House of Cards: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kevin Spacey Staatsanwaltschaft lässt Anklage fallen

Ihm war sexuelle Nötigung eines damals 18-Jährigen vorgeworfen worden. Weltweit hatten diese und andere Vorwürfe hohe Wellen geschlagen. Spacey verlor seine Rolle in der Serie „House of Cards“. Mehr

18.07.2019, 05:53 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: House of Cards

1 2 3  
   
Sortieren nach

Handy mit Video verschwunden Strafverfahren gegen Kevin Spacey wankt

Ein Handy, mit dem ein Video von einem sexuellen Übergriff durch Kevin Spacey aufgenommen worden sein soll, ist verschwunden. Das mutmaßliche Opfer verweigert plötzlich die Aussage. Mehr

09.07.2019, 09:20 Uhr | Gesellschaft

Politserien und ihre Wirkung Sie kennen mich – aus dem Fernsehen

Wenn Fernsehen Politik macht und umgekehrt: Politserien sind von „Westwing“ bis „Marseille“ seit 2000 ein beliebtes Format. Heute könnte erstmals ein Schauspieler einer solchen Serie Präsident der Ukraine werden. Mehr Von Timo Steppat

21.04.2019, 12:02 Uhr | Feuilleton

Brexit-Chaos Eine Sitcom namens House of Commons

Wer die Brexit-Sitzungen des Unterhauses verfolgt, kann sich ein Netflix-Abo sparen. Das Vorbild der modernen Parlamente befindet sich im Zustand des Zerfalls. Mehr Von Thomas Gutschker

17.03.2019, 14:55 Uhr | Brexit

Vorwürfe gegen Spacey „Die Aufnahme zeigt, wie eine Hand ein Hemd berührt“

Bei seinem ersten Auftritt vor Gericht wirkte Kevin Spacey gelassen. Von dem angeblichen Beweisvideo, das ihn belasten soll, blieb wohl schon bei einem Treffen von Verteidigung und Staatsanwaltschaft im Dezember wenig übrig. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

08.01.2019, 09:30 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf der sexuellen Nötigung Kevin Spacey will nicht vor Gericht erscheinen

Kevin Spacey soll einen Achtzehnjährigen betrunken gemacht und dann unsittlich berührt haben. Der Schauspieler will aber nicht beim Gerichtstermin erscheinen, der diesen Fall behandelt. Mehr

29.12.2018, 16:49 Uhr | Gesellschaft

Kevin Spaceys Weihnachtsvideo Wer gegen die Regeln spielt, ist raus

Wenige Tage, bevor er wegen Belästigungsvorwürfen vor Gericht steht, hat sich Kevin Spacey mit einem Video zurückgemeldet. Er spielt darin Frank Underwood und sich selbst. Und tut sich damit keinen Gefallen. Mehr Von Elena Witzeck

26.12.2018, 09:16 Uhr | Feuilleton

Merkels Iberia-Sitznachbar „Die Kanzlerin ist eine sehr relaxte Passagierin“

Agustín Agüero will nach Buenos Aires fliegen. Zehn Minuten bevor die Maschine startet, sitzt plötzlich die Bundeskanzlerin neben ihm. Mehr

01.12.2018, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Finale von „House of Cards“ Die Präsidentin lässt bitten

Die sechste und letzte Staffel von „House of Cards“ beginnt mit viel Pathos und wirft Fragen auf: Wie schlägt sich die Serie ohne Kevin Spacey? Spielt Robin Wright eine Feministin im Weißen Haus? Mehr Von Michael Hanfeld

02.11.2018, 11:00 Uhr | Feuilleton

Klage eingereicht Masseur wirft Kevin Spacey sexuellen Übergriff vor

Kevin Spacey soll einen weiteren Mann sexuell belästigt haben. Die neuen Vorwürfe brachte ein Masseur vor, der den Schauspieler in dessen Haus behandeln sollte. Mehr

29.09.2018, 15:09 Uhr | Gesellschaft

Judi Dench über Kevin Spacey „Er war immer ein guter Freund“

Viele Hollywood-Weggefährten wandten sich wegen den Vorwürfen der sexuellen Belästigung von dem Kevin Spacey ab. Nun äußert sich aber Schauspielerin Judi Dench – und stärkt ihm den Rücken. Mehr

26.09.2018, 15:17 Uhr | Gesellschaft

Letzte Staffel „House of Cards“ Auf der richtigen Seite der Geschichte

Ein Finale nach Frank Underwoods Geschmack: In der letzten Staffel von „House of Cards“ steht Robin Wright als neue Präsidentin der Vereinigten Staaten, Eiseskälte verströmend, über den Toten. Wo ist Kevin Spacey? Mehr Von Ursula Scheer

