Internationales Filmfestival von Locarno: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Internationales Filmfestival von Locarno

  1 2
   
Sortieren nach

Filmfestival Locarno Mut ohne Helden

Abseits vom Kinoalltag sind Festivals die Marktplätze jener zweiten Kinematografie, von welcher der Markt immer weniger wissen will. Locarno ist dafür ein herausragendes Exempel. Mehr Von Andreas Kilb

18.08.2003, 17:12 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Locarno Mut ohne Helden: Sieger und Könner am Lago Maggiore

Abseits vom Kinoalltag sind Festivals die Marktplätze jener zweiten Kinematografie, von welcher der Markt immer weniger wissen will. Locarno ist dafür ein herausragendes Exempel. Mehr Von Andreas Kilb

18.08.2003, 16:58 Uhr | Feuilleton

Locarno „Goldener Leopard“ für Film aus Pakistan

In Locarno erhielt die Regisseurin Sabiha Sumar den „Goldenen Leoparden“ für den besten Film. Sie erzählt den Lebenskampf einer älteren Frau in Pakistan unter der Herrschaft von General Zia-ul-Haq. Mehr

17.08.2003, 12:00 Uhr | Feuilleton

Locarno Wortmann und de Rivaz: Deutsches Kostümkino im Filmfestival

Das Filmfestival von Locarno sucht sich immer noch selbst. Sönke Wortmanns „Wunder von Bern“ und Dominique de Rivaz' „Mein Name ist Bach“ sind dabei keine große Hilfe. Mehr Von Andreas Kilb

13.08.2003, 18:53 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Locarno Groß und klein: Deutsches Kostümkino auf der Piazza Grande

Seit vergangenem Jahr, seit Irene Bignardi es leitet, hat das Filmfestival von Locarno den A-Status, spielt also in der Liga von Cannes, Venedig und Berlin. Aber immer noch hat es den Zweifel nicht überwunden, ob es unter den Großen klein oder doch lieber unter den Kleinen groß sein will. Mehr Von Andreas Kilb

13.08.2003, 15:59 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Locarno Wechselbad für „Wunder von Bern“

Premiere: Beim Publikum kam Sönke Wortmanns neuer Spielfilm „Das Wunder von Bern“ um das Weltmeisterschafts-Endspiel von 1954 am Montagabend in Locarno gut an. Mehr

12.08.2003, 11:17 Uhr | Feuilleton

Filmfestival Zehn deutsche Filme in Locarno

Beim 56. internationalen Filmfestival von Locarno ist Deutschland mit insgesamt zehn Beiträgen vertreten. Im Wettbewerb laufen allerdings nur drei Filme, die von deutscher Seite koproduziert werden. Mehr

23.07.2003, 15:15 Uhr | Feuilleton

Talente Erste Schritte Richtung Zukunft

An diesem Montagabend werden in Berlin die „First Steps“-Awards des deutschen Kinos verliehen. Eine Hauptrolle spielt dabei das Fernsehen. Mehr Von Peter Körte

26.08.2002, 10:44 Uhr | Feuilleton

Shooting-Stars Ein kleiner deutscher Film

Wer ist Iain Dilthey? Ein Jungregisseur, der gerade aus Locarno zurück nach Deutschland reist - im Gepäck den „Goldenen Leoparden“. FAZ.NET erreichte ihn am Handy. Mehr Von Jörg Thomann

12.08.2002, 14:07 Uhr | Feuilleton

Auszeichnung Deutscher Film erhält in Locarno Goldenen Leoparden

Mit einer Sensation sind die Internationalen Filmfestspiele von Locarno zu Ende gegangen: Den Wettbewerb gewann der deutsche Film „Das Verlangen“. Mehr

12.08.2002, 09:10 Uhr | Feuilleton

Koffein Das Wunder von Venedig

Moritz de Hadeln glaubt an ein Wunder. Er selbst will es für das Filmfestival in Venedig vollbracht haben. Die Zeitungen glauben das nicht. Mehr

31.07.2002, 09:05 Uhr | Feuilleton

Medienschau Alte Männer, junge Filme

Der 100. Geburtstag des Dirigenten Franz Konwitschny und die 54. Filmfestspiele von Locarno: Themen an diesem Sommermorgen. Mehr

14.08.2001, 09:38 Uhr | Feuilleton

Wettbewerb Locarno: Silberner Leopard für Peter Sehrs Film „love the hard way“

Der deutsche Regisseur Peter Sehr wurde in Locarno mit Silber ausgezeichnet für eine nicht ganz geglückte Gaunerkomödie. Mehr

13.08.2001, 14:59 Uhr | Feuilleton

Gesellschaft Gesichter Hollywoods: Star-Fotos von Isabel Snyder

Die gefragteste Star-Fotografin Hollywoods kommentiert eine Auswahl ihrer Fotos exklusiv für FAZ.NET. Mehr

06.08.2001, 18:11 Uhr | Feuilleton

Filmfestival In Locarno ist Deutschland mit von der Partie

An diesem Donnerstag beginnt das 54. Filmfestival von Locarno - das kleinere, aber nicht minder spannende unter den europäischen Festivals. Mehr

02.08.2001, 16:09 Uhr | Feuilleton

Berlinale-Spots „Basic instincts“

Am Mittwoch lief Patrice Chéreaus "Intimacy" im Wettbewerb der "Berlinale". Dieser Film lässt es in der Eindeutigkeit der Liebesakte an nichts mangeln. Mehr Von Bert Rebhandl

14.02.2001, 00:00 Uhr | Feuilleton
  1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z