Grand Canyon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Grand Canyon Lasst ihn, wie er ist!

Heute wird der Grand-Canyon-Nationalpark hundert Jahre alt. Alle Pläne, aus der monumentalen Landschaft ein buntes Disneyland zu machen, sind bislang gescheitert – zum Glück! Mehr

26.02.2019, 11:50 Uhr | Reise

Alle Artikel zu: Grand Canyon

1 2
   
Sortieren nach

US-Open-Finale In den Canyon und zurück

Novak Djokovic und Juan Martin del Potro treffen aufeinander: Das Finale der US Open ist ein Duell zweier Tennisprofis, die sich aus tiefen Krisen befreit haben. Mehr Von Doris Henkel, New York

09.09.2018, 17:38 Uhr | Sport

Naturschutzgebiet in Utah Das zweite Sterben der Dinosaurier

Mit seiner Entscheidung, das Naturschutzgebiet Grand Staircase Escalante in Utah drastisch zu verkleinern, bedroht Donald Trump ein einzigartiges Naturerbe im Wilden Westen Amerikas. Besuch in einer märchenhaften Landschaft. Mehr Von Kerstin Papon

26.12.2017, 13:50 Uhr | Reise

Debatte um Sterbehilfe Kampf mit der Würde

Mit dem Freitod der unheilbar erkrankten Brittany Maynard wird für Sterbehilfe geworben. Ihre Videobotschaften vermitteln den selbstbestimmten Tod als Vorbild. Ein Signal, das den Begriff der menschlichen Würde auf fatale Weise verengt. Ein Kommentar. Mehr Von Helene Bubrowski

12.11.2014, 13:46 Uhr | Politik

Peru Das schreckliche Schicksal der Prinzessin Juanita

Das Colca-Tal im Süden Perus war die Kornkammer des Inka-Imperiums. Es ist eine kunstvoll gestaltete Kulturlandschaft, die über Jahrtausende von den Völkern der Anden geschaffen wurde und bis heute intakt ist. Mehr Von Volker Mehnert

27.03.2014, 20:46 Uhr | Reise

Schweiz Voll im Flow am Runcatrail

Wer die beiden Schweizer Dörfer Laax und Flims auf der Fahrt durchs Vorderrheintal links liegenlässt, verpasst womöglich das Beste: Charakterstarke Berge, ungewöhnliche Architektur und Aktivsport jenseits des Mainstream. Mehr Von Franziska Horn

22.11.2013, 10:30 Uhr | Reise

Vereinigte Staaten Countdown im Haushaltsstreit

Drei Tage bevor die Frist zur Erhöhung der Schuldengrenze in den Vereinigten Staaten ausläuft, zeigen sich keine neuen Fortschritte. Unterdessen senken Analysten ihre Wechselkursprognosen. Der Druck auf die Abgeordneten wächst. Mehr

14.10.2013, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Verwaltungsstillstand in Amerika Die Regierung kann man sowieso nicht kontrollieren

Die große Mehrheit der Amerikaner merkt vom Stillstand der Bürokratie nicht viel. Das öffentliche Leben geht fast unberührt seinen normalen Gang. Und auch Touristen nehmen die Situation gelassen. Mehr Von Norbert Kuls und Patrick Welter

04.10.2013, 01:22 Uhr | Wirtschaft

Haushaltsstreit in Amerika Erpressung ohne Lösegeld

Seit in Amerika der Haushaltsstreit eskaliert ist, befinden sich Hunderttausende Bundesbeamte im Zwangsurlaub. Obamas Gesundheitsreform konnten die Republikaner trotzdem nicht verhindern. Mehr Von Andreas Ross, Washington

02.10.2013, 13:01 Uhr | Politik

Drahtseilakt Ungesichert über den Grand Canyon

22 Minuten und 54 Sekunden in schwindelerregender Höhe: Als erster Mensch hat der Amerikaner Nik Wallenda den Grand Canyon auf einem Hochseil überquert. Ein wagemutiges Unterfangen - und „außerordentlich lukrativ“. Mehr

24.06.2013, 08:30 Uhr | Gesellschaft

Altenheim in Polen Man pflegt deutsch

Ein Altenheim in Polen, neu eröffnet und fast vollbelegt - mit Deutschen. Manche von ihnen wissen nicht, wo sie sind. Ihren Angehörigen aber scheint es nicht nur die billigste, sondern auch die beste Lösung. Mehr Von Jörg Thomann, Zabelków

13.04.2013, 21:23 Uhr | Gesellschaft

CES 2013 4k-Spaß im Zockerparadies

OLED, IGZO und 4k: Die amerikanische Fachmesse CES brachte uns neue Fachkürzel bei - und lässt uns weit in die Fernsehzukunft blicken. Mehr Von Wolfgang Tunze

