Helmut Markwort: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gutenberg-Musical Ja, wenn der Wein nicht wär’

Zwischen Revue, Satire und historischem Possenspiel: In Mainz wird „Johannes Gutenberg. Das Musical“ uraufgeführt. Kommt das beim Publikum gut an? Mehr

10.01.2019, 19:18 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Helmut Markwort

1 2 3  
   
Sortieren nach

FAZ.NET-Hauptwache Bügelbrett, Gutenberg, Flaschenhals

Nach dem Ersten Weltkrieg vermessen Amerikaner und Franzosen ihre Besatzungszonen. Bestehen bleibt der „Freistaat Flaschenhals“. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D’Inka

10.01.2019, 06:14 Uhr | Rhein-Main

TV-Kritik: Sandra Maischberger Die Frauen haben es den Männern richtig gezeigt

Mit ihrem obligatorischen Jahresrückblick verabschiedete sich Sandra Maischberger in die Weihnachtspause. Es ging um Fussball und Politik, aber vor allem um ein Lebensgefühl. Darüber durften sogar Männer diskutieren. Mehr Von Frank Lübberding

13.12.2018, 06:28 Uhr | Feuilleton

Bayern wählt Landtagswahl in Bayern: Das erwartet Sie heute auf FAZ.NET

Heute wählt Bayern einen neuen Landtag – und könnte damit auch in Berlin für Turbulenzen sorgen. FAZ.NET hält Sie während der spannenden Stunden auf dem Laufenden. Unser Programm. Mehr

14.10.2018, 10:00 Uhr | Politik

Bayern vor der Landtagswahl Die FDP hat durchgelüftet

Vor fünf Jahren erlitt die FDP in Bayern eine krachende Niederlage. Mit ungewöhnlichen Typen gelang der Neuanfang – der Einzug in den Landtag ist trotzdem unsicher. Mehr Von Timo Frasch, München

02.10.2018, 15:01 Uhr | Politik

TV-Kritik Maischberger Was macht Politik?

Üblicherweise trifft Politik Entscheidungen, die durch eine Wahl legitimiert worden sind. Gestern Abend wurde deutlich, warum diese scheinbare Selbstverständlichkeit nicht mehr selbstverständlich ist. Beim Wahlergebnis wird das Spuren hinterlassen. Mehr Von Frank Lübberding

21.09.2017, 09:24 Uhr | Feuilleton

„Bunte“-Herausgeberin Riekel „Prominenz allein reicht nicht“

„Bunte“-Herausgeberin Patricia Riekel über die Arbeit mit Stars, gelungene Cover, das gesellschaftliche Sibirien und zuverlässige deutsche Promis. Mehr Von Peter Lückemeier

18.02.2017, 11:47 Uhr | Gesellschaft

Helmut Markwort wird achtzig Ideologen hat er gefressen

Seine Stimme darf nicht fehlen: Helmut Markwort, Erfinder und Herausgeber des „Focus“, kennt kein Rentenalter. Warum auch? Er wird doch heute erst achtzig. Und mischt noch mit. Mehr Von Michael Hanfeld

08.12.2016, 13:40 Uhr | Feuilleton

Rücktrittsgerüchte Gabriel bleibt – erstmal

Sigmar Gabriel bleibt SPD-Chef. Viele Spitzengenossen signalisieren demonstrativ Rückhalt. Der Journalist, der die Rücktrittsdebatte auslöste, rechtfertigt sich. Gabriel bleibe nur „vorläufig“ im Amt. Mehr

09.05.2016, 12:28 Uhr | Politik

SPD Unruhe im Umfragetief

In der SPD herrscht eine merkwürdige Stimmung: Rücktrittsgerüchte wabern, Papiere werden durchgestochen, einander widersprechende Deutungen verbreitet. Was ist da los? Am Abend meldet sich der Vorsitzende zu Wort. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

08.05.2016, 18:46 Uhr | Politik

DFB-Skandal Märchen von tausendundeiner WM

Die „Spiegel“-Story über den DFB hat einige aus der Spur gebracht. So hielt „Focus“-Gründer Helmut Markwort die Artikel für unwürdig - und wurde dafür abgewatscht. Doch so ein Journalisten-Theater kann man auch ganz alleine aufführen. Mehr Von Michael Hanfeld

11.11.2015, 13:55 Uhr | Feuilleton

Darmstadt-Präsident Fritsch „Wegen der Bayern machen wir keine Faxen“

Die Bayern kommen ans Böllenfalltor - ein Zirkus veranstaltet man dort aber deswegen nicht. Der Darmstädter Präsident Fritsch spricht im Interview über das Treffen mit dem Rekordmeister und das Erwachen aus dem Fußball-Märchen. Mehr Von Jörg Daniels

19.09.2015, 14:16 Uhr | Sport

Berliner Einheitsdenkmal Die Wippe auf der Kippe

Metaphorisch verschaukelt: Es wird teurer, es produziert schiefe Bilder, und für Rollstuhlfahrer ist es auch nichts. Sollte man den Bau des Einheitsdenkmals in Berlin besser stoppen? Mehr Von Niklas Maak

