Heidelberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Heidelberg

  4 5 6 7 8 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Software-Pionier SAP-Mitbegründer Klaus Tschira ist tot

Der Mitbegründer des Walldorfer Softwarekonzerns SAP ist am Dienstag in Heidelberg im Alter von 74 Jahren gestorben. Mehr

31.03.2015, 15:51 Uhr | Wirtschaft

Rechtsstreit um Ärztefehler Tödliche Minuten

Ein junger Vater stirbt nach einer Herzoperation. Ein tragisches, aber unabwendbares Schicksal, sagt die Klinik. Die Folge schwerer Versäumnisse, sagt die Witwe. Der juristische Streit um das Leid einer Familie dauert schon fast 13 Jahre. Mehr Von Helmut Schwan

20.03.2015, 13:59 Uhr | Rhein-Main

Stammtisch mit Impfkritikern „Warum jemanden verletzen, der kerngesund ist?“

Im Schwäbischen Wald trifft sich einmal im Monat der „Arbeitskreis Impfkritik“ zu seinem Stammtisch. Die Mitglieder fühlen sich mit ihren Bedenken nicht ernst genommen. Das Landesgesundheitsamt in Stuttgart mahnt daher zu mehr Aufklärung. Mehr Von Rüdiger Soldt, Althütte

11.03.2015, 11:17 Uhr | Gesellschaft

Master statt Staatsexamen Jurist werden ohne Qual

Das gefürchtete Staatsexamen in Jura lässt sich vermeiden: Mit einem Master-Studiengang. Doch damit kann man weder Richter noch Anwalt werden. Ein hoher Preis. Mehr Von Helene Bubrowski

11.03.2015, 06:00 Uhr | Beruf-Chance

Erik Pfeifer Weltmeister in der Gewichtsklasse der Klitschkos

Mit einem Meistergürtel, der erstmals vergeben wurde, ist Erik Pfeifer nicht nur der aktuelle Weltmeister im Superschwergewicht – sondern auch der große Unbekannte im Box-Ring. Wer ist dieser Mann? Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Heidelberg

19.02.2015, 17:51 Uhr | Sport

Onkologie Zwei Terabyte pro Patient

Ein Gespräch über Big Data in der Krebsmedizin mit dem Bioinformatiker Roland Eils und dem Onkologen Christof von Kalle Mehr Von Volker Stollorz und Sonja Kastilan.

01.02.2015, 23:00 Uhr | Wissen

Von Hagens zum Siebzigsten „Der Kulturkampf ist erledigt“

Gunther von Hagens, der Erfinder der Plastination, wird 70. Vierzig Millionen Menschen haben seine Ausstellungen bisher gesehen. Bei manchen Besuchern haben sie nicht nur das Körperbewusstsein verändert. Mehr Von Rüdiger Soldt, Heidelberg

10.01.2015, 17:00 Uhr | Gesellschaft

Nachwuchsboxer Der Bub würde gerne wie Tyson sein

Ali Kiydin will sich bis zu Olympia nach Rio durchboxen. Die imposanten Muskeln seines Vorbildes Mike Tyson hat er schon. Aber reicht das? Mehr Von Hans-Joachim Leyenberg, Oberursel

05.01.2015, 07:07 Uhr | Rhein-Main

Zum Tod von Marie Marcks Emanzipation als Lebensform

Sie war die berühmteste deutsche Karikaturistin und eine Vorkämpferin der Frauenbewegung. Am Sonntag ist Marie Marcks im Alter von 92 Jahren in Heidelberg gestorben. Mehr Von Andreas Platthaus

07.12.2014, 22:33 Uhr | Feuilleton

Unesco-Ehrung Citys of Gedöns

Mit Heidelberg, Mannheim und Hannover werden drei deutsche Städte von der Unesco für Exzellenz geehrt. Das ist eine super Idee, doch bleibt noch eine Frage offen: Was soll das? Mehr Von Andreas Platthaus

02.12.2014, 17:51 Uhr | Feuilleton

Synthetische Biologie Der Feuerreif aus Heidelberg

Wilde Kerle im Labor: Ein Dutzend Heidelberger Studenten mischt die große Gentechnik auf. In Massachusetts feiern sie einen historischen Erfolg beim internationalen Elitewettbewerb iGEM - und begeistern mit einer sagenhaften Erfindung. Mehr Von Joachim Müller-Jung

04.11.2014, 12:32 Uhr | Wissen

Partikeltherapie in Marburg Hoffnung für bis zu 750 Patienten im Jahr

Die 120 Millionen Euro teure Marburger Partikeltherapieanlage galt schon als gescheitert. Jetzt soll sie im nächsten Herbst doch in Betrieb gehen. Offen ist, ob die Anlage zumindest kostendeckend betrieben werden kann. Mehr Von Wolfram Ahlers, Marburg

24.10.2014, 16:21 Uhr | Rhein-Main

Interview mit dem Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell Ein Heureka habe ich oft erlebt

Wer an unumstößlichen Gesetzen rüttelt, hat es schwer. Das hat der Nobelpreisträger bitter erfahren müssen. Doch am Ende triumphierte seine Idee vom Supermikroskop. Mehr

