Inszenierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Inszenierung

  7 8 9 10 11  
   
Sortieren nach

None Die Fans drehen durch: "Oper extra" zu Claudio Monteverdis "L'Orfeo" im Bockenheimer Depot

Die Titelfigur der Oper "L'Orfeo" von Claudio Monteverdi wird in der Inszenierung von David Hermann, die als Produktion der Oper Frankfurt am Sonntag um 20 Uhr im Bockenheimer Depot Premiere hat, als extremer Künstler zu sehen sein. Mehr

09.03.2005, 19:29 Uhr | Rhein-Main

Akademietheater Wien Vom Kopf auf den Fummel

Bunbury in Wien. Die österreichische Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat das Stück neuübersetzt. Regisseur Falk Richter übernahm die Inszenierung. Auf der Strecke blieb dabei der Autor Oscar Wilde. Mehr Von Gerhard Stadelmaier, Wien

21.02.2005, 14:22 Uhr | Feuilleton

Puccinis Boheme Lob der kleinen Dinge

Puccini beeindruckte mit seiner Boheme-Oper sogar französische Impressionisten. Filmregisseur Baz Luhrmann wählte für seine Inszenierung in Sydney außerordentlich junge Stimmen und Gesichter. Mehr

07.02.2005, 14:08 Uhr | Feuilleton

Oper In die offene Form

Der Prototyp einer offenen Form der Barockoper ironisch überzeichnet: Pier Luigi Pizzis Inszenierung von Vivaldis Orlando furioso in San Francisco aus dem Jahre 1990. Mehr

09.01.2005, 20:13 Uhr | Feuilleton

Musik Wagners "Walküre" konzertant in der Alten Oper

Eine mehr als vier Stunden Aufführungsdauer beanspruchende Oper nicht als Inszenierung auf der Bühne, sondern konzertant zu präsentieren - das bedarf in der Regel einer Erklärung. Hat das Geld für die ... Mehr

09.12.2004, 21:47 Uhr | Rhein-Main

Theater Umstrittene Weber-Aufführung gestoppt

Die Dresdner Inszenierung des Hauptmann-Stücks Die Weber, in der von der Erschießung Sabine Christiansens die Rede ist, darf nicht mehr aufgeführt werden. Grund ist aber nicht die Klage Christiansens. Mehr

24.11.2004, 13:30 Uhr | Feuilleton

Tanztheater Spiel mit dem Stöckchen: Wanda Golonkas "Alice Blue" uraufgeführt

Wanda Golonkas Inszenierungen haben stets den Charakter von Gesamtkunstwerken, in denen der Raum eine ebenso große Rolle spielt wie die Tänzer oder Schauspieler, wie das Licht, der Text, die Bewegungen und die Kostüme. Mehr

11.10.2004, 21:17 Uhr | Rhein-Main

None Künstler-Marathon für Athletinnen: Danica Mastilovic und Susan Bullock - zwei Frankfurter Elektras im Gespräch

Am 26. Mai 1971 sang Danica Mastilovic in der Premiere von Rudolf Steinböcks Inszenierung ihre erste Elektra an ihrem Frankfurter Stammhaus, dem sie damals schon zwölf Jahre angehörte und von dem aus sie in 40 Karrierejahren die ganze Opernwelt bereiste. Mehr

01.10.2004, 20:43 Uhr | Rhein-Main

EU-Beitritt Türkei Brok: Politisches Theater von Verheugen

Der konservative Abgeordnete Brok im Europaparlament wirft EU-Kommissar Verheugen eine „Inszenierung“ vor . Die türkische Opposition fordert eine Sondersitzung des Parlaments, vor dem EU-Bericht zu Beitrittsverhandlungen mit der Türkei. Mehr

21.09.2004, 11:25 Uhr | Politik

Irak Wann lassen sie uns endlich in Frieden?

Noch sorgt der wirre Prediger al Sadr für Unruhe in Nadschaf. Doch mit dem Nationalrat hat der Irak den ersten eigenen Schritt in die hoffentlich friedlichere Zukunft getan. Mehr Von Hasan Hussain, Bagdad

21.08.2004, 22:28 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahl Kerrys Kampfansage

Der Präsidentschaftskandidat der Demokraten setzt in Boston auf Glaubwürdigkeit, nationale Sicherheit und Verteidigung. Sein Auftritt war eine perfekte Inszenierung mit großen Worten. Mehr Von Matthias Rüb

30.07.2004, 22:29 Uhr | Politik

Oper Bayreuther Festspiele ohne Skandal eröffnet

Ohne den erwarteten Skandal sind am Sonntag die 93. Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth eröffnet worden. Viele Gäste sagten übereinstimmend, die Inszenierung sei „interessant, aber auch schwierig zu verstehen“. Mehr

25.07.2004, 21:41 Uhr | Feuilleton

Immendorff-Prozeß Der Koks und die Partys

Einer der bedeutendsten Maler der Gegenwart steht vor Gericht. Nicht die erotische Inszenierung, für die er in einem Luxushotel neun Prostitutierte angefordert hatte, sondern das Kokain, das dabei im Spiel war, interessiert das Gericht. Mehr

