Hans Zehetmair: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Erfolgreiche Ministerinnen Glamour an Söders Seite

Höchste Erwartungen an die eine, die andere milde belächelt. Die Karrieren von Michaela Kaniber und Marion Kiechle im bayerischen Kabinett nahmen in diesem Jahr einen recht unerwarteten Verlauf. Und wie geht’s weiter? Mehr

02.11.2018, 11:51 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Hans Zehetmair

1 2
   
Sortieren nach

Ein Gespräch mit Dieter Dorn Intendant ist was ganz Furchtbares

Heute feiert er seinen Achtzigsten: Hier verrät der Theater- und Opernregisseur Dieter Dorn, was er im Theater nicht erträgt – und was er von Politikern und Stars hält. Mehr Von Hannes Hintermeier und Jürgen Kaube

31.10.2015, 09:38 Uhr | Feuilleton

Kommentar Chaos im Schreiben und Denken

Zehn Jahre nach der offiziellen Einführung der Rechtschreibreform ist die Bilanz dieses obrigkeitlichen Gewaltaktes so ernüchternd wie eh und je. Sie hat ruinöse Folgen für Sprache und Denken. Mehr Von Heike Schmoll

01.08.2015, 13:20 Uhr | Politik

Herzblatt-Geschichten Ein Herz auf zwei Beinen

Carmen Nebel wartet noch immer auf eine Jeans aus dem Westen, Brooke Mueller ist vielleicht süchtig nach Entzügen und Prinz Daniel ziemlich verliebt in seine Victoria. Und Kristina Schröder hat wohl zu viel getwittert. Mehr Von Jörg Thomann

23.12.2012, 15:44 Uhr | Gesellschaft

Peter Gauweiler Der Überbayer

Vom Schwarzen Peter zum Sekretär des Volkes: Der bekennende Föderalist Peter Gauweiler liebt politische und juristische Alleingänge. Das gefällt nicht allen, aber vielen. Eine Langzeitbeobachtung. Mehr Von Hannes Hintermeier

14.11.2012, 11:23 Uhr | Feuilleton

Bildungsfragen Bachelor of Hairdressing

Wie schlecht ist es um die Bildung wirklich bestellt? Die Berchtesgadener Gespräche suchten den Weg, damit künftig steigende Aktienkurse nicht mehr mit Wertezuwachs verwechselt werden. Mehr Von Hannes Hintermeier

21.09.2011, 19:03 Uhr | Feuilleton

Bayerns Kultusminister Spaenle Ein CSU-Minister kämpft gegen CSU-Filz

Fehler des Direktors der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung bringen Kultusminister Spaenle in Erklärungsnot. Nun steckt er nicht nur in den Augen der Opposition in einer prekären Lage. Mehr Von Albert Schäffer, München

27.08.2011, 10:59 Uhr | Politik

Rechtschreibung Zweieinhalb Pfund für den Ranzen

Nicht allgemeingültig, aber Profit bringend? Duden und Wahrig haben neue Wörterbücher vorgelegt, die mit schierer Masse und neuen Wörtern prunken, aber sich nicht immer an die amtlichen Regeln halten. Bei Groß- und Kleinschreibung herrscht ein kaum noch erklärbares Durcheinander. Mehr Von Theodor Ickler

04.08.2009, 18:50 Uhr | Feuilleton

Rechtschreibreform Lehrer, euch gehört die Sprache nicht!

Der Streit um die Rechtschreibung ist beendet, geblieben sind die Folgeschäden der Neuregelung. Der Sprachwissenschaftler Peter Eisenberg, Mitglied des Rats für deutsche Rechtschreibung, über den Weg zur Reform - und wie man ihn besser hätte beschreiten können. Mehr

17.04.2009, 18:10 Uhr | Feuilleton

Elitenförderung in Bayern Mit dem Turbo zur Promotion

Früher als andere Bundesländer hat Bayern ein Förderprogramm für Doktoranden eingeführt. Jetzt sind die ersten Absolventen fertig - sechs Jahre schneller als der Durchschnitt. Mehr Von Sebastian Balzter

21.04.2008, 13:00 Uhr | Beruf-Chance

Rechtschreibreform Kuhhandel mit Zweidrittelmehrheit

Nach der Übergabe der Vorschläge des Rates für deutsche Rechtschreibung ist längst nicht alles klar, was zu klären war. Das Ende der Reform kommt erst noch. Es ist nicht dick, eher dünn und kläglich, und es ist ersichtlich eine Übergangslösung. Mehr Von Andreas Kilb

28.02.2006, 08:59 Uhr | Feuilleton

Rechtschreibung Die Reform ist ein unausgegorenes Machwerk

Zwist im Rat für deutsche Rechtschreibung, der am Montag seine Änderungsvorschläge für die Reform vorlegt: Der Vertreter des Pen-Clubs verläßt den Rat und äußert harsche Kritik an dessen Arbeit. Mehr

24.02.2006, 12:12 Uhr | Feuilleton

Dementi Kein Schwenk der F.A.Z. in Sachen Rechtschreibung

Die F.A.Z. begrüßt die Vorschläge des Rechtschreibrats, soweit sie die alte Rechtschreibung wiederherstellen. Medienberichte, die einen Schwenk der F.A.Z. in Sachen Rechtschreibung unterstellen, entsprechen nicht den Tatsachen. Mehr