13.01.2013, 09:00 Uhr | Technik-Motor

Montenegro Platz für Hundertmeteryachten

Als James Bond in „Casino Royale“ seine Spielchips setzte, musste ein Großteil der Sets noch von mondäneren Orten gedoubelt werden. Inzwischen bietet das Land Luxus für Großverdiener und Yachtbesitzer. Mehr Von Andrea Diener

05.06.2012, 18:30 Uhr | Reise

Ausstellung Schwere Erde unter der Stadt

Fotografien der Schweizer Künstler Nico Krebs und Taiyo Onorato in der Kunsthalle Mainz. Mehr Von Katharina Deschka-Hoeck

18.10.2011, 19:16 Uhr | Rhein-Main

Unesco Welterbe-Titel für deutsche Buchenwälder

Die Unesco hat mehrere Buchenwälder in Deutschland zum universellen Erbe der Menschheit erklärt. Das zuständige Komitee der UN-Organisation für Bildung, Wissenschaft und Kultur stimmte damit einem Antrag der Bundesrepublik zu. Mehr

25.06.2011, 13:39 Uhr | Gesellschaft

Grand Canyon Erosion im Doppelpack

Der Grand Canyon wird auch vom Untergrund her geformt, wie neue Untersuchungen einer amerikanischen Forschergruppe mit Hilfe seismischer Wellen zeigen. Er wäre auch sonst nicht an vielen Stellen so eng, wie er ist. Mehr Von Horst Rademacher

19.05.2011, 08:00 Uhr | Wissen

None Materie pur

Den ersten weißen Besuchern am Rande des Grand Canyon ging angesichts dieser bizarr-bunten Welt aus erodiertem Stein nicht eben das Herz über vor Begeisterung. Im Gegenteil. Die Gruppe spanischer Eroberer um den Hauptmann Don Garcia López de Cárdenas brauchte Wasser, fand aber keinen Weg hinunter zum Colorado. Mehr

03.02.2011, 13:00 Uhr | Feuilleton

None Materie pur

Den ersten weißen Besuchern am Rande des Grand Canyon ging angesichts dieser bizarr-bunten Welt aus erodiertem Stein nicht eben das Herz über vor Begeisterung. Im Gegenteil. Die Gruppe spanischer Eroberer um den Hauptmann Don Garcia López de Cárdenas brauchte Wasser, fand aber keinen Weg hinunter zum Colorado. Mehr

03.02.2011, 13:00 Uhr | Feuilleton

US Open Die spanische Armada

Früher konnten sie nur auf Sand spielen, aber nun wollen die Iberer die Tennisplätze von Flushing Meadows erobern: Gleich als Sextett stehen die Spanier im Achtelfinale der US Open. Mit Anführer Rafael Nadal an der Spitze. Mehr Von Thomas Klemm, New York

07.09.2010, 10:30 Uhr | Sport

Lass es laufen den Berg hinunter

Noch niemanden ließ der Blick in den Grand Canyon ungerührt. Doch Begeisterung zeigen die Menschen angesichts der wild zerklüfteten Schlucht erst seit unseren Tagen. Die ersten Weißen, die dem Abgrund gegenüberstanden, spanische Eroberer im sechzehnten Jahrhundert auf der Suche nach den sieben goldenen Städten von Cibola, meinten, in die Hölle zu schauen. Mehr

01.04.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Amerika Der Canyon ist die Kathedrale

In Arizona kann man sich in der freien Natur trauen lassen. Manchmal klettern die Brautleute und die Pfarrerin dafür sogar in den Grand Canyon. Mehr Von Nina Rehfeld

01.10.2009, 20:35 Uhr | Reise

Unesco Wattenmeer wird Weltnaturerbe

Das Unesco-Welterbekomitee hat das Wattenmeer in die Liste des Kultur- und Naturerbes aufgenommen. Das entschied das Gremium am Freitag in Sevilla. Am Vortag hatte das Dresdner Elbtal diesen Titel verloren. Mehr Von Robert von Lucius

26.06.2009, 16:10 Uhr | Politik

Kürzungen in Kalifornien Steuererhöhungen unerwünscht

Kalifornien ist reich; Kalifornien ist pleite. Weil eine Mehrheit der Bürger Steuererhöhungen abgelehnt hat, muss Gouverneur Arnold Schwarzenegger überall den Rotstift ansetzen und sogar Naturparks schließen. Jetzt hofft er auf Garantien aus Washington. Mehr Von Carsten Knop und Claus Tigges

30.05.2009, 10:30 Uhr | Wirtschaft

None Der Ursprung des Lebens

Bryan Benally weist nach Westen: "Unseren Mythen zufolge entstieg mein Volk einst dem Gipfel dieses Berges in die jetzige, die dritte Welt", sagt der Navajo. "Schauen Sie, dort drüben." Es ist ein majestätischer Anblick, der sich ... Mehr

