Hamburger Verlag: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Verlag Gruner + Jahr Lifestyle-Magazin „Neon“ wird eingestellt

Die alten Leser gingen, und es kamen nicht genug neue nach: Das Magazin „Neon“ wird es künftig nur noch digital geben. Bald erscheint die letzte Ausgabe. Mehr

18.04.2018, 11:13 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Hamburger Verlag

1
   
Sortieren nach

E-Book-Kolumne E-Lektüren Barrierefreie Literatur unter Hochspannung

Ohne kiloschweres Buchgepäck in die Ferien? In den fünfziger Jahren hat Ed McBain den Polizeiroman nicht erfunden, wohl aber erneuert. Jetzt werden seine Bücher digital wiederbelebt. Mehr Von Elke Heinemann

05.08.2015, 23:21 Uhr | Feuilleton

Hamburger Verlag Gruner + Jahr streicht 400 Stellen

Einschlag am Baumwall: Der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr will in den nächsten drei Jahren 75 Millionen Euro einsparen. Dafür müssen bis zu 400 Mitarbeiter gehen. Mehr Von Johannes Ritter, Hamburg

27.08.2014, 12:20 Uhr | Wirtschaft

Alain Felkel: Louis Nicolas Davout. Das Genie hinter Napoleons Siegen Der ach so gute Mensch von Savigny

Alain Felkels Biographie des napoleonischen Marschalls Davout wird seinem Gegenstand nicht gerecht. Auch weil Spannungsprosa kein Ersatz für historiographische Genauigkeit ist. Mehr Von Andreas Platthaus

11.11.2013, 17:56 Uhr | Feuilleton

Gruner + Jahr Über den Dächern von Gütersloh

Die Medienstars aus Hamburg waren bei ihren Auftritten in Gütersloh noch nie beliebt. Was wird aus Gruner + Jahr, wenn Bertelsmann den Verlag übernimmt? Und was hätten die Gründer davon gehalten? Mehr Von Michael Jürgs

09.09.2012, 16:21 Uhr | Feuilleton

Bauer gegen Spiesser Zu viele Hefte für die Jugend

Wie lassen sich die Auflagenzahlen belegen, wenn eine Zeitschrift kostenlos ausliegt? Der Bauer-Verlag klagt gegen das junge Magazin Spiesser. Die eigene Jugendzeitschrift Bravo verliert an Auflage. Mehr Von Jan Hauser

16.04.2012, 19:40 Uhr | Wirtschaft

Bundespräsident Wulff Vorerst die Wahrheit

Ein Unternehmer hat Anzeigen für ein Gesprächsband mit Wulff bezahlt - nur wenige Monate vor der Landtagswahl 2008 in Niedersachsen. Mehr Von Robert von Lucius, Hannover

20.12.2011, 17:11 Uhr | Politik

Kartellklage Bauer streitet mit dem Pressegroßhandel

Der Bauer-Verlag schert aus und klagt gegen den Verband der Pressegroßhändler. Das Landgericht Köln hat die Kartellklage des Unternehmens nun erstmals verhandelt: Bauer will einfach weniger zahlen, die Grossisten warnen vor den Folgen für das Gemeinwohl. Mehr Von Jan Hauser, Köln

10.06.2011, 19:06 Uhr | Wirtschaft

Peer Steinbrück Das Comeback

Exakt zwei Jahre ist es her, da hing Deutschland Tag für Tag an seinen Lippen. Nun will der frühere Finanzkrisenminister Bestseller-Autor werden. Und danach möglichst rasch Nachfolger Helmut Schmidts als Gewissen der Nation. Ein Porträt. Mehr Von Hendrik Ankenbrand

12.09.2010, 20:58 Uhr | Politik

Bauer-Verlag Schiffbruch für den grünen Punkt

Höchst umstritten und nicht mehr zulässig: Der grüne Punkt des Bauer-Verlags darf nicht mehr auf Zeitschriften gedruckt werden. Der Hamburger Verlag scheint aber weiter an sein Siegel zu glauben. Mehr Von Jan Hauser

28.04.2010, 00:00 Uhr | Feuilleton

None Weltnaturerbe als Schnellschuss

Im vergangenen Juni wurde das Wattenmeer von der Unesco als Weltnaturerbe anerkannt. Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und die Niederlande können sich nun mit dem Titel schmücken - in der Hoffnung, den Fremdenverkehr dadurch noch weiter anzukurbeln. Das Wattenmeer mit seiner von den Gezeiten ... Mehr

04.03.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

St.-Pauli-Präsident Corny Littmann Ikea-Arena am Millerntor? Von mir aus ...

