Gunter Sachs: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Galerist Rüdiger Schöttle Neugier statt Gemütlichkeit

In seinem halben Jahrhundert als Galerist hat Rüdiger Schöttle viele Künstler entdeckt. Man sagt ihm gar einen ganz besonderen Spürsinn für neue Talente nach. Mehr

18.11.2018, 08:27 Uhr | Stil

Alle Artikel zu: Gunter Sachs

1 2
   
Sortieren nach

Autor Christian Kracht „Natürlich habe auch ich meine Schule angezündet“

Qualvoll ernste Nabelschau und groteske Übersteigerung: Zum Abschluss von Christian Krachts Frankfurter Poetikvorlesung, in der er sein eigenes Werk biographisch auslegte. Mehr Von Jan Wiele

24.05.2018, 14:51 Uhr | Feuilleton

Die Oberschicht am Tegernsee Deutschland, deine Reichen

Wir wissen viel über die Armen, aber wenig über die Reichen: Zeit für einen Ausflug zur deutschen Oberschicht. Und wo ballt sich mehr Wohlstand als am Tegernsee? Mehr Von Georg Meck und Jenni Thier

19.04.2017, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Auf der Empörungswelle

Die Aufregung um Briefkastenfirmen ist groß, doch nicht alle dienen dunklen Zwecken. Und nicht jeder neue Plan ist gut. Die Gesetze sind ohnehin schon ziemlich scharf. Mehr Von Joachim Jahn

09.04.2016, 22:04 Uhr | Wirtschaft

Mafalda von Hessen Mode fürs Muttitasking

Mafalda Prinzessin von Hessen, die Ururenkelin von Kaiser Friedrich III., stellt in New York ihre Modelinie vor. Prinzessinnenkleider sind das keinesfalls. Sie zeigt Luxus, der alltagstauglich ist. Mehr Von Alfons Kaiser, New York

17.09.2015, 11:18 Uhr | Stil

TV-Kritik: Günther Jauch Werden Erbschaften zum sozialen Sprengstoff?

Was passiert, wenn wenige fast alles erben? Bei Günther Jauch befürchteten Experten die Zementierung der Gesellschaft. Und damit wachsende soziale Spannungen. Mehr Von Frank Lübberding

18.05.2015, 06:42 Uhr | Feuilleton

Germanwings-Katastrophe Das Wort „Selbstmord“ ist zu schwach

Ein Pilot reißt 149 Menschen mit sich in den Tod. Die Tat ist zu furchtbar für jegliche Rechtfertigung. Aber ihren Keim findet man auch anderswo. Mehr Von Volker Zastrow

29.03.2015, 19:49 Uhr | Gesellschaft

Warhol und der Auktionsmarkt Superteure Unfälle

Das vergangene Jahr war wieder ein Rekordjahr für Andy Warhol. Der Maler ist zu einem Alten Meister des Memento mori geworden. Und er hilft, marode öffentliche Haushalte zu sanieren. Mehr Von Rose-Maria Gropp

28.01.2015, 12:59 Uhr | Feuilleton

Til Schweiger im Gespräch „Ich glaube, dass Seelen unterwegs sind“

Til Schweiger hat einen Film gedreht – über Demenz. Im Interview spricht der Schauspieler und Regisseur über Gotteszweifel, seinen Vater und das Vergessen. Mehr

25.12.2014, 19:49 Uhr | Gesellschaft

Rainer Buchmann Der Modeschöpfer unter den Auto-Tunern entwirft wieder

Rainer Buchmann hat seinen spektakulären Regenbogen-Porsche noch einmal gebaut. Und der Frankfurter Autoveredler nimmt auch wieder Bestellungen entgegen. Mehr Von Jochen Remmert

24.12.2014, 11:12 Uhr | Rhein-Main

Luxus-Bar „Club 55“ Ist am Strand eine Steckdose?

Patrice de Colmont besitzt einen illustren Club an der Côte d’Azur. Seine Gäste reisen mit der eigenen Yacht an - und er mahnt sie zu mehr Nachhaltigkeit. Sein Vorbild: ein algerischer Bauer. Mehr Von Annika Joeres

30.07.2014, 18:01 Uhr | Stil

Rolf Sachs im Porträt Der Alleskünstler

Rolf Sachs gibt in London Alltagseindrücken und Erinnerungsfetzen eine Gestalt. Aus Lebensthemen macht der Designer mehr als Design. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

09.06.2014, 11:15 Uhr | Stil

„Le Club 55“ bei Saint-Tropez Und ewig lockt der Sommer

„Le Club 55“ ist das berühmteste Strandlokal der Welt. Obwohl es gar nicht in Saint-Tropez liegt. Und obwohl es abends geschlossen ist. Mehr Von Helge Sobik, Saint-Tropez

