Greifswald: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Multimodales Training Wie wir dem geistigen Abbau vorbeugen können

Schützt Sport vor einer Demenz? Er hilft jedenfalls dem Gehirn, wie neue Forschung unterstreicht. Doch der Trend macht bei der körperlichen Aktivität nicht halt. Mehr

14.02.2020, 13:02 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Greifswald

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Legal Tech Advocado erleichtert den Verbraucherschutz über die App

Legal-Tech-Anbieter unterstützen Verbraucher bei der Geltendmachung ihrer Rechte „per Knopfdruck“. Advocado startet nun mit Auskunfts- und Reiseansprüchen. Mehr Von Marcus Jung

16.12.2019, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Tödliche Infektion Ein Kampf um jede Stunde

An einer Sepsis sterben jedes Jahr zehntausende Menschen. Fachleute kritisieren, dass es in Deutschland noch keine nationale Strategie gibt, um mehr Menschen retten zu können. Mehr Von Karin Truscheit, München

16.09.2019, 21:55 Uhr | Gesellschaft

Pianistin Clara Schumann Musik als Beziehungstat

Zuerst die Noten, dann das Alphabet: Eine exzellente Edition ihres Jugendtagebuchs, ein Katalog und ein Porträt zeigen die Pianistin und Komponistin Clara Schumann in neuem Licht. Mehr Von Jan Brachmann

13.09.2019, 22:06 Uhr | Feuilleton

Filmemacher Volker Koepp Der Geist der Ostsee

Reflektierte Romantik: Volker Koepp durchstreift in seinen Filmen das Mittelmeer des Nordens. Der Mensch ist dort nie das Maß aller Dinge gewesen. Schlimm zugerichtet wird die Landschaft dort aber trotzdem. Mehr Von Jan Brachmann

25.06.2019, 21:50 Uhr | Feuilleton

Milliardenprojekt Gas-Pipeline Im Meer versenkt

Tag für Tag rückt die Fertigstellung der Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 näher. Rund um die Uhr wird an Bord des weltgrößten Verlegeschiffs geschweißt. Doch der politische Streit wird schärfer, und ein entscheidendes Puzzleteil fehlt noch. Mehr Von Niklas Záboji

27.04.2019, 08:26 Uhr | Wirtschaft

NS-Medizinverbrechen Schädelstätte moderner Forschung

1943 wurden 86 jüdische Häftlinge von Auschwitz ins Elsass verbracht und dort ermordet. Ihre Leichen wurden im Anatomischen Institut der Universität Straßburg konserviert. Welche Rolle spielte Institutsdirektor August Hirt? Mehr Von Hans-Joachim Lang

25.02.2019, 10:26 Uhr | Karriere-Hochschule

Zu Besuch im Wahlkreis „Wenn sie nicht mehr Kanzlerin ist, werden wir vergessen“

Die mächtigste Frau der Welt und ihr Wahlkreis am Ende der Welt. Über Schmutz an Hundepfoten, einen lädierten Sanddornstrauch und eine Kanzlerin, die Berge liebt. Mehr Von Frank Pergande

04.11.2018, 08:22 Uhr | Politik

Judith Schalanskys Erzählungen Sie lavierten bis zum Morgengrauen

Judith Schalanskys Erzählungssammlung widmet sich dem Verlust. Zu gewinnen ist dabei Literatur, wie man sie sonst nur selten findet. Mehr Von Andreas Platthaus

24.10.2018, 23:32 Uhr | Feuilleton

WG-Zimmer und Wohnungen So viel Miete zahlen Studenten mittlerweile

Die Mietpreise für Studentenwohnungen steigen fast überall steil an. In einer besonders beliebten Stadt ist die Teuerung auffallend krass. Aber es gibt auch Ausnahmen. Mehr

08.10.2018, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Integrationsklassen Inklusion muss man wollen

Überlastete Lehrer und frustrierte Eltern klagen: Der Traum vom gemeinsamen Unterricht für Kinder mit und ohne Behinderung scheitert. Doch worauf muss es ankommen, damit er in Erfüllung geht? Ein Schulbesuch. Mehr Von Julia Schaaf

06.09.2018, 16:05 Uhr | Gesellschaft

Rechtswidrige Abschiebung Einmal Kabul und zurück

Anscheinend hat sich Horst Seehofer an seinem 69. Geburtstag zu früh über die 69 Abschiebungen gefreut – zumindest einer von ihnen kommt nun zurück. Mehr Von Helene Bubrowski, Matthias Wyssuwa