07.09.2018, 12:26 Uhr | Feuilleton

Nach sexuellen Übergriffen Keine Anklage gegen Kevin Spacey

Dem Schauspieler werden etliche Vergehen vorgeworfen. Mehrere Behörden ermitteln, die Karriere des Schauspielers liegt brach. In einem Fall in Kalifornien kommt er aber um einen Prozess herum. Mehr

05.09.2018, 08:24 Uhr | Gesellschaft

Vorwurf sexueller Übergriffe Anklage gegen Kevin Spacey in Kalifornien fallen gelassen

Kevin Spacey werden etliche sexuelle Übergriffe vorgeworfen. Mehrere Behörden ermitteln, die Karriere des Schauspielers liegt brach. In einem Fall in Kalifornien kommt er um einen Prozess herum. Mehr

05.09.2018, 06:07 Uhr | Gesellschaft

Tech-Konzern Börse erschreckt: Der Netflix-Aktienkurs fällt um 15 Prozent

Der amerikanische Online-Videodienst Netflix hat weniger neue Abonnenten hinzugewonnen als gedacht. Es gibt einen Grund, warum die Anleger so deutlich darauf reagieren. Mehr

17.07.2018, 09:16 Uhr | Finanzen

Sexuelle Übergriffe Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kevin Spacey

Seit Dezember hat die Polizei in Los Angeles Vorwürfe gegen Schauspieler Kevin Spacey wegen sexueller Übergriffe untersucht. Jetzt hat sie der Staatsanwaltschaft einen Fall vorgelegt. Mehr

12.04.2018, 10:57 Uhr | Gesellschaft

„House of Cards“ ohne Spacey Wer sitzt im Zentrum der Macht?

Netflix hat bei seiner Vorzeigeserie „House of Cards“ für Kevin Spacey Ersatz gefunden. Es ist nicht gerade überraschend, wer an seine Stelle rückt. Jetzt heißt es: Welcome Mrs. President. Mehr Von Ursula Scheer

06.03.2018, 11:54 Uhr | Feuilleton

Kommentar Geld, Macht, Sex

Die Aktie Kevin Spacey ist im Jahr 2017 abgestürzt. Daraus lassen sich zwei ökonomische – also moralfreie – Lehren ziehen. Mehr Von Rainer Hank

01.01.2018, 11:45 Uhr | Wirtschaft

ARD-Zweiteiler Macht, Geld und Schleiertanz

Seifenoper vor Palastkulisse: Der zweiteilige Mittelalterfilm „Die Puppenspieler“ über die Kaufmannsfamilie Fugger und den Vatikan mutiert zum Kitsch. Zumindest ein Handlungsstrang deutet an, was möglich wäre. Mehr Von Oliver Jungen

27.12.2017, 16:53 Uhr | Feuilleton

Nach Missbrauchsvorwürfen „House of Cards“ endet ohne Kevin Spacey

Nachdem Vorwürfe über sexuelle Übergriffe des Hauptdarstellers laut geworden waren, legte Netflix die Produktion der beliebten Serie auf Eis. Nun bekommt „House of Cards“ doch eine finale Staffel. Mehr

04.12.2017, 23:22 Uhr | Feuilleton

Talk-Kritiken Im Beichtstuhl des Bundespräsidenten

Nach dem vorläufigen Scheitern von Jamaika ist der Bundespräsident Herr des Verfahrens. Die Debatten in Talkshows zeigen: Auf das Staatsoberhaupt wartet keine leichte Aufgabe. Mehr Von Hans Hütt

22.11.2017, 05:48 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen Kevin Spacey Ein Mann wird gelöscht

Weil der Schauspieler Kevin Spacey Jungs sexuell belästigt haben soll, wird er nun auch von der Leinwand verbannt. Ist das wirklich die angemessene Strafe? Oder nur Heuchelei? Mehr Von Claudius Seidl

12.11.2017, 15:17 Uhr | Feuilleton

Belästigung Macht, Sex & Lügen

Du kannst mit Frauen alles machen, wenn Du berühmt bist. So prahlte Donald Trump einst. Das hat sich gründlich geändert. Sexuelle Belästigung kostet inzwischen massenweise Karrieren. Mehr Von Corinna Budras

