Inszenierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Inszenierung

  1 2 3 4 ... 11  
   
Sortieren nach

Opernpremiere „La gazza ladra“ Zwischen Krimi und Sozialdrama

Wer hat das Besteck geklaut? So ganz klar ist die Sache nicht. Premiere von Rossinis „La gazza ladra“ in David Aldens Inszenierung an der Oper Frankfurt. Mehr Von Guido Holze, Frankfurt

01.04.2014, 14:53 Uhr | Rhein-Main

Luc Bondys Tartuffe in Paris Liebestoll in Bürgerhöllen

Schwarzer Vogel Schweinehund: Luc Bondy inszeniert im Pariser Odéon Theater Molières Komödie Tartuffe grandios zum zweiten Mal - als abgrundschwarze Groteske. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

29.03.2014, 00:03 Uhr | Feuilleton

Kafkas Das Schloss in Frankfurt Wie beim Verfassungsschutz

Ersan Mondtag inszeniert Kafkas Das Schloss in der Box des Frankfurter Schauspiels. In der Bürokratie dieses Schlosses geht es zu wie im deutschen Verfassungsschutz. Mehr Von Claudia Schülke

18.03.2014, 13:30 Uhr | Rhein-Main

3D-Drucker Für Models und den Massenmarkt

Das Unternehmen Shapeways erstellt auf 3D-Druckern Objekte nach den Vorgaben der Kunden. Aber das Bestellen kann frustrierend sein - denn nicht jedes Design lässt sich realisieren. Mehr Von Roland Lindner, Austin

09.03.2014, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Maria Magdalena am Burgtheater Hebbels Klara im Gespensterkampf

Die unverheiratete Klara ist schwanger und stürzt sich in den Brunnen: In Hebbels Maria Magdalena ist das ein kleinbürgerliches Trauerspiel. In Michael Thalheimers Wiener Inszenierung ist es eine große Schlacht gegen den Tod. Mehr Von Gerhard Stadelmaier, Wien

23.02.2014, 09:46 Uhr | Feuilleton

Berlinale 2014 Straßen in Berlin und anderswo

In Edward Bergers Jack beweist das Kino, was es am besten kann: das Beiläufige zeigen. Die Inszenierung der Tragödie La voie de l’ennemi zeigt hingegen, wie man sich an einem klassischen Vorbild verhebt. Mehr Von Andreas Kilb

08.02.2014, 19:59 Uhr | Feuilleton

Nein Feuilleton im Grünen

Klar, dieses Camp ist menschenunwürdig. Mehr Von Antonia Baum

26.01.2014, 19:20 Uhr | Feuilleton

Luc Bondy inszeniert Marivaux Schmetterlinge küsst man nicht

Die Liebe ist ein Ränkespiel in den „Falschen Vertraulichkeiten“ des Pierre Carlet de Marivaux. In Luc Bondys Pariser Inszenierung ist sie dagegen ein großer Rausch. Und Isabelle Huppert fliegt durch einen Glücksfrauenkosmos. Mehr Von Gerhard Stadelmaier, Paris

18.01.2014, 09:18 Uhr | Feuilleton

Barack Obama In der Gerechtigkeitsoffensive

Durch die Pannen bei der Gesundheitsreform hat Präsident Obama Sympathien verspielt. Nun setzt er auf soziale Gerechtigkeit: Er will den Mindestlohn erhöhen und die Beihilfen für Langzeitarbeitslose ausweiten. Mehr Von Andreas Ross, Washington

08.01.2014, 18:47 Uhr | Politik

Christoph Waltz inszeniert „Rosenkavalier“ Hollywood guckt durch den Feldstecher

In Antwerpen gibt der Schauspieler Christoph Waltz sein Opernregiedebüt mit Richard Strauss’ „Rosenkavalier“. Der Erfolg ist programmiert - das liegt aber weniger an der Inszenierung. Mehr Von Eleonore Büning, Antwerpen

16.12.2013, 22:32 Uhr | Feuilleton

Streit bei den Reitern Knicks vor Prinzessin Haya

Reiterpräsidentin Haya bint al Hussein steht stark in der Kritik. Doch sie hat ihren Verband am Zügel. Die Mehrzahl der Delegierten spricht sich trotz schwerer Vorwürfe für die Prinzessin aus. Die Inszenierung ist perfekt. Mehr

08.11.2013, 17:11 Uhr | Sport

Drakes neues Album Im Tausch steckt auch Austausch

Auf seinem neuen Album rechnet der exzellente Rapper Drake mit den kapitalistischen Allüren seiner Gegner ab und holt aus zu großer Bekenntnisliteratur. Mehr Von Daniel Haas

18.10.2013, 23:45 Uhr | Feuilleton

Patrice Chereau ist tot Regisseur von Weltruf

Ein Mann vieler legendärer Inszenierungen: Der Theater-, Opern- und Filmregisseur Patrice Chereau ist im Alter von achtundsechzig Jahren verstorben. Mehr