Zwischen Lebensgefühl und Profigeschäft: Seit nun schon sieben Jahren führt Corny Littmann den FC St. Pauli als Präsident. Im FAZ.NET-Interview spricht er über die Gratwanderung seines Klubs, Hoffenheim, den Stadionnamen - und den Bundesligaaufstieg Mehr

16.01.2010, 09:00 Uhr | Sport

Danone Knaut leitet Kommunikation

Andreas Knaut, ehemaliger Kommunikationschef des Hamburger Verlags Gruner + Jahr, wird zum 1. Februar 2010 die Leitung des Bereiches Kommunikation, Gesundheit und Nachhaltigkeit des Lebensmittelherstellers Danone übernehmen. Mehr

06.10.2009, 19:40 Uhr | Beruf-Chance

None Die verkehrte Welt

Der Mann sitzt verloren an einem großen Konferenztisch, seine Augen sehen noch müder aus als auf dem Foto im Umschlag seines neuen Romans, und wenn man ihn mit einer seiner Figuren vergleichen müßte, dann wäre es wohl Rita, die entflohene Sklavin, die mit einer Ladung geschnitzter Spazierstöcke in einer Holzkiste von Virginia nach New York verfrachtet wird, in die Freiheit. Mehr

14.08.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Die verkehrte Welt

Der Mann sitzt verloren an einem großen Konferenztisch, seine Augen sehen noch müder aus als auf dem Foto im Umschlag seines neuen Romans, und wenn man ihn mit einer seiner Figuren vergleichen müßte, dann wäre es wohl Rita, die entflohene Sklavin, die mit einer Ladung geschnitzter Spazierstöcke in einer Holzkiste von Virginia nach New York verfrachtet wird, in die Freiheit. Mehr

14.08.2005, 14:00 Uhr | Feuilleton

Medien Thomas Holtrop geht in Gruner + Jahr-Aufsichtsrat

Nur wenige Monate nach seinem Ausscheiden bei T-Online taucht Thomas Holtrop wieder auf - als Aufsichtsratsmitglied des Hamburger Verlages Gruner + Jahr. Mehr

04.02.2005, 18:23 Uhr | Wirtschaft

Günter Berg Blick zurück im Zorn

Günter Berg wird neuer Geschäftsführer von Hoffmann und Campe. Erste Äußerungen des früheren Suhrkamp-Verlagsleiters lassen vermuten, daß er den ungleich kleineren Hamburger Verlag zum Rivalen seines alten Arbeitgebers aufbauen möchte. Mehr

29.01.2004, 11:17 Uhr | Feuilleton

Kirch Media Die Banken und Pro Sieben Sat.1 sind die großen Verlierer

Der einzige, der sich über die geplatzte Übernahme der Kirch Media freuen kann, ist der Heinrich Bauer Verlag. Verlierer sind die Gläubigerbanken, die auf dem größten Brocken des Erbes von Leo Kirch sitzenbleiben, sowie die Mitarbeiter und Aktionäre des Fernsehkonzerns Pro Sieben Sat.1 Media AG. Mehr Von Joachim Herr und Marcus Theurer

05.06.2003, 18:15 Uhr | Wirtschaft

None Wie die Heimatliebe der eigenen Marke helfen kann

Sch. HAMBURG, 22. Dezember. Die Hamburger lieben ihre Stadt - was liegt da näher, als die Heimatliebe zu wecken und zu pflegen und gleichzeitig selbst Nutzen daraus zu ziehen? Deutschlands größte Sparkasse, die Hamburger Sparkasse (Haspa), hat davon in den letzten Jahren kräftig Gebrauch gemacht. Mehr

23.12.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Medien Holtzbrinck kauft Berliner Zeitung

Kräfteverschiebung in der Presselandschaft der Hauptstadt: Holtzbrinck übernimmt die Berliner Zeitung und den Berliner Kurier. Mehr

26.06.2002, 13:14 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z