Guido Knopp: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Autobiografie „Meine Geschichte“ Guido Knopp und wie er die Welt sah

Der Mann, der den Kunstnebel in die Geschichtskultur brachte: Der Fernsehhistoriker Guido Knopp besichtigt sein Leben. Am schönsten war es eigentlich mit Helmut Kohl. Mehr

07.12.2017, 21:21 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Guido Knopp

Alle Artikel zu: Guido Knopp

1 2
   
Sortieren nach

Gespräch mit Marcel Beyer Hat Adorno beim Busen-Attentat geweint?

Marcel Beyer hat ein Buch geschrieben über Tränen und Gründe, sie zu vergießen. Im Gespräch verrät er, warum es ausgerechnet mit einem Politiker in den achtziger Jahren beginnt. Mehr Von Julia Encke

13.04.2017, 09:18 Uhr | Feuilleton

Deutsch-polnische TV-Dokumentation Der Zweite Weltkrieg wirft lange Schatten

Das ZDF und das polnische Fernsehen TVP haben gemeinsam eine Dokumentation zum Zweiten Weltkrieg produziert. Aus ihr kann man Lehren zur jetzigen Lage in Europa ableiten. Daran läge vor allem den Polen. Mehr Von Matthias Hannemann

02.09.2014, 19:15 Uhr | Feuilleton

Unsägliche TV-Dokus Geschichte für Trottel

Hitlers Hunde und Stalin in Farbe - die Art, in der öffentlich-rechtlich Historie verbreitet wird, ist ein Skandal. Der Zuschauer wird für dumm gehalten. Mehr Von Jörg Baberowski

30.05.2014, 23:56 Uhr | Feuilleton

Erster Weltkrieg Der Angriff des Konjunktivs

Alle waren böse und gierig, die Deutschen außerdem naiv: Der Historiker Jörg Friedrich träumt in seinem neuen Buch davon, wie die Deutschen den Ersten Weltkrieg hätten gewinnen können. Mehr Von Andreas Kilb

07.05.2014, 00:19 Uhr | Feuilleton

Fraktur - Die Sprachglosse Fünfte Kolonne

Putins Potpourri aus 1938, 1939 und 1968: Alles halb so schlimm! Vermutlich hat er nur eine Überdosis Guido Knopp abbekommen. Mehr Von Berthold Kohler

21.03.2014, 15:39 Uhr | Politik

TV-Kritik: Hart aber fair Wächst auf der Krim zusammen, was zusammen gehört?

Der Historiker Guido Knopp gibt bei Frank Plasberg dem Westen Mitschuld an der Eskalation in der Ukraine. Ein Journalist vergleicht die Geschehnisse auf der Krim indirekt mit der Wiedervereinigung. Mehr Von Kerstin Holm

18.03.2014, 05:38 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Guido Knopp Das historische Quartett

Guido Knopp ist wieder da. Und macht natürlich in Geschichte. Phoenix legt mit ihm eine Talkshow namens History Live auf. Das Ziel der Sendung ist ehrgeizig. Mehr

18.06.2013, 17:19 Uhr | Feuilleton

Unsere Mütter, unsere Väter Charlotte, Greta, Friedhelm, Viktor, Wilhelm

An diesem Mittwoch läuft der letzte Teil von Unsere Mütter, unsere Väter im ZDF. Der Dreiteiler macht Epoche - und versteht sich auf die Kunst, die Zuschauer bis zum bitteren Ende zu fesseln. Mehr Von Michael Hanfeld

20.03.2013, 08:36 Uhr | Feuilleton

Produzent Nico Hofmann Die Formel seines Lebens

Ob „Der Turm“, „Der Tunnel“ oder „Dresden“: Produzent Nico Hofmann macht aus Zeitgeschichte Unterhaltung fürs Fernsehen. Damit ist er so erfolgreich wie umstritten. Begegnung mit einem Besessenen. Mehr Von Julia Schaaf

01.10.2012, 12:11 Uhr | Gesellschaft

Guido Knopps ZDF-Abschied Es ging nur noch um Vernichtung

Zum Abschluss seines Wirkens für das ZDF entfacht Guido Knopp den Weltenbrand. Der Erste Weltkrieg erscheint in Farbe und wird von allen Seiten beleuchtet. Mehr Von Lorenz Jäger

17.09.2012, 19:00 Uhr | Feuilleton

Friedrich der Große im Film Clips und Bits vom Alten Fritz

Die ARD zeigt zum Jubiläumsjahr: Friedrich - Ein deutscher König. Anna und Katharina Thalbach spielen; es ist leider eine Karikatur. Mehr Von Andreas Kilb

06.01.2012, 15:35 Uhr | Feuilleton

Theater Das Spiel vom Herrn Niemandmann

Theatergeschichte als Geschichtentheater: Michael Frayns „Reinhardt“ feiert in Salzburg seine deutschsprachige Erstaufführung. Doch die wahnhaft getriebene Psyche des großen Theaterbesessenen Max Reinhardt bleibt allzu sehr im Schatten. Mehr Von Dirk Schümer, Salzburg

