althen

03.02.2005, 12:34 Uhr | Feuilleton

All-Star-Game Treffpunkt Hollywood

Von Schwarzenegger bis Nicholson: Das All-Star-Game der besten amerikanischen Basketball-Profis in Los Angeles wurde wieder einmal zu einem Stelldichein der Showstars. Gespielt wurde auch. Der Westen gewann 136:132 gegen den Osten. Mehr

16.02.2004, 12:42 Uhr | Sport

Berlinale-Retrospektive Zauberhafte Momente aus „New-Hollywood“

"New Hollywood 1967 - 1976 - Trouble in Wonderland" heißt das Thema der Berlinale-Retrospektive. Es umfaßt so ungefähr alles, was wir am Kino lieben. Die schönsten Momente jener Dekade sind hier versammelt. Mehr

12.02.2004, 14:35 Uhr | Feuilleton

Kinovorschau Berlinale ist überall

Cate Blanchett, Jack Nicholson und Diane Keaton - nachdem die neuen Filme der Hollywood-Stars auf der Berlinale vorgestellt wurden, kommen sie am Donnerstag bundesweit in die Kinos. Mehr

09.02.2004, 16:37 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Wettbewerb Wie sich Jack Nicholson auf der Berlinale verjüngte

Am Freitagabend zeigt sich Jack Nicholson, dessen Gesicht auf den Plakaten zu "Was das Herz begehrt" kinderglatt ist. Er trägt immer noch die Sonnenbrille, die ihm vor Jahren den Titel "Sisyphos mit Ray-Ban" eintrug. Mehr Von Peter Körte

08.02.2004, 21:15 Uhr | Feuilleton

Fernsehwoche, 7. bis 13. Februar Todesfolgen, Todestage

Ein Familienvater richtet im Schlaf Unheil an, eine Frau läßt sich mit einem kriminellen Halbstarken ein, und Immanuel Kant wird zum 200. Todestag vergegenwärtigt. Die Fernsehwoche im Überblick von FAZ.NET. Mehr

06.02.2004, 17:55 Uhr | Feuilleton

Wettbewerb Hier ist wieder mal Jack: "Was das Herz begehrt"

Das schaffen nur die Amerikaner: "Something's Gotta Give", außer Konkurrenz im Wettbewerbsprogramm der Berlinale zu sehen, ist wahnsinnig lustig, überraschend traurig und hoffnungslos romantisch. Mehr

06.02.2004, 10:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z