Hannelore Kohl: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Theaterstück über Helmut Kohl Peinlich, plump und selbstgerecht

Ein Jahr nach Helmut Kohls Tod bringt Lukas Bärfuss ihn in Mannheim auf die Bühne. In quälenden zweieinhalb Stunden erleben die Zuschauer ein schäbiges Machwerk. Mehr

01.10.2018, 19:50 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Hannelore Kohl

Alle Artikel zu: Hannelore Kohl

1 2
   
Sortieren nach

Privater DDR-Besuch 1988 Die geheime Reise des Helmut Kohl

Im Mai 1988 reiste Helmut Kohl privat in die DDR. Die allgegenwärtige Stasi konnte nicht verhindern, dass der Kanzler einen ungeschönten Eindruck von der Stimmung im Land bekam. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jan Schönfelder und Rainer Erices

22.05.2018, 14:45 Uhr | Politik

Abschied vom Altkanzler Helmut Kohls letzte Reise

Europa nimmt Abschied von Helmut Kohl. Trauerfeiern in Straßburg und Speyer und der Weg auf dem Rhein erinnern an den großen Staatsmann. Mehr Von Thomas Gutschker, Friederike Haupt und Moritz Eichhorn

01.07.2017, 23:13 Uhr | Politik

Helmut Kohl Im Dom des Kanzlers

Für Helmut Kohl war der Dom zu Speyer etwas ganz Besonderes. Staatsgäste mussten sich seine „Hauskirche“ anschauen – ob sie wollten oder nicht. Am heutigen Samstag wird hier das Requiem für den verstorbenen Kanzler stattfinden. Mehr Von Timo Frasch

01.07.2017, 11:00 Uhr | Politik

Konflikt um Helmut Kohl Im Reich des Schmerzes

Der innerfamiliäre Konflikt um Helmut Kohl droht in die Politik auszugreifen. Doch er muss eingehegt bleiben. Denn es kommt nun darauf an, dem Altkanzler in Würde das letzte Geleit zu geben. Mehr Von Volker Zastrow

25.06.2017, 18:51 Uhr | Politik

Helmut Kohl Das düstere Innenleben der Kanzlerfamilie

Über die Familie Kohl ist über die Jahre manch verstörendes an die Öffentlichkeit gedrungen. Zum Tod des früheren Bundeskanzlers tauchen außer den politischen Würdigungen auch die dunklen Bilder aus seinem Leben wieder auf. Mehr

17.06.2017, 19:18 Uhr | Politik

„Anteil am Tod meiner Mutter“ Kohls Sohn erhebt Vorwürfe gegen Merkel

Walter Kohl, der älteste Sohn von Hannelore und Helmut Kohl, hat die Bundeskanzlerin angegriffen. Seine Mutter habe sich im Machtkampf in der CDU von Angela Merkel verraten gefühlt. Mehr

22.02.2017, 17:14 Uhr | Gesellschaft

Kohls Chauffeur Der getreue Eckhard

Jahrzehntelang fuhr Ecki Seeber Helmut Kohl - es ist sein Lebensthema. Dann stieg der Altkanzler aus. Seeber fährt weiter. Mehr Von Timo Frasch

21.08.2016, 15:07 Uhr | Stil

Kinderporno-Affäre SPD will Edathy aus der Partei werfen

Nach der Kinderporno-Affäre wollte die SPD-Spitze den früheren Bundestagsabgeordneten Sebastian Edathy aus der Partei ausschließen – in erster Instanz scheiterte sie damit. An diesem Freitag unternimmt sie einen neuen Anlauf. Mehr

12.02.2016, 08:15 Uhr | Aktuell

TV-Film zu Hannelore Kohl War sie die Frau im Schatten?

Der geplante Film über Hannelore Kohl fällt aus und sorgt doch weiter für Streit. Sohn Walter Kohl meint, seine Mutter wäre als „Dummchen ohne eigene Meinung“ gezeigt worden. Die Produzenten kontern: Kohl wisse nicht, was Objektivität ist. Mehr Von Michael Hanfeld

23.07.2015, 14:23 Uhr | Feuilleton

Giovanni di Lorenzos Gespräche Kaviar auf der Autobahn

Es liest sich wie ein beklemmender, existentialistischer Roman: In seinem Buch Vom Aufstieg und anderen Niederlagen hat Giovanni di Lorenzo Interviews aus drei Jahrzehnten versammelt. Mehr Von Nils Minkmar

23.10.2014, 17:26 Uhr | Feuilleton

Streit um Kanzler-Interviews Kohls Schmankerl und die historische Wahrheit

Helmut Kohls einstiger Ghostwriter Heribert Schwan veröffentlicht medienwirksam Zitate aus seinem 630-Stunden-Interview mit dem früheren Bundeskanzler. Gegen dessen Willen - und passend zum Beginn der Frankfurter Buchmesse. Mehr Von Rainer Blasius

06.10.2014, 18:55 Uhr | Politik

Streit um Tonbandaufnahmen Helmut Kohls Oggersheimer Kanzlerquellen

Mehr als 200 Tonbänder hat der Historiker Heribert Schwan mit Alt-Bundeskanzler Helmut Kohl für eine Biographie aufgenommen. Dann zog Kohl seine Zusage zurück. Wem die Bänder nun zustehen, entscheidet an diesem Freitag das Oberlandesgericht Köln. Mehr Von Rainer Blasius