25.02.2009, 17:05 Uhr | Reise

None NEUE REISEBÜCHER (II)

Für den Tisch Was verbindet Machu Picchu mit dem Ganges? Was Gizeh mit den Niagara-Fällen? Und was Lourdes mit dem Grand Canyon und Bethlehem mit dem Kathmandu-Tal? Genau, es sind allesamt heilige Stätten, von der Natur oder von Menschenhand geformt, und als Faszinosa in dem Bildband "Dem Göttlichen nahe" versammelt. Mehr

21.12.2008, 13:00 Uhr | Feuilleton

Buchenwälder Bekommt Hessen ein zweites Weltnaturerbe?

Das Great Barrier Reef in Australien, der Grand Canyon in Amerika, die Sumatra-Regenwälder in Asien - diese einzigartigen Landschaften stehen bereits auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes. Hessens Buchenwälder könnten bald hinzukommen. Mehr

23.09.2008, 18:18 Uhr | Rhein-Main

Grand Canyon Auf den Wassern des Colorado

Mit dem Glen Canyon Damm wurde dem Colorado zwar die Wildheit ausgetrieben. Doch eine Bootstour durch den Grand Canyon ist immer noch eine Herausforderung. Ein Bericht über drei Tage und Nächte auf dem Fluss, der vor hundertvierzig Jahren zum ersten Mal einige Abenteurer lockte. Mehr Von Nina Rehfeld

25.06.2008, 09:00 Uhr | Reise

Datierung Jugendlicher Grand Canyon

Das Alter des Grand Canyon ist jetzt erstmals verlässlich datiert worden. Die Ablagerungen in Höhlen in der imposanten Schlucht haben endlich zum Erfolg geführt. Sicher scheint zu sein, dass der Grand Canyon jünger ist, als bisher angenommen. Mehr Von Horst Rademacher

12.03.2008, 10:55 Uhr | Wissen

Um Öko-System wiederzubeleben Der Grand Canyon wird geflutet

Die Fluten des Colorado River sollen das Ökosystem des Grand Canyon beleben. Aus diesem Grund wurden die Schleusen des Glen Canyon Dams geöffnet. Eine gigantische Wassermenge ergießt sich nun in das riesige Talsystem. Mehr

06.03.2008, 13:27 Uhr | Gesellschaft

Mars Express In den Schluchten des Mars

Unvorstellbare Vulkanismen wüteten auf unserem Nachbarn dem Mars. Es entstanden kilometertiefe Schluchten und lange Gräben. Die Raumsonde Mars Express liefert nun Bilder vom Grabensystem Labyrinth der Nacht. Mehr Von Günter Paul

05.12.2007, 11:18 Uhr | Wissen

Grand Canyon Mutprobe in 1200 Metern Höhe

Der gläserne „Skywalk“ am Grand Canyon soll Touristen nach Arizona locken. Die hufeisenförmige Aussichtsplattform ragt knapp 25 Meter weit über den Rand der Schlucht hinaus. Firmen aus Berlin und Köln lieferten das Spezialglas. Mehr

21.03.2007, 17:49 Uhr | Reise

Opportunity-Mission Mars-Rover am Rande des Grand Canyon

Immer wieder senden die Mars-Rover der Nasa spektakuläre Ansichten einer fernen Welt zur Erde. Der Forschungsroboter Opportunity befindet sich zur Zeit am Rande des riesigen Victoria-Kraters. Mehr

09.10.2006, 20:10 Uhr | Gesellschaft

Ausstellung Flucht in die ideale Landschaft

Horte der Ruhe, der Leere und des Friedens: Raffi Kaiser stellt seine Landschafts-Paravents im Frankfurter Museum für Angewandte Kunst aus. Mehr Von Katharina Deschka-Hoeck

29.03.2006, 22:00 Uhr | Rhein-Main

Mars-Missionen Panoramaflug über den größten Canyon des Sonnensystems

Er ist der gewaltigste Canyon, den wir kennen. Zu finden ist das Valles Marineris auf dem Mars. Die Nasa ermöglicht nun einen virtuellen Flug über das riesige Areal. Mehr

16.03.2006, 21:55 Uhr | Wissen

Video-Filmkritik Angst vorm schwarzen und weißen Mann: Paul Haggis' „L.A. Crash“

In seinem Regiedebüt „L.A. Crash“ zeigt Paul Haggis, wie im Schmelztiegel der multiethnischen Metropole überhaupt nichts verschmolzen ist. Einer der spannendsten Filme, die in diesem Sommer aus Amerika zu uns kommen. Mehr Von Verena Lueken

04.08.2005, 10:49 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z