20.07.2004, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Cap Anamur Schiff in Not

Im Gespräch mit der F.A.Z. kritisiert Rupert Neudeck, Gründer der Hilfsorganisation "Cap Anamur", die Inszenierung seines Nachfolgers Elias Bierdel und wirft ihm mangelhafte Vorbereitung vor. Mehr

19.07.2004, 20:25 Uhr | Feuilleton

None Die Farbe der Feigheit: Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" in Bad Hersfeld

Rot ist die Liebe, grün die Hoffnung, weiß die Unschuld. In Kurt Josef Schildknechts Inszenierung von Friedrich Dürrenmatts "Der Besuch der alten Dame" bei den Bad Hersfelder Festspielen sind Rot, Grün und Weiß freilich allesamt Fehlfarben: Keine Liebe, keine Hoffnung, keine Unschuld. Mehr

22.06.2004, 20:13 Uhr | Rhein-Main

George Tabori Man muß so alt werden, bis man jung ist

Der Regisseur George Tabori, beliebtester und dienstältester Theatermacher der Welt, wird neunzig. Gert Voss, der in Taboris berühmten Stücken und Inszenierungen die Hauptrollen gespielt hat, gratuliert. Mehr Von Gert Voss

24.05.2004, 12:58 Uhr | Feuilleton

Oper Nordsee ist Mordsee: Brittens Kinderoper "The Golden Vanity"

Der Stoff, aus dem in Benjamin Brittens Kinderoper "The Golden Vanity" die Träume sind, ist Papier. Zumindest in der Inszenierung von Axel Weidauer, die von der Oper Frankfurt nun im Bockenheimer Depot gezeigt wird. Mehr

19.04.2004, 21:01 Uhr | Rhein-Main

None Menschen wie Matrosen

Die Chronologie des Gleichzeitigen kam im Kino Mitte der neunziger Jahre so stark in Mode, daß herkömmliche Inszenierungen daneben manchmal richtig abgestanden wirkten. Wer nicht mit mehreren Erzählsträngen gleichzeitig hantierte, mußte schon irgendwelche andere special effects zu bieten haben. Quentin ... Mehr

24.03.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

Bundespräsidentenwahl Das undiskrete Treffen

Am Ende parkten die Dienstwagen von Angela Merkel und Edmund Stoiber säuberlich vor der Wohnung Guido Westerwelles. Das geheime Gespräch zur Präsidentschaftsfindung war Teil einer Inszenierung, der Wolfgang Schäuble zum Opfer fiel. Mehr Von Peter Carstens und Karl Feldmeyer, Berlin

03.03.2004, 19:50 Uhr | Politik

Berliner Theatertreffen Zehn Inszenierungen, zwei Neulinge zum Berliner Theatertreffen

Das wichtigste Theaterfestival im deutschsprachigen Raum hat seine Einladungen bekanntgegeben. Auffällig: Zwei Neulinge sind mit ihren Inszenierungen dabei, einige große Namen fehlen. Mehr

19.02.2004, 16:15 Uhr | Feuilleton

None Regisseur Bob McGrath über seine Inszenierung von "Jennie Richee" am Staatstheater Darmstadt

Die Bühne des Kleinen Hauses im Staatstheater Darmstadt scheint sich in ein Lichtspielhaus verwandelt zu haben. Aus dem dunklen Zuschauerraum ist die Stimme des Schauspielers Daniel Zippi zu hören, der aus New York mit nach Darmstadt gekommen ist. Mehr

30.01.2004, 20:15 Uhr | Rhein-Main

None Im Gegenlicht, wie bereits erwähnt

Ihre Bildbände stehen in vielen Bücherschränken, seit geraumer Zeit gibt es eingehende Untersuchungen über jeden der beiden, aber erstmals werden sie durch das vorliegende Buch einander gegenübergestellt - die Fotografen Werner Hege und Herbert List. Das, was beide verbindet und woran sich daher ... Mehr

12.01.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

Politik und Inszenierung Mikrofone für alle

War Politik schon immer hektisch? Manchmal schon, sagen Altgediente. Heute sorgen Eitelkeit, mehr Medien und der Hang zur Selbstinszenierung dafür, daß sich das Rad immer schneller dreht. Mehr Von Eckart Lohse und Wulf Schmiese, Berlin

30.12.2003, 17:59 Uhr | Politik

Bundesliga-Bilanzen Dem Fußballfan bleibt die wahre Finanzlage verborgen

In der Inszenierung des Medienspektakels Fußball-Bundesliga beweisen die Vereine große Klasse. Die Stadien sind voll, die Einschaltquoten im Fernsehen hoch. Und dennoch gelingt es nur wenigen Klubs, mit der Ware Fußball Geld zu verdienen. Mehr Von Henning Peitsmeier

19.12.2003, 18:00 Uhr | Sport

Theater Keine Zehn Gebote im Bremer Dom

Nach massivem Protest, wegen des geplanten Auftritts nackter Frauen, sind die Proben zur umstrittenen Inszenierung der Zehn Gebote im Bremer Dom mit Günter Kaufmann abgebrochen worden. Mehr

19.12.2003, 16:19 Uhr | Feuilleton
  7 8 9 10 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z