Große Deutsche Kunstausstellung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Symposium und Sachbuch Wie Hitler sich als Kunstmäzen aufführte

Auf den „Großen Kunstausstellungen“ von 1937 bis 1944 in München wurden die Werke auch verkauft. Die Arbeiten und die Künstler, aber auch Preise und Käufer sind jetzt dokumentiert. Mehr

16.07.2017, 18:10 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Große Deutsche Kunstausstellung

1
   
Sortieren nach

Ausstellung in Berlin Venus und Golem aus einer Hand

Kaum jemand stand so sichtbar quer zu allen Kategorien, mit denen moderne Kunst beurteilt wurde: Im Hamburger Bahnhof in Berlin ist das Werk des Bildhauers Rudolf Belling zu entdecken. Mehr Von Andreas Kilb

02.05.2017, 08:38 Uhr | Feuilleton

Kunst nach NS-Geschmack Als Hermann Göring noch Modigliani lobte

Erfolg und Verfolgung: Wie sehen Bilder aus, die den Nationalsozialisten gefielen? In Berlin, Frankfurt und Hanau geben Ausstellungen verblüffende Antworten und üben den Betrachter in Demut. Mehr Von Julia Voss

21.11.2015, 17:21 Uhr | Feuilleton

Raubkunst Ablasshandel mit der Moderne

Bereits 1949 war Hildebrand Gurlitt Leihgeber für die Schau „Der Blaue Reiter“ in München. Die vermeintlichen Retter der Moderne waren oft Akteure des NS-Kunstbetriebs. Sie kämpften gegen die Rückgabe von Raubkunst aus jüdischem Besitz. Mehr Von Julia Voss

27.11.2013, 14:20 Uhr | Feuilleton

Kunst in der NS-Zeit Bilder aus dem Giftschrank

Im Nationalsozialismus wurde die entartete Kunst beschlagnahmt, für konforme Werke floss viel Geld. Zwei Ausstellungen im Museum im Kulturspeicher Würzburg zeigen nun beides zusammen. Mehr Von Katharina Rudolph

18.03.2013, 23:36 Uhr | Feuilleton

Enwezors Pläne für München Das Haus öffnen

Seit vergangenem Herbst leitet Okwui Enwezor das Münchner Haus der Kunst. Zunächst will er sich um die Identität seiner Institution kümmern. Mehr Von Swantje Karich

20.01.2012, 15:34 Uhr | Feuilleton

NS-Kunst Ein Tabu wird gebrochen

Elftausend Werke wurden auf den Großen Deutschen Kunstausstellungen der Nationalsozialisten gezeigt - danach nie wieder. Jetzt werden viele davon online gestellt. Darf man das? Mehr Von Julia Voss

17.10.2011, 18:50 Uhr | Feuilleton
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z