18.08.2013, 21:06 Uhr | Stil

Abschied von gestern (1) Dort, wo die Glocken klingen hell

In diesem Tal liegt Bayrischzell. Besuch in einem Dorf, das man wie durch einen Zeittunnel betritt. Mehr Von Freddy Langer

05.07.2013, 15:44 Uhr | Reise

Schweiz Nicht mehr das, was sie mal war

In der Schweiz hat sich bei der Vermögensversteuerung viel getan: Das Ausland kommt nun leichter an Daten von Bankkunden, und die Banken selbst greifen härter durch. Mehr Von Jürgen Dunsch, Zürich

11.04.2013, 17:44 Uhr | Politik

Steuerbetrug Friede den Hütten, Krieg den Oasen

Geht es um Steuerbetrug, läuft die Rhetorik stets aus dem Ruder. Just streiten der Bundesfinanzminister und der SPD-Kanzlerkandidat über das Thema. Doch in der Sache wissen beide, dass der Kampf national nicht zu gewinnen ist. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

11.04.2013, 07:01 Uhr | Politik

Offshore Leaks Geheime Geschäfte in Steueroasen enttarnt

Bislang vertrauliche Dateien belegen, auf welchen geheimen Wegen Reiche und Kriminelle Briefkastenfirmen nutzen, um Vermögen zu verstecken und Geschäfte zu verschleiern. In den Unterlagen finden sich auch Hunderte deutsche Fälle. Mehr

04.04.2013, 10:02 Uhr | Wirtschaft

Gegenwartskunst Die teuren Tribute an einen großen Gentleman

Diese Auktion hätte ihm gefallen: In London feiert ein internationales Publikum Werke aus der Sammlung von Gunter Sachs - und damit vor allem ihn selbst. Mehr Von Rose-Maria Gropp, London

29.05.2012, 12:31 Uhr | Feuilleton

Sammlung Sachs Von den Dingen des Lebens

In London werden Objekte aus der Sammlung von Gunter Sachs versteigert: Speicher der Zeitgeschichte und Spiegel eines eigenwilligen Geschmacks. Mehr Von Rose-Maria Gropp

20.05.2012, 14:04 Uhr | Feuilleton

Gunter Sachs Schock und Schweigen nach Suizid

Kunstsinnig, reich, Liebling der Frauen: Gunter Sachs war für viele der Inbegriff des schönen Lebens. Aus Angst vor Alzheimer tötete er sich selbst. Familie, Freunde und Öffentlichkeit sind erschüttert. Das Tabuthema Suizid im Alter gerät in die Diskussion. Mehr

09.05.2011, 17:34 Uhr | Gesellschaft

Gunter Sachs über Francis Crick Zwei Hutschachteln für einen Freund

Der Gen-Pionier und Nobelpreisträger Francis Crick hat großen Eindruck auf Gunter Sachs gemacht. Als Crick 2004 starb, beschrieb Gunter Sachs für die F.A.Z. ihre Begegnungen in Kalifornien. Mehr Von Gunter Sachs

09.05.2011, 16:45 Uhr | Feuilleton

Zum Tod von Gunter Sachs Der erste internationale Deutsche

Er war ein Spieler auf vielen Feldern des Lebens und ein Gentleman aus einer verlorenen Zeit. Das Plänkeln lag ihm nicht im Blut, dafür war er zu streng, vor allem mit sich selbst. Zum Tod von Gunter Sachs. Mehr Von Rose-Maria Gropp

09.05.2011, 09:16 Uhr | Feuilleton

Wortlaut Der Abschiedsbrief von Gunter Sachs

In seinem Abschiedsbrief schreibt Gunter Sachs von einer ausweglosen Krankheit A.. FAZ.NET dokumentiert den am Sonntagabend veröffentlichten Brief im Wortlaut. Mehr

08.05.2011, 22:18 Uhr | Gesellschaft

Abschiedsbrief veröffentlicht Gunter Sachs ist tot: „Ausweglose Krankheit“

Als Mann von Brigitte Bardot wurde der Opel-Nachfahre weltbekannt. Durch seine vielfältigen Talente machte er sich einen Namen. Nun hat sich Gunter Sachs in seinem Haus in Gstaad das Leben genommen, wie seine Familie bestätigte. Mehr

08.05.2011, 21:21 Uhr | Gesellschaft

Fußballtore Macht die Tore größer!