15.02.2006, 18:13 Uhr | Feuilleton

Rat für Rechtschreibung Das Ende des E-sels

Keine Abtrennung von Einzelbuchstaben, mehr Kommata: Der Rat für deutsche Rechtschreibung hat weitere Empfehlungen zur Korrektur der Rechtschreibreform beschlossen. Mehr

28.10.2005, 18:53 Uhr | Feuilleton

Rechtschreibreform Neue Schreibung auch in Niedersachsen

Auch Niedersachsen macht die neue Rechtschreibung zum 1. August an verbindlich. Ministerpräsident Wulff, obzwar Reformkritiker, folgt damit nicht der Linie seiner Unionskollegen Stoiber und Rüttgers. Mehr

19.07.2005, 15:54 Uhr | Politik

Glosse Feuilleton Die Marktführer

Es war Mark Twain, der die Wahrheit als unser kostbarstes Gut bezeichnete und empfahl, möglichst sparsam damit umzugehen. Nirgendwo dürfte diese Maxime auf fruchtbareren Boden gefallen sein als bei den deutschen Kultusministern, den Weltmarktführern in Sachen Einfalt und Schamlosigkeit. Mehr

05.06.2005, 19:02 Uhr | Feuilleton

Rechtschreibung Vor der Entscheidung

An diesem Freitag tagt die Kultusministerkonferenz, und auch der Rat für Rechtschreibung tritt noch einmal zusammen, um erneut Fragen der Getrennt- und Zusammenschreibung, vor allem aber der Groß- und Kleinschreibung, zu diskutieren. Mehr Von Hubert Spiegel

02.06.2005, 20:36 Uhr | Feuilleton

Rechtschreibung Wo war der Küstenschutz?

Die Kulturnation und das gestiftete Chaos, eine Schiffahrt mit fünf fs, eine Erinnerung an Manfred Kanther und am Ende ein Alb- oder ein Alptraum: Der Bundestag hat die Rechtschreibreform debattiert. Mehr Von Eberhard Rathgeb

03.12.2004, 18:32 Uhr | Feuilleton

Hans Zehetmair Größtmögliche Staatsferne

Der designierte Vorsitzende des Rates für deutsche Rechtschreibung, Hans Zehetmair, kündigt in einem Beitrag für die F.A.Z. an, er werde sich unverzüglich um die Beseitigung der größten Reformschwachstellen bemühen. Mehr

02.12.2004, 18:00 Uhr | Feuilleton

Sprachpflege Zehetmair will schnelle Korrektur der Rechtschreibreform

Noch in diesem Jahr will Hans Zehetmair, der dem neuen Rat für Rechtschreibung vorstehen soll, Korrekturen an der Rechtschreibreform vornehmen. Die Politik würde Zehetmair künftig lieber heraushalten. Mehr

30.11.2004, 20:12 Uhr | Feuilleton

Krise bei 1860 Zehetmair geht - Vanenburg kommt

Nach der stillosen Entlassung von Trainer Falko Götz ist Vizepräsident Hans Zehetmair bei 1860 München zurückgetreten. Der frühere „Löwen“-Profi Gerald Vanenburg wird Nachfolger von Götz. Mehr

19.04.2004, 12:26 Uhr | Sport

TSV München 1860 Kompetenzgerangel bis der Abstieg kommt

Falko Götz ist beim TSV München 1860 nur ein Spielball im Machtkampf der Funktionäre. Präsident Auer und Vizepräsident Zehetmair einigten sich trotz aller Streitigkeiten auf ein Ultimatum für den Trainer. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

15.04.2004, 17:19 Uhr | Sport

Fußball Münchner Machtspiele um Trainer Götz

Neue Facette einer Krise: Wird Trainer Falko Götz bei München 1860 nach einer weiteren Niederlage entlassen oder nicht? Eine Frage, die die Vereinsführung offenbar spaltet. Mehr

14.04.2004, 14:03 Uhr | Sport

Münchner Stadionaffäre Gerade erst im Amt und schon im Clinch: die neue Löwen-Spitze

Seltene Einigkeit in München: Der TSV 1860 hat seinen neuen Stadion-Geschäftsführer bestimmt. Uneinig geht es jedoch im Präsidium zu. Die Auseinandersetzungen innerhalb der Führungsspitze werden immer härter. Mehr

23.03.2004, 16:15 Uhr | Sport

Führungswechsel Auer und Zehetmair umwerben Rüssmann

An die neue Rolle als Nachfolger von Karl-Heinz Wildmoser muß sich Karl Auer erst gewöhnen. Sein erster Auftritt als Präsident in der Geschäftsstelle des TSV München 1860 wirkte noch etwas unbeholfen. Der 56 Jahre alte Wurstfabrikant aus Holzkirchen gehörte zwar seit 1996 dem Aufsichtsrat des Klubs an, aber er hatte im Hintergrund gewirkt. Mehr Von Elisabeth Schlammerl

16.03.2004, 16:03 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z