10.08.2018, 21:41 Uhr | Politik

Deutschlands Torcomputer Kroos Der Mann für die großen Momente

Sein Freistoß gegen Schweden war so präzise, als wäre er im Fußball-Labor berechnet worden. Wenn die Maschine abgestellt ist, verwandelt sich Toni Kroos wieder in den geerdeten Menschen, der kranken Kindern hilft. Mehr Von Michael Horeni und Christian Kamp, Kasan

27.06.2018, 13:06 Uhr | Sport

Goldenes Zeitalter der Malerei Schmetterlingsflügel, in Farbe getaucht

Wovon die modernen Dingmaler und Caspar David Friedrich lernten: Bremen und Greifswald erhalten gewaltige Privatsammlungen niederländischer und dänischer Malerei. Mehr Von Andreas Kilb

28.04.2018, 13:10 Uhr | Feuilleton

Moderne Pflaster Hält und heilt zugleich

Infektionen behandeln und bei Stürzen Alarm schlagen: Moderne Pflaster decken nicht mehr einfach nur die Wunden ab. Wir stellen die neuen Alleskönner vor. Mehr Von Denise Peikert

19.02.2018, 12:27 Uhr | Gesellschaft

Studentische E-Mails „Tschüssi, Frau Doktor!“

Zu flapsig, zu frech, zu gestelzt: Dozenten gegenüber vergreifen sich Studenten oft im Ton. Dahinter steckt viel Unsicherheit. Mehr Von Ursula Kals

30.01.2018, 09:00 Uhr | Beruf-Chance

Universität Greifswald Ein feiger Kompromiss

Die Universität Greifswald verzichtet auf ihren Namenspatron Ernst Moritz Arndt. Doch wer will, darf sie trotzdem noch nach ihm nennen. Mehr Von Hannah Bethke

21.01.2018, 17:04 Uhr | Feuilleton

Theaterfusion Mecklenburg Sehnsucht ist hier keine Endstation

Die Pläne zur Fusion der Theater in Ost-Mecklenburg und in Vorpommern sind jäh auf Eis gelegt worden. Probleme schiebt man damit zwar vor sich her, doch große Vorhaben schließt das nicht aus. Mehr Von Jan Brachmann

22.12.2017, 22:06 Uhr | Feuilleton

In Mecklenburg-Vorpommern Wildschwein verletzt Jäger tödlich

Bei Greifswald ist ein Jäger von einem angeschossenen Wildschwein getötet worden. Er wurde während der Nachsuche attackiert, bei der versucht wird, verletzten Tieren der Gnadenschuss zu geben. Mehr

04.12.2017, 14:53 Uhr | Gesellschaft

Bundestagswahl Ich kandidiere!

Susanne Wiest hat eine kühne Idee: 1500 Euro im Monat vom Staat für jeden, ohne jede Bedingung. Dafür zieht sie mit einer neuen Partei in den Wahlkampf. Mehr Von Sebastian Balzter

09.09.2017, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Besondere Bauprojekte Visionäre Meisterstücke

2016 wurden der Gotthard-Basistunnel in der Schweiz und die Kernfusionsanlage Wendelstein 7-X in Greifswald eröffnet. Wer an solchen Prestigeprojekten mitarbeitet, widmet ihnen einen Großteil seines beruflichen Lebens. Mehr Von Julia Hoscislawski

11.07.2017, 11:46 Uhr | Karriere-Hochschule

Arndt-Streit in Greifswald Wo die Vernunft gefühlten Wahrheiten weicht

In Greifswald proben empörte Bürger den Aufstand gegen die Namensänderung der Universität. Dabei geht es längst nicht mehr um den Rassismus Ernst Moritz Arndts – sondern um Identität. Mehr Von Hannah Bethke

22.02.2017, 10:25 Uhr | Feuilleton

Krimi im ZDF Zweikampf um den Argwohn

Der Kriminalfilm „Ein Kommissar kehrt zurück“ beleuchtet die Natur des Verdachts. Ein ins Lilafarbene weggeschminkter Himmel verstärkt dabei den Eindruck, dass alles Lebendige bereits verschwunden sein könnte. Mehr Von Oliver Jungen

23.01.2017, 19:34 Uhr | Feuilleton

Stadt, Land, Fluss Zwischen City-Sound und Blätterrauschen

Dörfer schrumpfen und vergreisen. Frankfurt dagegen wächst Jahr für Jahr um die Einwohnerzahl einer Kleinstadt. Die Kluft zwischen Stadt und Land weitet sich. Ein Besuch bei drei Familien zeigt, wie Menschen damit umgehen. Mehr

13.01.2017, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Hessisches Staatsballett Vorstand der Kompanie

Seit er in Greifswald Tänzer war, kennt er sich mit Fusionen aus: Simon Kranz hält in Wiesbaden und Darmstadt das Hessische Staatsballett zusammen. Mehr Von Eva-Maria Magel

09.01.2017, 11:46 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z