08.10.2013, 08:57 Uhr | Aktuell

Wilson inszeniert Lachenmann Eiseskalt ist es in der Gluthitze-Landschaft

Erst zum sechsten Mal ist Helmut Lachenmanns Mädchen mit den Schwefelhölzern bei der Ruhrtriennale zur Aufführung gebracht worden. Robert Wilsons Inszenierung in der Bochumer Jahrhunderthalle ist ein einziger Triumph. Mehr Von Gerhard R. Koch

15.09.2013, 18:34 Uhr | Feuilleton

Martin Walser: Die Inszenierung Niemals schien der Graben zwischen Männern und Frauen tiefer

Alle Paare sind verloren: Martin Walser hat einen mit allen Wassern gewaschenen Theaterroman geschrieben. Die Inszenierung ist eine traurige Komödie über einen Mann, der zwei Frauen liebt. Mehr Von Frank Hertweck

29.08.2013, 18:46 Uhr | Feuilleton

Nico Holonics Hoch hinaus wie Euphorion

Drei Wochen Sizilien und drei Wochen Text lernen: Das Frankfurter Schauspiel beflügelt Newcomer Nico Holonics. Mehr Von Claudia Schülke

07.08.2013, 19:12 Uhr | Rhein-Main

Putin in der Ukraine Fürst Wladimir und sein Namensvetter

Die Russische Orthodoxe Kirche feiert die Bekehrung von Fürst Wladimir vor 1025 Jahren. Auch Putin ist nach Kiew gekommen und nutzt die Bühne für politische Zwecke. Mehr Von Michael Ludwig, Moskau

28.07.2013, 19:39 Uhr | Politik

Tour-de-France-Kommentar Armstrongs Schatten

Die Tour de France blieb ohne positive Doping-Probe. Das ist keine Ausnahme und muss keineswegs bedeuten, dass die Rundfahrt 2013 sauber war. Die Fragen zu Christopher Froome und zur Glaubwürdigkeit des Radsports werden weiter gestellt. Mehr Von Rainer Seele

22.07.2013, 09:01 Uhr | Sport

Greetings aus New York Marissa Mayer als Miss Tagesschau

Die Yahoo-Chefin präsentiert die Quartalsergebnisse per Videoübertragung. Es erinnert an eine Nachrichtensendung, aber Mayer schlägt sich gut. Dumm nur, dass die Zahlen alles andere als berauschend sind. Mehr Von Roland Lindner

17.07.2013, 08:19 Uhr | Wirtschaft

Hellmut Flashar: Aristoteles Wie liefen die Diskussionen am Lykeion?

Die Wirkung dieses Philosophen lässt sich kaum überschätzen: Hellmut Flashar umreißt Leben und Werk des Aristoteles, des Lehrers des Abendlandes. Mehr Von Christof Rapp

01.07.2013, 19:00 Uhr | Feuilleton

Fifa-Kongress Ein bisschen Applaus

Immerhin wurde beim Fifa-Kongress auf Mauritius darüber gesprochen. Doch von einer offenen Auseinandersetzung ist die Reform-Diskussion im Weltfußball noch weit entfernt. Mehr Von Michael Ashelm

31.05.2013, 18:40 Uhr | Sport

Richard McGregor: Der rote Apparat Achtzig Millionen Mitglieder können nicht irren

Die Kommunistische Partei Chinas ist die größte und erfolgreichste politische Organisation der Welt: Richard McGregor kennt den roten Apparat inwendig und erklärt ihn eindrucksvoll. Mehr Von Jürgen Osterhammel

17.05.2013, 18:00 Uhr | Feuilleton

Robert Hunger-Bühler wird 60 Der Teufel möglicherweise

Er ist ein Dandy aus der Unterwelt und ein Virtuose der Halbentschlossenheit. Zum 60. Geburtstag des Schauspielers Robert Hunger-Bühler. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

07.05.2013, 09:32 Uhr | Feuilleton

Dimiter Gotscheff zum Siebzigsten Magie der Leere, Krieg und Spiel

Er kann die schwersten Themen federleicht auf die Bühne bringen und die Akteure in beschwingteste, intelligenteste Spiellaune versetzen: Dem Regisseur Dimiter Gotscheff zum Siebzigsten. Mehr Von Irene Bazinger

25.04.2013, 02:01 Uhr | Feuilleton

Der zerbrochne Krug in Bonn Kleists Schlaf, Traum, Schrei

Mit Heinrich von Kleists Der Zerbrochne Krug beschließt Klaus Weise seine Bonner Intendanz. Wie der Amtszeit seines Richters Adams fehlt auch seiner Ära das Happy End. Mehr Von Andreas Rossmann

22.04.2013, 17:16 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z