05.11.2017, 12:11 Uhr | Wirtschaft

Weitere Missbrauchs-Vorwürfe Netflix feuert Kevin Spacey

Nach weiteren Belästigungsvorwürfen gegen Kevin Spacey trennt sich der Streamingdienst Netflix von dem Schauspieler, die Londoner Polizei ermittelt. Harvey Weinstein droht derweil ein Haftbefehl wegen Vergewaltigung. Mehr

04.11.2017, 10:52 Uhr | Gesellschaft

Sexismus-Skandal Warum London an „House of Cards“ erinnert

Nach dem Rücktritt des Verteidigungsministers Michael Fallon kommen weitere Abgeordnete ins Gerede – die Affäre bringt die Downing Street in Bedrängnis. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

03.11.2017, 21:22 Uhr | Politik

Sexuelle Übergriffe Den Saft abdrehen

Amerikas Energieminister Rick Perry glaubt, dass sexuelle Übergriffe durch fossile Brennstoffe verhindert werden können. War es in Hollywood also bisher zappenduster? Mehr Von Sebastian Eder

03.11.2017, 14:47 Uhr | Gesellschaft

„House of Cards“-Set „Ich stand unter Schock“

Ehemalige und aktuelle Mitarbeiter der Serie „House of Cards“ berichten über eine vergiftete Atmosphäre am Set: „Kevin hatte wenig bis gar keine Skrupel, seinen Status und seine Position auszunutzen.“ Mehr

03.11.2017, 09:42 Uhr | Gesellschaft

Hoffman, Ratner, Spacey Vorwürfe ohne Ende wirbeln Hollywood auf

In Hollywood steht die Trophäen-Saison an – doch Schlagzeilen machen die Skandalnachrichten. Nach Weinstein, Toback, Spacey und Dustin Hoffman wird nun auch „Rush Hour“-Regisseur Brett Ratner mit Vorwürfen konfrontiert. Die Branche reagiert sofort. Mehr

02.11.2017, 11:58 Uhr | Gesellschaft

Nach Vorwürfen gegen Spacey Netflix stoppt „House of Cards“-Dreharbeiten

Eigentlich sollte die amerikanische Erfolgsserie „House of Cards“ erst nach der sechsten Staffel enden. Doch nach den Missbrauchsvorwürfen gegen Hauptdarsteller Kevin Spacey setzt der Streamingdienst Netflix die Produktion vorerst nicht fort. Mehr

31.10.2017, 20:55 Uhr | Feuilleton

Nach der sechsten Staffel Netflix beendet „House of Cards“

Die sechste Staffel der belieben Netflix-Serie „House of Cards“ wird die letzte sein. Der Streamingdienst stellt die Produktion ein. Zuvor waren Vorwürfe der sexuellen Belästigung gegen den Hauptdarsteller Kevin Spacey laut geworden. Mehr

30.10.2017, 23:27 Uhr | Feuilleton

Drei Tote Todesschütze nach Schießerei in Maryland gefasst

In der Nähe des Sets der Serie „House of Cards“ kam es am Mittwochabend zu einer Schießerei mit drei Toten und zwei Schwerverletzten. Der Verdächtige floh in ein anderes Bundesland – dort kam es zur nächsten Schießerei. Mehr

19.10.2017, 09:06 Uhr | Gesellschaft

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Was, wenn das Amt ihn nicht zähmt?

Amerikas Präsident hat im Wahlkampf viel versprochen. So mancher glaubte, vieles würde so nicht kommen. Doch die europäischen Verbündeten sollen nicht nur mehr für die eigene Sicherheit bezahlen. Mehr Von Hans Hütt

02.06.2017, 06:09 Uhr | Feuilleton

Borussia Dortmund Der Feind im eigenen Haus

Die Geschichte einer Scheidung um Geschäftsführer Watzke und Trainer Tuchel gefährdet den größten Erfolg von Borussia Dortmund seit fünf Jahren. Dabei geht es nur noch um eines. Mehr Von Michael Horeni

20.05.2017, 12:27 Uhr | Sport

Politik im Fernsehen Das große Schwarze

Die Serie „Baron Noir“ zeigt die dunklen Seiten der französischen Politik: Es klingt alles ganz wahr und ist doch ausgedacht. Jedenfalls zum größten Teil. Mehr Von Julia Encke

07.04.2017, 21:18 Uhr | Feuilleton

Video-Streamingdienste im Test Mit eigenen Serien auf Kundenfang

Netflix und Amazon investieren Milliarden für eigene Filme. Wer braucht da noch Hollywood? Mehr Von Jenni Thier

06.02.2017, 14:13 Uhr | Finanzen
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z