Mit jeder WM nimmt die Zahl der durchschnittlichen Tore ab und die Langeweile zu. Was kann man dagegen tun? Gunter Sachs ist sich sicher: Die Tore müssen größer werden - sieben Zentimeter an jeder Seite. Mehr Von Gunter Sachs

19.06.2010, 17:08 Uhr | Sport

Fünf Ringe im Schnee (4) St. Moritz Schwarz ist der Kaviar, weiß ist der Schnee

St. Moritz, der Olympiagastgeber von 1928 und 1948, ist der Inbegriff von alpenländischem Luxus. Viele Gäste glauben, ihn in den teuren Geschäften zu finden - und wissen gar nicht, dass sie dabei den wahren Luxus verpassen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

29.01.2010, 14:38 Uhr | Sport

Gunter Sachs Frankreich, wie Gott und ich es liebten

Gunter Sachs war in den fünfziger Jahren das Symbol der deutsch-französischen Freundschaft auf oberer Gesellschaftsebene. Paris, Deauville und Saint-Tropez waren seine Orte, Synonyme für ein Leben voller Sinnlichkeit, Esprit und Eleganz. Mehr Von Gunter Sachs

25.10.2009, 13:36 Uhr | Feuilleton

Gunter Sachs bei Beckmann Brigitte Bardot war gar nicht so schrill

Gunter Sachs gilt als der ewige Playboy. Bei „Beckmann“ präsentiert er sich jedoch als Frauenversteher, nicht als Womanizer. Und er verrät, wie er die Bilder von Andy Warhol zum Schnäppchenpreis bekam. Mehr Von Swantje Karich

11.03.2008, 06:43 Uhr | Feuilleton

Gunter Sachs im Interview Warum müssen Frauen blond sein?

Einmal Playboy, immer Playboy? Gunter Sachs verlieh der Bundesrepublik der sechziger Jahre international Stil und Weltläufigkeit. An diesem Mittwoch wird er fünfundsiebzig Jahre alt. Rose-Maria Gropp hat ihn getroffen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

14.11.2007, 06:00 Uhr | Gesellschaft

Kommentar Der nächste Papst, bitte!

Insgesamt 50 Paraphrasen zum berühmten Porträt des Barockpapstes Innozenz X. von Velazquez hat Francis Bacon gemalt. Drei von ihnen wurden in den letzten eineinhalb Jahren versteigert. Ein viertes steht am 15. Mai bei Sotheby's in New York für geschätzte 30 Millionen zum Gebot. Mehr Von Rose-Maria Gropp

12.04.2007, 17:35 Uhr | Feuilleton

Adel Man sollte unter sich bleiben

Christina von Opel, die Kusine von Gunter Sachs, ist tot. Sie verunglückte auf einer überschwemmten Straße. Ein Kind von Traurigkeit war sie nicht, aber mit dem Tod kam sie schon früher in Berührung. Mehr

24.10.2006, 17:25 Uhr | Gesellschaft

Interview Diesmal zugunsten der Alten Meister: Ein Interview mit Gunter Sachs

Gunter Sachs ist als Sammler moderner und zeitgenössischer Kunst bekannt. Jetzt ersteigerte er in London für die Rekordsumme von 4, 6 Millionen Pfund die Prozession zum Kalvarienberg von Pieter Brueghel d.J. Im Gespräch erklärt er, warum. Mehr

15.07.2006, 02:09 Uhr | Feuilleton

Gastbeitrag Für das größere Fußballtor

Die statistischen Werte sind ebenso erschreckend wie eindeutig: Der Trend zum Tor steuert im Spitzenfußball zunehmend gegen null. Die Faszination am beliebtesten Sport der Welt kann darunter nur leiden. Grund genug, für größere Fußballtore zu werben, findet Gunter Sachs. Mehr Von Gunter Sachs

11.07.2006, 14:17 Uhr | Sport

Alte Meister Balsam auf die sorgenvollen Seelen der Händler: Ergebnisse der Londoner Altmeister-Auktionen

Die Londoner Auktionen mit Gemälden Alter Meister fanden vor einem streng wählerischen Publikum statt, das aber auch zu Rekorden bereit war: Gunter Sachs sicherte sich nach hartem Gefecht die Prozession zum Kalvarienberg von Pieter Brueghel d. J. für 4,6 Millionen Pfund. Mehr Von Gina Thomas

08.07.2006, 02:09 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst Ein de Kooning ist schon etwas Feines für das viele Geld: Preise in schwindelnden Höhen bei den New Yorker Auktionen

Sotheby's verzeichnet das höchste Ergebnis einer Versteigerung von Gegenwartskunst in der Geschichte der Firma. Und auch die Ergebnisse bei Christie's und Phillips beweisen erneut die Stärke des aktuellen Markts für Spitzenwerke nach 1945 und für die Protagonisten der Gegenwartskunst. Mehr Von Rose-Maria Gropp

15.05.2006, 00:10 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z