18.11.2009, 10:25 Uhr | Feuilleton

30 Jahre Titanic Der Führer privat

Es ist ein rares Vergnügen, sich in die Ausstellung Titanic - das Erstbeste aus 30 Jahren im Frankfurter Caricatura Museum für Komische Kunst zu vertiefen, die am Samstag eröffnet worden ist. Wer hier nicht wenigstens ab und zu lacht, gehört zu den zuverlässig humorfreien Mitbürgern. Mehr Von Konstanze Crüwell, Frankfurt

05.10.2009, 15:26 Uhr | Rhein-Main

Merkel bei Maischberger Leben ist mehr als Staat

60 Jahre Deutschland - Sind die besten Jahre vorbei? fragte Sandra Maischberger am Dienstagabend - und hatte die Kanzlerin ins Studio geladen. Diese präsentierte sich souverän, erzählte von ihrer Jugend in der DDR - und machte klar: Auch in diesem Unrechtsstaat existierte ein Refugium des Privaten. Mehr Von Oliver Jungen

20.05.2009, 12:35 Uhr | Feuilleton

Stauffenberg-Film Sei stark, sei Erbe mir!

Nicht mehr lang, dann wird Tom Cruise als Claus Schenk Graf von Stauffenberg über die Kinoleinwand toben. Vorher rüstet Guido Knopp die Zuschauer mit Geschichtskenntnis über den deutschen Widerstandskämpfer aus. Im Gegensatz zum Kino-Epos will er die wahre Geschichte erzählen. Mehr Von Matthias Hannemann

13.01.2009, 21:20 Uhr | Feuilleton

Geschichtsbilder Barbaren wie wir

Wer sind wir? Woher kommen wir? Während Amerika sich in Barack Obama erkennt, sucht das deutsche Fernsehen mit Guido Knopp das deutsche Wesen in den germanischen Urwäldern. Was für ein Missverständnis. Mehr Von Claudius Seidl

09.11.2008, 10:59 Uhr | Feuilleton

ZDF-Serie Die Deutschen Geschichte im Fernsehen ist immer Roman

An diesem Sonntag beginnt das ZDF mit einer neuen Serie aus seiner Historienschmiede. Dieses Mal sind Die Deutschen dran. Zehn Filme zu tausend Jahren: Naturgemäß ist da eine Menge los. Mehr Von Jochen Hieber

23.10.2008, 18:58 Uhr | Feuilleton

Mein Otto (6) Ottos Fant klotzt

Mit einigem Recht kann behauptet werden, dass der Elefant in Deutschland seinen Siegeszug erst mit Otto Waalkes antrat. Irgendwann war Oliver Jungen vom Durchmarsch der Rüsselträger aber derart enerviert, dass er aus Furcht vor Ottifanten um fast keine Ecke mehr zu biegen wagte. Mehr Von Oliver Jungen

21.07.2008, 17:23 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Fernsehkritik „Unsere Besten“ Unser Konsensfähigster

Der Mauerfall ist für die ZDF-Zuschauer also der bewegendste Moment der Fernsehgeschichte. Fragt sich nur: Sind historische Ereignisse auch gleich TV-Historie? Etwas mehr Selbstverliebtheit hätte dem Fernsehen diesmal gut getan. Mehr Von Heike Hupertz

26.04.2008, 10:55 Uhr | Feuilleton

ZDF Angst vor dem Chefredakteur

Ärger im ZDF wegen Joschka Fischer: Der Autor eines Fischer-Porträts wirft dem ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender vor, seinen Film entschärft zu haben. Fischer ist derweil als Gast eines Außenpolitischen Quartetts im ZDF im Gespräch. Mehr Von Marcus Jauer

07.04.2008, 20:02 Uhr | Feuilleton

Geschichte im Fernsehen Hitlers Trommler und die Leichenfledderei

Dokumentationen über das Dritte Reich sind im Fernsehen Quotengaranten. Jetzt hat ein Historiker erforscht, was die unterschiedlich gebildeten Zuschauer aus Geschichtsfilmen mitnehmen. Die der F.A.Z. vorliegenden Ergebnisse überraschen. Mehr Von Tilmann Lahme

03.01.2008, 10:33 Uhr | Feuilleton

Wehrmacht-Film im ZDF Die Geständnisse von Trent Park

Im ZDF läuft von heute an die Dokumentation Die Wehrmacht - Eine Bilanz. Die Reihe ist redlich und bemüht - doch man fragt sich, welches Bild beim Zuschauer wohl hängenbleiben wird. Von Tilmann Lahme. Mehr Von Tilmann Lahme

13.11.2007, 13:37 Uhr | Feuilleton

None Er war Hitlers Lieblingsfotograf

Gesehen hat ihn jeder schon einmal. Oder, genauer: nicht ihn, sondern mit seinen Augen. "Das Auge des Dritten Reiches" heißt, ganz zu Recht, der opulente und ausführlich kommentierte Bildband über Leben und Werk von Walter Frentz (1907-2004), "Hitlers Kameramann und Fotograf". Kaum ein Filmbild Hitlers, ... Mehr

16.03.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Er war Hitlers Lieblingsfotograf

Gesehen hat ihn jeder schon einmal. Oder, genauer: nicht ihn, sondern mit seinen Augen. "Das Auge des Dritten Reiches" heißt, ganz zu Recht, der opulente und ausführlich kommentierte Bildband über Leben und Werk von Walter Frentz (1907-2004), "Hitlers Kameramann und Fotograf". Kaum ein Filmbild Hitlers, ... Mehr

16.03.2007, 13:00 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z