18.07.2014, 10:17 Uhr | Politik

Kanzlerschaft und Beziehung Ein Amt, dem man das Leben widmet

Vor Gertrud Steinbrück hat noch nie ein Partner eines Kanzlerkandidaten so deutlich öffentlich gesagt, dass er von der Bewerbung nichts hält. Müssen Partner eine Kanzlerkandidatur unterstützen? Mehr Von Eckart Lohse

22.09.2013, 15:36 Uhr | Politik

ARD plant Film über Hannelore Kohl „Ihr Leben steht für eine ganze Frauengeneration“

NDR, SWR, die Firma Teamworx und der Regisseur Raymond Ley produzieren einen Film über die 2001 verstorbene Frau des ehemaligen Bundeskanzlers. Es soll ein Porträt werden, in dem sich die Nachkriegszeit spiegelt. Dabei ist die Geschichte der Familie Kohl ein heikles Terrain. Mehr Von Michael Hanfeld

04.07.2013, 12:09 Uhr | Feuilleton

Hannelore Kohl Zweifach Präsidentin

1997 wurde sie erste Präsidentin eines Oberverwaltungsgerichts in der Bundesrepublik. Seit 2008 führt sie dazu auch das Verfassungsgericht von Mecklenburg-Vorpommern. Mehr Von Frank Pergande

10.01.2013, 18:10 Uhr | Politik

Hannelore Kohl Schlänglein

Heribert Schwan hat ein ergreifendes Buch über Hannelore Kohl geschrieben. Manchmal schießt er aber übers Ziel hinaus. Mehr Von Rainer Blasius

10.07.2011, 17:45 Uhr | Feuilleton

Unangemessen und geschmacklos Kohl kritisiert Veröffentlichungen über sein Privatleben

Erst das Buch seines Sohnes und nun die Geschichte über das einsame Leben von Hannelore Kohl - nun hat sich der frühere Kanzler Helmut Kohl erstmals zu den Berichten geäußert: Sie überschreiten die Grenzen von Geschmack und stehen in wesentlichen Punkten mit der Wahrheit nicht in Einklang. Mehr

28.06.2011, 18:30 Uhr | Gesellschaft

Helmut Kohls Sohn erinnert sich Schreiben, um zu überleben

Je kritischer auf Helmut Kohl als Politiker gesehen wurde, desto mehr bemühte er sich im Privaten um biedere Bilder der Normalität. Doch die Realität sah anders aus, wie sein Sohn Walter Kohl in einem Erinnerungsbuch erzählt. Mehr Von Nils Minkmar

30.01.2011, 17:32 Uhr | Feuilleton

None Große Taschen und reine Weste

Jetzt widmen sich zwei Autoren der Biographie Helmut Kohls, die beste Voraussetzungen mitbringen. Der frühere WDR-Redakteur Heribert Schwan gab bereits vor 25 Jahren sein erstes Buch über Kohl heraus, drehte mehrere Filme über ihn. Auf dem 60. Geburtstag des Journalisten im Dezember 2004 war Kohl sogar ... Mehr

08.02.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

ARD-Reihe Liebe an der Macht Politik als Privatsache

Die Ohren stehen ab, aber ich liebe ihn so sehr - Die dritte Staffel der ARD-Reihe Liebe an der Macht stellt drei Paare vor, die man sich gegensätzlicher kaum vorstellt: Michelle und Barack Obama, Hannelore und Helmut Kohl, Carla Bruni und Nicolas Sarkozy. Mehr Von Michael Hanfeld

04.01.2010, 19:49 Uhr | Feuilleton

Helmut Kohl im Film Der Kanzler und die innere Wahrheit der Kunst

Wer war Helmut Kohl? Und wie gelang ihm die deutsche Einheit? Das erzählt der Dokumentarist Thomas Schadt in seinem großen Fernsehfilm Der Mann aus der Pfalz. So nahe wie Schadt ist dem Politiker und Menschen bisher kaum jemand gekommen. Mehr Von Michael Hanfeld

20.10.2009, 16:28 Uhr | Feuilleton

Hannelore-Kohl-Stiftung Unfreundliche Übernahme

Zwischen Helmut Kohl und der Hannelore-Kohl-Stiftung ist ein heftiger Streit entbrannt. Beide Seiten werfen sich gegenseitig vor, die Stiftung für ihre Zwecke zu missbrauchen. Kohl legte alle Ämter bei der Stiftung nieder. Mehr Von Stefan Locke

04.07.2009, 20:36 Uhr | Gesellschaft

Hannelore Kohl Die Schiedsrichterin im Fall Clement

Hannelore Kohl, die Vorsitzende der SPD-Schiedskommission, bekommt es nun mit Clement und seinem Anwalt Schily zu tun. Dabei wird es auch um die gesetzlich vorgeschriebene Unabhängigkeit der Schiedsgerichtsbarkeit einer Partei gehen. Mehr Von Günter Bannas

02.08.2008, 13:16 Uhr | Politik

Reporter-Urgestein Graf Nayhauß Klatsch erheitert auch die Mächtigen

Mit Willy Brandt war er am liebsten unterwegs und mit Gerhard Schröder sprach er über Seitensprünge: Der dienstälteste Kolumnist Deutschlands, Mainhardt Graf von Nayhauß, spricht im Interview über seine 121 Reisen mit den deutschen Bundeskanzlern. Mehr

14.04.2008, 18:39 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z