24.08.2015, 17:10 Uhr | Feuilleton

Theater Wann Se net bezahle, da werd nix vabummt

Darmstadt feiert im zweihundertsten Geburtstagsjahr von Ernst Elias Niebergall den Datterich – mit äußerst prominenter Besetzung. Mehr Von Jürgen Kaube

13.06.2015, 14:22 Uhr | Feuilleton

Theater-Festspiele Wedel holt Fernsehstars nach Bad Hersfeld

Blitzlicht-Gewitter in Bad Hersfeld: Bei den Theater-Festspielen sind erstmals Schauspieler und Stars dabei, die aus Film und Fernsehen bekannt sind. Sie kommen vor allem aus einem Grund. Mehr

10.03.2015, 16:19 Uhr | Rhein-Main

25 Jahre Radio FFH Ohne Marktforschung gleich die Nummer eins

Aus dem Stand nahm Radio FFH dem Hessischen Rundfunk die Marktführerschaft ab. Jetzt wird der Privatsender 25 Jahre alt. Eine Erfolgsgeschichte. Mehr Von Peter Lückemeier

19.11.2014, 17:00 Uhr | Rhein-Main

Markworts Pseudonyme Rang und Namen

Ein Ego ist nicht genug, sechs sind gerade richtig: „Focus“-Herausgeber Helmut Markwort tritt häufiger unter Pseudonym in Erscheinung - angeblich, um unerkannt und ungestört arbeiten zu können. Mehr Von Michael Hanfeld

08.10.2014, 19:08 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Jauch Das Existenzspiel des Uli Hoeneß

Bei Günther Jauch wurde der Talkshow-Reigen zum Steuerfall Hoeneß eröffnet. Man diskutierte und spekulierte in klamaukfreier Sachlichkeit. Klar ist, dass der Präsident des FC Bayern in arger Erklärnot steckt. Mehr Von Jochen Hieber

22.04.2013, 08:42 Uhr | Feuilleton

„Focus“-Chefredakteur Jörg Quoos Wenn Politik wichtig ist, kommt sie aufs Cover

Seit zwei Monaten ist Jörg Quoos Chefredakteur des Magazins „Focus“, vorher war er zwanzig Jahre lang bei der „Bild“-Zeitung. Sein neuer Job gilt als schwierig. Wir fragen ihn, was er mit dem Blatt vorhat. Mehr

24.02.2013, 14:30 Uhr | Feuilleton

Suhrkamp vor Gericht Nichts ist vorbei am Aschermittwoch

Der Gerichtstermin an diesem Mittwoch brachte im Streit um den Suhrkamp Verlag keine Entscheidung. Es steht zu befürchten, dass der schwelende Konflikt weiter eskaliert und nur noch Verlierer hinterlässt. Mehr Von Sandra Kegel

13.02.2013, 17:50 Uhr | Feuilleton

Eklat beim Henri-Nannen-Preis Süddeutsche-Journalisten lehnen Auszeichnung ab

Bei der Verleihung des Henri-Nannen-Preises ist es zu einem Eklat gekommen: Autoren der Süddeutschen Zeitung lehnten die Auszeichnung ab. Sie wollten nicht zusammen mit der Bild-Zeitung geehrt werden. Mehr

12.05.2012, 12:37 Uhr | Gesellschaft

Im Gespräch: Uli Baur Es geht um klaren Journalismus

Ende des Jahres gibt Uli Baur die Chefredaktion des „Focus“ an Jörg Quoos ab, der von der „Bild“ kommt. Im Interview spricht er über die Hintergründe des Wechsels. Mehr

10.05.2012, 16:50 Uhr | Feuilleton

Grabstätte im Internet Eine Community für Tote

Dutzende Friedhöfe im Internet, immer mehr Online-Foren für Trauernde: Auch im Netz will jeder ewig bleiben. Nur: Was währt schon ewig im schnelllebigen Internet? Mehr Von Katja Gelinsky, Berlin

17.11.2011, 18:05 Uhr | Gesellschaft

Wolfram Weimer gibt als Focus-Chefredakteur auf Führungskrise bei Burda

Nur ein Jahr hat sich Wolfram Weimer an der Spitze des Magazins Focus gehalten. Sein Abgang verweist auf einen internen Machtkampf, von dem die Zukunft des Blattes abhängt. Der Focus-Traditionalist Uli Baur ist jetzt alleiniger Chefredakteur. Mehr Von Michael Hanfeld

26.07.2011, 13:06 Uhr | Feuilleton

Der Wahlabend im Fernsehen Der „Fukushima-Faktor“

Rot-grün, pardon Grün-rot ist die landespolitische Farbkombination der Stunde. In Rheinland-Pfalz stürzt der König - fast. In Baden-Württemberg kommt es zum Machtwechsel. Warum? Weil sich in einer Frage anscheinend alle einig sind. Mehr Von Michael Hanfeld und Matthias Hannemann

28.03.2011, 07:11 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z