Graz: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Graz

  3 4 5 6 7 ... 10  
   
Sortieren nach

KTM X-Bow Der ewige Lausbub und das Gefühl für die Zwille

Irgendwo im Grenzbereich von Auto und Motorrad, Science und Fiction bewegt sich der erstaunliche KTM X-Bow. Das Erstaunlichste daran: Alles legal. Denn der X-Bow hat eine Straßenzulassung - ob man es glaubt oder nicht. Mehr Von Walter Wille

15.04.2009, 12:47 Uhr | Technik-Motor

Energiegewinnung Strom und Bioöl aus Schweineschwarten

Millionen Tonnen Lebensmittel von den Tellern der Restaurants, Kantinen und Krankenhäuser wandern jedes Jahr in den Müll. Was nach großer Verschwendung klingt, ist eine praktische Sache: Aus Bioabfällen lässt sich Energie gewinnen. Mehr Von Georg Küffner

06.04.2009, 13:23 Uhr | Technik-Motor

Der letzte Dandy des deutschen Journalismus

Auf seinem Schreibtisch stapeln sich Lonely-Planet-Reiseführer, daneben liegen eine Mao-Bibel und Gaddafis grünes Buch, auf dem Beistelltisch Udo Lindenbergs "Lindenwerk". An den Wänden hängt persische Kunst. Mehr

14.03.2009, 19:53 Uhr | Feuilleton

Lear in Graz König Kleinbürgerkindskopf

Der Opernregisseur Peter Konwitschny kürzt im Schauspiel Graz Shakespeares König Lear die Tragödie weg. Dies aber mit viel schwerem Aufwand. Um so leichter nimmt Udo Samel, der Schaubühnen- und Burgtheaterkönig der Nebenrollen, seinen Auftritt. Aber was kommt dabei heraus? Mehr Von Gerhard Stadelmaier, Graz

25.02.2009, 19:00 Uhr | Feuilleton

Weihbischof Gerhard Wagner In Linz aufs Neue?

Harry Potter soll er als „satanistisch“ bezeichnet haben, Tsunamis in Indien als „göttliche Strafe“. Die Ernennung Gerhard Wagners zum Weihbischof von Linz beherrscht in Österreich geistliche wie weltliche Gemüter: Rom habe Macht bewiesen, nicht Gespür. Mehr Von Reinhard Olt, Wien

12.02.2009, 09:13 Uhr | Politik

NHL-Toptorschütze Thomas Vanek Ein richtiger Österreicher

Der 25 Jahre alte Eishockey-Profi Thomas Vanek ist der erfolgreichste Torschütze in der NHL. Darüber freut sich nicht zuletzt seine alte Heimat - sie zählt seine „Austrotreffer“. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

23.12.2008, 16:40 Uhr | Sport

None Ost-Berlin hetzte zum Schlag gegen Prag

Zeitgerecht zum 40. Jahrestag hat das Ludwig Boltzmann-Institut in Graz federführend für ein Forschungsnetzwerk aus Europa, Russland und den Vereinigten Staaten einen aufwendigen Doppelband über die Ereignisse um den Prager Frühling vom Frühjahr und Sommer 1968 herausgebracht. Dem Initiator Stefan ... Mehr

28.11.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Der Titan durfte in keine Kirche passen

Manchmal sind Musikwerke für den ständigen Gebrauch um einige Nummern zu groß. Dann dauert es oft lange, bis sich jemand an die Aufführung eines solchen Kolosses wagt. So musste Berlioz' "Trojaner"-Oper, geschrieben 1863, mehr als hundert Jahre auf ihre vollständige Aufführung, 1969 in Glasgow, warten. Mehr

07.11.2008, 12:00 Uhr | Feuilleton

Theater Wo die wilden Äpfel rollen

Balkan brutal, und die Klischees purzeln im Karree: Dimiter Gotscheff inszeniert in Berlin im Haus der Festspiele Das Pulverfass von Dejan Dukowski als Veitstanz der Sentimentalitäten. Mehr

24.10.2008, 17:54 Uhr | Feuilleton

Davis-Cup Deutschland zum Auftakt gegen Österreich

Deutschland trifft im Davis Cup 2009 in der Weltgruppe zum Auftakt auf Österreich. Das ergab die Auslosung der ersten Runde in Madrid. Ein Austragungsort für das Nachbarschaftsduell, das vom 6. bis 8. März stattfindet, steht noch nicht fest. Mehr

23.09.2008, 15:01 Uhr | Sport

Generation Augenthaler Die vergessenen Fußballtrainer

Weil Trainer wie Klopp und Klinsmann zu den Lieblingen des Geschäfts geworden sind, finden Männer wie Klaus Toppmöller, Peter Neururer und Klaus Augenthaler in der Bundesliga keinen Job mehr. Sie leben zwischen Trotz und Hoffnung. Mehr Von Michael Wittershagen, München

22.09.2008, 21:28 Uhr | Sport

Alois Wünsche-Mitterecker Dieses Feld kennt keine Sieger

Stalingrad im Altmühltal: Unweit von Eichstätt hat der Maler und Bildhauer Alois Wünsche-Mitterecker ein gigantisches Figurenfeld geschaffen. Wer sich zwischen die Figuren begibt, kommt verändert wieder hervor. Mehr Von Hannes Hintermeier

06.09.2008, 21:29 Uhr | Feuilleton

Pop Jugend ohne Drang

Musik aus jenem weiten aufgewühlten wüsten Land, von dem Erwachsene kaum noch bewusste Kenntnis haben: Die Lieder der achtzehnjährigen Anja Plaschg, Künstlername Soap & Skin, erzählen von Lebensscheu und allzu früher Verlorenheit. Mehr Von Eberhard Rathgeb