19.10.2014, 19:00 Uhr | Wissen

Stockholm Chemie-Nobelpreis für Forscher aus Göttingen

Der Chemie-Nobelpreis geht in diesem Jahr an den Göttinger Forscher Stefan Hell. Neben ihm werden auch die amerikanischen Wissenschaftler Eric Betzig und William Moerner ausgezeichnet. Die drei Forscher haben eine spezielle Mikroskopiertechnik entwickelt. Mehr

08.10.2014, 13:57 Uhr | Wissen

Wissenschaft Die Verhältnisse zum Tanzen bringen

Das deutsche Wissenschaftssystem ist eines der besten der Welt - und eines der strukturkonservativsten. Und nur weil es so ist, wie es ist, ist es noch lange nicht vernünftig - geschweige noch lange eines der besten der Welt. Mehr Von Professor Dr. Mittelstraß

21.09.2014, 18:11 Uhr | Politik

Neubau als Preisbremse Neue Stadtteile für alte Universitätsstädte

Jetzt hilft nur noch der große Wurf. Wohnungen sind knapp, und die Mieten steigen. Deshalb will Freiburg auch, was Heidelberg schon hat: einen ganz neuen Stadtteil. Mehr Von Bernd Freytag, Heidelberg

15.08.2014, 13:05 Uhr | Finanzen

MLP Ein Finanzdienstleister erforscht die Jugend

Der Finanzkonzern MLP sucht in Heidelberg die Nähe zu den Studenten. Die MLP-Angestellten arbeiten hier in WG-Atmosphäre - und laden die zukünftigen Kunden zu Gratis-Pizza ein. Mehr Von Susanne Preuß, Heidelberg

09.08.2014, 12:31 Uhr | Finanzen

Heidelberg Mehrere Schwerverletzte bei Explosion in Restaurant

Ein Bild der Verwüstung mitten in Heidelberg: Mehrere Mitarbeiter eines Restaurants werden bei einer Explosion schwer verletzt. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus. Mehr

07.06.2014, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Dreiachser Im Tiefflug durch die Nacht

Bis heute wird die frisch gedruckte F.A.Z. auf Achse vom Druckort Mörfelden bei Frankfurt nach Paris gebracht. Unvergessen sind jedoch die Zeiten, als dreiachsige Citroën CX mit dieser Aufgabe betraut waren. Sie galten Anfang der achtziger Jahre als die schnellsten Diesel der Welt. Mehr Von Boris Schmidt

02.06.2014, 08:00 Uhr | Technik-Motor

Unzufriedene Studenten Volkswirtschaft im Leichenhörsaal

Studenten beklagen, die Volkswirtschaftslehre sei zu einem „toten Fach“ geworden. Kritische Dozenten - Fehlanzeige! Wirklich? Zu dieser Frage haben sie sich nun mit Professoren ein Wortgefecht geliefert. Mehr Von Philip Plickert, Heidelberg

14.05.2014, 17:16 Uhr | Beruf-Chance

US-Army in Wiesbaden Im Sommer 2016 kommen die letzten Einheiten

Vor zehn Jahren hat die amerikanische Regierung beschlossen, das Europa-Hauptquartier der Army von Heidelberg nach Wiesbaden zu verlegen. Jetzt ist der Umzug fast vollendet. Gebaut wird aber weiter. Mehr Von Peter Badenhop, Wiesbaden

02.05.2014, 21:45 Uhr | Rhein-Main

Marburger Leuchtturmprojekt Neue Gesellschaft für die Partikeltherapie

Die Rhön Klinikum AG will für die Marburger Anlage mit dem Heidelberger Uni-Klinikum zusammenarbeiten. Die Verträge müssen noch von allen Beteiligten unterschrieben werden. Mehr Von Claus Peter Müller, Ralf Euler und Thorsten Winter

02.05.2014, 18:45 Uhr | Rhein-Main

Gemeinsame Gesellschaft erwogen Chance für Partikeltherapie in Marburg

Nach langem Ringen um die Partikeltherapieanlage in Marburg deutet sich nun eine Lösung an. Doch unerwartet hohe Geldforderungen von Siemens stellen diese noch in Frage. Mehr Von Ralf Euler, Wiesbaden

28.04.2014, 20:21 Uhr | Rhein-Main

Elisabeth Trissenaar zum Siebzigsten Radikale Heroine

Wenn es um die künstlerische Wahrheit geht, kennt sie kein Pardon: Die Schauspielerin Elisabeth Trissenaar feiert heute ihren siebzigsten Geburtstag. Mehr Von Irene Bazinger

13.04.2014, 14:03 Uhr | Feuilleton

Geburtshilfe Wie der Kaiserschnitt zum Klassiker wurde

Ferdinand Adolf Kehrer schuf 1881 die Grundlagen des heutigen Kaiserschnitts. Seine chirurgische Pionierleistung macht die Schnittentbindung bis heute zu einer echten Alternative für Schwangere. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

06.04.2014, 23:40 Uhr | Wissen
  4 5 6 7 8 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z