Hanami: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Neuer Film von Doris Dörrie Eine Familienaufstellung für ganz Deutschland

Die Filmregisseurin Doris Dörrie hält die spirituelle Verbindung zwischen Deutschland und Japan weiter aufrecht. In ihrem neuen Film „Kirschblüten & Dämonen“ prüfen dämonische Ahnen ihre Nachfahren. Mehr

09.03.2019, 18:59 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Hanami

1
   
Sortieren nach

Gärten in Japan Geborgte Landschaft

Architektin Elisabeth Rave über japanische Gärten, die über sich hinauswachsen. Mehr

14.07.2017, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Cosplay Schrille Rollen spielen

Sie stecken in schrägen Kostümen und mögen japanische Comics: Cosplayer schlüpfen in die Rollen ihrer Helden. So wie der Abiturient Ali in Ludwigshafen. Mehr Von Ezgi Cücü, Albert-Einstein-Gymnasium, Frankenthal

03.06.2016, 15:20 Uhr | Gesellschaft

Meteorologie Ein Weltrekord aus Offenbach

Die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes arbeiten von 2015 an mit einem verbesserten Modell für das globale Wetter. Was dürfen wir davon erwarten? Mehr Von Roland Wengenmayr

06.11.2014, 09:00 Uhr | Wissen

Elmar Wepper wird 70 Kleiner Bruder, ganz groß

Elmar Wepper verschwindet mitunter im Schatten seines älteren Bruders Fritz, dabei kann er selbst auf eine erfolgreiche Fernsehkarriere zurückblicken. Dem kleinen Bruder zum Siebzigsten. Mehr Von Michael Hanfeld

16.04.2014, 02:01 Uhr | Feuilleton

Kirschbaumpracht Den Japanern blüht was

Die Kirschblüte versetzt Tokio in einen Ausnahmezustand. Früher als gewöhnlich stehen die Kirschbäume in rosafarbener Pracht. Die Menschen staunen und feiern. Die Krankenhäuser bereiten sich auf großen Andrang vor. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

22.03.2013, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Kolumne Expat Warten auf die Kirschblüte

Im Japan berichten Zeitungen und Fernsehen täglich darüber, wann und wo mit der ersten Kirschblüte zu rechnen ist. Eine sympathische Hysterie. Mehr Von Carsten Germis

13.03.2012, 16:00 Uhr | Beruf-Chance

Deutsches Kino Ja wo laufen sie denn?

Wer beim Filmfest in Hof seinen Film vorstellen darf, hat es geschafft. Oder nicht? Was mit den deutschen Filmen geschieht, wenn das Festival vorbei ist: Eine ernüchternde Bestandsaufnahme. Mehr Von Rüdiger Suchsland

27.10.2010, 16:25 Uhr | Feuilleton

59. Deutscher Filmpreis Der Trost der Currywurst

Ovationen für Loriot, vier Lolas für Florian Gallenbergers „John Rabe“, und das Buffet musste mangels Sponsoren ausfallen: So war's beim Deutschen Filmpreis 2009, der nicht nur körperlich ein Gefühl der Leere hinterließ. Mehr Von Peter Körte

24.04.2009, 21:54 Uhr | Feuilleton

Interview: ARD und Kino Wir müssen kein schlechtes Gewissen haben

Muss das Kino wegen des koproduzierenden Fernsehens in Deutschland zu viele Kompromisse machen? Ein Gespräch mit Bettina Reitz, Filmchefin des BR und Degeto-Chef Jörn Klamroth, die auch verraten, warum Christine Neubauer in jedem zweiten ARD-Film mitspielt. Mehr

13.02.2009, 14:22 Uhr | Feuilleton

Deutscher Filmpreis Fatih Akin auf der Seite des Siegers

Til Schweigers „Keinohrhasen“-Party war nur ein Skandälchen am Rande der Verleihung des Deutschen Filmpreises. Fatih Akin bezeichnete Schweiger als sein „Idol“. Eine Auszeichnung, war Akin mit vier „Lolas“ für seinen Film „Auf der anderen Seite“ doch der Gewinner des Abends. Mehr

26.04.2008, 18:26 Uhr | Feuilleton

Kino „Kirschblüten“ Favorit beim Filmpreis

Mit insgesamt sechs Nominierungen geht das von Doris Dörrie inszenierte Drama „Kirschblüten - Hanami“ als Favorit ins Rennen um den Deutschen Filmpreis. Gute Chancen haben auch „Auf der anderen Seite“ von Fatih Akin und „Yella“ von Christian Petzold. Mehr

28.03.2008, 12:41 Uhr | Feuilleton

None Lotuswurzelbehandlung

Kirschblüten, die auf dem Wasser einen rosa Teppich bilden. Ein Mann und eine Frau in einem kleinen Ruderboot beim Hanami, der Kirschblütenschau. Der Umschlag des Buches erinnert mit dem Blick durch Blütenzweige unwillkürlich an eine der Schlüsselszenen in Doris Dörries gerade angelaufenem Film. ... Mehr

26.03.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Liebe, Trauer und Tod: „Kirschblüten - Hanami“

Als seine Frau (Hannelore Elsner) plötzlich stirbt, reist Rudi (Elmar Wepper) in ihr Sehnsuchtsland Japan. Doris Dörrie erzählt uns in „Kirschblüten - Hanami“ vom Leben und vom Tod, aber leider glauben wir weder das eine noch das andere. Mehr

07.03.2008, 08:12 Uhr | Feuilleton

Erste Berlinale-Beiträge benannt Von „Kirschblüten“ bis „Katyn“

Die ersten Wettbewerbsbeiträge der Berlinale sind benannt. Ausgezeichnete Regisseure wie Paul Thomas Anderson, Andrzej Wajda und Errol Morris konkurrieren mit ihren neuen Filmen um den Goldenen Bären. Aus Deutschland ist Doris Dörrie mit „Kirschblüten ­ Hanami“ dabei. Mehr

10.12.2007, 14:04 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z