02.09.2008, 14:40 Uhr | Feuilleton

None Fremde Freunde

Samuel P. Huntingtons Wort vom Clash of civilizations konnte wohl nur deshalb solche Karriere machen, weil es auf die verbreitete Überzeugung von einem schier unüberwindbaren kulturellen Graben zwischen Orient und Okzident traf. Gegen dieses latente Misstrauen schreibt die österreichische Schriftstellerin und Übersetzerin Barbara Frischmuth in Essays, Reden und Aufsätzen an. Mehr

01.08.2008, 14:00 Uhr | Feuilleton

Autozulieferer Magna International „Wir sind keine Wohlfahrtsorganisation“

Magna International hat in den vergangenen Monaten einen Auftrag nach dem anderen an Land gezogen. Trotz guter Auslastung kämpft der Autozulieferer mit einigen Problemen. Der Ko-Vorstandsvorsitzende Siegfried Wolf im F.A.Z.-Gespräch. Mehr

04.07.2008, 20:21 Uhr | Wirtschaft

Mozarts Idomeneo in Graz Neptuns Orakel dröhnt aus der Finsternis

Der Dirigent Nikolaus Harnoncourt hatte sich bei seiner ersten Opernregie zum Ziel gesetzt, Mozarts Idomeneo von aller Patina und den Verunstaltungen durch zweihundert Jahre Theateralltag zu befreien. Er zeigt einen Solitär unter Mozarts Opern: ein Gesamtkunstwerk. Mehr Von Christian Wildhagen, Graz

03.07.2008, 20:03 Uhr | Feuilleton

Porsche Der Boxster wird künftig von Magna gebaut

Porsche lässt die beiden Schwestermodelle Boxster und Cayman künftig bei dem österreichischen Auftragsfertiger Magna Steyr vom Band laufen. Bislang wurden die Modelle vom finnischen Autobauer Valmet produziert. Mehr

26.06.2008, 15:21 Uhr | Wirtschaft

Alfred Brendel auf Abschiedstournee Der Musikgedankenvorleser

Keine Zeitverschwendung, keine Schnörkel, das hält er schon seit über fünfzig Jahren so. Hält sich auch diesmal wieder daran. Aber dann am Schluss - da käme kein Mensch im Saal auf die Idee, zu sagen: Na also, das war's. Mehr Von Eleonore Büning

04.05.2008, 13:51 Uhr | Feuilleton

Der Euro-Kader Österreichs Weissenberger und Ibertsberger nicht dabei

Die Bundesliga-Legionäre Martin Harnik und Ramazan Özcan stehen im Aufgebot der österreichischen Nationalelf. Dagegen verzichtete Teamchef Josef Hickersberger auf Markus Weissenberger und Andreas Ibertsberger. Mehr

14.04.2008, 20:51 Uhr | Sport

None Kafkaimprägniert

Der Grazer Autor Klaus Hoffer ist in den achtziger Jahren bekannt geworden durch seinen vor kurzem wieder aufgelegten Roman "Bei den Bieresch". In ihm gerät der Held in eine Gegenwelt, die Züge einer tatsächlich bis über die Mitte des letzten Jahrhunderts hinaus im Osten Österreichs bestehenden Gesellschaft von besitzlosen Landarbeitern trägt. Mehr

17.03.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Bioinformatik Die vergänglichen Orte in unserem Erbgut

Wenn das Genom verarmt: Die Zahl der Nukleinbasen Cytosin und Guanin nimmt im Laufe der Zeit unaufhaltsam ab. Die Abnahme folgt offenkundig einem Exponentialgesetz. Sorgen braucht sich der Mensch deswegen nicht zu machen. Mehr Von Manfred Lindinger

11.03.2008, 08:15 Uhr | Wissen

None Auf Schwabisch

"Die Sprache hat sich nichts zu sagen", heißt es in einer Regieanweisung eines seiner Dramen, und damit ist schon die Hälfte von Werner Schwabs Poetik benannt. Anfang der Neunziger wurde das "Schwabische", wie das Kunstidiom des 1994 verstorbenen Grazer Dramatikers bald genannt wurde, auf allen deutschsprachigen ... Mehr

18.02.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Sebastian Prödl Ein Nutznießer der österreichischen Armut

Sebastian Prödl gehört zu Österreichs großen Fußball-Talenten. An diesem Mittwoch läuft er für den EM-Gastgeber gegen Deutschland auf. Der 21-Jährige ist ein ein Spieler, der weiß, was er will. Im Sommer wechselt er daher nach Bremen. Mehr Von Christian Hackl, Wien

06.02.2008, 17:32 Uhr | Sport

Neuemissionen Saubermacher will dem schlechten Börsenklima trotzen

Die Stimmung an den Börsen ist angeschlagen. Doch der Abfallentsorger Saubermacher will trotzdem sofort an die Wiener Börse. Für den Wert sprechen die Wachstumsaussichten, gegen ihn die hohe Bewertung und das Börsenklima. Mehr

25.01.2008, 14:00 Uhr | Finanzen

None Sommerhaut, Winterlügen

Die Grenze zwischen dem Ich und dem Anderen ist undurchlässig. Dennoch streben Menschen, vor allem in der Liebe, nach Vereinigung; wir wollen eins werden, obwohl da doch immer und ausschließlich zwei bleiben. In der Poesie hingegen ist alles möglich. Nicht umsonst schreibt man dem Dichter eine besondere ... Mehr

07.01.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton
  3 4 5 6 7 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z